@klaphood

Active vor 2 Tagen, 4 Stunden
  • Ein neues Windows-Update beschäftigt beunruhigt gerade die Gamer. Das Update sorgt für Bluescreens und Abstürze, sowie Probleme beim Zocken. Nutzer mit AMD-, Intel- und Nvidia-Hardware sind wohl betroffen. Zu […]

  • 2021 bekommt das MMORPG Guild Wars 2 seine neue Erweiterung “End of Dragons”. In diesem Artikel verraten wir von MeinMMO, was bisher über den Release, das Setting und generell die neuen Inhalte bekannt […]

    • Für mich ist es leider auch das, was CptnHero gesagt hat. Bis auf Crafting/paar bunte Skins gibt es im PvE keinen richtigen Endgame Content (für mich).

      • Man ist im Endgame in der Gestaltung freier, was vielen nicht gefällt. Ziele in WoW sind da einfacher definiert: Itemlevel, RIO und Raidfortschritt.
        Ziele in GW2 können sein: legendäre Waffen, legendäre Rüstungen und legendäre Schmuckstücke/Ringe. Jedes einzelne davon ist schon eine gewisse Reise für sich, weil man dafür verdammt lange Erfolgsketten abschließen muss.
        Aber Geschmäcker sind verschieden.

  • Blizzard hat überraschend bekanntgegeben, dass Jeff Kaplan zukünftig nicht mehr im Unternehmen tätig ist. Kaplan war zuletzt vor allem bekannt als Chef von Overwatch. Nach seiner fast 20-jährigen Karriere suc […]

    • Warum würde man auch in einem halbrundenbasierten Tab-Targeting-MMORPG, das seit 16 Jahren ganz oben mitspielen kann, das “Kerngameplay” anrühren wollen?

      Es sei denn, du meinst etwas anderes damit wie zB. das allgemeine Leveln, die Art des Contents usw. Aber auch da finde ich nicht wirklich, dass neuere Spiele was das betrifft unbedingt unglaublich innovativ sind. Oder sogar unterm Schnitt besser.

      Aber ja, bei einer Sache stimme ich dir zu: Sie haben den Mut verloren. Pandaria war enorm mutig, die Pandaren kamen nicht gut an und seitdem setzt Blizzard bei WoW auf einen Joker nach dem anderen (erst Draenor, dann Illidan, dann klassisch Allianz vs. Horde und Fokus auf alle Hauptcharaktere von Azeroth und als nächstes kommt wahrscheinlich sogar nochmal ein Lich King. DAS ist auf Nummer sicher gehen, mMn.

      Aus der Sicht das Gamedesigns kam seit den World Quests und den Missionstischen/Af-Waffen außerdem auch nichts wirklich Neues mehr. Das war vorher immer anders.

      • Das Kerngameplay wurde in den 16 Jahre mehrere Male angerührt (Neue Klassen, Änderungen des Talentbaums, neue Berufe, Dungeonfinder, Änderungen der Raidgrößen, Phasing, etc.). Nur halt in den vergangenen Jahren / Erweiterungen nicht mehr wirklich. Die Idee dahinter war wohl, das Spiel längerfristig besser und interessanter zu machen und nicht nur Wegwerfcontent wie Erweiterungsfeatures als neue Inhalte zu veröffentlichen, die teilweise schon vor Release eines neuen Addons kaum noch relevant sind.

        Und ja, das durchschnittliche Konkurrenzspiel strotzt nicht wirklich vor tollen neuen Ideen, was aber auch nur ein weiteres Indiz für die Annahme ist, dass neue Leute lieber auf Nummer sicher gehen und mehr von der Standard-Kost liefern.

  • Die Alpha von Diablo 2 Resurected gab Spielern bereits die Gelegenheit auf Bug-Suche zu gehen. Sie fanden sogar einen Duping-Bug. Das erinnert an alte Zeiten: Kein Spiel ist so sehr mit Duping verbunden wie […]

    • Klaphood kommentierte vor 1 Monat

      LOL “Trainer” 😂 wie lange ich das Wort allein schon nicht mehr (in der Bedeutung) gehört habe 😃

      Früher… als man noch einfach so Spieldateien nach Belieben umschreiben (lassen) konnte 😆

      Gehört irgendwie dazu, aber auch eigentlich gut, dass es das heutzutage so kaum noch gibt 😄

  • Der erste Alpha-Test von Diablo 2 Resurrected läuft für die ersten Tester und wir von MeinMMO haben für euch eine besondere Verlosung.

    UPDATE 9. April, 16:26 Uhr: Die Verlosung ist beendet und die Mails mi […]

  • Mit Mods könnt ihr neue Inhalte nach Valheim bringen, die es sonst nicht im Survival-Game geben würde. Ihr könnt Valheim sogar in ein völlig neues Spiel verwandeln – in ein Rollenspiel etwa. MeinMMO stellt euch […]

    • Bin persönlich kein Fan von Mods, deshalb schade dass man die dafür braucht.

      Aber an sich bestimmt eine coole Sache 😄

  • Heute, am 1. April, ist der offizielle Release von Outriders. MeinMMO fasst daher die wichtigsten Daten zum Start für euch zusammen.

    Was ist Outriders? Dabei handelt es sich um einen Third-Person-Shooter von […]

  • Sony hat vor Kurzem die neuen kostenlosen Games bekannt gegeben, die die PlayStation-Plus-Mitglieder im April 2021 erhalten werden. Dabei sind wie immer 2 Spiele für die PS4 und ein exklusives PS5-Spiel. Und […]

    • Kommt scheinbar gut an. ^^

      Ich mag Zombie Games nicht so, und dann gleich 2… naja. Aber wenn Days Gone so gut sein soll, muss ich mir das auf jeden Fall mal anschauen. Hab ich jetzt nur Lob gehört

  • Ein Nutzer von Steam hat eine Spielzeit von fast 8000 Stunden in dem Free2Play MMORPG Riders of Icarus und entschließt sich dann eine Kritik zu schreiben: Die ist vernichtend. Sie wirft den Entwicklern des […]

    • Das ist aber ein anderes Thema bzw. Problem.

      Ich glaube, hier geht es weniger um Gold oder verschiedene Boosts für Echtgeld, sondern vielmehr um Gacha-Systeme, die oft Vorteile bringen, welche man ohne zu bezahlen vielleicht sogar gar nicht bekommen kann. Das ist was anderes, als sich ein paar teure Mounts bei WoW mit Gold kaufen zu können.
      Obwohl ich sagen muss, dass ich zB. Sellruns auch schon immer scheiße fand, aber die bringen ja niemandem dauerhafte Stärkevorteile.

      • Das was du beschreibst zähle ich persönlich schon als Casino mit RPG-Theme. Aber zum Artikel zurück: Ich bezog mich auf den letzen Absatz, mit “Nach P2W” kippen. Es muss nicht der Publisher sein. Denn wenn genug Spieler bereit sind, Echtgeld auszugeben dann kippt auch ein Spiel, was wenig bis kein P2W hat. Dann machen die Drittanbieter das Geschäft.

  • Wo bleibt eigentlich Patch 9.1 für World of Warcraft? Der fehlt – und das wirft ein düsteres Licht auf die Zukunft von Shadowlands.

    Auch wenn World of Warcraft: Shadowlands einen ziemlich überragenden Star […]

    • Wenn man sich so die Reaktionen auf den Launch von Magic Legends durchliest, kann man allerdings auf den Gedanken kommen, dass es trotz allem immer besser sein könnte, lieber zu spät als zu früh zu veröffentlichen.. 🤷‍♂️

  • Magic: Legends startet nach einigen Verschiebungen bald endlich in die Beta. MeinMMO-Autor Benedict Grothaus konnte sich bereits vorab ansehen, was das neue ARPG im Magic-Universum zu bieten hat. Seine […]

  • Auf Steam ist mit Astellia Royal die Free2Play-Version des MMORPGs Astellia gestartet. Doch die Bewertungen fallen extrem negativ aus. Wir schauen uns an, warum das so ist.

    Was ist Astellia Online? Astellia […]

    • Klaphood kommentierte vor 2 Monaten

      Die meisten Leute sind nicht bereit dazu, eine monatliche Gebühr für ein Spiel zu zahlen, um sich dafür dann alles im Spiel kostenlos erspielen zu können… Ballern dann aber das x-Fache von dem Betrag in Form von Mikrotransaktionen oder irgendwelchen Paketen rein.

      Was will man dazu sagen? 🤷🏻‍♂️ Ist halt einfach inzwischen längst die Norm geworden.

      Aber wenn ein Spiel es dann ein klein wenig zu weit treibt oder auch direkt zu offensichtlich macht, wird es plötzlich zerrissen. Doppelmoral ohne Ende

  • Ein Update bei der Währung “Ethereum” sorgt dafür, dass leistungsfähige Grafikkarten bald keine Rolle mehr spielen. Wie profitieren Spieler von der Umstellung?

    Darum geht’s: Die Krypto-Währung “Ethereum” bek […]

    • Klaphood kommentierte vor 2 Monaten

      Denk ich mir auch immer. Vielleicht liegt es daran, dass es dort sehr schnell mehr um Wirtschaft als um Technik geht. Ist zumindest der Grund, warum mich das relativ schnell dann nicht mehr interessiert.

  • World of Warcraft sorgte mit seinem großen Erfolg dafür, dass viele Firmen MMORPGs entwickelten. Dabei wurden in der Anfangszeit vor allem viele WoW-Klone erstellt. Doch wenn ein MMORPG tatsächlich nochmal ein Hi […]

    • Klaphood kommentierte vor 2 Monaten

      Und solche Stimmen gibt es auch schon seit 12 Jahren. Muss man fairerweise dazusagen 😉

  • Das MOBA SMITE verwendet Götter aus alten Sagen als Helden: Doch der Name einer ägyptischen Göttin macht Probleme. Isis geht 2021 offenbar nicht mehr, denn der YouTube-Algorithmus rastet da aus und de […]

  • Der Twitch-Streamer Mason „Symfuhny“ Lanier hat in einem Stream zu Call of Duty: Warzone ein rassistisches Wort gesagt, für das man eigentlich von Twitch gebannt wird. Aber Streamer wie xQc und Myth vert […]

    • Ich glaub, es ist halt irgendwie “okay” oder Kunst, wenn es von Betroffenen kommt. Kann man aber vlt. auch einfach nicht verstehen, wenn man selbst nicht betroffen ist.

  • Patch 9.1 von WoW: Shadowlands bringt einen Kampf, auf den viele Spieler warten. Es geht Sylvanas Windläufer an den Kragen.

    Die BlizzConline 2021 ist zwar noch gar nicht gestartet, aber ein Leak lässt b […]

  • Das Jahr 2020 ist nun endlich vorbei und wir haben zusammen mit euch auf die Releases im Online-Gaming geschaut. Hier sind eure 21 Highlights aus dem vergangenen Jahr im Ranking.

    Am Ende eines jeden Jahres […]

    • Beyond Light so weit oben? Hat doch sonst oft eher nur mittelmäßige Bewertungen bekommen. More of the same + Content entfernt. :/

      Dass ESO so weit vorne ist freu mich irgendwie. Als PvE’ler, der besonders Raids und Endgame Content mag, gibt’s ja leider in dem Spiel nicht so richtig viel. Apropos, wo ist eigentlich FFXIV? 🤔

      • Apropos, wo ist eigentlich FFXIV?

        XIV hat in 2020 kein Addon bzw. größere Erweiterung bekommen, wie andere Games auf der Liste.

  • FaZe ist eine der größten E-Sport-Organisationen überhaupt. Sie sind nicht nur für ihre Teams in CS:GO oder Call of Duty bekannt, sondern auch dafür, Influencer geschickt zu vermarkten. Das neue Jahr 2021 feie […]

    • Scheinen ja gut anzukommen solche News, wie man der regen Aktivität in der Kommentarspalte entnehmen kann.

      Ich wäre trotzdem dafür, solchen Menschen und Themen einfach nicht groß Aufmerksamkeit zu schenken.

      • AbEr dIe kLiCkZahLen SiNd sO gUt

      • Kommentare sind nicht immer gleich Klickzahlen. Kontroverse Themen haben immer mehr Kommentare, da sich halt mehr Leute dazu äußern können/wollen.

      • Die Anzahl der Kommentare sagt nichts über die Klicks eines Artikels aus. Das hier ist ein hyper kontroverses Thema, über das gerade viel Redebedarf besteht. In den Kommentaren geht es ja auch sehr hitzig zu. Dieser Artikel hier klickt OK, aber sicher alles andere als ein stellarer Über-Performer. Die Artikel zu Pokémon GO gehören mit zu unseren stärksten Klick-Bringern, haben aber wenig Kommentare. Hier sind wir aber auch sehr Service-orientiert.
        Das Thema hier um die Party passt einfach gut in unser Angebot.

  • Der Volksbonus der Zwerge von World of Warcraft wurde im ersten Shadowlands-Raid generft – unmittelbar, nachdem eine Gilde zur Allianz gewechselt war.

    In der kommenden WoW-Erweiterung Shadowlands geht es als E […]

    • Gute Idee, aber kommt halt drauf an was man als “nützlich” bezeichnet. Dort, wo sie wirklich ausschlaggebend sind? Dann wären sie direkt “nutzlos”, wenn man sie (nur) dort deaktiviert.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.