@juzu

Active vor 1 Woche, 6 Tagen
  • World of Warcraft und Torghast wollen es nochmal wissen. Ein neuer Modus für den Turm kommt – und lässt die nervigsten Inhalte einfach weg.

    Auf dem PTR von Patch 9.2 „Ende der Ewigkeit“, dem finalen Update […]

    • Juzu kommentierte vor 1 Monat

      Torgast braucht einfach eine spielersuche, aber egal hab das addon eh aufgegeben

      • monk kommentierte vor 1 Monat

        kannst easy das lfg tool dafür nutzen ?!?

        • Juzu kommentierte vor 1 Monat

          Kannst du easy vergessen da 99%nur die obersten Ebene zocken und wen man später einsteigt findet man halt niemanden für die unteren und die muss man ja machen um überhaupt Zugang zur obersten zu bekommen. Und mehrer stunden auf in par Spieler warten, darauf hat keiner Lust.

          • monk kommentierte vor 1 Monat

            und was genau würde da eine extra spielersuche bringen, wenn sowieso keiner die unteren ebenen mehr macht? kann ich nicht so ganz folgen dieser logik

            • Juzu kommentierte vor 1 Monat

              meine erfahrung mit dem momentanen lfg tool sind wie folgt: man meldet eine gruppe an … wartet… es joind jemand… man wartet…. es joind noch jemand… man wartet… der erste leaved wieder… man wartet… es joinen zwei nach einander… man wartet der nächste leaved… usw bis dahin sind locker 45min vergangen. spielersuche würde ändern das man nicht ständig selbst einladen und oder gucken muss ob grad jemand interesse hat, sondern du meldest dich einfach an und wartest, bekommst n invit mit ner vollen gruppe und es kann losgehenund wäre du wartest kannst du noch andere dinge machen. Das ich das echt erklären muss -.-

              • monk kommentierte vor 1 Monat

                man kann auch während man die gruppe manuell baut andere sachen machen. und selbst im automatischen tool, heißt es nicht, dass nach der langen wartezeit alle annehmen. ich weiß auch nicht wo das problem ist, die niedrigen layer schnell alleine zu machen und dann in 2 minuten ne grp für l12 zu bauen.

                eigene spielersuche einfach komplett unnötig für torghast

                • Juzu kommentierte vor 4 Wochen, 1 Tag

                  Im grunde würde es dich eben auch nicht stören wenn es eine gibt.

                  • monk kommentierte vor 4 Wochen, 1 Tag

                    doch, weil es unnötige entwicklung wäre, die woanders besser aufgehoben ist.

                    • Juzu kommentierte vor 4 Wochen, 1 Tag

                      Kostet keine Entwicklung da es die spielersuche als solche bereits gibt. Du die Diskussion bringt nichts und ich will dich auch nicht überzeugen, von daher frohe Feiertage und n guten Rutsch.

                      • monk kommentierte vor 4 Wochen

                        klar braucht das entwicklung. oder glaubst du die einzelnen wings und verschiedenen layer kommen von alleine da rein?

  • Das neue Hack&Slay-MMO Lost Ark lässt nicht mehr lange auf sich warten. Doch was auf den ersten Blick an Diablo erinnert, ist genauer betrachtet doch sehr verschieden. Deshalb haben wir für euch 7 Dinge, die i […]

  • Weihnachten ist in Destiny 2 die Zeit der Dankbarkeit und der Geschenke. Mit dem Anbruch-Event kommende Woche könnt ihr euch mit frischen Keks-Lieferungen bei den NPCs bedanken und dabei Glanzstaub-Geschenke […]

  • Wenn ihr sowieso Interesse am Xbox Game Pass (Ultimate) habt, dann zeigen wir euch hier eine Methode, bei der ihr richtig viel Geld sparen könnt. Unser Redakteur Patrick Freese hat jetzt mehr als 200 € ge […]

  • In Destiny 2 gibt es kaum Spieler, die noch keine der coolen Western-Waffen des Sci-Fi Shooters in der Hand hatten. Revolverhelden sind stets verdammt lässig im PvP unterwegs. Doch warum ist das so? Ein YouTuber […]

  • Eine Umfrage zum Thema Gaming-Verhalten in den USA hat eine interessante Erkenntnis geliefert. Offenbar sind die meisten Spieler aus den Generationen der Millennials und Generation Z Fans von Mobile-Games auf […]

    • ich habe dieses jahr ein par mobile games ausprobiert und keiner kam auch nur ansatzweiße an ein richtiges pc oder kosolen spiel ran … die zukunft hängt einfach von den ansprüchen der spieler ab mehr nicht wen die ansprüche so niedrig sinken wie mobilegames momentan sind joa dann viel spaß

  • In Destiny 2 vertreiben sich viele Hüter die Zeit mit Aktivitäten wie Gambit oder den Strikes. Ab und an vielleicht auch mal einen Raid. Doch manche Hüter geben sich mit so etwas nicht ab und dringen weiter in di […]

    • ich hasse diese neuheit das es neue exos nur in dieser solo aktivität gibt. Ich finde es sollte wieder wie in d1 sein das xur alle exos aus dem ganzen spiel dabei haben kann (außer quest exos).

      • Meiner Meinung nach ist das ein klein wenig das Bootcamp von Destiny 2, um Dich im Soloumgang mit Champions besser zu machen. Im Team ist das kein Problem – solo muss man flexibler sein.

        Alle Exos bei Xur? nöö das hätte keinen Reiz für mich.

        • Trotzdem ist es doch ein wenig schwachsinnig in einem, großteils, auf 3er oder 6er Teams ausgelegtem Spiel zu sagen: mach das solo, dann bekommst ein Leckerli. Man könnte ja auch die Droprate der Spielerzahl anpassen: solo 20, zu zweit 10 und zu dritt 5 Prozent oder so. Oder zumindest das “du darfst nur 3x sterben” rausnehmen.

          • Hat mir damals als das kam auch überhaupt nicht gepasst. Da bist Du dann im Fireteam mit Freunden unterwegs und denkst Dir nur … “hmppppf”.
            Inzwischen, mit etwas Abstand, habe ich mich damit arrangiert.

            • Ich finde das sehr mistig das man Exo Rüstungen nur noch über Leg. Sektoren bekommt. Und gleichzeitig bekommt man richtig gute Exo Knarren über dem Season Pass quasi hinterher geschmissen. Da stimmt für mich die Balance nicht. Der Content oder besser gesagt die Masse ist mittlerweile dürftig. Und genau deswegen möchte ich kein Exo zum Anfang der Season geschenkt bekommen. Nimmt mir schon mal eine Karotte weg. Aber gleichzeitig kann man für eine sehr gute Exo Rüstung farmen wie ein Depp ohne Gewähr das man sie auch bekommt

              • Wirklich gute Exo Knarren sind nach wie vor nur in Raids oder Knackigen Quests erhältlich wie z.B. die Dorn die nach erfolgreichem abschluss „Chasma der schreie“ zu bekommen war, welche in Kombination mit dem Exo Nekrotischer Griff (aus Leg. Sektor Solo) zu erspielen war, schon mächtig Schaden verursacht.
                Sleeper ebenso in einer Langen Quest, Anarchie im Raid GDV usw. Einzig gute Exo Knarre (meiner Meinung) aus Seasonpass (nachgeschmissen bekommen) war damals der Dürresammler.
                Klar kann man einige jetzt am Exo Kiosk erwerben, dafür muss man aber auch Raidkisten Looten um die geforderten Eroberungsbeute (240 pro Waffe) zu erhalten.

            • Man kann sich damit schon arrangieren, keine Frage. Ich finde dennoch das es eine dämlich Entscheidung seitens der Entwickler war.

              Es stört mich nicht das TopItems hinter schwierigen Herausforderungen “verschlossen” sind aber sie müssen auch zum Spiel passen was meines Erachtens nach in diesem Fall eben nicht gegeben ist.

              Das Xur nicht alles im Sortiment haben sollte, da stimme ich dir vollkommen zu.

            • Kenn ich. Und auf der Schulter sitzt dann ein kleiner Vagabund und flüstert dir zu: “Gib dich der Dunkelheit hin!” 😂

  • In Kürze startet bei Destiny 2 die Season of the Lost. Bereits im Vorfeld hat Bungie einen ersten Blick darauf gewährt, mit welchen Knarren das Arsenal der Hüter in der Season 15 aufgestockt wird.

    Darauf wa […]

  • Die Kiste der Zahllosen Dinge in World of Warcraft bietet viele Upgrades an. Doch welche sind gut? Was soll man skillen? Wir verraten es Euch.

    Der Turm Torghast von World of Warcraft wurde im neusten Patch 9.1 […]

    • Den Würfel finde ich ansich cool, jedoch findet man gestern schon keine gruppe/Mitspieler für lvl 8 alle nur level 9 und wen mal einer joined dann leaved er gleich wieder weil man nur itemlvl 195 ist. Damit ist torgast für mich nicht spielbar außer auf den unteren ebenen solo und tjo dann auch irgendwie sinnfrei.

  • Lost Ark hat die Roadmap für die zweite Hälfte 2021 vorgestellt. Dabei sind neben einem riesigen Raid auch eine neue Klasse und das Versprechen, den Genderlock weiterhin zu lockern.

    Das ist die Sorceress: D […]

    • Juzu kommentierte vor 7 Monaten

      ot: könntet ihr bitte auch die deutschen klassen namen in klammern dazu schreiben.

      • Scaver kommentierte vor 7 Monaten

        Gibt es in dem Fall noch nicht, da die Klasse bisher nur für Korea angekündigt wurde. Die Englische Version gibt es auch nur, weil nicht jeder koreanisch kann.

        Aber die Englischen Bezeichnungen in Korea und die Englischen Bezeichnungen bei uns im Westen sind auch anders. Demonic in Korea ist Shadowhunter im Westen.
        Infighter in Korea ist Scrapper im Westen usw.

        • Juzu kommentierte vor 7 Monaten

          bin ich mir bewusst, meinte das auch viel mehr generell für zunkünftige Artikel. Bisher nur die alpha eben auf deutsch gespielt und es ist dann sehr verwirrend mit dan ganzn unterschidlichen bezeichnungen. zb “Gunslinger ist die weibliche Version des Deadeye (Gunner Archetyp)” wäre bei uns allein schon Kunstschützin und Kunstschütze, Kanonier Archetyp ( und ich weiß auch schon nicht wer ist gunslinger bzw deadeye weil die namen halt auf deutsch komplett anders sind ich könnte jetzt auch nicht auf der website schnell nachschauen welche es bei uns geben wird ohne auf enschlisch umzustellen.

  • Der Schlund wird wichtiger Schauplatz in Patch 9.1 von World of Warcraft. Doch Hand aufs Herz – wer von euch kann den Schlund überhaupt noch sehen?

    Der Hunger nach neuem Content in World of Warcraft Sh […]

    • Ähnlich wie namma, ich habe mir erst letzten Monat ein abo gekauft und schadowlands und direkt wieder gekündigt (mach ich immer so). Und war auch nach 2-3 Ausflügen in den Schlund genervt von ihm.

  • Lost Ark kommt im Herbst 2021 nach Europa. Derzeit gibt es jedoch einige Diskussionen um den Shop des Spiels. Der galt vor allem zu Release in Südkorea als Pay-to-Win, doch manche Dinge haben sich seitdem […]

    • Wenn es jeder akzeptieren würde gäbe es einen solchen Artikel nicht, bzw keine Diskussion um das Thema.
      Bei deinem letzten Absatz bin ich mit dir einer Meinung.

  • Das MMORPG Lost Ark erschien 2018 in Korea und wird seitdem sehnsüchtig von Fans im Westen erwartet. 2021 kommt es endlich zu uns. Wir von MeinMMO verraten, was Lost Ark besonders macht und warum sich so viele […]

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.