@k452ub

aktiv vor 26 Minuten
  • Wer mag, kann sich jetzt kostenlos ein spezielles Theme zu „Black Lives Matter“ für die PlayStation 4 holen. Sony stellt das PS4-Theme kostenlos zur Verfügung, aber diversen Spielern passt es gar nicht. Lest […]

    • Kaszub kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

      Wenn ich BLM sage meine ich nicht „nur“ BLM, sondern mit Ausdruck „auch“ – die meisten die darauf mit ALM antworten meinen aber eben „white lives first“ und das ist das Problem… an der Aussage ALM ist genau so wenig falsch wie an BLM – es kommt aber eben auf den Kontext an warum es einer sagt… finde die Aktion von Sony korrekt und würde auch auf meiner Xbox dieses Theme einstellen, weil ich weiß in welchem Kontext diese Aussage steht und ich absolut kein Problem damit habe einer „Minderheit“ mit besonderem Nachdruck (=“black“), den es zu dem Zeitpunkt eben braucht, zur Seite zu stehen 😉

      • Aktuell steht BLM ja mehr für „burn, loot and murder“ und ich versteh auch genau warum, es hat schon lange nichts mehr mit Black Lives Matter zutun.
        Warum gibts kein White Lives Matter? In Afrika geht es der weißen Bevölkerung in zB Süd-Afrika 10x schlechter als den Schwarzen in den USA.
        Oder Woman Lives Matter für alle Frauen in Islamischen Ländern?

        Nein? Schade.

        • „Nein? Schade.“
          Weils hier um BLM geht, nein und in diesem Kontext auch nicht schade.

          „Warum gibts kein White Lives Matter?“
          Es gibt weltweit genügend rechte Gruppierungen, die uns arme weiße Sklaven schützen. Oh Wait.

          • Weiß = Rechts? Alles klar.

            • Envy kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

              Er spricht von Gruppierungen, es ist nicht die Rede von Weiß = Rechts.

              Erklär mir bitte wann in der Geschichte der Menschheit, die weiße Bevölkerung eine Minderheit war. Dann unterhalten wir uns darüber warum white lives matter absoluter Quatsch ist.

              • Genau jetzt, etwa 800 Millionen weiße gibt, etwa 1,2 Milliarden schwarze, Chinesen etwa 1,4 Milliarden, Inder sind auch bei 1,3 Milliarden. Was die anderen Rassen angeht konnte ich keine richtigen Werte finden.

                • Envy kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

                  Du scheinst den Begriff Minderheit nicht wirklich zu verstehen.

                  Es gibt in den USA ca. 60% weiße Bevölkerung und nur ca. 13% schwarze. Das in Indien sehr viele Inder leben sollte klar sein. Das es in Afrika mehr schwarze als weiße gibt sollte auch klar sein.

                  Werden aber weiße in Afrika von der Polizei vergleichsweise mehr Opfer von Polizei Gewalt als schwarze? Sind weiße in Afrika eine unterdrückte Minderheit?

                  Wann und wo wurden weiße als Sklaven gehalten? Jetzt gerade in diesem Moment? Weil weiße eine unterdrückte Minderheit sind?

                  Wenn du Grundbegriffe nicht verstehst, wird es schwierig mit dir darüber zu diskutieren.

                  • Sanke kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

                    Sorry Envy aber das was du tust ist „to move the goalpost“ oder das Ziel verändern.
                    Du fragtest nach einem Beispiel bei dem die weiße Bevölkerung in der Minderheit war, jetzt fügst du weitere Bedingungen hinzu nachdem es bewiesen wurde.
                    Das ist eindeutig in schlechter Absicht argumentiert.

                    In Südafrika werden hellhäutige Farmbesitzer vom Staat selber enteignet und wer nicht freiwillig geht wird/wurde von Lynchmobs gekillt. Das ganze wurde staatlich veranlasst und hat zu ernsthaften Problemen geführt weil den dunkelhäutigen denen man es gab keinen Plan davon hatten wie die geführt werden.
                    In Südafrika geht es also noch weit höher in der politischen Macht Position was das angeht.
                    Das ist solange wir ignorieren was bei Tests rausgekommen ist. Dort haben Polizisten eine Übung erhalten in der Attrappen unterschiedliche Ethnien hatten und mal bewaffnet mal nicht waren, die Polizisten haben dort häufiger auf hellhäutige als auf dunkelhäutige geschossen.

                    • Envy kommentierte vor 1 Woche

                      Also ich verdreh hier gar nichts, es geht um Minderheiten die unterdrückt werden und dazu zählt die weiße Bevölkerung nun mal nicht.

                      Selbst bei deinem Beispiel Süd Afrika wird die weiße Bevölkerung nicht unterdrückt. 70% liegt immer noch bei der vermeintlich Minderheit der weißen Bevölkerung…unterdrückt werden die nicht.

                      Du erzählst hier was von enteignung und lynchmobs. Diese weiße Bevölkerung kam in das Land und hat sich unrechtmäßig angeeignet. Diese europäischen Einwanderer haben sich einfach genommen was sie wollten und zusätzlich die schwarze Bevölkerung unterdrückt.

                      Jetzt werden sie enteignet obwohl ihnen das Land nie rechtmäßig gehört hat…sie haben es sich einfach genommen.

                      Und du machst dich hier allen ernstes Stark für diese Leute? Da fehlen mir die Worte…

                      Das nennt man Täter Opfer Umkehr.

                      Ich geh in ein Land und nehme mir unrechtmäßig einfach Besitz und beschwere mich später darüber das es mir wieder weggenommen wird…dämlich.

                      • Sanke kommentierte vor 1 Woche

                        Schütz die Rechte jedes einzelnen und du schützt die Rechte aller.
                        Schütz das Recht von Gruppen und jeder der sich nicht übereinstimmend Verhält muss unterdrückt werden.
                        Das funktionierte in sozialistischen Systemen super, solltest dir dazu mal Leute die in solchen lebten anhören.
                        Desweiteren rate ich dazu das vollständige Video zu George Floyd anzusehen, es ist unschön das er gestorben ist aber der Fall ist deutlich komplexer als das was die Medien zuerst draus machten (wobei es da noch verständlich war, immerhin war dort nur ein Teil veröffentlicht).
                        Und zu Südafrika hatte ich vorhin mal einen Link gepostet, das Gesetz wurde dort so angepasst vor kurzem das Enteignung ohne Gegenleistung legal ist.
                        Findest du mit deinem Schubladendenken sicher klasse aber das ist eine Mehrheit die einer Minderheit aufgrund von Hautfarbe etwas wegnehmen will „insert prejudice + power nonsense here“.
                        Wie alt sind die durchschnittlichen Farmer da unten eigentlich das die persönlich den Bewohnern etwas weggenommen haben? Und mit der Logik kommen noch weitere Probleme auf in Hinsicht auf sozial Staaten und Flüchtlinge aber ich steh nicht so auf deine mentalen Gymnastik Übungen und beende den Gedanken erst einmal hier, zumal es anstrengend ist in der Form zu denken.

        • Kaszub kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

          Ufff…ja, seit Apartheid in Süd Afrika abgeschafft wurde gehts der weißen Bevölkerung dort schlechter…vergiss nicht zu erwähnen dass die Ägypter auch weiße Menschen zum Pyramidenbau damals versklavten… Was Sony getan hat, hat nix mit Politik zu tun und es einfach richtig seine Reichweite zu nutzen um auf Missstände aufmerksam zu machen! Das ironische dabei ist, dass die Menschen die es nicht checken auch der Grund dafür sind… Gleichgültigkeit hilft keinem und Sony kann mit seiner Zielgruppe in diesem Thema durchaus was bewirken – auf den Status der Frau in manchen islamischen Ländern, wobei es nicht nur diese Länder betrifft (!), kann Sony kaum Einfluss nehmen – die Argumente sind leider so flach wie der Spruch ALM…

        • Envy kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

          Echt? Ist es in Süd Afrika 10x schlimmer? Werde da auch weiße von der Polizei erschossen weil man nicht erkennen konnte ob die Person eine Waffe oder einen Schokoriegel in der Hand hatte?

          Da wird dann auch „accidentally“ ausversehen 22 mal geschossen, weil man sich unsicher war?

          • Und wie viele wurden von schwarzen erschossen weil Gangs usw? Wird immer gern verschwiegen…

          • Sanke kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

            Sie werden in Afrika vom Staat enteignet und verlieren damit ihre Lebensgrundlage.
            Wer nicht freiwillig alles wodran ihm liegt aufgegeben hat wurde dann auch getötet, sei es durch den Staat oder einen Lynchmob.
            Also nicht von der Polizei sondern weiter oben und mitunter mit Taktiken die man in Sozialistischen Staaten wie früher Russland oder Rumänien genutzt hat (die Lebensgrundlage zu nehmen verurteilt zu einem langsamen Tod bzw wenn! genug Ersparnisse noch irgendwie da sind den Versuch woanders hin zu fliehen (im Fall Südafrika sollen viele nach Australien gegangen sein).

            • Kaszub kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

              Es geht hier um BLM und die USA – nicht um Südafrika, nicht um die Uiguren, nicht um die Krim und die Ukraine usw. und auch nicht darum dass in Afrika Kinder verhungern während bei uns Geld für in-Game-Packs verballert wird! Wie gut ist es für unsere Umwelt dass sich jetzt „alle“ eine neue Konsole zulegen obwohl sie eine funktionierende daheim haben? Wir könnten immer weiter im Thema und Emotionen abdriften… Es gibt leider sehr viele Missstände auf unserem Planeten, es geht hier um ein bestimmtes und dass ein Unternehmen seine Reichweite nutzt um bei der richtigen Zielgruppe, die in dem Fall durchaus was bewirken könnte, darauf aufmerksam zu machen! Und anscheinend haben doch ins Schwarze (keine Ironie) getroffen da sich auf einmal viele Gamer mit den unterscheidlichsten Themen auseinander setzen…

              • Sanke kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

                Wenn einer fragt nach Südafrika geht es bei der Frage um Südafrika.
                Erzähl das dem der das Thema begonnen hat wenn du meinst das es nicht dahin gehört.

                Aber wenn du selber direkt nach der Belehrung weiter machst kriegst gerne auch was von mir zum gesagten.
                Es würden weniger in Afrika verhungern wenn man die Bauern die wissen wie das funktioniert nicht enteignet hätte und wenn man nicht die lokale Produktion torpediert mit „Hilfspacketen“ die unbedacht verteilt wurden wär das bestimmt auch nicht so schlimm.
                Geld erzeugt keinerlei Essen, die Leistung die man dafür kaufen kann erzeugt essen solange genug Fläche dafür da ist.
                Auch ist es sehr naiv zu denken das wir eine Pflicht haben alles und jeden zu retten, das Problem das mit Überbevölkerung beginnt nicht dabei das wir IRGENDWANN zu wenig Nahrung haben sondern mit dem wegfallen des Lebensraums für sämtliche Tierarten sind wir (bezogen auf einige aber nicht alle Länder) schon mitten drin.

                PS: Gamer sind wohl nicht besonders „rassistisch“, bei einem online Match sehe ich wortwörtlich weder dein Geschlecht noch deine genetische Herkunft.
                Da fällt es schwer aufgrund dessen etwas zu verurteilen, es wird aber unheimlich einfach dich kennen zu lernen ohne sowas im Hinterkopf und dann jemanden wert zu schätzen.

            • Ulysses kommentierte vor 1 Woche

              Da muß der ANC noch an ihrer Quote arbeiten.

              Wie weiter oben schon gepostet…
              70% des im Privatbesitz befindlichen Landes gehört der weißen Minderheit in Südafrika.
              Das durchschnittliche Einkommen eines weißen Haushalts ist sechsmal höher als das eines schwarzen.
              Klar gibt es auch „weiße Armut“ und Townships aber wo deine generelle Aussage denen gehe es „10 x schlechter“ herkommt musst du mal bitte erklären.

        • Ulysses kommentierte vor 1 Woche

          Ein paar Fakten für dich.
          70% des im Privatbesitz befindlichen Landes gehört der weißen Minderheit in Südafrika.
          Das durchschnittliche Einkommen eines weißen Haushalts ist sechsmal höher als das eines schwarzen.
          Klar gibt es auch „weiße Armut“ und Townships aber wo deine generelle Aussage denen gehe es „10 x schlechter“ herkommt musst du mal bitte erklären.

          • Sanke kommentierte vor 1 Woche

            Den Part würde ich ihm auch nicht unterschreiben, meine Begründung würde jedoch eine Differenzierung erwarten um das wann ist a und wann ist b korrekt. Stumpf gesagt, man sollte eine einzelne Person nicht komplett beurteilen nach Statistiken, deren Aufgabe ist es eine Tendenz zu sehen und danach zu handeln in übergeordneter Schicht.
            Was es aber nicht ist das ist eine Rechnung! Man kann nicht sagen weil einer von 10 super Reich ist wird es unwichtig wie es den anderen 9 geht aber genau das tut man mit dem Vergleich.

            Das gilt gleichermaßen für jeden! Egal welches genetische Erbmaterial er aufweißt.
            Wie es den Leuten in Townships geht ist schlecht, aber hast du mal mit Leuten aus den Städten geredet? Als wir da waren habe ich das!
            Ein Problem das mir von verschiedenen Leuten genannt wurde ist der Arbeitswille, grade über Leute in Townships wurde mir mitgeteilt das „viele“ einen Job annehmen, arbeiten, bezahlt werden und dann nicht mehr zur Arbeit kommen.
            Ich setze das „viele“ in Klammern weil ich auch welche erlebte die in Armut lebten, das durchaus bestätigen aber sehr gewissenhaft zu arbeiten schienen. Ich vermute das diejenigen die genau das tun anderen die Chance nehmen sich zu beweisen.

            Und nichts davon erklärt wieso der hellhäutige der dort Essen produziert von seinem Land vertrieben werden muss und schlimmeres!
            Wenn man es demjenigen wenigstens für einen fairen Preis abgekauft hätte bzw jedem der nicht möchte erlaubt hätte erst einmal weiter zu machen während man sich drauf konzentriert nach und nach die neuen Besitzer einzuarbeiten.
            Man sollte halt nicht vorschnell verurteilen, das gilt noch einmal besonders bei Dingen die nicht privat sind! Das verurteilen weil eine Gruppe zu viel Geld hatte das hatten wir hier auch mal… war ne beschissene Idee, jemand der sich bemüht einen hohen Bildungsstand zu erreichen und/oder entsprechend hart arbeitet hat sich das nun einmal verdient.

            • Ulysses kommentierte vor 1 Woche

              Ich habe kein Vergleich angestellt sondern Daten geliefert die seiner Aussage widersprechen. Die Arbeitslosenquote bei Schwarzen beträgt offiziell 30% bei Weißen 8%.

              Und du hast völlig richtig erkannt dass der Unterschied in Südafrika ob arm oder reich vom Bildungstand abhängt und nicht wie man annehmen könnte von Landnahme, Ausbeutung und Sklaverei…😂

              • Sanke kommentierte vor 1 Woche

                Deine Aussage stellt 2 Werte hin die du in eine Relation bringst, das nennt man einen Vergleich.

                Ver·gleich
                /Vergleích/

                Aussprache lernen

                Substantiv, maskulin [der]

                1. vergleichende Betrachtung; das [Ergebnis des] Vergleichen[s] (1)
                2. „ein [un]passender, treffender, schiefer Vergleich“
                3. sprachlicher Ausdruck, bei dem etwas mit etwas aus einem anderen (gegenständlichen) Bereich im Hinblick auf ein beiden Gemeinsames in Beziehung gesetzt und dadurch eindringlich veranschaulicht wird (z. B. Haare schwarz wie Ebenholz)

                Und Gratulation das du es geschafft hast einen Bruchteil von einer Aussage die Part meines Posts ist in deinen zu nehmen und dafür reichte eine Priese aus dem Zusammenhang und etwas misrepresentation.
                Gutes Bespiel für jeden der ohne Argumente so tun möchte als hätte er die Argumente schlechthin, so kann man sich als „besserer“ Mensch einfach mal selber auf die Schulter klopfen.

                • Ulysses kommentierte vor 1 Woche

                  Nenn es ein Vergleich oder Faktencheck oder wie du magst.

                  Es ist ganz offensichtlich das es der absoluten Mehrheit der Weißen in RSA im Vergleich zu Schwarzen Bevölkerung sehr gut geht. Daran ändert auch nix dein Text vom „Einzelschicksal“ Die Zahlen die ich genannt habe kann jeder nachprüfen und diese ergeben ein eindeutiges Bild.

                  Dann fragst du komplett geschichtsvergessen wie es denn sein könne das Farmer vertrieben werden können. Diese hätten schließlich die bessere Bildung und/oder hart dafür gearbeitet während die Townshipbewohner gar kein wirkliches Interesse an Arbeit hätten.

                  Genauso kann man deinen Text lesen.

                  Die einzelnen Aussagen von dir sind nicht das Problem sondern in welchem Kontext du diese äußerst.

                  • Sanke kommentierte vor 1 Woche

                    Ich nenne es entsprechend dem was es wörtlich bedeutet.

                    Ich weiß nicht ob dir das Prinzip nichts sagt aber, wenn man das Recht jedes einzelnen Schützt dann verteidigt man es auch von jeder Gruppe.
                    Dein Text ist das Ergebnis, wo es herkommt ist aber entscheidender. Man kann jede Statistik sich hinbiegen indem man es nur entsprechend umschreibt.
                    Man kann faktisch die Wahrheit sagen und dennoch was falsches damit Mitteilen.
                    Beispiel?
                    Dihydrogenmonoxid ist in Autobatterien, Cyaniden und anderen netten Stoffen.
                    Bereits kleine Mengen können tödlich sein.
                    Dennoch erlaubt unsere Regierung den Einsatz davon in zig Industrien und es wird von vielen getrunken ohne das sie wissen was es ist!

                    Das ist faktisch richtig und dennoch völlig an jeder Realität vorbei, genau wie deine Fakten.
                    Anstelle das du meinen Kontext ansprichst warum er falsch ist aus deiner Sicht sagst du auch in dem Post wieder nur „das stimmt nicht“, merkst selber nicht?
                    Meine Aussage war das die Leute denen die Farmen nicht gegeben wurden das nicht können, die Aussage basiert auf Nachrichten die genau das sagen und nicht nur der Aussage „aber das stimmt nicht!!!111ein“.

                    • Ulysses kommentierte vor 1 Woche

                      Der Kontext ist die Aussage von vier2acht. Völlig an der Realität vorbei ist es dieser nicht zu widersprechen. Allerdings wundert mich das auch nicht wenn Begriffe wie Commiefornia verwendet werden. Du kannst gerne weitere Nebelkerzen zünden. Happy Day

                      • Sanke kommentierte vor 1 Woche

                        Wenn du mit einer anderen Person redest und die eine Aussage macht dann ist das im Kontext zu sehen mit einer Person die schon lange sich dazu nicht geäußert hat und das nachdem du bereits klar gesagt hast das du von meinem Kontext redest.
                        Aha XD, es ist zumindest nur menschlich von sich auf andere zu schließen insofern die auch einen schönen Tag und Vorsicht vor Eisbergen.

      • Sanke kommentierte vor 1 Woche

        Ich vermute das viele hier das vollständige Video vom George Floyd Vorfall gar nicht gesehen haben, der ganze Kram der sich davor abspielte mit in den Gedanken ist die Situation deutlich komplexer als nur ein „uh, der Tote hat hohe Hautpigmentierung = Rassismus“.
        Oder auch böse ist ein Video in dem 2 Polizisten einen angehalten haben, der hat dann dauernd gesagt er will nicht ect statt aus dem Fahrzeug zu steigen wie zig mal aufgefordert und dann auf die Polizisten das feuer eröffnet.

        In den USA ist die Situation schlicht nicht wie hier.
        Gibt einiges was man verbessern kann dort aber einiges muss sich schlicht durch Umgang miteinander nach und nach verwachsen.
        Die Asiaten in den USA sind ja auch eine Minderheit und wurden früher nicht unbedingt fair behandelt, dennoch geht es Ihnen jetzt besser als den Hellhäutigen… so simpel sind die Sachen eben nicht.

  • Der offizielle Twitter-Account vom Xbox Game Pass hat ein seltsames Bild gepostet. Nun rätseln die Spieler, ob das ein Hinweis darauf ist, dass der beliebte Shooter Rainbow Six Siege in den Pass kommt. Die […]

  • Eure Reise als Hüter wird auch auf den neuen Konsolen PlayStation 5, Xbox Series X und Xbox Series S weitergehen. Doch das Upgrade dafür kommt nicht direkt zu deren Launch. Hier zeigen wir euch alles W […]

    • Mich würde es immer noch interessieren warum destiny 2 monatelang als launchtitel für next-gen-konsolen gelistet war – und kurz vor knapp doch erst ab dezember als next-gen-variante?? Hat da keiner mit bungie gesprochen bevor er als hersteller so was verbreitet? Für mich war diese nachricht von bungie gestern eine riesen enttäuschung – durch die listung bin ich davon ausgegangen dass ich direkt beim konsolenlaunch beyond light mit 60fps spielen könnte…😫

      • Und ich frag mich, warum die One X bei gleicher Leistung wie die Series S keine 60 FPS schaffen sollte + Bungie sagte beim Release der One X, dass es nur keine 60fps geben wird weil unfair gegenüber den alten Konsolen. Was wurde daraus? Bungie ist echt super im verarschen und wird immer unfähiger.

        Einfach alle im Clan auf 08.12. warten😉 ich wär dabei😁

        • Nur mal so logisch überlegt:
          Vielleicht, weil die Engine CPU-lastig programmiert ist und die One da gegenüber der Series S im Nachteil ist?
          Wäre für mich jedenfalls plausibel.

          • Glaub ich nicht, meine CPU ist wirklich uralt, die Grafikkarte geht grad noch und trotzdem läuft D2 bei mir eigentlich super…

            Und falls die One X wirklich zu schwach sein sollte für 4K UND 60fps, hätte man doch eine entweder/ oder Option einbauen können.

            Aber man sagte ja explizit „wenn 60fps auf Konsolen, dann für alle.“

  • Destiny war 2014 ein Spiel, das wie eine Verheißung auf eine prächtige Zukunft aussah. 2020 hat dieser Traum mittlerweile Kratzer, Schrammen und tiefe Wunden erlitten. In den nächsten Wochen entscheidet sich mi […]

    • Kommt auch ein Artikel warum das next gen upgrade jetzt doch erst am 8.12. kommt? Monatelang als Launchtitel gelistet und auf ein mal doch nicht mehr… ganze Vorfreude weg 🙁 wenn ich warte verliere ich den Anschluss – und so ist der erhoffte WOW-Effekt fraglich…

      • Echt jetzt?

        Ziemlich dämlich von Bungie. Anstatt das Momentum mitzunehmen, dass zum Release noch wenig bis keine Next Gen Spiele vorhanden sind und ein 4K 60 FPS Beyond Light da ohne allzu viel Konkurrenz glänzen könnte….

        ….verschieben sie die Version?😂

        Also, ich kaufe und spiele Beyond Light erst auf der PS5. Und zwar, wenn die versprochene 4K60FPS Version da ist. Nix mehr mit 30 FPS. Könnte mir vorstellen, dass so einige so denken….

        • Werden nicht ohnedies viele Spieler die PS5 nicht rechtzeitig zum Launch von Beyond Light haben? Weil die Nachfrage nach der PS5 das Angebot übersteigt?

          • Die PS5 wird eigentlich keiner zum release von beyond light haben 😶 es gibt da aber noch eine andere konsole die am selben tag wie bl erscheint 😑 aber auch den wenigen die ne PS5 ergattern konnten würde ich zum release der konsole ein upgegradetes Destiny göhnen…

          • Gutes Argument.. wäre ich grade selber nicht mal drauf gekommen.^^
            Klar werden nicht so viele ne Ps5 zum Release bekommen und sein wir mal ehrlich die 4 Wochen sind da jetzt auch nicht mehr so lange hin.

          • Dass das Angebot nach der PS5 die Nachfrage übersteigt, hat darauf eigentlich wenig Einfluss. So oder so gibt es am 19.11.2020 einige Millionen frischgebackene PS5 Besitzer, die sich fragen werden, was sie nun spielen sollen, da das Angebot an Next Gen Spielen, insbesondere im Bereich Egoshooter, dünn bis nicht existent ist.
            Da wird man dann halt das nächstbeste tun, nämlich einen CrossGen Titel spielen, der für die neue Generation kräftig technisch aufpoliert wurde.
            Das wäre imo DIE Chance, auch eine Menge Neuspieler für Destiny zu gewinnen, da Konkurrenz zu dem Zeitpunkt schlicht noch nicht da ist. Meines Wissens gibt es da nur noch Borderlands 3 mit einem Next Gen Patch aber Destiny hätte gegen dieses Spiel den Vorteil, mit einem neuen DLC in die Generation zu starten.

            Es ist einfach einfach fahrlässig so eine Chance verstreichen zu lassen. Wollen wir mal hoffen, dass die Egoshooterkonkurrenz langsam reagiert und lange braucht, um die unvermeidbar kommenden Next Gen Patches auszuliefern.

        • Es zeigt doch auch, dass erst einmal die Prio ganz klar beim DLC liegt. 😀

        • Mein Kumpel und ich haben uns jetzt auch darauf verständigt, doch erst mal einen Monat aufm PC zu beginnnen, bevor es auf die Series X geht. Schon ironisch, wenn man bedenkt, wie viel Mühe man für die Vorbestellung getätigt hat.
          Er wollte dem PC abschwören und meinte 4 Wochen in 30fps seien schon ok… keine 10 Minuten später änderte er seine Meinung 😀

  • In einem offiziellen Video zerlegt Sony die PS5 in ihre Bestandteile. Doch ein paar Fragen bleiben offen. So wissen wir weiterhin nicht, welche SSDs mit der PS5 kompatibel sein werden.

    Sony hat im offiziellen […]

    • Kaszub kommentierte vor 3 Wochen

      Die plastik-geräusche sind auch nur nachträglich reineditiert, um den gänsehaut-effekt zu verstärken 😅

    • Kaszub kommentierte vor 3 Wochen

      Es gibt dafür extea strumpfhosen bei sony – aber nur mit der ps5 kompatibel…😜

  • Welche kostenlosen Shooter sind gerade angesagt? Wir haben uns die Auswahl der Gratis-Shooter angesehen und 10 Favoriten gekürt, die ihr nicht verpassen solltet. Viel Spaß bei unserer MeinMMO-Auswahl der besten F […]

  • In Kürze startet bei Destiny 2 das Halloween-Event „Festival der Verlorenen 2020“. Und nun stimmt Bungie die Spieler darauf ein – mit einem coolen, neuen Trailer, auf den so manch eine Rock-Band neidisch sein […]

  • Gerade haben viele Spieler und Interessenten teils verzweifelt versucht, eine PlayStation 5 vorzubestellen. Nur einen Tag später sorgt der Rapper Travis Scott nun für große Augen. Promi-Bonus, ein Versehen od […]

    • Kaszub kommentierte vor 1 Monat

      Travis S. ist doch ganz klar eine kompetente Fachstelle – da muss man doch ein Exemplar vorab zukommen lassen und medienwirksam präsentieren… Böse wer behauptet es sei nur eine billige jugendorientierte Werbung um die heranwachsende Fanbase zu halten 🙊 während die Fanbase um ihre Vorbestellung bangen muss und bei jedem Postfach-Check hoft dass keine Storno-Mail dabei ist 😅

  • Die Xbox Series X konnte in den letzten Wochen ordentlich Punkte im Kampf der Konsolen sammeln. MeinMMO-Autor Maik Schneider meint jedoch, das wird nicht reichen und sieht die PlayStation 5 schon jetzt als klaren […]

    • Kaszub kommentierte vor 1 Monat

      Ufff… aber der Vergleich Porsche vs VW gefällt mir – wahrscheinlich hast du sogar Recht… Ich habe den Artikel schon vor den Augen: Dez.2020 – „so bekommst du deine PS5 leiser“ 😅

  • Die Xbox Series X kommt mit einem Speicher von 1 TB, die Series S sogar nur mit 500 GB. Das ist wenig, vor allem wenn ihr so gerne MMOs spielt wie MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch. Er behält gerne mehrere […]

    • Kaszub kommentierte vor 1 Monat

      „Abwarten, Kaffee trinken“ und erstmal 1000 Mbit nutzen 😜 da das Angebot an Next-Gen-Games anfangs eh überschaubar ist habe ich kein Problem auf Alternativmodelle oder ein Angebot zu warten…für „alte“ spiele optional die SSD nutzen…für die Zukunft finde ich die zwei Erweiterungsslots in der XS auch ausreichend – alles gut, keine Panik 😁

  • Seit einigen Tagen lassen sich sowohl die neue PlayStation 5, als auch die Xbox Series X vorbestellen. Doch welche Konsole eignet sich für welchen Spieler-Typen? Und welche Spiele sind exklusiv an eine bestimmte […]

    • Kaszub kommentierte vor 1 Monat

      Beim Punkt Launch-Titel sehe ich es nicht ganz so wie geschildert: PS5 mag „mehr“ Exclusivtitel haben jedoch ist das eine Geschmackssache ob diese Titel sie wirklich attraktiver machen…davon abgesehen kann man zwei von den gelisteten nicht wirklich in Betracht ziehen: der eine ist, wie du selber schreibst, eigentlich eine Demo und den anderen sehe ich Bezug auf „next-gen“ nicht wirklich erwähnenswert… Die PS5-Titel entsprechen leider garnicht meinem Geschmack, darum sehe ich die PS5 nicht „klar“ vorne, sorry… Und zum Punkt Launch-Titel sollten nicht nur die Exclusiv-Titel gelistet werden sondern auch speziell für die neuen Konsolen zum Launch nachbearbeitete Spiele erwähnt werden… und ein weiterer nicht erwähnter Punkt ist die Tatsache dass man diese für die neue Xbox nicht erneut erwerben muss wenn man diese bereits besitzt… Fazit: ja, die PS5 hat 2-3 Exclusiv-Titel mehr zum Launch, jedoch sehe ich diese im Punkto Launch-Titel keineswegs „klar“ vorne denn das würde heißen die Xbox hätte zum Launch bei weitem weniger Titel auf dem Next-Gen-Niveau 😉

      • Wir haben spezifisch die „Exklusives“ angeschaut. Natürliuch haben beide Konsolen etliche Launch-Titel, darunter viele alte Spiele, die jetzt Next-Gen unterstützen oder auch Spiele, die sich beide teilen, wie AC Valhalla. Der Punkt bezog sich wirklich rein auf PS Exklusives vs. Xbox Exklusives und wird spätestens da hinfällig, wo der Game Pass eingreift

        • Kaszub kommentierte vor 1 Monat

          Habe mir meinen Post im Anschluss auch nochmal durch den Kopf gehen lassen – ja, ich gebe dir Recht es geht da nur um die Exclusiv-Titel, trotzdem sehe ich da kein „klar“ 😉 Aber um so mehr als Aspekt pro Xbox „smart delivery“ mehr als erwähnenswert – vor allem nach der Übernahme von Bethesda… Im Ausblick auf weitere & kostenlose Upgrades sehe ich die Series X „klar“ vorne 😁 Es bleibt aber unentschieden und eine reine Geschmackssache, wobei MS aus meiner Sicht aktuell mehr „Ballbesitz“ als Sony aufweisen kann 😜

  • Jedes Spiel vorher ausprobieren? Ein Gerücht erklärt, dass die PS5 ein Demo-Feature haben könnte, mit der jedes Spiel getestet werden kann. Doch das klingt fast zu schön, um wahr zu sein! Auch weil es heute gan […]

    • Ja…und über einen usb-stick von vertrauenswürdig.com könnt ihr das limit übergehen und ein brandneues spiel dauerhaft kostenfrei zocken… ROFL
      P.S.: der weihnachtsmann hat heuer den osterhasen im sack… #hype

  • Bei Destiny 2 dauert der Release der großen Erweiterung Jenseits des Lichts noch etwas. Welche Gründe zum Einloggen bietet die Saison der Ankunft den Hütern bis dahin?

    Darauf fiebern die Spieler hin: Im He […]

    • „…mit seltenen Materialien einzudecken…“ ist den auch schon bekannt/bestätigt dass diese auch in btl so bleiben werden? Aktuell ist ja noch nicht mal bekannt was mit den „verfallenden“ Materialien passieren wird…und wir kennen Bungo alle viel zu lange um dies ohne eine gewisse Grundskepsis hinzunehmen…

  • Der Release der PS5 und Xbox Series X steht bevor, doch laut einem Analysten hat die Xbox gegen die PS5 keine Chance. Denn mit einer treuen User-Basis und starkes Exklusives hat Sony gleich zwei starke Argumente, […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.