Kaljistan

@kaljistan

Active vor 1 Tag, 14 Stunden
  • Auf TikTok geht eine Reihe von apokalyptischen Videos viral, die Bilder der Künstlichen Intelligenz „Midjourney“ zeigen: Die KI soll vorhersagen, wie das letzte Selfie aussehen wird, das je auf der Erde geno […]

    • Wenn man sich die derzeitige Population anschaut, die Entwicklung beim Umweltschutz und das weltweit. Brauchen wir nichts apokalyptisches es wird ein langsamer Prozess der unausweichlich darin endet das wir aussterben

  • Die 19-jährige Twitch-Streamerin Scarlett alias „xoQueenScar“ zeigt auf ihrem Kanal unter anderem Counter Strike: Global Offensive. Außerdem ist sie auf TikTok aktiv und postet dort kurze Clips aus ihren Strea […]

    • eine Wallnuss hat im inneren die Form eines Menschlichen Gehirn. Und bei vielen auch dieselbe Funktion.

      Männer die andere Männer/Minderjährige in Schutz nehmen, sollten mal hinterfragen warum, und in welchen Situationen.

      Wer unter sich und seinesgleichen sein möchte sollte aufs Klo gehen und abschließen. Klorolle mit seiner ideologischen Inkompetenz beschriften und dann diese dazu nutzen wozu sie gedacht ist.

      p.s.Ich habe keine Angst vor Frauen sondern nur vor der Dummmheit und Ignoranz meines eigenen Geschlecht.

      • Alex kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen

        Fühl ich. Echt ekelhaft immer wieder wenn unter solchen Artikeln dann doch mal die Kommentare an sind.

  • Das Team „Atlanta FaZe“ hat einige der besten US-amerikanischen Profi-Spieler im E-Sport von Call of Duty unter Vertrag. Aber auf Social Media ging jetzt ein Post furchtbar schief: Man veröffentlichte auf Twit […]

    • Kaljistan kommentierte vor 4 Wochen

      Wenn ich ich mich der Problematik immer nur von oben herab annähere, werde ich auch nie verstehen was es bedeutet das mein Körper und nicht mein Individuum im Vordergrund stehen sollte.

      Frauen sind auch nur Menschen, Nicht mehr aber vor allem nicht weniger

    • Kaljistan kommentierte vor 4 Wochen

      Das Du das nicht verstanden hast liegt in deiner Antwort. Du hältst es für einen Witz.
      Wenn Herabwürdigungen von Menschen aufgrund ihres Geschlechtes witzig für dich sind,verstehe ich deinen Kommentar, und du das Problem nicht

      • Thomas kommentierte vor 4 Wochen

        Ich halte es für einen Witz, weil es ja auch ein solcher war. Ein schlechter, zugegeben. Aber trotzdem ein Witz. Wenn man jetzt aus einem schlechten Witz die „Herabwürdigung von Menschen aufgrund ihrer Geschlechtes“ macht, nur um den moralischen Zeigefinger schwingen zu können…viel Spaß. Aber ich glaube das schadet Leuten wie dir selber mehr als irgendwem anders.

        • Es schadet mir nicht. Ich bin keine Frau, aber ich bin emotional so eingebunden das ich erahnen kann was es bedeutet

  • The Division 2 hat kürzlich die Season 9 veröffentlicht und seit über 2 Jahren eine neue Mechanik ins Spiel gebracht: Expertise. Mit etwas Aufwand lassen sich damit Ausrüstungsteile weiter verbessern – durch XP […]

    • Kaljistan kommentierte vor 2 Monaten

      Devision 2 wird auch von vielen neuen Spielern gespielt. Was man wissen würde wenn man es spielen würde.

      Und zum Artikel, Lootboxen bekamen nur Spieler die bereits LVL 30 erreicht hatten. Es ist einfach nur noch ein Trauerspiel von Ubisoft.

  • Der Publisher Activision Blizzard hat ein Tool veröffentlicht, das die Diversität der Charaktere in ihrem Spiel messen soll. Dafür kassierten sie viele negative Reaktionen und sogar ihre eigenen Mitarbeiter di […]

    • Der Begriff Rasse beim Menschen ist übrigens genau das was er besagt, rassistisch. Wenn man man den überhaupt unterscheiden möchte dann wohl eher Etnien. Alles was dieses Tool versucht ist der krankhaften Gesellschaft geschuldet in der wir leben. Wir sind Menschen. Und jeder der meint man müsste uns klass. oder rassifizieren hat nichts begriffen.

      • im amerikanischen Sprachraum ist race allerdings nicht biologisch gemeint

      • Ist dann nicht auch das Wort „rassistisch“ selber rassistisch? Mit dem tabuisieren von Wörten erreicht man doch effektiv gar nichts. Ob man es jetzt Rasse, Ehtnie oder Zögelfrax nennt ist schlußendlich egal, der Haß wird dadurch nicht weniger. Oder hat das Verbot des N-Wortes in Amerika den Rassismus irgendwie verringert?

      • Falsch Ethnien und rassen sind zwar unterschiedliche Sachen.
        Ethnien sind kulturell miteinander verbunden Gruppen, also die Verbindung aufgrund kulturelle zusammenhörigkeit z. B. Deutsche, Chinesen, Russen etc.

        Rasse bezeichnet eine biologische verbundene Gruppe z. B. Europäisch, südafrikanische etc.

        Heute machen nur viele denn Fehler (vorallem Dank des Britischen Sozialdarwinismus) und heben denn Begriff der Rasse auf eine Ebene mit denn Begriff der Spezies.
        Als Beispiel nehme man die elefanten
        Die Spezies:Elefanten
        Rassen:Afrikanisch, indisch.

        Eine Rasse bezeichnet also eine Subgruppe der Spezies die sich an ihre Umgebung angepasst und daher biologische Unterschiede, Merkmale aufweist die sie von anderen unterscheidet. Dass meist auffälligste merkmal ist hierbei die Haut und die Größe bzw der Körperbau. Es gibt aber auch andere Entwicklungen z. B. verschiedene Fokussierung/Spezialisierung verschieden Organe.

        • Das trifft hier bei Menschen aber nicht zu, da ein afrikanischer Mensch anders als in der Tierwelt keine bestimmten „afrikanischen“ Gene hat, die ein europäischer Mensch nicht hat. Deswegen lehnt die Biologie die Theorie der Menschenrassen ab. Oder hab ich dich missverstanden?

          • Versteh ich gerade nicht.
            Wenn du sagst es liegt nicht an den Genen, woran denn sonst?
            Werden Deutsche nur weiß weil sie Sauerkraut essen?

            Ich finde es völlig unproblematisch Menschen in Rassen einzuteilen, „ethnische Herkunft“ ist doch nur eine Umschreibung, Probleme gibt es nur wenn Leute anfangen wollen diese zu bewerten.

            • Doch doch es liegt an den Genen, ob jemand schwarze Haut hat oder weiße Haut.
              Es gibt aber keine spezifischen und abgrenzbaren „Afrikanischen“ oder „Europäischen“ Gene. Damit eine Einstufung in Rassen / Unterarten erfolgen kann, müssten hier genetisch klare Gruppen gebildet werden können und somit jemand ohne die Person gesehen zu haben, in der Lage sein müsste, die Gene eindeutig einer Rasse / Unterart zuzuordnen. Das ist aber nicht möglich, weil die Gene der Menschen immer fast komplett identisch sind.

              Es gibt einzelne Unterschiede und manchmal sind die Unterschiede etwas größer als sonst, aber es ist durchaus üblich, dass meine weiße Frau weniger identische Gene mit mir hat als irgendjemand, der in Afrika, Südostasien oder im Amazonas geboren ist. Dennoch würde man meine Frau (trotz größerer genetischer Unterschiede) der gleichen „Rasse“ zuordnen und den Kenianer (trotz geringerer genetischer Unterschiede) einer anderen Rasse? Das macht keinen Sinn.

              Es macht halt auch keinen Sinn, dass man sich ein einzelnes Merkmal rauspickt – wie die Hautfarbe oder die Augenform – und daran fest macht, ob unterschiedliche Rassen vorliegen oder nicht und dabei den kompletten Rest außer Acht lässt. Körpergröße, Gewicht, Geschlecht, Gesichtsform, Haarfarbe, Augenfarbe, Schuhgröße, Fußform, etc. alles schnurzpieps egal. Aber wenn jemand eine andere Augenform oder schwarze Hautfarbe hat, DANN gehört derjeniger einer anderen Rasse an?

              Noch weniger Sinn macht es, dass man das Rauspicken eines einzelnen Merkmals aber nur in gewissen Fällen durchführt:
              Ich habe Hauttyp III und dunkelbraune Haare, meine Frau hat Hauttyp I und rote Haare. Niemand würde argumentieren, dass wir unterschiedlichen Rassen angehören. Hätte meine Frau nicht 2 Typen hellere Haut als ich, sondern 2 Typen dunklere Haut und schwarze Haare, würden einige allerdings schon argumentieren, dass wir unterschiedlichen Rassen angehören.

              Das heißt diese „Rassen“ sind biologisch gesehen vollkommen willkürlich gewählt und werden von der Wissenschaft mit breiter Mehrheit abgelehnt. Die dienten damals einzig und alleine dazu, das europäische Volk von Nichteuropäern abzugrenzen und der Bevölkerung zu erläutern, wieso ein Ureinwohner oder ein Afrikaner keine vollen Rechte erhalten dürfen.

              Ist aber schön, dass du da ohnehin keine Unterschiede machst 🙂

              • Das scheint ein Thema zu sein wo man sich eine ganze Weile reinlesen muss.^^

                Klar, alle „Weissen“ in einen Topf zu werfen ist ziemlicher Quatsch.
                Deine Frau ist ja zum Beispiel anscheinend ein skandinavischer Typ.
                Der „russische“ Typ hat auch oft spezielle Erkennungsmerkmale.

                Weisse Haut haben heisst ja eigentlich nur, dass man sich an ähnliches Klima angepasst hat. Sollte sich jeder der zu Vorurteilen neigt bewusst machen, da hast du wohl recht.

                Wo jetzt rein genetisch gesehen der Unterschied ist zwischen sagen wir deutschstämmig/skandinavisch und Dobermann/Rottweiler hab ich allerdings noch nicht ganz verstanden. Das werd ich wohl beizeiten nochmal recherchieren müssen^^

                Ich hoffe das klang jetzt nicht nach „verrückter Nazi-Doktor“ 😕

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.