@jennyh

Active vor 1 Stunde, 48 Minuten
  • Auf der E3-Präsentation von Square Enix wurde ein neuer Gameplay-Trailer zu Babylon’s Fall gezeigt. Dabei gab es auch einige Überraschungen. Das neue Spiel von PlatinumGames wird nämlich ein Koop-Spiel und st […]

    • JennyH kommentierte vor 13 Stunden

      Jaaa, wenn man es sehr genau nimmt sind es immer die Erwartungen die Enttäuschen und nicht die Spiele 😉

      Das es koop ist freut mich aber.

  • New World hat im Juni ein neues Update bekommen. Das brachte neben 1.209 behobenen Fehlern auch Neuerungen, auf die viele Spieler sehnsüchtig warten. Amazon hat zudem angedeutet, dass es sich dabei nicht um das […]

  • Die jüngste Diskussion im Internet, ob die Heldin Aloy aus dem neuen Spiel Horizon Forbidden West angemessen „weiblich“ und „schön“ sein soll, hat unseren Autoren Jürgen Horn echt wütend gemacht. Er fragt sich: […]

    • JennyH kommentierte vor 2 Wochen

      Tatsächlich war das anscheinend in der Richting Satyrisch gedacht laut Künstler.

    • JennyH kommentierte vor 2 Wochen

      Es ist nichts falsches daran, dass man einem schönen character spielen will, denn immerhin ist gaming ein Entzug aus der Realität und rein in die Fantasie, es ist Kunst und das vergisst man bei solchen Diskussionen schnell.

      Ich bin mir sicher die Abneigung geht eher in Richtung der SJW’s. Nie negativität rührt sicher daher, dass man oft auch zu recht eine Änderung damit verbindet einer Gruppe zu gefallen.

      Ein anderes nicht weibliches Beispiel wäre da Red/Rot, der erste Protagonist aus Pokemon. Der wurde auch gefühlt mit jeder Generation Hässlicher und verlor das Geheimnissvolle. Auch da hatte man seine Gründe gefallen tuts vielen trotzdem nicht.

      Was ich damit sagen will ist, ich muss dem nicht zustimmen was über Aloy gesagt wird, verstehen tu ich es aber wenn einem das ändern eines bestehenden Chars nicht gefällt.

  • Twitch kämpft erneut mit einer Forderung der Musik-Industrie und schickt Urheberrechts-Strikes raus. Der deutsche Streamer Marcel „MontanaBlack“ Eris rät allen Streamern jetzt aufzupassen. Der große Call-o […]

    • An sich ist das nur gierig und auf langezeit schädlich was die Musikindustrie macht, aber das manche streamer immer noch nicht alle clips gelöscht haben wundert mich.

      • Motzi kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

        Ein professioneller Musiker findet das sicher auch super, wenn jeder einfach so seine Musik nutzt und damit dann selbst Geld verdient.

        • Niemand geht auf twitch um musik zu hören. Ich weiss nicht wie viele songs und künstler ich selbst durch die webseite entdeckt habe. So geht es auch vielen anderen, aber ja sie schiessen sich damit selbst ins Bein daher ist es mir egal 🙂

  • Die Streamerin Rachel „Valkyrae“ Hofstetter (29) ist auf YouTube zur größten Gaming-Streamerin der Welt geworden. Aber das bringt einige eklige Sachen mit sich, denn die Leute im Netz sind verrückt und übersc […]

    • JennyH kommentierte vor 3 Wochen

      Das mit den Stalkern die einen verfolgen sollte wirlich unterbunden werden, vor allem wenn der eine ein Küchenmesser mit sich trägt.

  • In Apex Legends kosten neue Skins eine ordentliche Stange Geld. Bis zu 20 Euro werden für die wertvollsten Skins fällig. Da einige Spieler das für zu teuer halten, haben sie die Entwickler gefragt. Die nannten di […]

    • JennyH kommentierte vor 3 Wochen

      *Spielt Money von Abba ab*

      Scherz beiseite immerhin ist es ein free to play titel glaube ich? Irgendwo muss das geld ja kommen.

  • Viele Overwatch-Profis haben Angst um ihren Job. Denn Blizzard streicht die Hälfte der notwendigen Tanks – und damit ihren Arbeitsplatz.

    Gestern hatte Blizzard bekanntgegeben, dass es mit Overwatch 2 einige Än […]

    • Natürlich machen die sich Sorgen, würde jeder von uns, wenn man plötzlich nur noch die hälfte der Mitarbeiter in der eigenen Postion brauchen würde. Einige von euch hier sind da nicht sehr feinfühlig. ^^

      Jedenfalls passt das halt in vielerlei Hinsicht in Blizzards Absicht Kosten überall zu senken. Die Teams brauchen weniger Lohn zu zahlen und für das Spiel selbst haben die dps weniger q time da man nur noch auf ein Tank warten muss.

  • Der aktuell größte Streamer auf Twitch, Félix „xQc“ Lengyel, hadert mit seinem Leben als wutgetriebener Krimineller auf dem Rollenspiel-Server zu GTA 5. Angeblich in der Rolle gefangen, verprügelte er im Spiel e […]

    • Es ist ganz normal das sich ic und ooc im Rollenspiel vermischen. Xqc gilt eben bei sehr vielen als Rüpel und daher kauft man ihm es eben nicht ab, dass es nur sein Character ist.

      Das wird er nicht ändern können, vorellem weil er sich hin und wieder aufregt. Zum Teil unnötig und zum Teil provoziert man ihn halt schon.

      Jedenfalls erwartet man zu viel von beiden und vielen anderen Anfängern in Nopixel. Selbst erfahrene Rollenspieler die sowas Jahrelang machen, lassen sich hin und wieder von ihren Gefühlen leiten und tappen in die selbe Falle.
      Nur haben die meisten halt keine tausende Zuschauer die einem ständig auf die Finger schauen. Das erhöht den Druck sicher.

      • Alex kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

        Mag schon alles sein aber ihre Aussage bezüglich
        Er könne sich nicht damit rausreden, dass er nur als Charakter in GTA 5 so gehandelt habe. Seine Zuschauer wüssten ja nicht, was für einen Mist er mache, wenn kein Stream läuft und keine Zuschauer dabei sind.”
        Ist halt schon eine andere Hausnummer und das hat halt wenig mit rp zu tun.

        • Die Frage ist ja ob es entweder stimmt oder nicht. Und das weiß niemand. Hört sich eher nach einer Unterstellung an die einfach vor Wut rausgehauen wurde.

          • Alex kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

            Und deswegen schweigt er dazu plötzlich? So verhält sich keiner dem zu Unrecht etwas unterstellt wird.
            Versteh mich nicht falsch ich halte auch in die andere richtung wenig von vorverurteilungen aber der gute verhält sich bei der Aussage von ihr doch sehr seltsam.

        • Jaa ich weiss ja nicht was hinter der Kamera läuft, aaaaaaaaaaaaaber wer keine Scham oder Angst hat vor 160 Tausend Zuschauern eine Szene anzufangen und ihn so anzugehen wird auch keine Angst haben wirklich schlimme Sachen auszuplaudern. (Gewalt)

          Daher habe ich oben ja “beide” gesagt, weil sie da eben etwas was ic passiert ist, vermutlich zu sehr zum Herzen genommen hat. Wie gesagt aber, wir wissen nicht was da läuft und desshalb habe ich Spezifikationen in der Richtung vermieden.

  • Blizzard hat überraschend bekanntgegeben, dass Jeff Kaplan zukünftig nicht mehr im Unternehmen tätig ist. Kaplan war zuletzt vor allem bekannt als Chef von Overwatch. Nach seiner fast 20-jährigen Karriere suc […]

    • Wahrscheinlich erst in 1-2 Jahren. Er war vize Präsident und hat bestimmt eine dieser klauseln wie mike morhaime. Wie war das nochmal….wettbewerbs irgendetwas? Jedenfalls wird er sich sicher nirgens anschliessen dürfen in nächster Zeit.

    • Es kann aber auch passieren, dass die neuen Entwickler halt noch mehr patzen oder sich activision noch mehr beugen.

      Abwarten und Tee trinken lautet die Devise hier. Wie sich all die Abgänge auswirken sieht man ja dann in der Zukunft. Nur hört man oft das Blizzard unter Talentschwund leidet, ob das ihnen zum Verhängniss wird?

  • Der Branchen-Insider Jason Schreier hat herausgefunden, dass Amazon nicht länger an dem neuen Herr der Ringe-MMO arbeitet. Grund dafür soll ein Zerwürfnis mit der Firma Tencent sein. Die Einstellung des MMOs is […]

    • Kann mir einer erklären warum sie das genau wegen tencent canceln mussten? Können sie es nicht alleine einfach weiterentwickeln?

      Ich kann mir das nur so erklären, dass sie halt die rechte am Spiel mit tencent nun teilen und sie selbst nicht nochmal neu anfangen wollen.

      • Ich denke China war die Zielgruppe für das HdR MMO. In China darf wegen der Regierung nicht jedes Spiel auf den Markt kommen und gespielt werden, da tencent aber irgendwie zur Regierung gehört werden ihre spiele nach kleinen änderungen oder auch ohne durchgewunken.
        Und dann ist da ja auch die Frage mit den Rechten an dem Spiel. Da 2 Studios daran zusammen gearbeitet haben, werden sich die rechte geteilt. In China machen die eh was die wollen. Als ausländischen Firma kann man da auch mit klagen wenig erreichen.

        • Danke für die Antwort ^.^

          • Kein Ding, ist natürlich nicht 100% richtig und da gibt’s bestimmt noch andere Gründe aber im Kern stimmt es schon. Deswegen ist in China auch Crossfire der beliebteste Shooter und nicht csgo und DotA2 hatte es super schwer überhaupt nach China zu kommen.

      • Kann mir einer erklären warum sie das genau wegen tencent canceln mussten? Können sie es nicht alleine einfach weiterentwickeln?

        Amazon hatte einen Vertrag mit Leyou, dem chinesischen Studio. Die haben die Rechte an Herr der Ringe in dem Fall.

        Tencent hat Leyou gekauft.

        Amazon sagt: Sie konnten nun keine Einigung mehr erzielen.

        Im Endeffekt: Du machst einen Deal mit einem “kleinen Fisch” – dann kommt ein großer Fisch frisst den kleinen Fisch und es gibt dann eine ganz neue Situation und der alte Deal ist nix mehr wert.

  • World of Warcraft arbeitet offenbar an einem eigenen Tool, das die beliebte Website Raider.IO ersetzen soll. Das verrieten die Betreiber der Website – Und im Code vom neuen Patch 9.1 finden sich zudem bereits H […]

    • JennyH kommentierte vor 2 Monaten

      An sich gab es solche Masstäbe ja immer, nur hat man vorher vielleicht einfach auf die Ausrüstung und wenig später auch noch auf achievements geschaut.

      Die Frage bleibt ja ob Blizzard sowas dann trotzdem fördern muss.

  • Kaitlyn „Amouranth“ Siragusa (27) ist aktuell die erfolgreichste Streamerin auf der Plattform Twitch. Sie beschäftigt sich jetzt mit dem Vorurteil, um eine Top 50 Streamerin auf Twitch zu werden, reiche es ja, […]

    • JennyH kommentierte vor 2 Monaten

      Am Ende bestimmt twitch oder amazone was Twitch darstellen soll. An sich habe ich nichts gegen dinge ausserhalb von gaming auf dort.

      Allgemein wird einem doch von vielen streamern eine innigere Beziehung vorgegaukelt und jaaa das ist moralisch fragwürdig, hat aber mit dem Geschlecht nichts zu tun. Man muss die Menschen einfach mehr darüber aufklären um nicht in so eine Falle zu geraten.

  • Der Streamer Félix „xQc“ Lengyel ist nicht länger der meistgesehene Streamer auf Twitch. Seine Zuschauerstunden brachen Anfang April 2021 um die Hälfte ein, seit er nicht mehr auf dem Rollenspiel-Server zu GTA 5, […]

    • JennyH kommentierte vor 2 Monaten

      Jaaaaa er war gestern wieder im Nopixel Server unterwegs.

      Und wenn man sich GTA 5 streams generel ansieht so werden die latino streamer da bald die nummer 1 sein. Einer hatte fast ne halbe million Zuschauer oder so gestern!

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.