@hogak

aktiv vor 3 Wochen, 4 Tagen
  • Mit WoW: Shadowlands erhält einer der bekanntesten Krieger sein eigenes Item. Ihr werdet diesen Gegenstand wohl oft im Auktionshaus sehen.

    Gebt es ruhig zu: Insgeheim hegt doch jeder langjährige WoW-Spieler d […]

    • Bekanntester Kriegerspieler: naja, die Ueberschrift ist irreführend, obwohl die URL anders heisst und mM nach besser gewählt wurde. Kungen kennen wirklich viele und er war/ist sicherlich von der Jahresanzahl länger bekannt als dieser Spieler.

      [Mod-Edit: Teile des Kommentars gelöscht.]

      • Das Titelbild macht doch klar, dass es nicht Kungen sein kann, oder nicht?

        An der Bewertung des Verhaltens eines Autors durch dich, haben wir kein Interesse. Du kannst dich gerne zum Artikel äußern und kommentieren. Es muss sich aber keiner unserer Autoren hier blöd von der Seite anmachen lassen. Das muss auch kein Leser.

        Ich sag’s mal ganz klar: Die Autoren hier sind wie Schiedsrichter im Fußball. Die sind Tabu. Und wenn ihr einen angreift, fliegt ihr vom Platz.

        Sachliche Kritik am Aritkel: Ja.
        Persönliche Kritik an einem Autor: Nein.

        Die Kommentare von einigen dauermissgelaunten Leser hier auf MeinMMO führen in letzter ZEit dazu, dass die Autoren immer weniger Lust haben, überhaupt noch die Kommentare zu lesen.

        Hier die Diskussion: „Kungen ist aber der bekannteste WoW-Spieler. Den neuen kenn ich gar nicht!“
        Ja, Kungen war der bekannteste WoW-Krieger, als ich noch viel gespielt, vor 2010. Vielleicht hat sich das in den letzten Jahren geändert und aktuell ist es ein anderer?

        Das ist als sage ich: Der bekannteste Angreifer Deutschland und meine Thomas Müller.
        Und ihr postet: Wer ist denn Thomas Müller? GERD MÜLLER kennt doch jeder!

        • 24.08.19
          Wer genau ist Kungen? Thomas Bengtsson, der damals als Kungen unterwegs war, galt in Vanilla und auch noch in „The Burning Crusade“ als der beste Krieger-Tank der Welt. Hunderte versuchten ihm nachzueifern und kaum jemand stieg so tief in die Materie ein wie er – manches Mal überraschte er dabei sogar die Entwickler von WoW.

          auf das haben sich die Vorposter bezogen, was mM jetzt nach negiert wird … soviel zur Kritik.

          Nebenbei das von Dir gelöschte war keine persönliche Kritik sondern mM nach ein Hinweis auf JournalistenEthik.

          .. und soviel dazu: “ keiner unserer Autoren hier blöd von der Seite anmachen lassen. Das muss auch kein Leser.“
          dauermissgelaunte Leser … gehts noch – das ist keine blöde Anmache von der Seite ??? .. mein letzter Post vor 2 Tagen war eine Frage und der vorletzte war 2 Monate !! her und nun ergreife ich Partei für einen Vorposter, weil mir das sauer aufstösst und lese dann sowas !

          Entweder Ihr entschuldigst Euch jetzt für diese Anschuldigung gegen mich, was nach dem Gesprächsverlauf wahrscheinlich nicht passieren wird. Wenn Ihr das anders seht, bitte meinen Account löschen.

          • Ich weiß, wer KUngen ist. Ich hab damals auch gespielt. Niemand negiert, wer Kungen ist. Wir sagen aber: Das ist ewig her. Wenn wir 2010 hätten, hättest du total recht. Haben wir aber nicht.

            Zu deinen anderen Sachen:

            Lies dir die Regeln durch: Wir wollen hier freundliche und respektvolle Kommentare.

            Wenn du Autoren persönlich angreifst, ist das weder freundlich und respektvoll, sondern das geanue Gegenteil davon. Ich hab eine klare Ansage gemacht, wie ich das finde und den unpassenden Teil deines Postings gelöscht.

            Wenn dir etwas „sauer aufstößt“ und deshalb meinst, hier unfreundlich und respektlos werden zu müssen, dann können wir in Zukunft auf deine Kommentare verzichten.

            „Entschuldigt euch, damit ich weiter posten und Autoren angreifen kann, wenn mir was „sauer aufstößt“ -> Also echt.

            Klar, hast du einen Autor blöd von der Seite angemacht. Ganz genau das hast du gemacht. Mit missgelaunte Leser warst du nicht gemeint, sondern andere, die hier posten.

            Ich frag mich, welchen Teil meines Kommentars du überhaupt gelesen:
            auf den Teil zu Kungen bist du überhaupt nicht eingegangen
            auf den Teil, dass du sachlich zum Text kommentieren sollst, bist du nicht eingegangen
            auf den Teil, dass Autoren Tabu sind wie Schiedsrichter und nicht angegriffen werden sollten, bist du auch nicht eingegangen

            Wir haben hier klare Regeln, wie wir miteinander sprechen wollen. Wenn du keinen Bock drauf hast, dich an diese Regel zu halten, dann kannst hier halt nicht mitmachen.

  • Der größte MMORPG-Streamer auf Twitch ist Asmongold. Der hat ein attraktives Angebot erhalten. Ihm wurden über 300.000$ geboten, um ein Spiel zu zeigen. Er sagt nicht welches. Doch Fans vermuten: Es ist das Mo […]

  • Es gibt haufenweise kostenlose Mobile-Games auf dem Markt, doch viele davon stehen dann im Verruf von Pay-to-Win-Mechaniken Gebrauch zu machen. Wir zeigen euch daher hier 5 Smartphone-Spiele, die auch ohne […]

    • Also ich bin Gelgenheitsspieler …. sprich ich mache nur meine Dailys bzw. warte ab und zu bis ich alle 3 machen kann.
      Komme immer bis … wie es jetzt heißt … Diamand
      Das reicht mir

    • Sehe ich nicht so
      Pro Tag kriegt man im schlechtesten Fall 50 Gold.
      1 Packung Karten kostet 100 Gold.

      Wenn man jetzt sammelt, dann hat man pro Erweiterung (4 Monate a 30 Tage) mindestens 6000 Gold und somit 60 Kartenpackungen.
      Damit lassen sich 2-3 gute Decks bauen.
      Für 0 Euro Einsatz finde ich das fair. Wo gibt es das sonst?

  • Der Streamer Michael „shroud“ Grzesiek kehrt nach fast 300 Tagen im Mixer-Exil zurück auf Twitch: Die Zuschauerzahlen sind enorm hoch. 516.000 Zuschauer sahen ihm in der Spitze zu, wie er Valorant spielte. Dabe […]

  • Twitch hat den „Call of Duty“-Streamer und Kunstschützen Carl Riemer gebannt. Der hatte angetrunken gestreamt und an seinem Schreibtisch eine Pistole abgefeuert. Er sagt jetzt, der Fehler habe sein perfektes Lebe […]

    • Hogak kommentierte vor 9 Monaten

      Volles Magazin drinnengelassen, da hilft auch das „Entladen“ nix.
      Wenn der Wahnsinnige sich die an den Kopf hält ….

      • Kuba kommentierte vor 9 Monaten

        Auch mein erster Gedanke, der muss echt Hacke gewesen sein, sonst wäre bei leeren Magazin der Schlitten hinten geblieben und nicht nach vorne geklackt was ihn bei nüchternem Zustand hätte auffallen sollen.

  • PlayerUnknown’s Battlegrounds hat ein neues Projekt gestartet, das mehr Fokus auf die Bekämpfung der Cheater legt. Ein Cheater schien in seinen Methoden besonders clever zu sein, wurde aber doch noch erwischt. […]

    • Hogak kommentierte vor 9 Monaten

      Ich verstehe nichts wie er es gemacht hat. Komisch geschrieben.
      Meiner Meinung nach unlesbar für jemanden der das Spiel nicht kennt/spielt.

  • In Südkorea hat eine TV-Dokumentation die verstorbene Tochter einer Frau aufwändig in der Virtual Reality nachgebildet und sie dann mit ihrer Mutter zusammengebracht. Viele rührt die Dokumentation zu Tränen, and […]

    • Als Vater von 2 Kindern kann ich mir den Schmerz gar nicht vorstellen, aber ich bin mir sicher, dass solche Erfindungen sehr zur Linderung beitragen können.

  • In MMOs werden die großen Bosskämpfe häufig richtig bombastisch inszeniert. Welche davon haben bei euch den größten Eindruck hinterlassen?

    Darum geht’s hier: Wenn wir an die Zeit zurückdenken, die wir in MMOs […]

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.