@kaaras97

Active vor 1 Woche, 4 Tagen
  • Die nervigsten Leute in World of Warcraft bekommen endlich auf den Deckel. Werbung für Boost-Runs erntet wohl endlich Strafen.

    Ein großer Teil des Endgame von World of Warcraft besteht aus dem Besuch von „ […]

    • Dein Kommentar ist zwar alt aber egal 😀 . Das boosts verboten werden sollen ist schwachsinn. Deine Keys werden zerstört weil da geboostete Leute drin sind? Ganz klar deine Schuld. Weil du diese eingeladen hast. Wenn du dir 1min Zeit nehmen würdest um dir die Leute auf der RIO Website anzugucken entlarvst du geboostete binnen kürzester Zeit und lädst die einfach nicht ein. Aber diese Schuld dann auf Blizzard und die bösen bösen Booster abzuladen ist einfach nur schwach

  • WoW: Shadowlands ist seinen Spielern noch einige Antworten schuldig. Wir zeigen, welche Fragen Blizzard auf jeden Fall noch beantworten muss.

    Der Start-Content von World of Warcraft: Shadowlands ist in weiten […]

    • Naja gut wenn man sich für die Story interessiert dann weiß man auch das sie gut erzählt wird und gut nacheinander gereiht wird. Wenn die story komplex wird weil da viele Geschichten zusammen in einen Faden verlaufen und ein gesamtbild ergeben das man versteht weil man sich mit den Puzzelteilen auskennt ist bei Wow einzigartig. Aber das jetzt aufs Spiel zu schieben ist schon arg komisch? Bloss weil du es nicht raffst wie die Zusammenhänge sind gib bitte nicht dem großartigen spiel die schuld sondern was dir an die eigene Nase. Für sowas gibt’s auch sehr viele sehr gute Lore Videos

      • Wenn man sich tatsächlich Lore-Videos anschauen oder Romane lesen muss, die die Handlung erklären, dann macht Blizzard tatsächlich etwas falsch.
        So wird der Großteil der Spieler den Storylines nicht folgen können…

        • Aber man muss keine Romane lesen für die Story im Spiel. Das, was WoW oft in Bezug auf die Romane bringt, ist einfach ein “Aha, so hängt das alles zusammen” Moment. Die sind aber für die Kern-Story des Spiels eigentlich immer recht irrelevant.
          Ich finde die WoW Story ist ziemlich straight forward erzählt. Das Einzige, was etwas wirr sein kann, ist Warlords of Draenor durch die Zeitreise-Themen. Da ist es glaube ich schon etwas von Vorteil, wenn man etwas mehr Background hat. Viel braucht es da aber auch nicht. Gefühlt würde es glaube ich reichen den Film zu gucken (der passt da tatsächlich ganz gut zu der Story).
          Aber alles neben der straight forward Story der AddOns ist eigentlich immer nur ne Referenz, die nie zentraler Kern für irgendwelche Story Stränge ist, aber cool ist.

          Beispiel auch die Story zum Kyrianer Pakt, wo Uther ziemlich stark vorkommt. Alles, was man für die Story des Paktes wissen muss, wird in Zwischensequenzen in WoW erzählt. Wenn man WC3 gespielt hat, ist es nur nochmal ne stange cooler. Mit den Romanen ist das ziemlich genau so.

        • Nein, ich finde damit macht Blizzard eine menge richtig! Denn Warcraft ist mehr als WoW. Dazu gehören eben auch Warcraft I, II und III + Erweiterungen und Romane.
          In Game wird neben Quests auch durch NPC Dialoge, Bücher und ganz klar die Cinematics erzählt.

        • Wenn man die Texte der Quests net liest verpasst man natürlich das meiste der Story und hat keinen Durchblick mehr…

  • Gerade in PvP-basierten MMORPGs machen sich die sogenannten Griefer oder Ganker einen Spaß daraus, andere Spieler ständig anzugreifen, um ihnen den Spaß zu verderben. Wir konnten mit einem solchen Griefer sp […]

    • Ja also wer mag denn schon wirklich Griefer? In meinen Augen sind sie Abschaum sich am Leid anderer auf zu geilen. Deswegen vermeide ich größtenteils Open World pvp. Ich will lieber entspannt spielen als ein Opfer solcher Menschen zu werden

  • Für WoW: Classic und Burning Crusade Classic könnt ihr bald mehr Geld ausgeben. Zumindest dann, wenn ihr einen Charakter kopieren wollt.

    Auf der BlizzCon 2021 wurde nun ein bisschen mehr über Burning Cr […]

    • Jeder Classic Server wird zu einem tbc server ausnahmslos. Hinzu kommen zusätzlich Ewige Classic Server wo man dann kostenlos hin transferieren kann wenn man sich dazu entscheidet kein tbc zu spielen und oder die Gilde bleibt einfach auf classic bestehen. Und ein Termin wanns los geht gibt es nicht, glaub niemanden was wenn er von wegen sagt da und da fängts an. Es sind nur die Peaks bekannt die meinen im Mai geht’s los. Wanns aber letztendlich los geht ist zunächst noch in den Sternen geschrieben

  • Sind die Spieler von World of Warcraft zu sehr verwöhnt worden? Cortyn von MeinMMO meint „Ja“, denn es wird viel gemeckert.

    Mit World of Warcraft: Shadowlands scheint Blizzard einiges bei den WoW-Fans wied […]

    • Naja also Epics dropped nun wirklich nicht an jeder Ecke. Ich habe wöchentlichen maximal ca. 8-10 neue Epics im Inventar die aus Quellen wie Raids und M+ droppen. In Legion und Bfa war das mindestens das dreifache an Epics was ich wöchentlich hatte. Ergo ist Blizz sehr stark zuruckgerudert was die Epics anbelangt. Und vom Kommentator zwecks Dungeons sollen nur blaue items geben. Was ist mit m+? Da es Dungeons sind willste sagen das es von dort auch blaue items gibt? Obwohl hohe Stufen um einiges schwerer sind als der HC Raid? Damit würde Wow einen großen Teil seiner Spieler verlieren. Nicht jeder hat Bock auf Raiden. Vorallem nicht auf die Gilden Verpflichtungen

      • 8-10 Pro Woche sind dennoch viel zu viel und entsprechen eben halt nicht dem Item als dem seltenstem Drop. =)
        Es geht bei den Qualitäten viel um das Ego der Spieler weil eben alle Epics wollen. Das ist verständlich aber ihnen das zu geben war halt eine schlechte Wahl. Wie unterscheidest denn nun ein LFR Epic von einem Myth Epic? über das Itemlevel.
        Wenn man verschiedene Items Stufen hat ist das einfach bescheuert die nicht zu nutzen und auf sowas zu bauen. Es wurden massiv Stats und Co abgebaut in WoW damit es die “Casuals” einfacher haben aber bei den Drops geht man 5 Schritte zurück und hat ein Zahlen System? -.^

        Du kannst bei hohen M+ Items Epics droppen lassen und eben auch im Myth Raid, darunter würde ich die blau droppen lassen ect. das ist ja nun auch kein Voodoo sondern war bei WoW über Jahre so. Post Ulduar mit dem “Raidgear für Alle” Patch sind auch die Spielerzahlen immer weiter erodiert. Das ändern vom Lootsystem hat da auch seinen Teil geleistet.

        • Ja also ich kanns nachvollziehen das man die Epics wieder zu Epics von früher macht. Und mir persönlich würde es nichts ausmachen das alles unter Raid, M+ und Arena PvP wieder Blau werden sollte bzw. ja jetzt grade sogar blau ist. Im großen und ganzen bin ich aber auch sehr zufrieden was die Rarität angeht. Wie gesagt kriege kaum Epics gefühlt im vergleich zu Bfa und Legion. Und sorry hab vergessen zu erwähnen das die 8-10 Epics sich nicht pro Charakter gerichtet haben sondern 4-5 Chars gemeint waren die ich mehr oder weniger aktiv spiele. Bei meinem Main z.b. habe ich letzte ID 10x +15 gemacht und habr sagenhafte 2 Items bekommen die leider kein Upgrade waren. Also ists sogar bissl ärgerlich das es da so wenig gibt, jedenfalls auf so hohen keystufen sollte man schon etwas mehr bekommen finde ich

  • Tanken in World of Warcraft kann anstrengend sein. Doch schlimmer als die Dungeons sind oft die Mitspieler und wie sie sich verhalten.

    Damit man in Dungeons von World of Warcraft Erfolg hat, ist eine […]

    • Jaja man muss die routen nur kennen haha xD. Die Route zu kennen ist für jeden Spieler die halbe Miete. Wenn man ein guter Dps sein will schaut man sich die Route an und plant wo man seine CDs useful benutzt. Ebenso beim heiler das er schaut wo viel Schaden reinkommen wird. Zum tanken gehören 100 Dinge mehr dazu als nur die Route zu wissen. Heutzutage ist tanken sehr schwierig geworden aufgrund des hohen Schadens den der Trash an dir verursacht. Da will ich sehr gerne sehen wie du mal eben umspeccst und einen hohen key von mindestens +12 machst wobei du eigt ein reiner dps bist

      • Ich Tank fast regelmäßig für die Gilde die weekly 14er/15er.
        Da ist halt echt nichts dran, keine Ahnung warum alle denken, das Tanken schwer ist.

        Man weiß doch wie viel Schaden Trash XYZ macht und wie man seine CDs einsetzt. Ist es nicht so als ob man mega komplizierte Cooldowns hat.

        Und wenn es zu viel Schaden wird -> Kiten. Das geht mit fast jedem Tank. Bez. hat man meistens auch jemand in der Gruppe der dich supported, entweder Warlocks mit ihrem Corruption legendary… Monks mit RoP…. etc. pp.

        Wenn man als Tank natürlich brain afk in den Mobs stehen bleibt, könnte es tricky werden ^.^

      • Es ist einfach so, das die meisten Tanks Egos sind und nach einem Whipe leaven, wenn es nicht nach deren Nase läuft 🙂

        Es sei den man nimmt so RP Spieler, aber die spielen dann idr. nicht gut ^.^

  • Alter Content ist in World of Warcraft gerade viel zu schwer und solo oft unschaffbar. Doch woran liegt das eigentlich?

    In World of Warcraft stellen sich viele Spieler noch den Herausforderungen, die […]

    • Ja aber du wirst ja von addon zu addon stärker. Eigentlich. Und jetzt machen sie dich urplötzlich schwächer. Absoluter Müll was die da veranstalten. Für tmog farmer und Leute die allgemein gerne alleine die alten Raids für sich erkundet haben ist das einfach nur ein dicker Schlag ins Gesicht mit nachtreten

      • Verstehe das Problem nicht. Es sind Gruppeninhalte und es bleiben Gruppeninhalte. Dann sucht man sich hslt ne Gruppe zum Farmen.

        Die stecken da teils Monate an Arbeit an Architektur, Design und Balancing rein und mit einem Schlag ist das Alles für die Katz, während auf der andren Seite wegen zu wenig Abwechslung geschrien wird.

        Das ist doch verrückt.

        • Ja schon ich verstehe was du sagst, aber weißt du eigentlich wie oft diese Inhalte von Raids und Dungeons gespielt wurden? Tagtäglich von hunderttausenden Menschen. Nach 2 Jahren ist das nächste addon dran. Da interessiert es keinen mehr ob es ein gruppeninhalt war oder nicht. Die Entwickler sollten eigt froh sein das Spieler immernoch in alten Content unterwegs sind. Aber wenn sie das so lassen wie es jetzt grade ist dann werden immer weniger dort sein. Ich laufe auch Shadowlands keinen alten content mehr weils einfach totaler Schwachsinn ist das man legion nicht alleine machen kann. Bfa alleine unmöglich ist in Ordnung war immer so das ein addon vorher immernoch eine Gruppe erforderte. Finde es halt absolut traurig

  • Ein WoW-Spieler hat eine Spielzeit von 1.000 Tagen geknackt und das auf einem einzigen Charakter. Eine absolut irre Leistung – doch wie viel habt ihr?

    In MMORPGs wie World of Warcraft kann man schon gerne m […]

    • Wenn du mit kleinen Beträgen wie 10k-50k handelst wird da nix passieren. Der Geldfluss ist bei WoW immens hoch um genau dich einen kleinen Fisch rauszuangeln

  • Tanken in WoW ist für viele Spieler nervig geworden. Häufig rennen Tanks nur noch im Kreis und kiten die Gegner hinter sich her. Muss das so sein?

    Das Tanken in MMORPGs wie World of Warcraft ist oft ein u […]

    • Kaaras kommentierte vor 3 Monaten

      Hast wohl noch nie M+ gespielt kann das sein? Jeden mob einzeln zu machen ist in M+ der größte Schwachsinn. So wirste niemals höher kommen. Die Zeitlimits sind nur sehr knapp bemessen. Diese Spielweise sagt wahrscheinlich aus das du entweder ein Classic Spieler bist oder ein Retail Spieler der nie höher als Mythisch +0 Dungeons läuft

      • Marc kommentierte vor 3 Monaten

        Deswegen wird er dann auch wohl fragen oder meinste nicht?

        • Nun im Prinzip ging ich nachm ersten Satz davon aus das es eine Frage war. Aber als ich den letzten Satz gelesen habe war es als Provokation gedacht. Normale Fragestellung war das also im gesamten nicht

  • Nach einer Pause von über 9 Jahren war MeinMMO-Redakteur Patrick Freese nun das erste Mal wieder in einem Raid. Wie ihm der Raid in Schloss Nathria bei World of Warcraft gefiel und was ihn am Raiden nervt, […]

    • Kaaras kommentierte vor 3 Monaten

      Und du denkst das bei neuen MMO’s da nicht solche Spieler sind? Es sind nämlich fast genau die gleichen. Zwar sind sie nicht am Anfang so toxisch und ungeduldig aber spätestens nach paar Wochen sind sie genau so wie in Wow

    • Kaaras kommentierte vor 3 Monaten

      Also der wahre abschluss der Story finde ich eher legion passender. Schon seit warcraft hat man daraufhin gearbeitet gegen die mysteriöse Macht namens Legion mit ihren Anführern Kiljaeden, archimonde, sargeras etc.. Death wing war ja eher so nebenbei joa von den Titanen gemacht. Also eher filler story als mainstory

  • Das Warten auf The Burning Crusade Classic hat schon bald ein Ende. Ein vielversprechender Leak verrät, wann das erste WoW-Addon startet. Erneut.

    World of Warcraft Classic ist vollständig. Schon seit einigen W […]

    • Was versteht du nicht daran das es mir egal ist? Wie ignorant kann ein Mensch eigentlich sein. Hier geht es nicht um irgendwelche Definitionen. Raffst du das nicht? Aber Hauptsache du willst recht haben. Zum Glück kenne ich dich nicht. Wäre mir wohl schon zu anstrengend mit dir übers Wetter zu reden

      • Dafür, dass es dir so egal ist, kommentierst du aber ziemlich fleißig 😂

        • Kann ich dir so zurückgeben

          • Leider funktioniert dein “Spiegel” aus der Grundschule hier nicht. Denn im Gegensatz zu dir behaupte ich nicht, dass mir die Semantik egal sei. Die Ironie, mir Ignoranz vorzuwerfen, während du selbige im Satz zuvor noch selbst offen zur Schau stellst, hast du vermutlich nicht einmal bemerkt.

            Junge, Junge. Du hast ernsthafte Schwierigkeiten Begriffe richtig zu verstehen und einzuordnen. Geschweige denn sie richtig anzuwenden.

            • Und du hast echt heftige Probleme deinen Autismus zurück zuhalten. Tschuldige aber das was du machst ist Ignoranz von der feinsten Sorte. Zumal es lustig ist wie du immernoch antwortest. Das zeigt mir das du nicht verlieren kannst. Ab dem Punkt werde ich au nimme weiter schreiben, bringt ja au nix wenn Pappenheimer im Internet die Definitions Polizei spielt und anderen nur aufm Sack geht die sich einfach nur einen beitrag über das Spiel das sie mögen durchzulesen. Peace out, möge Gott deinen Mitmenschen gnädig sein die das aushalten.

  • Mit nur einem Klick verlor ein Streamer in WoW Classic 30.000 Gold. Der Betrüger nutzte eine Lücke im Addon „WeakAuras“.

    In World of Warcraft Classic sind 30.000 Gold eine ganze Stange Geld. Das ist genug […]

    • Facepalm. Was bringt dir das gold auf Bank Chars wenn dir die Weakaura es wegscammt sobald du Briefkasten öffnest? Ansonsten klar haste Recht mitm AH

    • Magier die andere durch Dungeons boosten? Mach das mal paar Monate lang da staut sich sehr viel zusammen. Oder GDKP Runs bringen auch was zusammen vorallem wenn man in den höheren Raids das macht

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.