@kellerkind

aktiv vor 14 Minuten
  • Mittlerweile gibt es fast 4.000 Erfolge in World of Warcraft. Ein Spieler hat es sich offenbar zur Aufgabe gemacht, sie alle zu erreichen. Dies hat er nun bereits zum zweiten Mal geschafft.

    Wer ist der […]

    • Hellbabe kommentierte vor 2 Tagen

      Dazu Respekt. Spiele das zwar schon lang enciht mehr, aber alles abzuarbeiten….dafür brauchts Ausdauer^^.

  • The Division 2 griff hart durch und zog Glitcher per Bann aus dem Verkehr. Viele Spieler beschwerten sich danach auf den sozialen Plattformen, sie hätten zu Unrecht eine Strafe kassiert. Die Entwickler klärten a […]

    • Kurze Frage was hat sich mit TU 8.4 verbessert? Das man wieder durch alles bis auch Legendär durchrushen kann und viele Builts wieder fürn Arsch sind? Ich finde das der Patch gerade für Harausfordernd und höher so derbe über das Ziel hinausgeschossen ist. 4er Gruppe ist wieder ohne Sinn und Verstand zu spielen. Deckung für was (ggf. noch bei Invasion). Ich persönlich bin sowas von enttäuscht von dem Patch. Sry aber naja jedem das seine. Heute scheint ja wohl wieder ein neuer Glitch akut zu sein und mal schauen ob die, die den Streamen endlich auch alle gebanned werden….

    • Ich denke mal ganz einfach. Sie haben einen 2. Acc der das gezeigt hat und nicht mit dem Originalen. Außerdem sind wir doch mal ehrlich. Wieso hängen Streamer als Firstraidkiller im Whitehouse rum. Weil sie mit Sicherheit Hilfestellung bekommen ahben und von Ubi wie Götter behandelt werden. Einige von den nicht so wichtigen Streamern haben wohl einen bekommen, aber man kann doch die „Wichtigen“ auch noch bannen. Wobei ich eh ausser 2 oder 3 eh keine antue. Und bei den 2en bin ich mir eh sicher, dass sie genau wie ich nie cheats benutzen. Und ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass auch mitläufer in Gruppen deshalb gebannt wurden, auch wenn sie nicht aktiv den Glitch benutzt haben. Ich fand es gut, da keiner der das Polaritätsevent mitgespielt hat und ich sofort aus den Gruppen mit deaktiviertem raus bin.

    • Kann wer den Typen nicht einfach bannen. Soviel Mist wie er seit er wahrscheinlich selber gebannt wurde, verzapft hat geht auf keine Kuhhaut….

  • The Division 2 kämpft mit einigen Problemen seit der großen Erweiterung „Warlords of New York“. Nun gaben die Entwickler einen Ausblick auf das nächste Title Update 8.5 und zeigen eine lange Liste mit geplan […]

    • Mit meiner Radeon RT 5700 XT. Mind. ein bis 2 mal am Abend kompetter Rechnerneustart. Liegt aber wohl eher an den Treibern dafür. Selbst unter DX 11. Naja mal abwarten…

    • Wieso noch einfacher wieder alles machen. Seit gestern ist doch eh nur noch Durchrushen angesagt, da selbst gelbe nach 5 schüssen tot umfallen…Da muss nix mehr abgeschwächt werden, bin eher dafür das ab Herausfordernd wieder es wie zu Begin TU8 war. Schwer aber alles vernünftig machbar. Bei Exodrop bin ich dafür. Hab seit Start 2 Teile bekommen aus Kisten oder Bossen. Sonst nada…Naja bin eh wieder einer der gegen den Strom schwimmt.. so long 😀

  • Kaum jemand hat es den Entwicklern zugetraut, doch es ist passiert. Eine große Bann-Welle inklusive Rollback traf eine Menge Spieler von The Division 2 und die Reaktionen sind heftig. Schaut hier, wie die […]

    • Denke sie werden da kurz daruf eingehen und dann sich um die kommenden Updats/Fixes/News kümmern. Der Kindergarten, der die Glitches beutzt hat und/oder mehrfach mitgelaufen sind, damit man easypeasy loot abgreifen kann, soll heulen und weiterziehen (machen ja denke ich eh viele). Das einzige was stört, dass sie den Schießstandglitch nicht auch gebanned haben. Auch wenn es da mehr um Hochpuschen der Uhr wohl ging. Naja ansonsten sollen sie heulen, werden sie nochmal erwischt Permaban und gut. Ansonsten spiele ich leiber mit 100 Leuten weniger, dafür mit Spaß (wobei der dank der DMG und Lifereduce aber sehr wieder abgenommen hat, da es ziemlich einfach geworden ist wieder – leider. Ok Legendär kann ich nix zu sagen^^.) an der Sache.

  • Der größte Streamer auf Twitch zu World of Warcraft ist Asmongold. Doch legt seit Monaten eine Pause vom Streaming ein, nachdem er durch WoW Classic im Herbst 2019 zum angesagtesten Streamer der Plattform a […]

    • Hellbabe kommentierte vor 1 Woche

      Ka was ist an dem Besonders? Wobei ich eh kein YT schaut. oder Twitch oder sonstwas….

      • Herlitz kommentierte vor 1 Woche

        Der ist, soweit ich das mitbekommen habe, mit RTL oder der BILD vergleichbar.
        Seine Zielgruppe ist demnach gigantisch.

  • Bei The Division 2 gibt es heute auf der PS4, der Xbox One und auf dem PC die nunmehr 4. Wartung in dieser Woche. Was ist diesmal der Grund? Wann und wie lange gehen die Server offline? Erfahrt hier alles W […]

    • Bin ich absolut dafür. Einfach alle Chars bis auf einen löschen, und den einen ab Stufe 1 wieder spielen müssen und alle Items weg.. 😛

      • Und dann darfst du dein Geld wieder zurückverlangen. Der Kauf gab dir einen Boost, dieser war ein einzelner Download und kostet selber schon so viel wie das DLC selber. Selbiges gab es schon in Destiny, Warframe, Division 1 mit dem Season Pass nach der Bannwelle usw.

        Besitzrecht ist klar. Kaufrecht aber auch. Es steht ihnen frei dich zu bestrafen solang es nicht mit dem vorherigen Vertrag kollidiert.

        • Cheater etc. haben in meinen Augen keine Rechte. A…. die sowas ausnutzen verstoßen auch gegen irgendetwas….aber in der heutigen Zeit, stimmt immer nur Geld zurück, weil keiner mehr nur nen Hauch von ANSTAND hat.

          • TNB kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

            Glitchen ist kein Cheaten. Bei einem verbuggten und kaputten Spiel wie Division 2 ist das sowieso schon egal …

            • @TNB… Wie ich solche Aussagen mag. Das kommt davon wenn man offenbar nicht weiter denkt als Halbpfünder Brot. Wenn ein Game Lücken in seinen Codes hat legitimisiert es das ausnutzen unlauterer Methoden? Dazu zählen für mich Glitches, Cheats und Exploits! Vllt weit her geholt, aber wenn jemand vor dir sein Portemonnaie verliert nimmst du es an dich? Immerhin hat diese Person nicht darauf geachtet. Wohl kaum. Kurzum.. Einstellungssache! Solche Möglichkeiten im Game kann man auch einfach Ignorieren. Wenn das Game sonst zu schwer ist, oder man es als „Broken“ empfindet dann kann man zu einem nichts und zum anderen jederzeit die Möglichkeit es zu Deinstallieren, Ende.
              Es gibt KEINERLEI Ausreden solche Methoden zu nutzen.

        • Du schreibst hier so einen Heftigen müll das ist Wahnsinn 😂 du unterschreibst AGBS wenn du in einem Spiel Glitches und Exploits nutzt darf dich der Publisher und Entwickler sogar Permanent Bannen 😉 und nein du hast kein Recht und kein Anspruch auf dein Geld das ist Wunsch denken von einem 12 Jährigen.

          • Befass dich mal mit dem Unterschied der Clientmanipulation und dem von Bugusing in erworbenen Spielen mit der MÖGLICHKEIT des Online Aspekts. Vorallem Konsolen sind lediglich Zwischenhändler. Was ich schrieb sind Tatsachen die so bereits genutzt und vollendet sind. Daran ändert deine Meinung auch nichts. 🙂 Der Entwickler hat das Besitzrecht, der Publisher das Nutzungsrecht, und du das Kaufrecht. So verwaltet Sony/ Microsoft das auch explizit. Kaufst du einen DLC, wird die Nutzung verhindert, ist hier sogar nach einem digitalen Kauf eine Erstattung verpflichtend. Klar geregelt.

            Echt viele Trolle hier unterwegs. Diskutieren dürft ihr ab jetzt mal ohne mich.

            • Nein eben nicht du Troll erkundige dich mal bei MS 🤣 an MS und Sony wird bei einem Bann umgehend informiert da du jegliches Lizenz recht verspielt hast du idiot… von welcher Baumschule bist du den gekommen ? Besser du solltest dich mal informieren anhand deiner Stupiden Aussage hast du nicht mal ansatzweise eine Ahnung.

        • Mit nem Ferrari darf ich auch nicht schneller fahren als wie mit nem Trabbi wenn nur 50 KM/H erlaubt ist
          Man sollte sich an das halten was einem vorgegeben wird ,
          Cheaten nicht erwünscht ….also sollte es auch keiner machen sonst gibts die Quittung

  • Aktuell könnt ihr bis zum 30. März den Koop-Shooter Ghost Recon Breakpoint kostenlos spielen. Da auch der neue Immersive-Modus mit dabei ist, lohnt sich dieses Event. Denn nach dem gefloppten Launch ist B […]

    • Naja immer Ansichtssache. Ich fand das soweit ok. Es hat mich unterhalten und habe kein Wildlands gespielt. Daher kann ich das nicht vergleichen. Und es spielte sich wie TD2 nur in Groß halt^^.

      • Seh ich auch so. „Der größte Shooter-Flop“ ist schon ein bisschen reißerisch.

        • was verkaufszahlen angeht schon

        • Ubisoft hat die 2020er-Spiele verschoben und die komplette Art, wie man Entwicklung betreibt, umgestellt, weil Breakpoint so ein Flop war. Und sie haben das genauso öffentlich gesagt, bei einem Investment-Call.

          Also … das ist halt schon krass. Das war kein Flop, weil es „ein schlechtes Spiel war“, sondern weil die Leute nicht verstanden haben, warum man es kaufen sollte, wenn Wildlands noch aktuell und gut war.

          • Das Spiel war kein schlechtes Spiel?
            Also als jemand der von Anfang an bei Ghost Recon dabei ist, fand ich das Spiel eine Frechheit. Man hat alles was die Serie ausmachte über Bord geworfen. Anschließend alles was bei anderen Spielen erfolgreich war in den Ghost Recon Topf geworfen zB Lootsystem RAID Kugelschwämme als Gegner Fantasy Fähigkeiten auf Waffen und Ausrüstung etc
            Und sich anschließend gewundert warum es den Leuten nicht gefällt. Der Immersive Mod ist ein kleiner Anfang in die richtige Richtung denke in einem Jahr haben sie hoffentlich die Kurve gekriegt.

            • Ja, es gab auch viel Kritik an der Qualität.

              Aber Ubisoft hat vor allem als Grund für den Flop herausgearbeitet: Es war den Leuten nicht klar, warum sie ein neues Ghost Recon kaufen sollten, wenn das alte noch aktuell ist und super verbessert wurde.

              Das war der große Haken. – Was du dann sagst, dieser Mix mit Division und wenig Schleichen – das kam auch alles dazu, ja.

              Aber der „Hauptgrund“ für den Flop war dieses „zu nah am alten Teil“, „nicht herausgearbeitet, was den neuen Teil besonders macht“, „nicht erklären können: Darum müsst ihr es kaufen.“

              Das fand ich schon schlüssig und einleuchtend erklärt.

              • Das waren alles Ubis Erklärungen, die waren aber Blödsinn. „Zu nahe am alten Teil“ wäre ein Vorteil gewesen, aber das war Breakpoint kein Stück. In Wirklichkeit war es eben so wie FearLoathing aufgezählt hat. Ubis Bemühungen in Ehren, Spiele in einen guten spielbaren Zustand zu bringen, der Spaß macht, aber bei Breakpoint hat man einfach alles ignoriert, was in den Alphas an Kritiken hervorgebracht wurde, dass das Spiel ein Flop wurde, war absolut verdient.

            • marex kommentierte vor 1 Woche

              Warum sollten sie? Im Gegensatz zu Ubisoft gibt es bei Spielern nachwievor kein Gegenlenken, es wird lieber weiterhin drauf rumgeritten wie „schlecht“ dieses Spiel doch ist und man gefällt sich ja auch in dieser Rolle. Reine Ressourcenverschwendung dieses Spiel weiterhin zurecht zu biegen wenns sowieso keine Anerkennung findet. Der reißerische Clickbait Artikel der Gamestar hat ja auch alles nötige dazu beigesteuert.

  • Der nächste Gamebreaking-Glitch bei The Division 2 geht um. Dieses Mal müssen die Cheater nicht mal mehr in Missionen, sondern erledigen denselben Gegner einfach immer und immer wieder.

    Hä? Was ist das wi […]

    • sei froh dass du etwas in der OW an exoticcs gedropped bekommst. Ich hab einmal die Schrotbekommen, und danach nix mehr. Für mich gibt es wohl ekeine Exos. Allerdings bekomme ich die gelben Items hinterhergeworfen…

      • Das hast du Missverstanden 🙂 In der OW ist bei mir dreimal der Rucksack gedroppt (aus Fraktionskisten), der überhaupt nicht meiner Spielweise entspricht. Die Chamäleon habe ich aus der Exokiste des Polaritätsaktivität, mir quasi quälender Weise redlich verdient 😅 In der Welt droppt bei mir auch nichts, ein Gegner hat noch nie etwas fallen gelassen…

    • Ich bleibe dabei, alle die das ausnutzen alle chars die sie haben auf 1 und alles loot weg. Oder bannen..aber dann gibts nur ein paar die es spielen, die den nicht nutzen. Aber das ist mir egal, ich spiel ehrlich und geh aus jeder Gruppe raus, wenn einer das nutzt..Keinen Bock mit A…… zu spielen.

  • Heute, am 26. März, findet eine ungeplante Wartung bei The Division 2 statt, die sich um den DPS-Glitch kümmert. Erfahrt hier alle Einzelheiten zum Server-Down und den Patch-Notes.

    Was muss ich zur Wartung w […]

    • Naja scheint wohl immer noch nicht behoben zu sein. Nur schade, dass alle die den nutzen nicht alle Chars auf 0 gesetzt bekommen und die YT gebanned werden, die ihn noch genüßlich zeigen….

  • In The Division 2 steht das neue Title Update 8.4 an. Das bringt etliche Anpassungen an der Schwierigkeit der Gegner sowie am PvP und mehr. Ob die Änderungen aber den Forderungen der Spieler entgegenkommen, wird […]

    • Da ich Heroic und Legendär nur in Gruppen, da ich das solo nicht braucht…

    • Das Event ist genial. Natürlich nur für Leute die nicht brainafk durchrushen wollen…

    • Wenn ich heal gespielt hab und die fulldmg Typen meinten einfach gerade auszulaufen ohne Deckung hab ich se liegen gelassen…aber ab heute sind die Zeiten ja wieder vorbei..Fast genau wie vor TD8. ;(

    • Nö. Das ist so einfach geworden, dass man Elite schaden echt nicht braucht. Und mods gibt es in 2 oder 3 Sachen, muss man halt überlegen, was. Die Zeiten mit Fulldääääääääääääääämg sind hoffentlich vorbei….

    • Naja. Leider habe ich das Gefühl, dass die NPCs nun wieder genau wie vor TD8 sind. Ich spiele auf Openworld Heroisch mittlerweile und mit Skillbuild war heute nen cp ohne sterben schnell gemacht…Für mich fail die Anpassung..Einmal zu schwer, jetzt wieder durchrushen mit verbundenen Augen…bäh

  • Bei The Division 2 startete gestern, am 24. März, das allererste globale Event. Schaut euch hier an, wie das Polaritätswechsel-Event funktioniert und welche Belohnungen ihr abstauben könnt.

    Was ist das für ein […]

    • Ich finde das Event super. Nicht wie vorher dieses das muss in 5min durchgerushed sein Event. Hier mal genau sehen, welche Gegner wann dran kommen:P Leider wird Polarität, sobald jemand der Gruppe beitritt und es deaktivert hat, auch deaktivert. Das ist nervig und dämlich. Wieso kann nicht im Finder danach gefiltert werden. Mir macht es Spaß. Leider heulen die Meisten, das si ne inni nicht in 2 min durchgerushed sind und sie mal ihr Hirn und so mitbenutzen müssen…

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.