HolistischeGesundheit

@holistischegesundheit

Active vor 3 Monaten, 2 Wochen
  • Für chinesische Spieler lohnt es sich, ihre Mitspieler in World of Warcraft zu melden. Es warten richtig dicke Belohnungen.

    Wenn man World of Warcraft und andere Blizzard-Spiele in den verschiedenen Regionen […]

    • Dieses Zukunftsmodel wird in den nächsten ein zwei Jahren auch bei uns kommen. Erschreckend wie weit dieser wahnsinnige Kontrollwahn hinführt. Das schlimme ist, die Leute bejubeln es noch.

  • Auf den DICE-Awards 2022 war dieses Mal der Höhepunkt der Show nicht die Vergabe diverser Preise an herausragende Games. Vielmehr hatte Moderator Greg Miller eine klare Ansage an den kontroversen Boss von […]

  • Microsoft plant den Kauf von Activision Blizzard (WoW, Call of Duty, Diablo 3): Wenn der Deal durchgeht, wäre es der größte Kauf in der Geschichte des Gamings. Wie jetzt durch einen Bericht an die Bö […]

    • Interessant. Drei Tage nach dem Shitstorm kommt Microsoft wie ein Engel um die Ecke um Blizzard zu Retten.

      Nichts ist auf dem politischen und wirtschaftlichen Parkett in der größenordnung passiert zufällig.

      Ich hatte mich eh gewundert warum der öffentliche Focus so auf Blizzard gerichtet wurde.

      Mit dem Artikel erscheint einiges im neuen Licht.

  • World of Warcraft hat seine Spieler ruiniert – sie können andere MMORPGs einfach nicht mehr genießen. Das hat viele Gründe.

    Die Spielerinnen und Spieler, die World of Warcraft seit vielen Jahren zocken, sind […]

    • Ja an dem Bericht ist viel wahres dran.

      Ich bin allmählich in einem Alter wo ich nicht mehr jeden Hype hinterherrennen muss. Ich spiele hin und wieder andere Games.

      Dennoch kann ich mich mit WoW anfreunden und meine kurze Zeit Abends darin verbringen.

      Ob WoW mich versaut hat? Ich denke nein. Ich persönlich denke mir das die anderen Spiele zu schlecht sind. WoW war und ist seiner Zeit meilenweit vorraus und das trotz dieser alten Engine.

      In meinen Augen ist das der Qualitätsunterschied. Nein ich bin kein WoWanhänger oder jünger. Ich betrachte es einfach neutral.

      Die Leute in den westlichen Ländern haben eh immer den Drang alles schlecht zu reden, es muss immer gemeckert werden.

      Seien wir einmal ehrlich wie schizophren und absurd ist diese Denkweise und Kritik der Menschen auf Reddit.

      Man kann nicht mehr zufrieden sein. Ich für meinen Teil bin zufrieden.

  • Lost Ark ist endlich im Westen erschienen und MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch ist bereits fleißig am Zocken. Seit dem Release vor knapp 40 Stunden hat er bereits 12 Stunden im Spiel verbracht. Doch so […]

    • Eine gute Beurteilung. Ich sehe es an fast allen Punkten gleich. Was mich einfach stört ist diese gleichgeschaltete Berichterstattung sämtlicher Online und Berichterstattungsdienste im Web.

      Das Spiel hat einige interessante Aspekte aber es ist nicht die Sensation.

      Ich bin froh das ihr als einziges Unternehmen die Objektivität behaltet.

  • Mit dem Addon Endwalker kam ein neues Feature zu Final Fantasy XIV namens Immerse Spacial Audio. Aber damit es funktioniert, muss man ein Foto von seinem Ohr schießen.

    Das ist Immerse Spacial Audio: Diese […]

    • Ich finde das sehr gut das Sie diese problematik gleich am Anfang des Artikels angesprochen haben.

      Für mich persönlich ist es ein No Go, meinen persönlichen Fingerabdruck durch solche methoden an einen Konzern freiwillig so abzugeben. Und das für ein Future? Ne dafür ist mir der Preis zu hoch.

      Sie wiesen in ihrem Kommentar auf diesen besonderen Umstand hin. Kameras erkennen aufgrund der Biometrischen Spezifizierung der Daten, ihren digitalen Fingerabdruck.

      Besonders weit entwickelt ist diese Technologie im Asiatischen Raum. Da die Menschen besonders in diesen Ländern mit Masken rumlaufen erkennen die Systeme die Menschen anhand ihrer Ohren.

      Dennoch ist dieses Future interessant und ich bin mir ziemlich sicher das es Möglichkeiten gäbe um eine Standartisierung einzufügen. So wäre es möglich, sich das so einzustellen, dass man von ihrem erzählten Erlebnis einen Mehrwert generieren kann.

  • Am 8. Februar, feiert Lost Ark seinen Release. Wir von MeinMMO begleiten den Start mit einem Live-Ticker, in dem wir euch über mögliche Wartungsarbeiten, Server-Probleme und Warteschlangen auf dem Laufenden h […]

    • Ja in der Tat sehr ärgerlich wenn man Geld für das Spiel von vornerein investiert hat. Leider ist für mich kein spielen möglich. Warteschlange 10000

      • Ja vor allem weil man für ein f2p extra geld investiert hat um am frühstart dabei zu sein

        • Ich bin über den Umstand verwundert das Amazon aus den Erfahrungen der Vergangenheit keine Leeren zieht. Für dieses Unternehmen stehen alle Ressourcen zur Verfügung.

          • Die Lehren sind, dass man es sich sparen kann, zu Release das 10 Fache an Servern zur Verfügung zu stellen, wenn man 2 Wochen nach Release die meisten Server davon wieder abschaffen kann, weil sich die Spielerzahlen wieder normalisieren.

            • Wenn so ein Ansturm zu erwarten ist kann man temporär Server zuschalten und anschließend Servertransfers anbieten. Ich sehe das prakmatisch

              • Zumal man bei Amazon mit AWS an der Quelle sitzt. Das ist nun wirklich nicht die riesige Herausforderung für Amazon.

              • Nee, du siehst das aus Spielersicht. Als Unternehmer würde es mir schwer fallen zehntausende Euro nur deswegen zu investieren, dass weniger Leute die ersten paar Tage über überfüllte Server schimpfen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.