@karldieter

Active vor 1 Tag, 12 Stunden
  • Pokémon GO startete das Snap-Event mit Shiny Farbeagle. Wir zeigen euch, wie ihr Farbeagle fangen könnt und wie viele Chancen ihr pro Tag habt, dem Pokémon zu begegnen.

    Was ist los in Pokémon GO? Am 29. Apr […]

    • Die wahrscheinlichkeit überrascht mich auch immer wieder. Habe 2300 pokemon gefangen und 0 shinys bekommen, bei den letzten 200 waren nun 5 shinys dabei.

  • Pokémon GO lebt von der Bewegung und dem Entdecken von neuen Orten. Es gibt aber auch zahlreiche Cheater, die den Bewegungsaspekt überspringen. Wir von MeinMMO haben mit einem Schummler gesprochen, der darüber so […]

    • Niantic befeuert das spoofen doch selber Genug. Pokemon über 1mio km tauschen für eine Medaille oder regionale pokemon.
      Wenn man nach den Pokemon Motto “Schnapp sie dir alle” geht kommt man nicht darum.
      Hier muss man sich selber einfach an die Nase fassen.
      Wer die Möglichkeit hat nutzt sie auch.

      Ich gehöre auch zu der Truppe lvl40+ und mehr als 1 Account, warum auch nicht?
      Warum soll ich mir das Spiel schwerer machen als es nötig ist?
      Ich komme von meinen Sofa an 2 stops und 1 Arena ran, warum sollte ich das nicht nutzen?
      Ich will solche Sachen nicht schön reden aber jeder kann es genau so machen wenn es so einfach ist.

      • Was ist das für eine Aussage? Um ein Ziel im Spiel zu erreichen muss man schummeln (damit meine ich nun nicht nur Pokemon Go)
        eine Million Tauschkilometer? Warum musst man da spoofen? Hol dir Freunde aus dem Asiatischen Raum und brüte die Eier aus, dann hast da schon genug KM zum tauschen..
        Regionale Pokemon? Mach halt Urlaub in dem Land (okay aktuell bisl schlecht), sicherlich nicht möglich wenn einem das nötige Kleingeld fehlt, dann wartet man halt ein Event in dem man die regionalen Pokemon erhalten kann. Es ist ja nun nicht so das Niantic es unmöglich macht diese Aufgaben zu erledigen.

        Man muss bzw. Niantic möchte halt das man Zeit in dem Spiel verbringt ggf. auch ein paar Euro im Spiel lässt. Wenn Niantic alles zugänglich macht ohne Aufwand dann haben Sie als Firma versagt da sie dann auch kein Geld mehr verdienen…

      • Typische Aussage von Leuten, die Multiacc oder sonstiges betreiben:
        Warum soll ich mir das Spiel schwerer machen als es nötig ist?” & “Ich gehöre auch zu der Truppe lvl40+ und mehr als 1 Account, warum auch nicht?”
        Antwort: Weil es von Niantic verboten ist.
        Nur weil es möglich ist, heißt doch noch lange nicht, dass es in Ordnung ist…

        Wie wäre es mit Leuten vernetzen bzw. in der Community fragen?
        Treffe ich regelmäßig mit jemandem, der paar Kilometer weit weg wohnt und tauschen dann hunderte Pokemon für Lucky-Chance und km.

      • wenn es darum geht alles so einfach wie möglich zu erreichen muss ich auch ein spiel nicht spielen! dann könnte ich auch wie bei vielen anderen games einfach cheaten …. ob das erstrebenswert ist ist höchst fraglich.
        davon abgesehen ist das game easy und nicht schwer. schwer ist es nur wenn man nicht an münzen kommt wenn man in einer umgebung wohnt wo das spielen mit den leuten im ort nicht infrage kommt und sich niemand gegenseitig die münzen gönnt.

        das spiel ist gedacht dafür raus zu gehen und nicht in der wohnung zu versauern!

  • In Pokémon GO könnt ihr unzählige Monster fangen und MeinMMO-Redakteur Noah Struthoff würde sie am liebsten alle behalten. Hier erklärt er euch, warum er sich so schwer trennen kann.

    So sieht es bei mir aus: […]

    • Ca. 180k fänge insgesamt
      2800 Platz in der box
      Zurzeit 1870 belegt
      Davon 200 zum tauschen

      Alles unter 98% und nicht 15 Angriff fliegt.
      Meta relevante pokemon 96% oder mehr mit 15 Angriff, Rest wird markiert zum tauschen
      Cryptos: alles was erlöst ein 100% wird und jedes was nur 1000 Staub zur Erlösung kostet

      Shinys: cday: 2-3, eins entwickelt
      Normale shiny maximal 4 von jeden Rest fliegt

      Ich habe dieses Messi Problem mal überhaupt nicht 😀

  • In Pokémon GO werdet ihr nächste Woche einen Raid-Tag feiern können. Außerdem taucht der Rocket-Boss Giovanni wieder auf. Wir zeigen euch, was ihr wissen müsst.

    Wann startet der Kanto-Raid-Tag? Dieses Even […]

  • In Pokémon GO ist das Valentinstagsevent gestartet und hält eine dicke Überraschung für euch bereit. Es gibt ein neues Shiny! Außerdem sind neue Quests und Raid-Bosse aktiv.

    Wie lange läuft das Event noch? […]

    • Also muss man für die Sammler Aufgaben 4 Raids machen? (2x legendäre + 2x evoli Entwicklung)
      Schön dank, die Ideen werden immer besser von niantic..

      • Jo, das sieht leider ganz danach aus. Ich finde die legendären Pokémon als Bestandteil darin auch nicht wirklich gelungen.

        • Ich fasse mal zusammen:

          • man bekommt 3 Fern-Raid-Pässe geschenkt
          • man bekommt heute (Montag) Abend einen weiteren in der wöchentlichen Box geschenkt
          • man bekommt pro Tag einen normalen Raid Pass geschenkt

          Und hier wird sich beschwert, dass man für die Aufgabe 2-4 Raids machen muss (Latias und Latios gibts auch als mögliche Belohnung in der Liga)?

          Raids sind eine grundlegende Spielmechanik und das man in einem AR-Spiel sich auch mal von der Couch wegbewegen muss, steht auch außer Frage. Und trotzdem kann man sogar nebenbei alles über PokeRaid machen und mit Spielern aus aller Welt sogar vom Sofa !!! aus alles erledigen. Ein bisschen was für die Belohnung der Sammel-Herausforderung zu machen, halte ich für zumutbar, auch in der Pandemie. Man kann sich auch zu zweit für Psiana und Nachtara verabreden (wenn man es nicht alleine schafft) und trotzdem 50 Meter auseinander stehen.

          • Das ist ja alles richtig was du da sagst.

            Aber bitte zeig mir mal in meinem Beitrag wo ich mich darüber beschwere. Lies halt nochmal nach bevor du so ne Litanei los lässt die am Thema vorbei ist.

            Wenn du Latias/os über die LIga bekommen willst muss aber Ostern auf Pfingsten fallen. Das ist dann einfach glück, ich hab da zu 99% Ponita oder sowas.

            Und ganz ehrlich, ich weiss nicht was du immer mit deinem Sofa/Couch hast, scheint ja wirklich ein Trauma deinerseits zu sein. Ehrlich ich hätte nichtmal probleme wenn sie eine Aufgabe hätten wofür man 150km in der Woche laufen müsste.

            Gar niemand hier hat irgendwie druchblicken lassen, das er probleme hat mit dem Aufstehen und oder raus gehen, das interpretierst du da mal so locker flockig rein, stimmt halt nur einfach nicht.

            • Doch du, da du immer wieder das gleiche schreibst, von wegen “da bekommt man 3 Pässe geschenkt und muss sie postwendend wieder in Raids stecken”… musst du halt nicht, wenn du deine freien Tagespässe benutzt, nicht mehr und nicht weniger!

              • Junge junge junge, bei dir scheint so einiges schief zu laufen.

                Lies dir meinen Beitrag durch, statt in der mitte aufzuhören, oder bist du wirklich begriffstutzig?

                Steht doch sogar recht neutral im ersten Beitrag, das ich mir die 3 Fernpässe dann lieber aufhebe, statt diese Aufgabe zu erledigen

                Das es die 3 Fernpässe GESCHENKT gibt für diese Sammleraufgabe scheint dich aber hart mitzunehmen, dem ist aber einfach so, wenn du diesen Zusammenhang mit der aktuellen Pandemie nicht verstehen kannst oder willst tut es mir ernsthaft leid für dich.

                Immerhin hast du es doch glatt geschafft nicht von deinem heiligen Sofa/Couch zu reden.

                • Naja da ich mich jetzt nicht auf deine niveaulose Diskussion einlassen werde, beende ich das hier mal. Diskussionsfähig bist du jedenfalls nicht.

  • Wer das Max-Level 50 in Pokémon GO erreicht, schaltet damit eine Spezialforschung frei. Wir zeigen euch die schweren Aufgaben und Belohnungen.

    Was ist das für eine Forschung? Für viele Trainer besteht ge […]

    • Es ist einfach lächerlich wie enorm hoch die Kosten für lvl 40-50 sind.

      Intressant wäre die Level Erweiterung gewesen wenn jeder mit lvl 40 bei 0 Erfahrung beginnt und es ein Rennen gegeben hätte wer zuerst lvl 50 wird. Jetzt war es nur, wer hat die Jahre zuvor am meisten Geld investiert und zum Start auf lvl 41 das meiste Geld rein gesteckt.

      Ich denke, bzw. In meine kleinen Gruppe, hat diese Erweiterung den kompletten nutzen verfehlt.

      Das besondere auf eine lvl wird sowieso auf kurz oder lang wieder für alle zugänglich also wieso sollte ich auch nur im Ansatz diese scheiß Freundes lvl suchten wenn ich die Geschenke auch in potenzielle Glücks Freunde stecken kann?

      Mit pokemon fangen, was Glaube ich Sinn und Zweck von den Spiel ist, schafft man 180mio mit Sicherheit nicht.

      • Das sehe ich genauso. Eigentlich sollte doch die Hauptaufgabe sein Pokemon zu fangen, zu brüten, zu entwickeln und zu leveln… warum man dann im vergleich soviel mehr EP nur mit Geschenke grinden macht ist mir schleierhaft.

        Und nicht falsch verstehen, ich finde die Menge an EP fürs verschicken schon gut so, aber im vergleich sieht alles andere zu niedrig aus… im Dezember hat das schon gepasst, aber solche EP Events kann man wohl kaum regelmäßig erwarten.

        Wie gesagt es hätte wie bei einer WoW Erweiterung mit den EP sein sollen, alles wird genullt und alle fangen ab lvl40 vom gleichen Punkt aus an. Dann hätten es auch von 40-50 je 5mio. Schritte getan. Wäre für mich immernoch mehrere Jahre spielen gewesen^^ und Hardcorespieler hätten sich so oder so genauso schnell hochgegrindet wie jetzt auch.

        Und kein Thema das Spiel macht auch so mit lvl40 spass, nur wenn man weiß das man früher die Rente erreicht als lvl50… und ich bin noch nichtmal wirklich alt… dann sehe ich da keinen Anreiz drin.

      • Aber so ist es doch fast in jedem Spiel… Man kann doch nicht als Casual-Spieler erwarten, dass man jeden Content in absehbarer Zeit zu sehen bekommt. In WoW clear auch kaum kein Casual den Mythic Content vor dem nächsten Addon…
        Da niemandem ein essentieller Spielbestandteil wie Raiden oder bestimmte Pokemon/Shiny vorenthalten werden sehe ich auch kein Problem darin, dass manche erst in 2-3 Level 50 werden.

        Am Anfang von PoGo hätte ich auch nie gedacht jemals die Level 40 zu erreichen, das schien ohne Raids/Freunschaften/Events mit Doppel EP nahezu unerreichbar. Da musste man auch stupide Pokemon fangen, was sehr langwierig und erschöpfend war. Es gab keine Quests, Events, Raids, keine Chance auf Shiny, nur 150 verschiedene Pokemon (davon gefühlt 50% Ratzfratz/Taubsi), selbst die IV haben erstmal kaum eine Rolle gespielt.
        Von daher erstmal Abwarten was noch kommt, vielleicht erhöht sich ja doch irgendwann nochmal die Fang EP permanent, denn die ist im Vergleich zu anderen weniger wichtigen Dingen tatsächlich zu gering.

        Da es kein wirkliches Pay-to-Win ist sehe ich das auch nicht so kritisch mit dem vielen Geld investieren. Außer vielleicht im PvP, aber hier muss man auch erstmal so viel zocken um die XL-Bonbons zu bekommen. Ansonsten hat man bis auf ein wenig Content und Prestige wenig von Level 50.

  • Dataminer haben im Code von Pokémon GO Hinweise auf 3 neue Methoden gefunden, um an die seltenen XL-Bonbons zu kommen. Wir zeigen euch die Funde.

    Das wurde entdeckt: Die Dataminer der Pokeminers haben erneut […]

    • Wenn man aus jeden Raid ein garantiertes XL bonbon bekommt hat niantic spätestens beim nächsten mal mit mewtu den nächsten Hype ausgelöst 😅

  • In Pokémon GO gibt es Hinweise auf mehr Transparenz bei den Eiern. Dataminer haben entsprechend Dateien gefunden, die für eine Liste von Pokémon sprechen, die aus Eiern schlüpfen sollen.

    Das wurde ent […]

    • Die Spieler die nicht wirklich für sowas Geld in das Spiel stecken wollen/können (wie ich) sind die Wahrscheinlichkeiten sowas von egal, entweder hat man Pech oder Glück mit der unendlichen.

      Dein angesprochenes Beispiel mlt Hardcore Spieler zieht auch nicht. Wer von der Truppe das kapuno haben will, investiert. Die Spieler auf den Level benutzen das Internet was die raten unglaublich schnell herausfindet. Also kennen sie ihre Chance.

      Das lootbox “Problem” ist immer wieder heiß diskutiert. Um das ganze Problem zu umgehen gibt es nur eine Möglichkeit: Das Ei zeigt schon vorher an was für ein Pokemom raus kommt. Man kann das Ei nicht löschen und ist gezwungen es zu Brüten. Schwups Glücksspiel vorbei.

      Ich finde dieses hin und her immer wieder traurig. Da werden Firmen gezwungen ihr System zu ändern nur weil es genug Menschen gibt die nie gelernt haben mit Geld umzugehen.

      • Mein angesprochenes Beispiel hat mit Hardcore Spielern eben gerade gar nichts zu tun. Die Gardcore Spieler machen das, was Du geschrieben hast. Aber der normale Spieler, der sich nur auf Seiten, wie dieser hier informiert, freut sich, dass es mal was Besonderes in den Eiern gibt, dass er wirklich die Chance hat, etwas zu bekommen, was sonst nur die echten Hardcorespieler durch hohen Geldeinsatz erspielt haben, kauft sich ein ordentliche Pakets Brutmaschinen und steht am Ende mit nix da.

  • In Pokémon GO startet im Januar das Sinnoh-Event mit neuen Shinys und spannenden Boni. Wir zeigen euch, was im Event steckt.

    Was ist das für ein Event? Gespannt warten Trainer auf die große Kanto-Tour im Fe […]

    • Vollkommen uninteressant.
      Kaumalat bekommt sowieso ein cday, für was auch nur ein Pass ausgeben?
      Da ich PvP verabscheue brauch ich kein bolterus.
      Koknodon sollte mittlerweile wohl jeder genug haben, genug für 300 XL bonbons wird es sowieso nicht geben.
      Restlichen spawns sind 0815.

      • Woher kommt die Annahme das Kaumalat ein C-Day bekommt? Als Shiny gibt es das bereits und meist kamen neuen Shiny nur zum C-Day

      • Also ich hab weder genug Kaumalat(wobei der Raid mir da wenig bis garnicht hilft) noch Koknodon, auch kann ich für chelast, schilterus und panflam noch normale Bonbons sowie XL Bonbons gebrauchen. Genau wie aktuell für Kastadur.

        Ist jetzt nichts überragendes aber es gibt zumindest etwas was ich gebrauchen könnte. Dazu mag ich Driftlon fürs Arena besetzen. Ich hab einfach keine Chaneira/Haitaras oder Letarkings oder genug Bonbons um Relaxo zu maximieren. Solche Spieler soll es geben.

        Das Event richtet sich halt auch weniger an die Dauerspieler, sondern es geht darum Neueinsteigern oder Wiedereinsteigern die möglichkeit zu geben die gängigen Pokemon der jeweiligen Region zu ermöglichen.

        Dazu sollte man sich auch einfach mal davon verabschieden an einem Tag oder selbst in 1 Woche 300XL Bonbons zu sammeln, man braucht auch nicht direkt 300XL Bonbons, sondern man kann sein Pokemon auch Schritt für Schritt aufwerten. Klar gibts zu wenig XL Bonbons und klar bräuchte es eine Beere die mind. 1 XL Bonbons garantiert, solang sollte man alles über 40 als reines “goodie” ansehen, egal ob Trainer oder Pokemonlevel

  • Im Januar 2021 bietet Pokémon GO wieder viele Events für euch. Wir zeigen euch, welche ihr am besten mitnehmt. Denn da winken starke Boni oder Pokémon.

    Was ist los in Pokémon GO? Der Januar 2021 steckt mal wie […]

    • Perfekt bei den Wetter muss man nicht stundenlang draußen rumspringen. 😉
      Aber das seit Wochen keine vernünftigen Raids mehr kommen finde ich schade..

  • Pokémon GO hat während Season 6 einige Attacken und Pokémon im PvP verändert. Wir zeigen euch, was jetzt neu ist.

    Was ist neu? Das Team von Pokémon GO hat einige Änderungen an der aktuellen PvP-Saison vorge […]

    • Einfach nur stinkend langweilig mit 5,6 meta relevanten pokemon spielbar sonst einfach nur ein durch sterben durch Pseudo in die Länge gezogenes Rang System ohne klar und deutlich zu erkennen Anforderungen mit lächerlich geringen belohnungen.

      Und wieso wird die Belohnung für lvl 19 mit der Elite tm erst kurz vor den Schluss bekannt gegeben?
      Aber nein danke, dann habe ich halt keine Elite tms aber diesen Quatsch spiele ich nicht mehr.

  • Pokémon GO hat den Community Day im Januar bekannt gegeben. Er wird sich um Machollo drehen und einen Sternenstaub-Bonus bringen. Wir geben die Übersicht.

    Wann startet der Community Day? Das Event läuft am Sa […]

    • Yiha, der letzte funke Motivation ein shiny zu jagen um etwas besonderes zu haben verpuft mit diesen Drecks cday.
      Warum Habe ich 9 Rauch für die shiny Suche am Wochende ausgegeben? In 2 Jahren bekommt es sowieso jeder hinterher gesteckt.

      • Jo das nervt mich auch echt, viele gute rare shinys werden einfach nur noch verscherbelt.
        Shinys sollten was seltenens sein und nicht was jeder in Massen hat. Mein Rekord liegt bei 60 Shinys an einem Community day, selten ist anders! Meine Motivation singt auch immer mehr.

        • Xpiya kommentierte vor 4 Monaten

          Aber die XL Bonbons nimmst du dann schon mit oder^^

          Nur durch diesen Tag bekommst du dein Machomei bzw mehrere auf lvl 50, von daher was solls. Ist doch ne Win Win Situation.

          Der Casual der ggfs. ein gutes Shiny Machomei findet und sich freut tut dir doch nicht weh, oder? Also mich schmerzt es nicht wenn du an diesem Tag 300 XL Bonbons findest.

          Man muss auch mal gönnen können.

          • Da scheiße ich lieber auf die XL bonbons und warte auf das nächste Kampf Event und hätte da wieder ordentlich gefarmt einfach um etwas besonderes zu haben.

  • Pokémon GO startet ein Event zu den Game Awards 2020 und lässt eure Crypto-Pokémon währenddessen “Frustration” verlernen. Diese Gelegenheit solltet ihr unbedingt wahrnehmen.

    Was ist das für ein Event? Pass […]

  • Pokémon GO hat für euch das PvP-System verändert. Den Ort, an dem ihr gegen andere Spieler kämpft. Wir zeigen euch hier die Änderungen aus Dezember 2020.

    Was ist das für ein neues PvP? Im November kündi […]

  • Das neue Maximallevel 50 wird gerade in Australien für Trainer von Pokémon GO getestet. Vor allem die EP-Anforderung ist dabei allerdings für viele Spieler ein Schock.

    Das wird gerade getestet: Vor wenigen Ta […]

    • Du kannst die paar Erfahrungspunkte bis lvl 40 aber auch nicht vergleichen mit den die man auf lvl 50 braucht.
      Es ist traurig wenn der Maßstab eingesetzt wird das 99,9% aller Spieler niemals auch nur im Ansatz zu den Ziel kommen. Mal abgesehen von den Traum ein Legendäres pokemon auf lvl 50 zu bringen.

      Übertrieben, nicht mehr und nicht weniger
      Ich bezeichne mich schon als recht aktiv, spiele jeden Tag 1h, mache einen Raid und habe in 3 Jahren 61mio exp erarbeitet und 120.000 pokemon gefangen und das ist im neuen System auch Hauch von garnix, tut mir leid da fehlt mir alle Motivation. 4EverLvl40

      • “Übertrieben, nicht mehr und nicht weniger” Ja, das sehe ich auch so. bin seit Anfang an dabei und habe sehr lange gebraucht, um auf Level 40 zu kommen, weil die Voraussetzungen bei mir in der Gegend nicht optimal sind.
        Man muss es wohl so sehen: Das meiste Geld geben diejenigen aus, die ständig unterwegs sind und am Grinden Freude haben. Die werden wahrscheinlich auch fähig sein, so auf Level 50 zukommen. Das ist die Zielgruppe. Für mich als aktiver Gelegenheitsspieler wird das nix und damit ist wieder ein Teil der Motivation auf und davon.

  • Endlich bestätigt Pokémon GO offiziell das neue Max-Level auf Stufe 50. Aber wie levelt ihr eigentlich dann weiter? Wir zeigen es euch hier.

    Das wurde nun bestätigt: In einer großen Ankündigung erklärte Niant […]

    • Der Hype ist bei mir total abgeflacht besonders mit den Ankündigungen..
      Meine ganzen legendären wieder mit unglaublich viel Mühe weitere 10 lvl puschen? Nein danke

  • Pokémon Home lässt sich nun endlich mit Pokémon GO verbinden. So könnt ihr eure Pokémon vom Smartphone auf Spiele der Switch übertragen. Allerdings gibt es einige Einschränkungen und zudem sind die Preise dafür […]

    • Typisches aufregen in der Pokemom Welt.
      Ich kann mir auch nicht erklären was das Home für ein Zweck haben soll.
      Wird mir auch keiner verständlich erklären können 😀

  • In Pokémon GO warten Trainer gespannt darauf, wie es nach Level 40 weiter geht. Ist das neue Max-Level bei 50? Ein Leak zeigt jetzt eine neue Anforderung für die Level-Ups.

    Was passiert nach Level 40? Das i […]

    • So wie ich niantic einschätze, 100 Raids Gewinnen, 1000 Eier brüten, 5000 mega Entwicklungen durchführen,…
      Die paywall wird steigen. 😉
      Nur ein Bruchteil wird Wurf/Fang Missionen sein.

      Mein größeres Probleme ist was sich zum Thema pokemon lvl in den Code gefunden hat. Das fehlt ein wenig in euren Beitrag.

      XXL Bonbons mit einen Wechselkurs für normale sehe ich ganz ganz kritisch. Genau wie überhaupt eine Level Erweiterung der Pokemom und dadurch sicherlich zwangsweise die Erhöhung der wp der (legendären) Raids.

      • Dieter kommentierte vor 6 Monaten

        Die Befürchtung teile ich leider. Im Spiel ist nichts mehr umsonst, deshalb muss man leider davon ausgehen, dass Level Ups gratis nur noch mit sehr viel Ausdauer möglich sein werden und mit dem Kaufen und Benutzen von Premium Items beschleunigt werden können. Ich würde die Anforderungen sogar noch um “mache 100 AR Scans” erweitern, was für mich gleichbedeutend damit wäre, dass 40 mein aktuelles Level ist und bleibt.

        Auf die XXL Bonbons bin ich gespannt. Bevor ich mir mit Sonderbonbons mein Inventar zumülle, würde ich die tatsächlich lieber tauschen statt in irgendwelche Pokemon zu stecken, wo ich schon hunderte Bonbons von habe. Allerdings gehe ich auch hier davon aus, dass das Umtauschen Münzen kosten wird, was für mich auch nicht akzeptabel wäre.

  • In Pokémon GO dürfte es wohl bald weitere Galar-Pokémon geben. In den sozialen Medien hat Niantic kleine Teaser zu zwei weiteren Monstern aus der Galar-Region gezeigt.

    Das ist passiert: Bereits gestern Ab […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.