@hmm0815

aktiv vor 11 Stunden, 26 Minuten
  • Wer eine PS5 im Vorverkauf ergattert hat, darf sich glücklich schätzen. Denn durch Bot-Netzwerke und der geringen Verfügbarkeit gingen viele Interessierte leer aus. Die meckern jedoch nicht nur über Sony, son […]

    • Hätte ich eine bekommen wäre sie auch schon längst bei ebay

    • Mal ganz direkt.

      Wenn Xy so dumm ist und sich offensichtlich übers Ohr hauen zu lassen, dann bitte schön.

      Nicht die die es anbieten machen was falsch, sondern die die es kaufen.

  • Der deutsche Streamer Marcel „MontanaBlack“ Eris wurde erneut von Twitch gebannt. Der Grund ist „sexueller Content“, der er live mit seinen Zuschauern teilte.

    Update 19:40 Uhr: Inzwischen ist der Bann auch […]

    • Sylar kommentierte vor 1 Woche

      Der Typ ist einfach nur krank und überlegt nicht was.er.von sich gibt. Und so was.verdient Geld ohne ende

  • Destiny 2 hat erneut einen Charakter getötet, der im Spiel eine größere Rolle gespielt hat, aber der dann in einem Blogpost entsorgt wurde, ohne sein Ende im Spiel zu zeigen. Diesmal trifft es Sagira, den Ge […]

    • Wichtig? Sie hat nur im Osiris Dlc ne Rolle gespielt.

      Genauso Cayde. Erinner mich noch an das rumgeheule von vielen. Vor seinem Tod war er allen egal. Selbst als er starb war er nur nervig

      (Meine Meinung)

      • vv4k3 kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

        Man muss aber auch dazu sagen, dass Cayde als Einziger vom Charakter weiterentwickelt wurde. Im Vergleich zu Ikora und Zavala war er mMn um Welten besser.

        Ich erinnere mich noch gerne an „Operation Baby Dog“ wo Devrim sich ein Brett lacht, weil Cayde das Protokoll umbenannt hat 😂

        Oder wo er die Fremde nachmacht mit „Ich habe keine Zeit zu erklären warum ich keine Zeit habe“ etc.
        Oder der General. Oder seine Story (Spielsucht, wie er zur Vorhut kam etc).

        Sein Ende wurde auch groß geschmückt mit Forsaken und wir Uldren dann eine Kugel verpasst haben zum Schluss.

        Bungie hat den Charakter halt absichtlich in den Vordergrund gestellt, daher wundert es mich nicht, dass er so beliebt war/ist.

        Um so trauriger ist es, dass man z.B. aus Ikora nicht mehr gemacht hat. Die Dame war ja der härteste Brecher im Schmelztiegel. Keiner konnte ihr das Wasser reichen und sie war brutal.
        Davon sieht man nichts mehr.

        Wie auch Zavala … Ich erinnere mich an die Intromission zu D2 wo er die Kuppel errichtet um uns von den Kabalraketen zu schützen… Ich chill da und auf einmal ist da ein Geist, welcher wiederbelebt werden möchte.
        Ich war mega irritiert, weil ich in der Instanz alleine war .. belebe den Geist wieder um festzustellen, dass Zavala drauf gegangen ist 😅😂
        Net Mal das konnte er 😅

        Bzgl. Sagira … Joa, war halt bei einem DLC in einer schlechten D2 Zeit wichtig, aber danach nicht mehr. Daher wundere ich mich jetzt auch, wegen der Kritik, obwohl die ganze Szene (also wie Osiris zu dem Punkt angelangt ist), sehr interessant und sehenswert gewesen wäre.

        Aber ist halt Bungie … Wenigsten in dem Blogpost erwähnt 😅

        • Sylar kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

          Charakter Entwicklung existiert so gut wie gar nicht in destiny. Deswegen muas man nicht einen Troll hoch jubeln. Denn mehr als dumme Sprüche klopfen und jeden dumm an machen hat er nicht gemacht. Und wenn das eine Charakter Entwicklung ist na dann Danke. In der Schule wurde man so was mobbing nennen

          • vv4k3 kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

            Harte Worte und deutlich fehl am Platz den Charakter Cayde mit Mobbing in Verbindung zu setzen.
            Das ist wirklichen Mobbingopfern nicht gerecht, wenn man die Thematik [Mobbing] so leichtsinnig verwendet wie du.

            Ich hätte mit dir gerne über Caydes Status im Destinyuniversum diskutiert, aber leider wird daraus nichts mehr.

          • Wenn du so wirklich über cayde denkst dann hast du seinen Charakter wirklich nicht verstanden muss man da sagen. Er war derjenige der mMn Destiny so lustig machte weil er halt immer einen schönen lockeren Spruch drauf hatte und vorallem (wie oben beschrieben) hat er mal einfach den Namen einer Operation geändert was ich immernoch geil finde

            • Sylar kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

              Das Thema mobbing muss leichtfertig verwendet werden. Denn es fängt nun mal mit Kleinigkeiten an. Und das sind nun mal Sprüche zu Lasten von anderen und dies tut/tat Cyade mehr als genug.

              Und das sieht in der Wirklichkeit genauso aus. Es fängt mit.dummen Sprüchen an, nur um cool da zu stehen und hört dann mit Schlägen und schlimmeren auf.

        • Marek kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

          Operation Baby Dog

          „Operation … äh … Hundewelpen?!“ Ich hab´ mich gekringelt vor Lachen. 😂

  • In Destiny 2 ist das neue Element Stasis seit einer Woche im Spiel, wird aber langsam problematisch. Selbst die stärksten Bosse schmelzen in Sekunden durch die Eis-Power. Nun fürchten die Spieler um den neuen R […]

    • Die ist selbst im normalen strike nervig. Vorallem.wenn man mit raketenwerfer spielt und xy dann eine Wand vor einem macht. Mich nervt die einfach. Selbst normalen spielen ist nicht mehr möglich. Überall Eis Wände.

  • In Fortnite: Battle Royale gibt es massenweise Skins und Outfits. Die sind oft ziemlich cool. MeinMMO-Autor Jürgen Horn hat lange kein Fortnite mehr gespielt, aber seit er durch einen dummen Zufall weiß, was es w […]

    • Das ist doch dein Bier wenn du für ein Spiel Sinnlos Geld ausgibst.

      Wenn du merkst das du süchtig bist, dann lösch das Spiel. So einfach ist es

      • C S kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

        Wenn es wirklich eine Sucht ist, dann ist der Rat nicht soo hilfreich. Wenn du süchtig nach Alkohol bist, dann trink nichts. So einfach ist es … nicht.

  • Es gibt Kritik an Activision Blizzard. Der Profi-Spieler und Streamer Scump sagt, er sei dafür bestraft worden, auf seinem Kanal nicht Call of Duty, sondern ein Mobile-Spiel zu zeigen. Streamer, die Call of Duty […]

  • In Destiny 2 geht es Lunas Geheul und Nicht Vergessen gehörig an den Kragen. Schuld daran tragen die Waffen-Änderungen, die mit Beyond Light in Kraft treten. MeinMMO wirft einen Blick darauf, warum das gerade b […]

  • Schon vor Destiny 2 Beyond Light haben die Spieler das Sunsetting, also den sogenannten Waffenruhestand, kritisch gesehen. Jetzt spüren sie es mit voller Härte. Der Destiny-Chef hat aber aufmunternde Worte d […]

    • Wad heulen Spieler deswegen rum. Ihr wollt änderungen und das ist nun mal eine. Zich Waffen werden nicht benutzt oder kaum. Dann gibt es beliebte Waffen dir einfavh zu oft gespielt werden. Klar das Bungie dazwischen geht um anderr Waffen eine Chance zu geben.

      Sorry aber diese flamer nerven nur noch

      • Dir ist hoffentlich bewusst das die meisten Waffen nicht genutzt wurden aufgrund der mangelhaften Meta? Automatiks lagen ja vor allem anderen.
        Scouts waren unnütz die meisten HC waren unnütz sogar die meisten Impuls.
        Das man das nimmt was effektiv ist ist doch wohl selbstredend. Ergo lag es am fehlenden Balancing und hat mit der konstruktiven Kritik wenig gemein.

        • Und warum? Hätten sie es gepatch hätten wieder alle rum geheult das xy zu stark ist da sie ihre Lieblingswaffe nicht mehr nutzen können weil die anderen zu stark. Egal was Sie machen. Sie machen es keinem richtig. Aber so odet so. Wer ernsthaft pvp spielen will spielt sicher nicht destiny

      • Ich verstehe dich voll und ganz.
        Ja ich vermisse meine Verflossen und meine kleine spinne im pve aber der Ruhestand muss nunmal eintreffen. Und um pvp kann man sie noch benutzen da es da keine lvl vorteile gibt deswegen sollen alle aufhören rum zuheulen

      • und diese neuen super duper waffen werden jetzt genau wo verwendet? 🤔

  • In Destiny 2 haben die Spieler mit Stasis richtig Spaß andere einzufrieren, aber rasten aus, wenn sie selbst eingefroren werden.

    Die Spieler haben ein neues Spielzeug: Am 10. November haben die Hüter mit D […]

    • Sylar kommentierte vor 2 Wochen

      Ist halt destiny. Bringen immer was OP mäßigen raus, bis Spieler rum heulen bzw es zu oft genutzt wird um es dann zu patchen. Ganz ehrlich. Das dlc ist keine 40euro wert. Wie jedes bungie dlc im Grunde genommen

      • vv4k3 kommentierte vor 2 Wochen

        Bleiben wir bei D2:
        Forsaken war sein Geld komplett wert.
        2 neue Orte bekommen, mehrere Strikes, einen Raid, neue Fokusausrichtungen, 2 PvP Maps, eine gute Story etc

    • Sylar kommentierte vor 2 Wochen

      Wow echte Helden. Bist sicher auch so ein Spieler der in cod oder battlfield im gegnerischen spawn warten um denen dann in den Rücken zu ballern und ohne gegenwehr.. Find das.nicht cool sondern schlicht pussy gaming. Naja sind halt die die auch in super Mario cheaten müssen um weiter zu kommen

      • Mausermaus kommentierte vor 2 Wochen

        Klar bin ich ein echter Held, „Nur“ echte Helden sind eben Hüter.
        Cod oder Battlefield, sowas fass ich erst gar nicht an, also keine Sorge.

        Wenn dann die abnormalen Helden wie du mit unfassbar viel Skill mit ein bisschen Stasis nicht klarkommen… dann ist es umso schöner. 😉

        • Sorry wenn ich dir das sage aber du benimmst dich grade wie ein abgehobene Ekelpaket like Streamer. Hochnäsig bis zum geht nicht mehr :-/

    • Sylar kommentierte vor 2 Wochen

      Habs gespielt 10min und gelöscht. Also Geschmackssache. Für mich ist es langweilig.

      • Mausermaus kommentierte vor 2 Wochen

        siehst du, du bist von Grund auf Negativ. 😉

        • EsmaraldV kommentierte vor 2 Wochen

          Lass doch einfach mal deine verdammten Vorurteile!

          • Mausermaus kommentierte vor 2 Wochen

            hätte ich nicht geschrieben wenn er da unten nicht so ein blöder Kommentar geschrieben hätte. Nur weil ich es gut finde.

            Das schlimmste ist finde ich.

            Nur weil ich das Destiny richtig gut finde bin ich hier absolut unbeliebt.
            Ich habe so das Gefühl das hier auf der Seite positive Kommentare nicht gern gesehen werden. Ich finde das einfach nur schade. Ich schreib so ein Text:

            Ich weiss jetzt krieg ich gleich wieder eine drauf. Aber jetzt mal ganz ehrlich. Stasis im Pvp ist genial und ein absoluter Genuss. Drei Spiele Freelancer gemacht 3 siege. Da standen alle drei im Tunnel von der Map Fragment.
            TIPP an alle. Steht da nie wenn Mausermaus seine aufgeladene stasis warlock granatenwand zündet. Haha. Alle drei zersplittert. Stasis im pvp ist ein Genuss. Zumindest im survival Modus. 6vs6 keine Ahnung. Da ist es mir aber auch egal.
            Beyond light ist meines Erachtens gefühlt viel besser als forsaken. Fühl mich grad wieder richtig wohl mit destiny :-))))

            Und bekomme dafür -5.

            Aber meine anderen 175 Freunde in der Freundesliste zocken alle Destiny und finden es Hammer.

            Da stimmt doch was 😏

            • Dat Tool kommentierte vor 2 Wochen

              Wenn du Destiny cool findest ist das alles was zählt. Da dürfen dir dann Upvotes auch egal sein 👍🏽

            • Fabby kommentierte vor 2 Wochen

              Ich denke es geht nicht darum dass du Destiny Gut findest sondern eher wie du es verkündest.
              Z.B. das mit dem Tipp an alle…
              Hört sich so an als ob du DER Warlock bist und nur DU das schaffst mit der Granate 3 Leute in einem Gang zu holen und kein anderer.

            • Wrubbel kommentierte vor 2 Wochen

              Aber meine anderen 175 Freunde in der Freundesliste zocken alle Destiny und finden es Hammer.

              Das ist gelogen. Gibt da mindestens einen für den das nicht gilt😅🙈

              Wobei hier jeder Destiny sehen soll wie er/sie will.

            • EsmaraldV kommentierte vor 2 Wochen

              Wenn einem Destiny gefällt ist das ja schön und gut und damit hab ich auch kein Problem, nur wenn man hier Dinge kritisch anmerkt, welche die meisten Spieler ärgern, von dir aber ein absolut überhypter – absolut subjektiver, unrealistischer und angeberischer Kommentar kommt wie…

              „TIPP an alle. Steht da nie wenn Mausermaus seine aufgeladene stasis warlock granatenwand zündet. Haha. Alle drei zersplittert.“

              …dann musst du mit Downvotes rechnen.

              Wo Licht ist, ist auch Schatten, in deiner Welt gibts NUR Licht in Destiny und das ist absolut unrealistisch. Setz dich mal etwas kritischer mit den Dingen auseinander, bleib objektiv und versuch nicht ständig den Leuten hier alles als (in deinen Worten) „SUPERDUPERPOSITIV zu verkaufen, wo hier Dinge kritisiert werden, die nunmal nicht optimal sind.

              Edit: 175 Freunde??? Und die finden es wie du Hammer???
              Sorry, aber ich glaub dir weder a) noch b)

              • Mausermaus kommentierte vor 2 Wochen

                Jetzt aber:

                TIPP an alle. Steht da nie wenn Mausermaus seine aufgeladene stasis warlock granatenwand zündet. Haha. Alle drei zersplittert.“
                das hier ist einfach nur Spass und keine Angeberei.

                Jetzt mal ohne Witz, der Kommentar den ich hier reingeschrieben habe, der Erste mein ich. Der war wirklich NULL überhyped oder angeberisch.
                Sollte auch so null rüberkommen.

                Und wenn ich seit 6 Jahre das Spiel wirklich so toll finde dann möchte ich genauso hier reinschreiben wie wenn hier alle ihre Kritik äußern.

                Musst dich mal in meine Situation hier reindenken. Du hast es NUR mit mir als Destiny Hyper und anscheinend Destiny Messias zutun.

                Was muss ich mir jeden Tag durchlesen? Stell dir einfach mal vor wie hart des für mich ist.

                Ich möchte einfach nur das euch das Spiel auch wieder richtig bockt.

                Ich würde mir wünschen das alle Kritiker Destiny spielen könnten, mit dem Gefühl was ich dabei habe. Dann würden mich alle verstehen. 🙂

                Und ich weiss ganz genau:

                Sven, Philipp, Schuhmann… die verstehen mich.
                Sie können es nur nicht schreiben. 🙂

                • EsmaraldV kommentierte vor 2 Wochen

                  „Was muss ich mir jeden Tag durchlesen? Stell dir einfach mal vor wie hart des für mich ist.
                  Ich möchte einfach nur das euch das Spiel auch wieder richtig bockt.“

                  Sorry, aber wenn dich so etwas belastet, dann weiß ich auch nicht mehr weiter.

                  Hör einfach auf uns deine Meinung aufdrücken zu wollen.

                  • Mausermaus kommentierte vor 2 Wochen

                    Wahnsinn, dann belastet es dich ja auch meine Kommentare zu lesen.

                    Machen wir es so.

                    Du ignorierst meine Kommentare.
                    Ich deine.

                    Problem aus der Welt.

                    • EsmaraldV kommentierte vor 2 Wochen

                      Nein, wieso sollten mich deine Kommentare denn auch belasten??? Schließ jetzt bitte nicht von dir aus auf Andere!

                      Wenn du meine Kommentare ignorierst: Mir doch egal
                      Ich werde deine auf jeden Fall nicht ignorieren.

                      „Du ignorierst meine Kommentare.
                      Ich deine.
                      Problem aus der Welt.“

                      Jetzt mal ernsthaft: Ich weiß nicht, in welcher Welt du lebst, aber wenn man Probleme so einfach lösen könnte indem ich Probleme, Meinungen und Kritiken einfach ignoriere, dann wär das Leben ein ganzes Stück einfacher.

                      Du beharrst auf deiner Meinung und zeigst keinerlei Einsicht auf ein „Fehlverhalten“, unmöglich mit dir zu reden, sorry.

                      Destiny ist und bleibt ein Spiel mit Höhen und Tiefen, es gibt Dinge die sind gelungen und Dinge, welche nicht bis gar nicht passen (mir zumindest), diese Meinung gebe ich weiter.

                • Mapache kommentierte vor 2 Wochen

                  Was muss ich mir jeden Tag durchlesen? Stell dir einfach mal vor wie hart des für mich ist.

                  Ich möchte einfach nur das euch das Spiel auch wieder richtig bockt.

                  Ich würde mir wünschen das alle Kritiker Destiny spielen könnten, mit dem Gefühl was ich dabei habe.

                  Also du musst dir die Kommentare ja nicht durchlesen. Wenn sie dir so zu Herzen gehen solltest du sie wohl lieber eher meiden.
                  Und auch du wirst die Kritiker, Hater und Meckerköppe nicht mit deinen Kommentaren bezüglich Destiny vom Gegenteil überzeugen.
                  Lass die Leute doch einfach und hab eben deinen Spaß aber du musst hier niemanden missionieren damit dass Destiny ja voll toll ist und Spaß macht.

            • Alitsch kommentierte vor 2 Wochen

              Ich möchte dir nicht zu nah tretten aber es liegt an deine Argumentation/Präsentation.
              Es wirkt ob Destiny eine Religion wäre und du Ihr Missionär in heilige Mission.
              Du lässt gar keine Kritik an Destiny zu egal ob Sie sachlich Natur ist und auch sachlich argumentiert wurde. (Die Dummen Kommentare lasse Ich außen , wie „aber Ich hab dafür bezahlt“ usw)

              Und etwas fundumentales scheint dir nicht klar zu sein.
              Die meisten die hier sind machen sich was aus Destiny , wenn es Ihnen kein bisschen Spaß gemacht hätte und an Kommentaren merkt man auch das SIe es witerhin spielen.
              Wäre es Ihnen egal , Sie wäre nicht hier und Ich bin seit 2014/15 dabei und es sind viel die gegangen sind. (Durchschnitt beim Destiny Artikel lag bei 100)
              Man könnte meinen/sagen Destiny hat „DEN“ Boost gegeben für diese Seite.

            • Mapache kommentierte vor 2 Wochen

              Ganz klar und direkt, es geht nicht darum was du sagst sondern WIE. Deine Art kommt bei den Leuten einfach nicht gut an.

            • NicEast kommentierte vor 2 Wochen

              ich bin ehrlich erstaunt, dass du wirklich 175 Freunde hast, die noch D2 zocken 😲. Von 250+, die ich am Ende von D1 hatte, spielen 3 noch auf der PS und 3 aufn PC.
              Für mich persönlich ist D2 daran schuld, dass sich meine alte Gruppe im prinzip aufgelöst hat, deswegen bin ich da immer etwas salty^^

              • Dito. Es gab noch einen Freund der spielt und ggf zurückkommen wollte. Beyond Light löst nicht gerade Freunden Tänze aus. Er sagt schlicht das erst ca 60 Euro ausgeben muss für ein Spiel das Pausen bestraft, einen dauereinsatz verlangt. Für mal spielen ist das nicht mehr das richtige Spiel. Denke wir warten auf cyberpunk und lassen destiny 2. Die Entwicklung aktuell sagt das man viel geld ausgeben muss für ein Spiel das unbalaced ist. Schade. Hatte grosse Hoffnung und Lust auf beyond light.

    • Sylar kommentierte vor 2 Wochen

      Das Problem ist nicht die neue super, sondern das nicht dlc Besitzer keine neue haben und somit wenn überhaupt einen Nachteil haben. Mich nervt die neue super im pve extrem. Jeder Depp spielt die jetzt und blockt einen damit nur noch ab. Selbe im pvp wenn man Grad im lauf ist und auf einmal eine Wand vor sich hat und nichts mehr sieht

  • Tyler „Tyler1“ Steinkamp ist einer der größten und kontroversesten Streamer auf Twitch. Bekannt wurde er mit League of Legends. In einem Livestream kamen die Entwickler von Riot Games zu Besuch und beschenkten i […]

    • Sylar kommentierte vor 2 Wochen

      Versteh eh nicht wie die jugend von heute auf solche Deppen abfahren und Unmengen an Geld da lassen.

  • In dieser Woche erschien die neue Xbox Series X und viele Vorbesteller konnten bereits mit dem Spielen beginnen. Doch inzwischen häufen sich auch die Beschwerden rund um die Konsole. Im Fokus steht dabei das […]

    • Sylar kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

      Hmm. Wie ich bereits schon mal sagte. Kinderkrankheiten. In meinen Augen ein biel zu hastiger Release. Hätten noch nen Jahr warten sollen.

  • In Destiny 2 haben Spieler einen Weg gefunden, wie ihr problemlos in nur einer Stunde auf Level 1.200 kommt. So lassen sich selbst die schweren Story-Missionen von Beyond Light alleine meistern, bei denen viele […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.