@kingk

aktiv vor 22 Stunden, 3 Minuten
  • Die kommende Season 12 schließt offenbar eine große Story-Lücke bei Destiny 2 und bringt einen unserer ärgsten Feinde, den Mörder von Cayde-6, als Verbündeten zurück. Endlich erfahren wir, wie es mit dem Erwach […]

    • No hate. Ich bin gespannt auf den dude und wie er nun drauf sein wird. Vielleicht weniger arrogant? Wird aber eh relativ schhnell egal, sobald man im Endgame ist 🤷🏻‍♂️

    • Hoffentlich ist es anders und du musst eine Exoquest über ihn machen 😉😂

  • Bei Destiny 2 startet zusammen mit Beyond Light die neue Saison der Jagd. Wir zeigen euch, welche Inhalte geplant sind und welche Story-Überraschung in Season 12 ansteht.

    Das ist neu: In 2 Wochen beginnt […]

    • Lost Sectors stimmen mich auch nachdenklich. Die sind halt wirklich Mist und kaum einen Besuch wert, zumal absolut langweiligund repetitiv. Nur ein neuer Strike ist auch sehr dünn (auch wenn Sepiks zurückkehrt).

      Wir hoffen mal, dass es das nicht war und uns kein SK 2.0 ins Haus steht…

    • xAmnesiax freut sich safe schon darauf mit Crow zu kollaborieren xD

      • Also, wenn das so wie in der aktuellen Saison ist, dass man den Season Pass haben muss um die Interferenz Mission spielen zu können, dann brauch man den Season Pass bestimmt auch, um diesen Teil spielen zu können.
        Die Lösung ist für mich recht einfach: ich hole mir die Erweiterung, aber erst mal ohne Season Pass. Und wenn ich Glück habe, dann kann ich diesen Storystrang gar nicht starten und Uldren kann mir den Allerwertesten lecken… 🤷🏽‍♂️😉

  • Bei Destiny 2 steht die Erweiterung Jenseits des Lichts in den Startlöchern. Diesmal ist der Start besonders spannend, denn es kommen erstmals neue Klassen – doch welche soll man nur spielen?

    Darum ist der […]

  • In Destiny 2 könnten bald die Uhren deutlich mehr in Richtung Destiny 1 zeigen. Steht bald ein Besuch im alten Turm an und ist der Reisende wieder geheilt?

    Das soll euch bald in Destiny 2 erwarten: Ein neues […]

    • Ich will ganz sicher den alten Turm zurück und das ist -wie Lanz sagen würde- INDISKUTABEL!!!1!1!!!11111!!!!!!11!!1!

  • Destiny 2 setzt schon seit Jahren auf ein Season-Modell, um zwischen den DLCs Gründe zum Einloggen zu bieten. Doch welche davon kam bei den Spielern am besten an?

    Das steht bald an: Am 10. November erscheint […]

    • Den Jahrespass hatte ich ausgelassen und erst viel später, teils bis jetzt nachgeholt. Die Seasons ab Shadowkeep dafür alle mitgemacht. Ich fand alle Seasons nicht besonders gut, würde aber wenn rückwirkend eine aus dem Jahrespass wählen. Da ich das Feeling von damals mit den Niobe Labs etc. nicht eingefangen hatte, fand ich die Menagerie eigentlich cooler. Die besten Story Missionen waren aber eindeutig die um den Saint-14. Trotzdem werde ich wohl kein Fan dieser Seasons^^

  • Wir erklären, welche Buffs, Nerfs, Neuerungen und Änderungen auf euch mit dem Launch von Destiny 2: Jenseits des Lichts und der Season 12 bei den Waffen warten.

    Was hat es mit den Änderungen auf sich? In Kü […]

    • KingK kommentierte vor 1 Woche

      Das stimmt so aber nicht. Spiel mal eine Weile Mida oder den Skorpion. Klar muss man auf Distanz bleiben, aber man kann mit Scouts ganz schön für Chaos sorgen^^

      • WooDaHoo kommentierte vor 1 Woche

        Der Jadehase ist auf Distanz auch sehr stark. Genau wie die Polarislanze. Auch ein gut gerolltes Saint-Scout mit Explosivgeschossen ist nicht zu verachten.

      • Mein Kryptischer Drache hatte Kontrolle der Massen, Feuerball, Explosivgeschosse und dazu ein 19er Magazin.
        Ich habe in D2 kein 180er Scout kennengelernt, das sich auch nur annähernd so gut spielte.
        Und in D1 hatte ich noch mehrere vergleichbare 180er Alternativen zur Hand wie Omolon, Uneinigkeit, Sternenfäden ect.
        In D2 fühlen sich die wenigen 180er (für mich) einfach schlecht an und jede andere Waffengattung spiele ich im Endeffekt effektiver.
        Die 150er Scouts sind mir zu langsam und die 200er (und mehr) vermitteln mir nicht das Gefühl eines starken Gewehrs 🤷

    • KingK kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

      Okaaaaay, fangen wir mal an:

      – ich sehe gerade keinen Nerf bei der Arbalest. Big Dislike!
      – Sonnenschuss wird also neue HC Meta… Nein alles gut. In D1 waren die 140er die Helden und werden es nun auch wieder. Pikass und Falkenmond werden interessant werden
      – Sniper Aim Assist Nerf… Mal sehen wie es ist. Mit der Revoker habe ich jedenfalls den Eindruck, dass man immer relativ genau auf dem Kopf sein muss, im Gegensatz zu Geliebt oder zum Beispiel Langer Schatten (letztere hat aber auch viel mehr Zoom). Ich will behaupten, dass mich das nicht einschränken wird, aber wir werden sehen.
      – AR Anpassung der 600er ist völlig in Ordnung. Die Suros könnte nun aber noch dominanter werden, da sie durch Aufdrehen schon einen argen Vorteil hat und dieser noch deutlicher werden könnte.
      – Raketenwerfer bleiben nutzlos, mkaaaaay…
      – Guillotine: ich genieße die letzten Wochen im PvE und werde mich gerne an den derben damage erinnern. Wie klar der Nerf geht wird sich zeigen.
      – MT bye bye. Hier ist aber der Effekt leider auch im PvE zu spüren. Auf der anderen Seite, habe ich mich eh schon vom MT wegen des kommenden sunsettings verabschiedet. Im PvP ist er allerdings wirklich zu stark, da gibt es keine Widerrede.

      Meisterwaffen und Mods: cool, aber wenn es weiter ein Getryharde in den Trials wird, bleibt es für die Mehrheit unerreichbar. Solange M+T Spieler nicht in eigene Lobbys kommen, sehe ich hier schwarz. Das Performance Upgrade inkl. FoV Slider (und was da noch so alles kommen mag) auf den NextGens vergrößert die Skillgap hier noch mehr, auch wenn ich mich natürlich mega auf diesen Patch freue.

      Also abwarten, Tee trinken und meckern oder freuen, wenn es soweit ist^^

      • Deniz kommentierte vor 1 Woche

        Die 140er werden keinesfalls die Helden in D2 werden. 150er wurden nicht ohne Grund bevorzugt. Jetzt gar keine 150er mehr zu haben macht es nicht besser, da 140er keinen Buff kriegen und deshalb immer noch die langsamere TtK haben. Sie hätten, anstatt 150er zu entfernen, 140er buffen sollen, dass man beide in unterschiedlichen Situationen spielen kann und nicht, dass 150er weiterhin dominant bleiben. Das ist die schlechteste Änderung seitdem Special Update damals in D1 um die Leute an Doppel Primary in D2 zu gewöhnen.

        • kotstulle7 kommentierte vor 1 Woche

          Aber mit einer höheren Ttk der Automatikgewehre, sollte das doch gut gehandelt sein. Mal gucken

        • Würde erstmal abwarten, wie sich das am Ende auswirkt. Ich hab mich übrigens ungünstig ausgedrückt. Klingt so, als würden die HCs wieder Meta werden. Gemeint hatte ich, dass die 140er jetzt wieder der gefragte Archetyp innerhalb der HCs sein werden.

  • Bei Destiny 2 ist schummeln jetzt schwerer geworden. Das gefällt den Cheatern gar nicht. Die beschweren sich und haben kuriose Rechtfertigungen, sorgen damit aber für haufenweise Lacher.

    Warum sind die C […]

    • KingK kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

      Da gibt es mehrere Untergruppen. Die, die wirklich schlecht sind und es nicht akzeptieren wollen. Die, die sich vor den Mitspielern als jemand ausgeben wollen, der sie nicht sind (keine Skiller). Und natürlich die Trolls, die Spaß am Chaos haben, das sie anrichten und es genießen den anderen das Spiel und den Tag zu versauen. Sei es aus Langeweile, oder resultierend aus einer zerstörten Kindheit. Who knows^^

    • KingK kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

      Haha, ja ich erfreue mich dran, auch wenn ich auf der Konsole nicht von Cheatern betroffen bin. DFP hat natürlich Recht, es müssten mehr Anbieter angegangen werden. Zeichen setzen und damit neuen Anbietern den Mut nehmen.

      Auf die paar Pfeifen, die jetzt BL wegen des Wegfalls von Perfect Aim nicht kaufen, kann man gut verzichten. Die richten nachhaltig eh mehr Schaden an, als deren Kaufpreis auf lange Sicht kompensieren kann. Zumindest wenn man davon ausgeht, dass sie gleich mehrere Spieler vergraulen, die sich dann den Kauf der nächsten Erweiterung wegen solcher Schwachköpfe sparen.

      PS: DeeJ mal wieder on point 😎

      • Loki kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

        Dafür haben wir auf den Konsolen mit Geräten wie Cronus Max Zen, XIM zu kämpfen. Je nach Config wird das Aiming sehr sehr vereinfacht.

        aber gut für die PC Zocker, was dort abging war nicht feierlich. So haben zumindest temporär ein bisschen mehr Ruhe

        • KingK kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

          Hast du vollkommen Recht, das habe ich jetzt nur nicht erwähnt. Mich nerven diese Eingabegeräte ebenfalls und ich merke in der Regel recht schnell, ob da jemand mit M+T spielt.
          Nen Clankollege sagt immer: das sind die, die am PC nichts reißen, also gehen sie den Konsoleros mit XIM auf den Zünder 😂

      • Die meisten von Konsole machen dank Crosssave Steam Account. Cheaten am PC und sind dann auf Konsole und im Pausenhof die Besten.

        Daher ist Bei Euch auf Konsole so ruhig 🙂

  • Die Erweiterung Jenseits des Lichts für Destiny 2 ist noch nicht live, ihr könnt euch aber schon jetzt geheime Embleme sichern. Wir zeigen euch, wie ihr die versteckten Codes einlöst.

    Um diese Cosmetics ge […]

    • Freu dich lieber auf den neuen Weihnachtsscchlitten und das gaaaaanz tolle Backen von Kekschen. Ganz zu schweigen von dem Umstand, dass die betagte Eva schon wieder auf dem Turm rumlungert und jungen Hütern nachstellt 😉

      • Was soll ich denn mit noch einem Schlitten? 😉

        Meiner düst doch schon klingelnd und Geld zum Fenster rauswerfend… äh …Glimmerpakete verteilend über die Maps. Dabei ist er extrem unhandlich, ditscht überall an und macht auch noch komische Bimmelimm-Geräusche, die mich als Weihnachtsgrinch so ganz und gar nicht lieblich frohlocken lassen.

        Unabhängig davon ist wie du ja auch betonst, Rapunzel, sprich Runtzel-Eva immer noch am Start. Statt dass da mal ähnlich wie einem russischen Püppchen eine kleinere, will heissen jüngere Version aus dem Hut gezogen wird, höre ich mir das altkluge Gebrabbel von Mütterchen Russland nun auch schon wirklich lange genug an. Das wird doch nur noch getoppt von der nasal brummelnden Eris Morn, die augenscheinlich wohl einen Hauch zuviel vom guten Dunkelheits-Stoff inhaliert hat.

        Und wenn ich mir vorstelle, dass im echten Leben alle meine Bekannten von mir aufgesucht werden würden, nachdem ich nächtelang immer die gleichen drögen Kekse backe und damit jedes Jahr aufs Neue vor der Tür stehe, dann hätten die mich schon lange vom Hof gejagt.

  • Bei Destiny 2 steht die große Erweiterung „Jenseits des Lichts“ an. Ein neuer Story-Trailer soll die Hüter nun heiß auf den DLC machen und einen ersten Einblick darauf geben, was Spieler erwartet. Diesmal haben […]

    • Abgesehen davon, dass ich dir nicht zustimme, wurden in letzter Zeit eigentlich kaum mehr starke PvE Waffen wegen des Schmelztiegels generft. Die letzten Nerfs hatten immer PvE Hintergründe 😉

      Wir haben doch außerdem diese Season mit dem Spurgewehr und dem Dürresammler echt starke PvE Waffen bekommen, die im PvP auch kaum bis keine Rolle spielen und von der Seite von keinem Nerf bedroht sind… Und ansonsten wären da noch starke Vertreter wie die Fallende Guillotine, Xenophage, Ausbruch Primus mit Kat, und und und.

    • Ich erinnere mich nicht mehr dran, war aber der Meinung er hätte nur mit uns und dann natürlich auch in unserer Sprache gesprochen…

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.