@jeanpascall

aktiv vor 1 Monat, 3 Wochen
  • Allianz-Spieler sind im PvP von WoW einfach besser. Das liegt aber nicht an ihrem Können, sondern an einem unfairen Vorteil, der sie fast unbesiegbar machen kann.

    So alt wie die World of Warcraft selbst ist […]

    • Rextroy ist einfach nur feierlich – ich liebe den Kerl!
      Er zeigt immer wieder aufs neue, dass die wow defs einfach gar nix können, 0 Wert auf Balance legen und vom PvP keine Ahnung haben.

      • Dein Ernst?! Zum einen heißt es „Devs“ (Von Developers“ und zum anderen liegt es ja wohl offensichtlich auf der Hand, dass das weder geplant, noch mit Absicht war…

        Aber Hauptsache ’ne Runde über was beschweren, wovon man keine Ahnung hat, stimmt’s? 😉 Wieso bewirbst du dich nicht bei Blizzard, damit du denen mal zeigen kannst, wie man es richtig macht? 😂

        • Das PvP-Scaling ist seit Legion so absurd wie man es sich nur vorstellen kann. Es ist kein Problem was mit 8.3 dazu kam, das Problem ist bewusst und wird gekonnt ignoriert.

  • Ob nun beim Hersteller selbst oder bei anderen Händlern und Anbietern – die neue Grafikkarte RTX 3080 war in Windeseile, stellenweise in Sekunden, ausverkauft. Doch viele davon wurden offenbar von fiesen […]

  • Der legendäre Umhang in World of Warcraft nimmt kein ruhmreiches Ende. Nachdem man über ein halbes Jahr an ihm gearbeitet hat, verendet der nun.

    Dass bei Battle for Azeroth nicht alles rund lief, ist i […]

    • Das traurigste, da am wenigsten benutzbare Legendary war in meinen Augen der Bogen „Thori’dal, Furor der Sterne“ aus dem Sonnenbrunnenplateau lvl 70.
      Unser Hunter konnte ihn genau 1 Woche benutzen(in der letzten ID gedropt) und viele andere auch nicht viel länger.

      • Herlitz kommentierte vor 2 Monaten

        Er wurde immerhin noch in WotLK zum Farmen genutzt. Auf Lvl 80 gingen die Mobs schnell genug down.

  • Der Paladin Rextroy sorgt in WoW für Verblüffung. Inzwischen tötet er feindliche Spieler sogar, ohne vom Reittier absteigen zu müssen. Dieser Trick macht es möglich.

    Eine neue Woche, eine neue kuriose Leis […]

  • Die Loot-Shooter Destiny 2 und The Division 2 sollten erfolgreiche erste Teile fortsetzen. In beiden Fällen ist das fehlgeschlagen, sagt MeinMMO-Autor Schuhmann. Das Modell, solche Endlosspiele einfach zu […]

    • Das Problem ist nunmal das man eine solch komplexe 3d Welt nicht mal so eben schnell zusammenschustert. Für den Hersteller ist es unmöglich so schnell so viel conent zu liefern.

      • Hach, da erinnere mich doch gerne an Spiele wie Everquest 2 zurück. Story war super und Content war immer mehr als genug da. generell die zeiten in denen Spiele vollwertig releast wurden und man nicht bezahlen durfte um Betatester zu sein.
        Aber hey, Jeder wie er mag. Passt mir was nicht, spiel ich es nicht.
        Hab Destiny 2 zwar noch nicht aufegegeben, warte so 2 Wochen des releases der neuen Erweiterung ab und schau dann mal. Ist es dann noch immer so crap wie atm, dann wirds halt nicht gekauft. So lernen die Devs hoffentlich irgendwann mal

    • Der Spieler soll vor allem eins: zahlen!
      Und das möglichst ohne dass Spiel zu downloaden oder zu spielen, denn dann will er wohlmöglich noch Inhalt oder gar stabile Server – geht ja gar nicht!

      • Außer es gibt Mikrotransaktionen.
        Dann sollte er möglichst jede freie Minute in dem Game verbringen und sein Geld nur da reinbuttern 🙂

  • Black Desert Online bekommt in der koreanischen Version schon bald eine neue Klasse spendiert. Der Hashashin hat jetzt einen ersten Charakter-Trailer bekommen, der die persische Assassine in Action zeigt. Dabei […]

    • Man muss nicht wirklich stundenlang grinden. Hab über 5000h und davon vielleicht 100h gegrindet, wenn überhaupt.
      Zudem wird das max Gear kaum besser, also man muss nicht ständig erneut grinden, wie in vielen anderen Titeln, wo eine neue Instanz rauskommt und die items darin alles andere wertlos machen oder wo es alle 2 Jahre ein neues addon gibt – mit neuem max.level, wo der ganze char wertlos wird.

      Viele, die das ganze vielleicht nur 50-100h gespielt haben kratzen nichtmal an der Oberfläche.
      Es gibt haufenweise Tricks und Wege wie man schnell an gutes Gear oder Geld kommt.

      • Er hat schon recht, das Aufwerten der items, ist eine Sache zu der vielleicht 1% je Durchblick erwirbt und der Aufwand ist enorm und zumindest für mich sehr demotivierend.

        Ich habe so viel Spielzeit damit verbracht normales Holz zu farmen und bin meinem Schiffchen nicht mal nahe gekommen… Oder dem Wagen!

        Vieles an BDO ist gut, frisch, ja beeindruckend, das Kampfsystem… nun ja, ist anders. Gewöhnlich liegt man plötzlich beim Grind tot da und hat außer etwas Zischen nichts bemerkt, dafür hat man den Fortschritt von Stunden verloren… Kampfsystem ist für mich was anderes.^^
        Und PVP bei dem der Angreifende auch noch deutlich besser ausgerüstet ist, ist irgendwie… kein PVP, sondern Opfer sein.

        • Jo, Lernkurve ist extrem hoch und vieles ist demotivierend, das stimmt.
          Das Schiff kann man. z.b. im marktplatz kaufen, den Wagen ka – direkt beim Stall eigentlich.
          Ausrüstung bekommt man inzwischen aber auch hinterhergeworfen. Für full TRI muss man aktuell nur ein paar quests abschließen.
          Vieles ist halt extrem rnd. Vielen gefällt das nicht.
          Itemdrops, wie in wow, sind aber auch sehr rnd.
          Bin einigen items dort bin ich auch Monate, wenn nicht Jahre, hinterhergelaufen.

          • wie bist du denn dann an dein gear gekommen wenn du nie grinden warst ? wie bist du an dein level gekommen ?

            sry aber in denn spiel ist gear alles ein tri gear spieler hat keine chance gegen ein pan gear spieler auser der ist afk

    • Kommt auf die Klasse an, die man spielt. Tamer und Lahn z.b. sind sehr flüssig, gardia und witch eher weniger.

  • Die Klasse Bändiger (Tamer) in Black Desert Online hat einen dicken Nerf kassiert. Die Spieler des MMORPGs wollen nun eine Änderung erwirken, verzichten dabei aber bewusst auf den üblichen Shitstorm.

    Das is […]

    • Und bei dem Brief hab ich nach „large scale PvP“ und „spamming our ult“ aufgehört zu lesen.
      Bei einem Postenkrieg hat man vielleicht 2-3x die ult rdy. Das war’s. Da ist nix mit spammen, zudem macht die auch kaum dmg.
      Der ganze tamer ist da witzlos, da er Instant krachen geht und nichtmal an die Reichweite der anderen Klassen ran kommt.
      PA müsste die erstmal, wie sie es schon bei der nonawa getan haben, fast verdoppeln. Dann können wir uns über den dmg unterhalten.

      • Und bei dem Brief hab ich nach „large scale PvP“ und „spamming our ult“ aufgehört zu lesen.
        Bei einem Postenkrieg hat man vielleicht 2-3x die ult rdy. Das war’s. Da ist nix mit spammen, zudem macht die auch kaum dmg.

        🙄
        Organisierte Gilden nutzen Grollübertragung. Damit haut man dann schonmal mehr als „2-3x“ seine Ulti raus. 😉
        Und der Burstdamage ihrer Ulti haut richtig rein und kann im Postenkrieg recht nützlich sein.

        Ich kann den Unmut der Tamer Spieler, bzgl. Ulti, schon verstehen. Sie ist ja eh schon sehr nische und dann ändern die halt noch die eine Sache, die sie im Postenkrieg noch nützlich macht, ab.

    • Der Schütze aka Archer wurde annähernd normalisiert.
      Also seine PvP Ratio gegen die einzelnen Klassen wurde auf 103,9 gebracht. Bei einigen Klassen leicht mehr oder weniger.
      Der fette Nerf, den du vermutlich meinst, kam schon vor Wochen.
      Der war aber auch angebracht, da er(der Archer) komplett OP war.
      Warum die gardia immer noch frei rumläuft steht natürlich auf einem anderen Blatt.

      Insgesamt probiert PA genau das, was ich schon etwas weiter unten geschrieben habe:
      Die Normalisierung der PvP Ratio. Allerdings noch nicht so ganz konsequent durchgezogen.
      Das es die Ratio überhaupt gibt ist schon etwas lächerlich.

      • Archer war nie OP, egal ob pve/ pvp. Hast du die Klasse je gespielt? Was haben den soviele gegen die gardia? Im Pve gibt einige Klassen die schneller im grind sind. Im pvp ist sie gut aber niemals OP. Da gilt schere Stein Papier, es gibt genug Klassen die eine gardia mühelos überlegen sind.

    • Nein, es wurde nur der PvP dmg generft, bzw genauer gesagt: es wurde die pvp Ratio um ca. 3-15%(im Durchschnitt 12%) generft.
      Dafür wurde der PvP dmg einiger awakening skills(+der „absolute skills“)um 15% erhöht und der restlichen awk-skills um 30%. Der pvp dmg der non-awa skills wurde um 12% erhöht.
      Das alles gilt nur für den tamer, bei anderen Klassen gab’s ebenfalls Änderungen an der Ratio und teilweise auch an den skills.
      Im Endeffekt ist man jetzt noch stärker an die awk gebunden, die aber eh schon jeder für PvP genutzt hat.
      Ich selber habe sogut wie kein PvP gemacht, mir ist es egal. (Tamer war eh Müll im raidpvp, solo ist er immer noch stark)

      Ich würde die unterschiedliche dmg ratio gegen die Klassen komplett entfernen und alles auf 100 normalisieren. Es ist von Haus aus Schwachsinn, dass man gegen Klasse x mehr dmg macht als gegen Klasse y.
      Aber hey, gut dass ihr alle so gut recherchiert habt…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.