@jukes

aktiv vor 15 Stunden, 20 Minuten
    • Heute, am 24. November ist es in Destiny 2 Zeit für den Weekly Reset. Dieser bringt den Hütern neue wöchentliche Herausforderungen sowie eine frische Feuerprobe. Doch was gibt es sonst noch für die Hüter zu tun […]

      • Bei mir auf PS5 ist das update 59gb groß und am pc und ps4 nur 100MB

      • Äh…hatten wir nicht letzte Woche schon Arkus als Modifikator? Versehen oder recyceln wir jetzt auch schon den Fokus? 😂

        • Das Versengen ist doch egal. Ich spiele immer mit dem Fokus, der zu meinem Build passt und wechsle halt dann nachdem der Boss gelegt wurde auf i.d.F. Arkus um die Herausforderung für den Spitzenloot abzugreifen.

          • Bin ich durchaus bei dir.

            Der Modifier ist für mich momentan ebenso nur von Interesse, solange ich mich in der PL-Erhöhungsphase befinde (ja, ich spiele bewusst kaum noch Destiny, daher dauert’s…), und ich den entsprechenden Meilenstein abklappere. Ob ich grundsätzlich Solar, Stasis, Arkus oder Leere spiele, ist komplett unbedeutend (es sei denn, ich strebe gewisse Triumphe an), da in Random Playlist-Aktivitäten die KI den „schwächsten“ Hüter erkennt und ggf. die übrigen skaliert. Und ob ich nun mit einem Schlechten Omen gefühlt weniger Schaden anrichte, als evtl. in der aktuellen (Arkus)Woche mit einem Mos Epoch III, ist absolut zu vernachlässigen. Gelegt wird der Boss so oder so.

            Nichtsdestotrotz ist der momentane (und letztwochige) Arkus-Modifier augenscheinlich durch die weekly rotation geflutscht…denn eigentlich hätten wir nun einen der drei anderen erwarten dürfen.

            Oder unser werter Autor Julian hat einen kleinen Lapsus beim paste&copy begangen. 😉

            • Glaube das Stasis nicht als eigener Modifier kommen wird. Letzte Woche war einmal Arkus und Stasis dazu aktiv. Also anstatt bspw. schwere Waffen eben Stasis.

              • Das Gedöns brauche ich auch nicht…mir langt, dass ich heute morgen das erste mal die Karre vor der Arbeit von Eis befreien musste. 😉

              • Und dann noch die tollen Quests, wo man mit ausgerüsteter Stasis Strikes abschließen soll, um auch ja noch drei Extrarunden drehen zu dürfen… Mich nervt die Levelphase diesmal schlimmer als jemals zuvor. -.-

                • Kann man doch alles wunderbar mit anderen Aktivitäten kombinieren.
                  Die 1250 waren bei mir sehr schnell geknackt, gerade da man durch Strikes z.B. öfters auch mal ein Primus Engramm oder höheres Item gedroppt bekommt. Halb so wild – aber ja, mit dem Umbral Dingens und dem Vendor Tokens ging’s auch sauschnell.

                  • Wie macht ihr das nur? Ich bin auf 1210 ohne Artefakt, weil ich einfach keine Lust auf Meilensteine mehr habe. Dämmerung, Gambit und Strikes habe ich gemacht. Für mehr haben mir Zeit und Lust gefehlt. Mein Kumpel konnte es auch nicht nachvollziehen aber bei mir dropt kaum mal ein Primusengramm. Es waren 4 seit ich mit der Erweiterung begonnen habe. Bei 5 Spielabenden bisher. Eigentlich möchte ich ja nur ins PvP aber das ganze PvE- und Fokusgedöns halten mich stärker in Beschlag, als erwartet. 😅 Es fühlt sich für mich persönlich halt einfach total zäh an. Der Fortschritt ist homöopathisch. Naja, vielleicht läuft‘s diese Woche etwas besser.

                    • Seh ich genauso. Hab gefühlt schon wieder Stunden verbraten und grad mal 1207er Ausrüstung+Waffen…das is echt zäh bislang. Und dazu kommt dann, dass ich gern mal Held (1250???) spielen würde bei den Imperium-Jagden um Wolkenschlag zu bekommen. (Auch wenn es wohl auf normal angeblich ginge).
                      Also kein Plan, wie man so schnell leveln soll.

                    • Baya. kommentierte vor 3 Stunden

                      Naja ich spiel halt auf allen drei Charakteren und habe am Anfang peinlichst darauf geachtet immer erst das powerful Zeugs zu machen, auszugleichen, wieder powerfuls, ausgleichen, dann die pinnacle Sachen… Bin jetzt bei 1253 ohne Artefakt (+16), das zieht sich jetzt aber wie Kaugummi.
                      Prime Engramme bekomme ich gut und gerne 3 – 5 pro Tag! Auch aus Strikes (Geistmod vorausgesetzt) kannst du +1 Sachen kriegen bis zum Hardcap.
                      Ich spiele aber auch gut und gerne mal acht Stunden täglich 😉

      • Ihr habt die Belohnung von Zavala vergessen, die Vorhut gibt auch ein mächtiges Stufe 1 Engram für 8 Beutezüge

    • David Beckham wird demnächst als Icon in FIFA 21 erscheinen und schon jetzt ziert er wieder das Cover der Fußballsimulation. Für diesen Deal mit EA sollte der ehemalige Profi angeblich mehr Geld bekommen, als be […]

    • Am nächsten Mittwoch, den 25. November, veröffentlicht EA das neue TOTW 9 (Team of the Week) in FIFA 21 Ultimate Team. Doch welche Spieler könnten dabei sein? Wir verraten euch, wer einen Platz im neuen Team de […]

    • In FIFA 21 kommen heute, am 20. November, endlich wieder Icon SBCs (Squad Building Challenges) ins Spiel. Wir zeigen euch, welche Ikonen zur Auswahl stehen.

      Was sind Icon SBCs? Bei den Icon SBCs handelt es […]

    • In Destiny 2 schaut heute, am 20.11., der mysteriöse Händler Xur vorbei und bringt seine exotischen Waren mit. Doch wo kann man ihn finden und welche Items verkauft er? Hier erfahrt ihr alles zu Xurs Standort und […]

      • Mein Fehler, das ich vor 18 Uhr den Artikel angeklickt habe 😬

      • Die Synthozeps sind ja mal crispy. Die werde ich mir dann mal abholen

      • Bitte neue Infos!!
        Falscher planet es sei denn ihr habt das Update nicht, 🤣

      • Ähm das Bild und das Gebiet stimmen nicht xD das ist noch von io xD nessus ist richtig und Gebiet wäre wächtergrab.

      • So … genug mit dem Spaß hier. Gibt es auch noch fundierte Infos von einem erfahrenen und Destiny spielendem „Redakteur“? Das hier beschriebene Gebiet auf der Karte existiert seit Beyond Light nicht mehr.

      • Das Inventar ist korrekt. Er befindet sich auf Nessus … oberer Spawnpunkt. Watcher’s Grave bzw. das Wächter-Grab heißt es wahrscheinlich auf deutsch. Viel Spaß 😀

      • „Guten Tag, Herr Xur. Ich hatte die Krone der Stürme vorbestellt. Die würde ich gerne abholen.“

        „Oh das tut mir leid, Herr Millerntorian. Die Vorbestellung musste leider storniert werden aufgrund gewisser Kapazitätsengpässe. Möchten sie stattdessen die ebenfalls vorbestellte PS5 abholen?“

        Sprach das olle Tentakelgesicht und verschwand prustend vor Lachen in einer Wolke des Nichts..

        *Better luck next week Millern*

      • Kurz was OT. Wenn ich komplett als Neueinsteiger einsteigen möchte, brauche ich welche D2 Version?

        • Kommt drauf an, ob du Geld ausgeben willst. Willst du die F2P-Version spielen (was zum „schnuppern“ reicht) dann hol dir einfach „Destiny 2“.

          Willst du den aktuellen PvE-Content im vollem Umfang erleben holst du dir „Beyond Light“. Auf die andren DLC`s kannst du letztendlich verzichten, da viel Content gestrichen wurde bzw. in diesen „Content Vault“ gelegt wurde.

          Ich empfehl dir durch die kostenlose Version einfach mal reinzuschnuppern, damit machst du nix falsch.

          • Danke. Frage wegen nem Kollegen. Der wollte neu einsteigen. Ich konnte ihm selbst als D1 DayOne Spieler gar nicht genau sagen, welche Version er sich zulegen muss.

    • EA hat soeben den zweiten Bundesliga-POTM (Player of the Month) in FIFA 21 vorgestellt. Es ist Robert Lewandowski. Er erhält nun eine verbesserte Spezialkarte und wir verraten euch, wie stark sie ist.

      Was ist […]

    • Nervige Lags, Verbindungsabbrüche und viel zu hohe Pings. Spieler von FIFA 21 kennen diese Probleme zu gut. Doch liegt die Ursache immer bei den Servern von EA? Der Entwickler bietet jetzt ein Tool an, mit dem […]

    • In Destiny 2 steht heute, am 17. November, der Weekly Reset an. Dieser bringt den Hütern neue wöchentliche Aktivitäten, frische Nightfall-Strikes sowie einen neuen Flashpoint. Doch was gibt es sonst noch für […]

      • Soweit wir jetzt erlebt haben, geben die Tapferkeits-und Ruchlosigkeitsaufstiege auch „mächtige“ Ausrüstung. Die war bei uns teilweise zwei bis 4 Punkte über Lichtlevel.

      • Jessie kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

        Also das, was jetzt richtig losgehen soll, ist, das wir mit Spider gegen die Schar kämpfen und vielleicht eine oder zwei oder wer weiß wieviel Exoquests? Und weiter?
        Na da lassen wir uns mal überraschen

      • Alles klar, ich check gar nichts.
        “Die Krähe“ erzählt irgendwas Wirres von Zorngeborenen und einem Köder und dabei will ich dem eigentlich die ganze Zeit nur ins Gesicht schießen.

      • Vor einigen Wochen wurde ich noch hart geflamed als ich prohezeit hatte, was uns mit BL erwarten wird, aber das nun macht selbst mich sprachlos. nach einigen dieser Jagden, frage ich mich, wann gehts denn nu los? Man muss ja echt aufpassen, dass das Zeug da drin nicht an Altersschwäche stirbt.

      • Sorry, aber ich verstehe nur Bahnhof, was soll man da jetzt genau machen, im Grunde ist das fast genau das selbe wie das bei Variks.

        Jetzt noch den Ruf steigern, und was dann?, besseren oder anderen Loot gibt es trozdem nicht, was soll das.

        Mal sehen wann es den so Richtig Los geht, auf Los gehts dann Los^^

      • SneaX kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

        Also ich weiss ja nicht was jetzt richtig los geht, hoffe da kommt noch was. Werd das höchstens jede woche für den meilenstein erledigen mehr aber auch nicht. Mir fehlt immernoch ein AR bei dem Vogel, die waffen und rüstung interessieren mich null da, die mp könnte mit den richtigen perks interessant sein aber sonst🤷‍♂️

      • Die Krähe.
        So weit ich das verstanden habe
        Muss man nur den Nippel durch die Lasche ziehen, und dann den kleinen Hebel kann nach oben drehn, dann erscheint ein kleiner Pfeil. Da drückt man drauf und schon kommt unten loot raus.

        Hab ich doch richtig verstanden oder?

      • Es ist schon sehr traurig.. ich kann das noch gar nicht richtig begreifen, ich habe mich so auf den reset heute gefreut und das ist das „jetzt geht’s richtig los“? Wofür soll ich auf die Jagd gehen? Für welchen Loot? Es fehlt ja völlig an Motivation bei bungie. Ich Frage mich gerade was ich in dem Game machen soll? Außer langweiliges powergrinden. Der loot ist einfach beschissen.
        Ich habe mich so drauf gefreut aber jetzt.. nach 1 Woche bereue ich es einfach dafür so viel Geld ausgegeben zu haben..
        Vielleicht startet die Erweiterung ja wirklich irgenwann mal richtig durch. Wer weiß.

        • Wie man angesichts dieser Erbärmlichkeit, die sich Erweiterung nennt, so einen Titel wählen kann, ist mir auch schleierhaft.

          • Jessie kommentierte vor 1 Woche

            Das frage ich mich auch….wie kann man im Titel schreiben: Season 12 geht richtig los…
            wie ich weiter unten schrieb: WO DENN? In der Wirrbucht, wo wir schon alles abgegrast habe ?
            Ich frage mich manchmal, ob hier über das selbe Destiny 2 geschrieben wird, welches ich habe. 🤔🤔🤔🤔

      • Wo sindn nu die ganzen White Knights hin?

      • Tobi kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

        Kann es sein das die Quest verbuggt ist ? Ich hab jetzt den ersten Boss erledigt und dann anschliessend soviel gefarmt um 3 Köder zu haben und den Kryptolythen dings da aufzuladen…. nur danach geht es einfach nicht weiter??? Wo muss ich hin was muss ich tun? Beutemods sind auch drin aber keine Wegfindung nichts. Für Hilfe wäre ich dankbar ^^

        • Zur Krähe, dann den Köder wieder laden.

        • Mors kommentierte vor 1 Woche

          Ja die ist verbugt. Ich soll den Zorngeborenen verfolgen und dann töten. Ich kann aber nichts machen. Ich kann ihn weder verfolgen noch sonst etwas machen. Mir zeigt es die blaue Markierung auf der Map nicht mehr an. Krähe hilft mir da auch nicht weiter. Für mich ist die Jagd beendet.

          • Tronic48 kommentierte vor 1 Woche

            Da wo du den Köder legst, in der Wirrbucht, von da aus sieht man so eine grüne Schleimspur, die von dort weg führt, dieser must du folgen.

            • Mors kommentierte vor 1 Woche

              Ich weiß, wir waren zu dritt. Die beiden anderen hatten diese Spur und haben die Quest auch weiter machen können. Ich nicht. Ich habe mit Viereck den Questschritt übernommen, aber keine Spur wurde angezeigt. Ich bin dann einfach den anderen beiden hinterher und habe auch den Boss mit gelegt. Aber kein Questfortschritt. Die blaue Markierung wird auch nicht mehr angezeigt. Nichts. Beide Quests habe ich markiert, es geht aber einfach nicht weiter. Soll den eben immer noch verfolgen und killen. Weder bei Spider noch bei Krähe geht’s weiter.

              Ich kann auch nichts mehr an dem Gebilde machen was da steht. Ich kann den Servitor nicht mehr hervorrufen oder Ähnliches. Ich kann warten bis ihn einer ruft, kann ihn mit bearbeiten aber dann wird keine grüne Spur angezeigt.

              • yyx kommentierte vor 1 Woche

                Wenn das so ablief, hast du evtl. den Köder vorher nicht richtig „programmiert“. Da gibt es drei Slots, in die man Module einsetzen muss. Das erste davon wählt den Boss, der besiegt werden soll/muss. Wenn die Leute in deinem Feuerteam nicht alle denselben Boss auswählen, führen scheinbar die Schleimspuren nicht alle in dieselbe Richtung — das habe ich gestern erlebt und vermute daher, dass es evtl. bei einem nicht programmierten Köder gar keine Schleimspur gibt.

                • yyx kommentierte vor 1 Woche

                  Also mann muss den Köder nicht nur „laden“, sondern auch „programmieren“ (oder wie immer Bungie letzteres nennt). Du hast ihn vermutlich geladen, und diese Ladung ist verloren gegangen, als ihr die Jagd gestartet habt — und für dich war die Jagd schnell vorbei, weil du ihn vermutlich nicht programmiert hattest.

                  • Doch, der war auch programmiert.
                    Ich habe gestern die Quest entfernt und neu angefangen und das hat dann funktioniert.

      • Ich habe BL nicht gekauft und die neue Season nur kurz angespielt. Die Kommentare bestätigen mich. Dass Bungie es immer noch schafft, so ein Trauerspiel von einer „Erweiterung“ für 40€ unter die Leute zu bringen, ist schon ein beeindruckendes Beispiel gelungenen Marketings. Wenn sich hier in den kommenden Wochen nicht wirklich was tut, wären selbst 20€ schon zu viel.

        • Tronic48 kommentierte vor 1 Woche

          Die Erweiterung ist klasse gemacht, es geht hier um die Season, da fragt sich jeder was das soll, und worum es genau geht.

          • Mapache kommentierte vor 1 Woche

            Aber was genau ist denn an dieser Erweiterung „Klasse gemacht“. Anstatt dass man mehr hat hatte man nach Erscheinen der Erweiterung eigentlich nur von allem weniger, mit Ausnahme der Fokusse. Weniger Strikes, weniger PvP Maps, weniger Waffen und Rüstungen etc.
            Europa ist gut gemacht und das Wetter bringt eine nette Atmosphäre, Stasis ist mal was anderes und bringt frischen Wind und ein wenig zu tun.
            Aber die Story ist mMn nicht wirklich fesselnd oder gut umgesetzt. Alleine der Punkt, dass zur „Story“ wieder so Dinge gehören wie öffentliche Events ohne wirklichen Story-Inhalt, töte 10 vex für Kerne etc ist irgendwie lasch.

            Bungie hätte es auch noch schlechter machen können aber eben auch wesentlich besser.

            • Marek kommentierte vor 1 Woche

              Aber die Story ist mMn nicht wirklich fesselnd oder gut umgesetzt.

              Nun ja, ich habe mir dieses Mal immer die Lore dazu durchgelesen, da sah es dann nicht ganz so flach aus. Aus meiner Sicht endete das Ganze auch tragisch (Eramis).
              Die Aufgaben ohne Story-Bezug sind halt die übliche Kost, was soll´s.

              • Millerntorian kommentierte vor 1 Woche

                Aber am Rande Marek; sind wir denn schon so weit, dass es nur noch via Textlore zu einem vernünftigem Spielerlebnis kommt? Das ist ein Videogame! Man mag mich also für komplett verrückt halten, aber ich erwarte primär eine spielerische Umsetzung in so einem Genre!

                Damit möchte ich den Lese-Begeisterten nun nicht auf den Schlips treten, aber das kann doch unmöglich die Kosten eines Vollpreistitels wert sein, wenn ich nur noch so spielerische Erzählstränge umsetze (Leider hat dieser Trend schon vor diversen Saisons begonnen…).

                Ehrlich, dann spare ich mir die CD-ROM und hole mir doch gleich die Destiny Grimoire I-III…und das Kochbuch auch noch obendrauf.

              • Missed Chance kommentierte vor 1 Woche

                Wenn ich ne gute Story will, lese ich ein Buch und kaufe keine miserable Loot-Shooter-Erweiterung fast zu den Kosten eines Vollpreistitels.

              • Mapache kommentierte vor 1 Woche

                Das Destiny-Universum hat sehr viel Geschichten zu bieten. Und auch die Kampagne von BL hat ihre Lore. Das man diese vllt nicht zu 100% als Dialoge, Cut-Scenes ins Spiel bekommt mag gut sein. Dennoch finde ich es ist definitiv zu wenig während des Spielens der Kampagne auf das man dabei stößt. Man muss sich die Lore ja praktisch außerhalb der Story zusammenbauen.
                Und diese Argumente „aber man kann die Story ja nachlesen“ finde ich unpassend.
                Das wäre so als hätte Peter Jackson bei den Der Herr der Ringe Filmen lediglich Frodo und Gandalf vertont und für den Rest den Zuschauern einfach die Bücher in die Hand gedrückt und gesagt „hier die anderen Dialoge könnt ihr nachlesen.“

                • Marek kommentierte vor 1 Woche

                  Millerntorian, Mapache, Missed Chance

                  Stimme mit Euch völlig überein. Die Geschichte von Destiny ist an mir immer vorbeigegangen. In D1 kam die ja nur tröpfchenweise über die Grimoirekarten dazu. Die zu lesen, war mir zu mühsam. Selbst die Mono- und Dialoge im Spiel habe ich kaum wahrgenommen. In meinen Augen ist das schlecht präsentiert. Dabei ist Potenzial vorhanden; die Videos von Andy Edition zeigen, was für fantasievolle Geschichten dem Ganzen zugrunde liegen.
                  Wie Ihr schon sagtet: Die Geschichten müssen im Spiel erzählt werden, am besten durch sogenannte Cut Scenes, ohne dass diese überhand nehmen. Sonst wird´s ein Film mit Ueberlänge, in den man ab und zu mal eingreifen kann, so wie in „Bandersnatch“ z.B.

          • Missed Chance kommentierte vor 1 Woche

            Keine Ahnung, wie lange Du Destiny spielst. Ich spiele es seit dem Release von Destiny 1 (damals XBOX). Alles was ich hier lese ist „flache, kurze Kampagne“, „kein neuer Loot“, „keine wirklich neuen Aufgaben“. Alles was ich sehe ist, dass 4 Locations und damit viele Gebiete, Verlorene Sektoren und z.T. vergleichsweise schöne Strikes verschwunden und auf billigst mögliche Weise durch ein bisschen abgenudeltes, recycletes Gelände (Kosmodrom) ersetzt wurde. Vielleicht interessant für Leute, die D1 nicht gespielt haben. Für die, die das haben und damals auch dafür bezahlt haben, ist das im Grunde eine bodenlose Frechheit. Dazu kommt ein nicht besonders großes neues Gebiet auf Europa. Im Grunde kann man wieder zu 90+% Aktivitäten grinden, die es schon seit Jahren gibt, und damit seinen Power Level erhöhen. Bloss wozu?

            Zu all dem kommt noch, dass hier schon wieder Waffen und Aktivitäten wegen Bugs deaktiviert werden. Bungie hatte den BL Release doch schon erheblich verschoben? Was haben die in dieser Zeit denn gemacht? Getestet? Offensichtlich nicht!

            Ich bin fassungslos, wieviele Menschen sich immer noch in verzweifelter Hoffnung an das zigfach gebrochene Versprechen Bungies klammern, Destiny würde „der“ Loot Shooter mit einer tollen Welt, tollen Story, ständiger Weiterentwicklung. Das Spiel der Spiele, und das 10 Jahre lang.

            Wer inzwischen nicht kapiert hat, dass Bungie seine Kunden und Fans seit Anbeginn des Spiels systematisch verarscht und belügt und weder kreativ noch technisch in der Lage ist, auch nur ansatzweise zu liefern, was sie versprochen haben, dem ist einfach nicht zu helfen. Der läuft einem Heilsversprechen in Form eines inzwischen nicht mal mehr durchschnittlichen Computerspiels her, das ihm irgendwie den Sinn des Lebens oder des Zockens geben soll. Anders kann ich es mir nicht erklären, wieso so viele Leute immer weiter an diesem Monument von Gier und spieldesignerischer und programmiertechnischer Unfähigkeit festhalten.

            D1 war gegen Ende ok bis gut. Taken King war eine gute Erweiterung, auch die danach (Name entfallen, da ging es um SIVA) fand ich brauchbar, auch wenn da schon wieder Verfallserscheinungen sichtbar wurden. Es gab sehr gute Exo-Klamotten und Waffen, Trials of The Nine funktionierte und die Knarren von dort waren richtig gut.

            Was von Destiny 2 übrig ist, ist ein absolut generisches Spiel, wo die selben paar Mechanismen immer weiter wiederkäut werden: Power Grind in Strikes, Hordenmodus, Verlorene Sektoren, mehr oder weniger billige Exo-Quests nach immer dem selben Strickmuster um mehr oder weniger schlechte Exos, ein Raid. Das wird jetzt ein Jahr lang alle 3 Monate neu verpackt, fertig. Bungie hat Destiny längst aufgegeben, die kochen das auf Sparflamme weiter und freuen sich, dass sie immer wieder millionen <Selbstzensur> finden, die dafür je nach Paket 40 – 70€ ausgeben (oder Dollar, oder in was für Währungen das auch sonst bezahlt werden mag).

            Wie man sowas noch feiern kann ist mir unverständlich. Da braucht man schon fast eine Lobotomie, um die erforderliche Schmerzresistenz zu erreichen. Aber wie heißt es doch: Des Menschen Wille ist sein Himmelreich.

      • EsmaraldV kommentierte vor 1 Woche

        „Die Season geht jetzt richtig los!“??? Wo denn bitteschön?

        Das einzige was ich gestern in Verbindung mit Destiny 2 gemacht hab, war „Rechtsklick – Deinstallieren“, mehr kann man mit Destiny 2 aktuell nicht anfangen, da helfen auch die „grandiosen“ Titel nix mehr.

      • Marki Wolle kommentierte vor 1 Woche

        Puh😙 jetzt geht’s erst richtig los, naja dann bin ich aber beruhigt, hatte mich schon gewundert das der Beyond Light Release auf den 17. verschoben wurde

        Die seit kurzem verfügbare Demo hat ja nicht gerade allen gefallen, lasst uns den Hypetrain starten wuh wuh wuh ahu

      • Der_Frek kommentierte vor 1 Woche

        Hmm… So wie es aussieht, habe ich jetzt 10€ für Hawkmoon bezahlt und die ist noch nicht einmal im Spiel. Mist. ^^

        Wenn da nicht noch was nachkommt, was ich nicht wirklich glaube, dann stellt sich das auf die gleiche Ebene wie die Season of Undying.. und man, die war vielleicht schlecht ^^

      • Bei dem loot fehlen die 8 vorhut Beutezüge und Primus bringt ab 1200 „nur“ +3 ist also Stufe 1 😉

      • Ralle kommentierte vor 1 Woche

        Ich hab eine Quest in der Wirrbucht mit 3 ???
        Die 3 Endbosse (Besessene) hab ich gestern nicht geschafft, versuche ich heute Abend nochmal, aber was ist das für eine Quest ?

      • Hellbert kommentierte vor 1 Woche

        Lost Sektor mit Exo Armen is deaktiviert. Also bis ein Fix kommt. und das kann dauern. juhu…

        • Crank Drunken kommentierte vor 1 Woche

          Ah du hast ja schon was dazu geschrieben dann hätte ich mir mein offtopic sparen können… Schade. Hätte ich das gewusst hätte ich ihn heute Nacht noch auf meinen nebenchars gemacht

      • v AmNesiA v kommentierte vor 1 Woche

        Jetzt gehts richtig los?
        Ein „frischer“ Dämmerungsstrike?
        Schön wärs, ist ja der gleiche wie letzte Woche. 🤷🏽‍♂️

      • Crank Drunken kommentierte vor 1 Woche

        Offtopic:
        Kann es sein dass der legendäre Sektor deaktiviert wurde? Hab heut Nacht ein paar Mal den Sektor Yeles Labyrinth gemacht und wollte den jetzt auf den anderen beiden Chars auch noch probieren. Aber der ist nicht mehr da. Und ich find auch nirgendwo nen Ersatz dafür

      • Treefrogz kommentierte vor 1 Woche

        Ich weiß was mit „jetzt geht die Season richtig los“ gemeint ist – Unverständnis. Oder kann mir jemand erklären warum beim Waffenmeister für Upgrade-Module noch Planetenmaterialien wie Alkane-Staub, von Titan der nicht mehr verfügbar ist, im Spiel sind?

        • EsmaraldV kommentierte vor 1 Woche

          Das ist Absicht von Bungie: Eine Woche vor Release von BL noch die Info „löst die Materialien ein, sie werden nutzlos“ nur um jetzt dafür zu sorgen, dass man sich seltener notwendiges Zubehört kauft.

        • Marek kommentierte vor 1 Woche

          Die Materialien stehen wohl in einer Tabelle auf Rotation und wurden vergessen, rauszunehmen. Das sind so die minimalen Unsauberkeiten, die für maximale Ärgernisse sorgen.

      • Millerntorian kommentierte vor 1 Woche

        Jawoll! Geht endlich los! Hab ich gestern auch gedacht, als mich beim Einloggen gleich mal eine Zavala-Cutscene erwartete, die mir euphorisch die kommenden großen Taten ins Ohr trällerte.

        Und dann?

        Ich könnte jetzt weit ausholen, aber um das mal abzukürzen: Am Ende stehe ich Spieler-Trottel wieder da, muss bei einem weiteren Händler, der sich nun die Vogelscheuche nennt, stinklangweilige Bounties absolvieren, um wieder irgendwas aufzuleveln. Umbralengramme 2.0. Würde gerne mal wissen, welcher Bekloppte beleidigt „Menno. Ich will das wiederhaben!“ gerufen hat, als das letzte Saison endlich vorbei war. Klasse, jetzt haben wir den Salat.

        Und komm mir jetzt keiner mit „Das ist ein Grindgame.“ Ja, isses, aber kein ich muss die paar kümmerlichen Restaktivitäten (die ich ja schon seit 2017 unverändert absolviere) erneut immer und immer machen. Dann würde das Ding nicht „Destiny“ sondern „Memento“ heissen. Mal davon ab, dass die sog. Belohnungen auch ohne Bedenken an die Strasse zur Abholung gestellt werden können.

        Das war also das große Brimborium? Kurze Zwischensequenz und nun verkümmert das ganze wieder zu Farming Simulator 2020? Also ich weiß ja nicht; was soll denn da noch kommen, was das Gesamtpaket mal in das Licht rückt, was man monatelang nicht müde wurde, im Vorfeld groß raus zu posaunen.? Ach ja. Der Raid. Ist klar, den spielen ja auch alle (!) Hüter immer regelmäßig.

        Na dann ist ja alles gut Millern, hör mal auf zu meckern. Da kommt bestimmt noch ’ne richtige spielerische Granate…

        • EsmaraldV kommentierte vor 1 Woche

          Zur Not, schau doch einfach mal ins PvP…:D

          • Millerntorian kommentierte vor 1 Woche

            Spaßvogel… 😄

            Aber wer weiß; ich glaube, selbst mich als 6 Jahre-Dauer-PVE’ler könnte es dahin ziehen. Aber ich glaube, ich warte lieber auf CP 2077…

        • v AmNesiA v kommentierte vor 1 Woche

          Mecker nicht rum. 😉
          Da es immer noch massig Leute gibt, die Bungie nach all den Jahren weiterhin Vorschusslorbeeren geben und Seasons für ein ganzes Jahr im Voraus zahlen, wird Bungie auch nix ändern.
          Schließlich haben sie ihren „Lohn“ ja jetzt schon für die nächsten 12 Monate bekommen. Wo sollte da jetzt der Zugzwang herkommen?

          Und sobald eine neue Erweiterung mit tollen Trailern angekündigt wird, bestellen die meckernden Leute leider direkt wieder die Super Duper Deluxe Edition mit Season Pass für 12 kommende unbekannte Monate vor.
          Und Bungie weiß, dass das so ist. Egal was sie abliefern. So wird es nie besser werden.

          • Millerntorian kommentierte vor 1 Woche

            Jaja, ich hab den Wink verstanden… 😉

            Aber ich sagte ja; never ever. Ich war gestern Abend maßlos enttäuscht. Und das soll bei mir wirklich was heissen

            • Missed Chance kommentierte vor 1 Woche

              Ja, das heisst was. Das heisst dass Du unglaublich schmerzresistent und unmenschlich optimistisch bist, weil Du nach Jahren entsprechender Erfahrungen mit Bungie noch immer unerschüttlich daran glaubst, dass dieses Spiel „gut“ wird. „Beim nächsten DLC wird alles besser, ganz bestimmt, Bungie hat’s auch gaaaanz fest versprochen.“ Ich habe BL nicht gekauft und lach mich jetzt scheckig. 😂

              • v AmNesiA v kommentierte vor 1 Woche

                Dem stimme ich zu.
                Werde mir BL auch nicht holen.
                Evtl. aber den Season Pass für 10€.
                So gibts wenigstens irgendwas zu tun. 🤣
                Mehr ist es mir aber leider auch nicht Wert.

              • Millerntorian kommentierte vor 1 Woche

                Nun, du weißt aber auch (zumindest, wenn du mich ab und zu hier liest), dass ich komplett anders an Destiny herangehe. Ich brauche keinen Loot wirklich; ich habe noch nie einen Raid betreten weil das ja das einzig Tolle an Destiny sei, ich spiele nicht des PL wegens, ich suche keine Freunde ingame. Das Ganze drumherum und dieses Rumgehampel um das goldene Kalb Gunplay, Lore und was weiß ich für einen Kram interessiert mich nicht.

                Ich suche lediglich Entspannung zum Feierabend.Auf die simpelste Art. Ich spiele die immer gleichen drögen Aktivitäten, eigentlich sogar blind…oder zumindest fast taub, denn nebenher höre ich über Kopfhörer gerne mal Musik. Dann das entspannt mich. Ich bin also ingame ziemlich „anspruchslos“, denn ich habe „als Ausgleich“ einen extrem anspruchsvollen Job. Ein Game wird bei mir nie einen höheren Stellenwert haben, als den, den es verdient…es ist ein Spiel. Mehr nicht. Ein simples kleines Spielchen.

                Wenn also selbst ich angepisst bin über die Einfallslosigkeit eines Entwicklers…dann will das wirklich was heissen. Als Basis für eine psychologische Beurteilung meines Geisteszustandes taugt dies allerdings nur bedingt. Im Umkehrschluss stelle ich auch keinen offenen Feldversuch darüber an, warum Menschen, die komplett negieren, dies allen anderen ständig auf die Nase binden müssen. Versprochen.

                Und mein Bester, wenn du genauso aufmerksam meine Kommentare verfolgt hast in all den zurückliegenden Monaten, dann weisst du ebenso wie ich, dass von einer Erwartungshaltung „Alles wird gut“ nie die Rede war. Ergo…bitte nicht in diese komplett beengte Schublade packen; die ist unabhängig davon schon voll mit kritiklosen Fangirls- & -boys. Damit kränkst du nicht nur meinen Intellekt.

                Danke. 😉

                • Ich bin auch maßlos enttäuscht und das heißt bei mir auch einiges. Ich bin halt jetzt so weit das ich mir ein neues Spiel gekauft habe da destiny mir keinerlei Motivation gibt. Ein lootshooter ohne vernünftigen loot. Destiny hat ein gungameplay was seines gleichen sucht und es wird nicht genutzt da Waffen fehlen. Und das in großen Mengen. Es freut mich für die Leute die Spaß haben. Hatte ich auch als ich mit forsaken angefangen habe.
                  Keine vernünftige Handfeuerwaffen zum Gründen, keine… Es fehlt einfach überall.

              • „Das heisst dass Du unglaublich schmerzresistent und unmenschlich optimistisch bist“
                Das sagen mir meine Freude auch ziemlich oft und das Ich eine masochistische Adern haben sollte.
                Aber es sollte schon weiß heißen, da sogar schon die treuesten Hüter unzufrieden sind und gehen werden.

        • Missed Chance kommentierte vor 1 Woche

          Sorry, aber wer Bungie immer noch auch nur ein Wort glaubt und immer noch nicht begriffen hat, wie völlig generisch die Destiny inzwischen implementieren und die immer gleichen Mechaniken und Gameplay-Schemata nur ein bisschen anders einpacken, der hat es nicht anders verdient. 😂

      • Alitsch kommentierte vor 1 Woche

        Ich schätze Ich gehöre zur der falsche Zielgruppe.
        Mir fehlt einfach eine Prise Chaos und Glücksfaktor in Destiny.
        Destiny kommt mir immer mehr wie ein Vulkanier vor, ohne jeder Emotion oder lässt dieser zu.
        Irgenwie hat es mehr Gemeinsamkeinten mit der Arbeit als mit eine Spiel.
        Anschiened gefällt 1/3 der Hüterschaft diese ABMs und diese Art vom Spiele. BL hat einfach die all die Baustellen, die seit Jahre in der Kritik sind,nicht mal in Ansatzweise behoben, Ich sehe nicht mal EInsätze das es (ernsthaft) versucht wurde.
        Schade mit BL ist der Effekt schneller eingetretten als mit SK, so weit es ist gekommen all de Quest lassen mich kalt Ich lese nicht Mal die Artikel darüber.
        BL entwickelt sich immer mehr zum Spiel die Ich eher nach Lust und Laune anwerfen werde, und das sind die Spiel die man In PSN Store in Angebot holt unter 20 €.
        Sehr schade es hatte nicht fürs Überbrückung gereicht , hab/musste mir CoD holen;
        mit Mates hab Ich wesentlich mehr Spaß obwohl Ich CoD teilweise sehr hasse.

      • Finde das Schicksal von uldrien gut gelöst. Lakaie von spider zu sein ist weitaus schlimmer als im Turm gekillt zu werden. Die neuen bountys und Missionen sind zwar stinklangweilig aber man kann gute pl Sprünge machen. Also ich hab ihm schon verziehen dass er den Komiker gekillt hat.

    • Um eure Gegner in FIFA 21 auszutricksen, müsst ihr ein paar Skill Moves kennen. Wir zeigen euch 5 effektive Tricks, die jeder FIFA-Spieler in sein Repertoire aufnehmen sollte.

      Was sind das für Tricks? FIFA 2 […]

    • In FIFA 21 ist jetzt das 2. Team des RTTF-Events (Road to the Final) bekannt. Welche Spieler diesmal neue dynamische Karten erhalten, erfahrt ihr hier. Neue Europa-League-Karten sind auch am Start.

      Nachdem […]

    • Bei Destiny 2 steht heute, am 13. November, der erste Besuch von Xur nach dem Release von Beyond Light an. MeinMMO schaut, welche Exotics er mitbringt und wo ihr den mysteriösen Händler an diesem Wochenende fin […]

      • yyx kommentierte vor 1 Woche, 5 Tagen

        Bin gespannt, ob es noch immer die „Einladung der Neun“ gibt.

      • Xur steht im Turm im Hangar an der üblichen stelle
        Lord der Wölfe
        Raiden-Flux
        Äonensicher
        Chromatisches Feuer

        Sowie eine Mission wo man einen Exotischen Code als Belohnung bekommen kann

      • Gibt es einen Grund warum das warlock Teil 2 Punkte weniger hat?

        • Auf Xur hat man keinen Einfluss. Er bringt zufällig die Gegenstände mit 😉

          • und warum wurde der exotische code von meinem account gelöscht? Nur um dann bei xur wieder mit ekelhaftem grind neu zu erscheinen?

    • In Liverpool ist Neuzugang Diogo Jota mittlerweile Leistungsträger. Doch sein Rating in FIFA 21 spiegelt das nicht wider, wozu der Spieler sich nun geäußert hat.

      Für 45 Millionen Euro ist der por […]

    • In FIFA 21 bringt das neue Title Update 5 für PS4, Xbox One und PC wieder einige Änderungen und Korrekturen mit. Wir verraten euch die Patch Notes und was sich am Spiel ändert.

      Wann kommt Title Update 5? […]

    • In FIFA 21 geht es heute mit dem TOTW 7 (Team of the Week) weiter. Hier erfahrt ihr, welche Spieler es in das neue Team der Woche geschafft haben.

      Nachdem heute bereits Leaks zum neuen Team der Woche kursiert […]

    • In FIFA 21 erscheint das neue TOTW 7 (Team of the Week) eigentlich erst heute, am 11. November um 19:00 Uhr. Doch bereits jetzt sind einige neue Inform-Karten bekannt.

      Update: Mittlerweile ist das offizielle […]

    • In FIFA 21 gibt es neue Spezialkarten zum RTTF-Event. Jetzt wissen wir, welche Karten aus der Europa League dabei sind.

      Wann startet das Event? Die „Road to the Final“ (oder auch der „Weg ins Finale“) startete […]

    • Die zahlreichen Formationen in FIFA 21 können einen ganz schön erschlagen. Doch eine Aufstellung scheint wieder zu alter Stärke gefunden zu haben, die gute alte 4-2-3-1-Formation. Wir zeigen euch, warum diese wi […]

      • Nico kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

        das stimmt nicht^^

      • Als ob es eine beste Aufstellung geben würde . Die beste Aufstellung ist immer die mit der man am besten zurechtkommt.

      • Ronaldinho kommentierte vor 2 Wochen

        4231
        Zurückfallen lassen
        Tiefe 1
        Ständiger Druck

        Abfahrt…

      • suutsch kommentierte vor 2 Wochen

        In Fifa 18 & 19 war tatsächlich das 4231 auch mein Favorit. Die vordersten 3 waren jeweils Stürmer, die ZOMs dann Spieler wie Werner, die einfach mit Tempo aus den Halbräumen kamen. Gefühlt waren da noch Spieler wie Kroos zu gebrauchen, der den übrigen ZOM gegeben und einfach nur die Bälle punktgenau verteilt hat.
        Seit Fifa 20 spiele ich ingame 352 mit Außenverteidigern als Außenbahnspieler (z.B. Davies oder Walker; starte also mit einer 5er Kette). Im Aufbau schieben die schön weit nach vorne, gegen den Ball ist es dann eine 5er Kette mit zwei ZDMs davor. Die Musik vorne machen ein guter ZOM (z.B. Reus), ein pfeilschneller Stürmer für die Tiefe (Werner) und ein Allround-Stürmer mit verhältnismäßig guten Passwerten (Lewandowski). Durch dieses Dreieick schafft man es fast immer, hinter die Abwehr zu kommen. Wenn es dann ab Jahreswechsel so langsam die ersten Endgame-Außenverteidiger gibt (in Fifa 20 z.B. die beiden Davies-Karten), dann sind diese eine zusätzlich Option.

    • Heute Abend, am 10. November, geht es weiter mit dem „Road to the Final“-Event in FIFA 21. Diesmal kommen dynamische Europa League Karten ins Spiel. Wir zeigen euch, wer dabei sein könnte.

      Update: Mittl […]

    • In FIFA 21 Ultimate Team ist jetzt das Team von Dortmund-Stürmer Erling Haaland bekannt. Seht hier, mit was für einem krassen Team der Norweger auf digitale Torejagd geht.

      Die FIFA-Reihe ist auch bei F […]

    • Am Mittwoch, dem 11. November, steht das TOTW 7 (Team of the Week) in FIFA 21 an. Erfahrt hier, welche Spieler im neuen Team der Woche dabei sein könnten.

      Update: Mittlerweile ist das Team of the Week 7 […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.