@hmgleon

Active vor 2 Monaten, 2 Wochen
  • Was erwartet uns auf der BlizzConline? Wir haben die 5 heißesten Gerüchte zusammengetragen, was Blizzard ankündigen könnte.

    In nur zwei Tagen ist es so weit. Am 19. Februar 2021 findet die BlizzCon statt. Zum […]

    • Ob du es glaubst oder nicht^^
      Manchen leuten gefällt sowas^^gibt genug leute die jedes Jahr bei der Blizzcon live dabei sind
      Ich muss es auch nicht haben aber da sprechen viele stimmen dagegen
      Dieses mal ist es halt Online, aber leute werden genug da sein…

      • Naja, ich habe die Blizzcon auch immer verfolgt (hatte mich auch schon geärgert das Mein-mmo keinen Live ticker aktiv hatte). Selbst wenn alle Gerüchte sich als korrekt erweisen, ist einfach wenig dabei was man groß Präsentieren müsste. OW Free2Play ist für jeden der die Vollversion hat uninteresant, D2 Remaster wird jeder WC3 Käufer eh abwarten bevor er es kauft (ich hoffen wenigstens das die Mehrheit aus dem Desaster gelernt hat), Mobil wird nach der letzten Blizzcon diesmal wohl nur eine nebenrolle spielen und BC weiß man schon ziemlich genau was einen erwartet (auch wenn Ilidian das anders gesehen hat)

        • Ich seh das so wie du. Blizzard hat schon lange nichts Neues gezeigt. Ich persönlich würde mich über etwas im SC Universum freuen, solange es nicht mobile ist.

          • Ja…ein Starcraft III….das wärs^^
            Aber generell…starcraft war auch sehr nice…wenigstens eins von Blizzards game was Story technisch abgeschlossen ist…
            Also vom Ranking her was mich am meisten interessieren würde:
            Diablo 4
            Starcraft 3
            Diablo 2 Remaster/Remake/Resurrection blabla…
            WoW spiel ich aktuell nicht mehr, habe zu SL release gespielt, meinen main gelevelt und dann als ich sah man musste wieder mal dailys machen hatte ich keine lust mehr…auch momentan garkein bock…daher mach ich wieder mal ne pause..

            Overwatch is mir egal ob das f2p wird da ich es schon mehrmals gekauft hatte, pc, switch, ps4
            und OW2 interessiert auch ned ehrlich gesagt.

            Am besten wegen der Blizzconline: Einfach mit nix rechnen dann wird man nicht enttäuscht sein^^
            Das D4 kommt ist ja schon bestätigt das reicht mir…auch wenn ich sehr gehofft hatte es kommt doch noch dieses jahr…schade

            • Am besten wegen der Blizzconline: Einfach mit nix rechnen dann wird man nicht enttäuscht sein^^

              Ja genau so geht man auch in Beziehungen rein. Bloß nichts erwarten ^^

    • Wegen Diablo 4…
      Ich kann mir irgendwie gut vorstellen das Lilith erst am anfang böse wirkt und in wirklichkeit eher auf die Seite der Menschen in Sanktuario ist…
      Ist zwar etwas weit hergeholt aber sie ist und bleibt die Erschafferin von Sanctuario und ist die Mutter der Menschen…Rathma hat es auch am schluss zur gesagt beim Cinematic: Save us Mother…kann aber auch anderes bedeuten…kann bedeuten das sie es zuende bringt und die Menschheit auslöschen will oder sie will die menschen aufsteigen lassen mit was auch immer^^ Und dann kommt noch die 3te Option: Wer war dafür verantwortlich das Rathma wiederbelebt wird ? Der Necromancer Kult ? (sry weiß grad den namen nicht) oder war es doch jemand “Spezielleres” ? vllt Ihr daddy Mephisto oder doch Diablo ?

      Also leute es wird spannend^^ kanns kaum erwarten…
      Achja und Inarius würde ich sehr sehr gerne sehen^^ und Blizzard hat ja in dem bereich offene hand und unbegrenzte möglichkeiten für manche comebacks z.B Malthael
      Inarius wird halt dann ein DLC^^ ist auch okay

  • Im Laufe der Zeit haben sich bei MMORPGs verschiedene Bezahlmodelle durchgesetzt. Welches davon bevorzugt ihr?

    Darum geht’s: Damit fortlaufende Spiele wie MMORPGs über lange Zeit neuen Content produzieren […]

    • Bin da nach all den jahren immer noch so eingestellt wie es damals zu WoW war..
      Game gekauft, und abo wenn die ersten 30 tage vorbei waren…

      Also habe ich für pay2play abgestimmt.
      Von allen games aktuell gibt es eigentlich nur ein einziges Game was mich immer noch reizt.
      Und das wäre Diablo 4…auch wenn es nicht kommen wird und sich viele wieder aufregen würden…ich würde so ein abo dafür sehr begrüßen und wenn es nur ein Premium Abo sein soll, wäre mit allem einverstanden, da ich große Hoffnung für D4 habe und es auch so vom gefühl her sagen kann das D4 viel länger leben wird und auch besser sein wird als D3.

      Die Entwickler haben ja selbst gesagt sie wollen auch in zukunft dlc’s und und und bringen.
      Daher würde ich für mich persönlich erstmal das game kaufen, dann optionales abo und die dlc’s müssen auch finanziert bzw. bezahlt werden.
      Und die Cosmetics/Mikrotransaktionen sind wahrscheinlich auch vertreten.

      Nach 16 jahren wow und shadowlands will ich eig dort garnix mehr machen…story wäre das einzige was mich da noch interessiert…umso mehr möchte ich mich auf D4 konzentrieren, das kann meiner meinung nach ruhig ein bisschen mehr kosten.
      Man muss ja nicht übertreiben…aber D4 wäre im großen und ganzen das einzige game wo ich noch viel energie und zeit investieren würde/möchte…

      Die anderen aktuellen games sind alles nur spielerein gerade.
      Sorry wollte nicht zu sehr ins off topic gehen aber es ging um die bezahl modelle…da dachte ich da würde ich das wegen D4 erwähnen wollen..

  • Eine PS5 im Vorverkauf zu bekommen, war für viele interessierte Spieler leider nicht möglich. Ein Vater aus Großbritannien wollte jedoch unbedingt eine Konsole für seinen Sohn. Dazu setzte er sich 13 Stunden vor […]

  • Die neueste Erweiterung von WoW, Shadowlands, ist endlich da. Heute um Mitternacht gingen die Server online. Hier sind die ersten Reaktionen zum Launch.

    In der Nacht vom Montag (23.11.) auf Dienstag (24.11) […]

    • Bitte bannt den mal, schreibt eh nur negatives zeug und manche sachen sind davon ziemlich sinnfrei, kein bock auf so ein toxisches negatives verhalten, soll in seinen keller gehen und ruhe geben

      • ja das sind gründe zu bannen ^^
        Alle Meinungen die nicht so sind wie die eigenen gleich verbannen.

        • Nun, es ist einfach wahr, dass du einfach nur Negativität in fast jeden WoW-Bericht oder -News bringst.

          Warum? Warum beschäftigst du dich so sehr mit WoW, wenn du es doch gar nicht magst? Warum musst du alles kommentieren, wenn es im Grunde doch eh nur “Mag ich nicht, find ich doof” ist? Also ich versteh echt nicht, was deine Absicht dahinter ist, außer immer wieder zu sagen: “Damals war das Spiel so toll, heute ist alles doof.” – Ja, mei. Dann zieh’ halt weiter zu einem anderen Spiel, das dir mehr Spaß macht.

          • Spiele aktiv Classic und verfolge darum auch die weitere Entwicklung von WoW Retail.

            Darum lese ich WoW News und Kommentiere diese.
            Muss ich kommentieren wenn es Negativ ist? Nein!
            Müssen andere meine Beiträge zu einer News lesen? Nein!

            Kann echt nicht verstehen wie jemand der Meinung sein kann das ein einzelner Beitrag hier eine Negative Stimmung reinbringt… ist ja nicht so das mir eine Horde gleichgesinnter Folgt und der gleichen Meinung ist.

          • Naja die aussage zieh halt weiter ist ja wohl ne plumpe aussage. Ist ja nicht so das es entsprechende mmorpgs an jeder ecke gibt. Eher im Gegenteil.

            Habe Shadowlands auch versucht mit einem freund zusammen zu zocken, macht mir einfach mehr spass als alleine. Aber das war ja mehr die Qual als alles andere, andauernd in anderen phasen, wie oft wir nach Oribos mussten und dann wieder zurück nur um wieder in der gleichen Phase zu sein.

            Das mit den ingame chat ist natürlich auch selbstverschulden von Nina, da geb ich dir Recht.
            Aber soziale Aspekte werden mit Shadowlands nicht gefördert, ich gehe sogar soweit das man sich noch weiter davon distanziert mit den Paktfeatures.

            • Ich versteh euch beide nicht.

              “Aber das ist ja mehr eine Qual als alles andere” – Wenn ein Spiel eine Qual für euch ist, dann spielt es nicht. Es gibt Tausende Spiele da draußen. Warum pickt ihr euch das raus, an dem ihr keinen Spaß habt?

              Das Leben wäre mir echt zu kurz, um Spiele zu spielen, die mir absehbar keine Freude bereiten.

              • Kritik an deinem Lieblings Spiel siehst du nicht gerne oder?

                Verstehe denn sinn einer Kommentar Funktion kein Stück wenn man nicht hier negatives schreiben kann ohne das ein Mod kommt und meint *spielt doch was anderes* xD

                Nico hat kritisiert das WoW halt mehr ein Single Player Game ist weil jeder in anderen Phasen der Map rumfleucht was schon seid mehreren Addons das Problem ist.
                Zusammen spielen in WoW wird höchstens in Dungeons verlangt und überall anders ist es eine reine Qual und Blizz stehlt einem eher Steine in den Weg.

                Man kann auch etwas spielen mit Spaß und dennoch Kritisch sein.
                Spiele sehr aktiv neben Classic auch FF14 und obwohl ich mega Spaß dran habe kritisiere ich das Game ebenfalls

                • Das hat nichts damit zu tun, ob es um Kritik geht (zumal WoW nicht mein Lieblingsspiel ist, das wird vermutlich für alle Ewigkeit Evolve bleiben).

                  Also die meisten in meiner Gilde konnten ganz problemlos gemeinsam questen und leveln. Die waren nicht “alle in anderen Phasen”. WoW hat dafür sogar extra die “Party Sync”-Funktion, sollte jemand mal weiter sein als ein anderer.

                  • Ja nehmen wir dann doch mal Evolve das habe ich auch sehr aktiv gespielt 🙂

                    Willst du mir also sagen das du trotzt deiner Liebe zu dem Spiel nicht gesehen hast was falsch lief bei der Weiterentwicklung?
                    Hast du dich nicht gefragt warum sie dies und das gemacht haben und Kritisch drüber geredet/geschrieben?

                    Oder ist der tot des Games für dich total unverständlich gewesen?

                    Man kann auch etwas spielen und sich bewusst sein über das was Müll ist solange man Spaß hat.

                    • Vorab: ich habe vor 1,5 Jahren mit WOW aufgehört, also steinigt mich ruhig, dass ich keine eigene Meinung haben darf. Dafür habe ich bereits Februar 2005 angefangen und konstant durchgespielt. Maße mir hier also durchaus eine Meinung an.

                      Nina mag zwar dauerhaft negativ kommentieren, dies mag man mögen oder nicht. Ich persönlich schreibe lieber nix anstatt jedes Mal ein Fass aufzumachen, daher kann ich diesen Zwang etwas negativ zu kommentieren absolut nicht nachvollziehen. Doch leider treffen hier zwei Welten aufeinander, welche immer für Ärger sorgen.

                      Wir haben auf der einen Seite die Fanboys (keine Fans, Fanboys), welche Kritik an ihrem Spiel nur sehr sehr schwer hinnehmen können, was ein ganz eigenes Kapitel für sich ist (war leider auch mal so einer). Auf der anderen Seite haben wir einen Leser mit dem dauerhaften Zwang Negatives zu berichten bzw. dazustellen.

                      Das passt leider nicht zusammen und sorgt zwangsläufig für diese teils unnötigen Diskussionen.

                      Wenn jede Seite einfach mal locker flockig durch die Hose atmen würde, könnte es auch mit einem friedlichen Miteinander klappen.

                      Kleiner Tipp an ALLE (auch mich :P):

                      Nur weil man kommentieren kann, sollte man es nicht immer machen.

  • Mit Profane erwartet euch ein neues Sandbox-MMORPG, das sich besonders an Hardcore-Spieler und PvP-Fans richtet. Denn die vielen Freiheiten müsst ihr euch hart erkämpfen.

    Was ist Profane? Im MMORPG erschafft i […]

    • Schade…game hätte sogar interessant ausgeschaut…
      Aber solange dieser PvP Dreck aktiv ist, ist es nix für mich.
      Wenn ich mir schon die Zeit nehme und viel Crafting usw und viel Arbeit ins game stecke dann möchte ich sie auch behalten !!!

      Bei Albion dasselbe….200std angetestet damals zu release und gespielt aber gab keinen sinn mehr für mich.
      Manche leute wollen einfach ihre Ruhe und einfach normal spielen können ohne dieses Drecks PvP.

      Aber auch egal, bleib sowieso bei WoW…
      Möchte aber auch andeuten, ich persönlich habe nix gegen PvP selber auch in diversen Games gespielt und auch Arena in WoW z.B

      Meine meinung ist ganz einfach: PvP + Full Loot passt nicht wenn man viel zeit in Crafting und Gear steckt um es dann wieder zu verlieren und es von vorne wieder losgeht.

      Wenn dann nur PvP aber ohne dieses crafting

      Wünsche aber allen die es versuchen wollen, Viel Spass…

      • Ich sehe das etwas anders. Wenn du keine Zeit und Energie in das steckst was du an hast, dann tut das sterben im Spiel nicht weh.
        Wenn ich immer alles was ich verliere sofort wieder anziehen kann, würden in kürzester Zeit keine Spieler mehr da sein, weil es langweilig wird. Hier spielt der Kick (Adrenalin) eine große Rolle. Um so teuer und länger ich meine Ausrüstung kaufen/craften musste, um so besser versuche ich darauf aufzupassen.

        Der Erfolg von Albion gibt dem Prinzip recht.

        Alle andere PvPs wie in WoW und sonstigen MMOs sind nicht umsonst so klein. Ja auch das PvP in wow ist im Vergleich zur großen Spielerzahl klein.

        Wie du schon schriebst, es muss nicht jedem gefallen, aber es hat auf jeden Fall seinen Sinn und Reiz, den viele mögen.

  • Der Karawanenbrutosaurus ist das teuerste Reittier, das es in World of Warcraft beim Händler zu kaufen gab. Mit dem jetzigen Pre-Patch 9.0 zu Shadowlands ist er aber verschwunden. Er kehrt zwar im Schwarzmarkt […]

    • Eine sache fällt mir da ein was Positiv ist…
      Es wird aufjeden fall nicht mehr kosten als das aktuelle Goldcap^^
      Und das Goldcap wird sich wahrscheinlich nicht erhöhen wenn die meisten Items ingame weniger Gold seit pre-patch wert sind. (NPC Verkaufswert)

      Auch die Rezepte bei den Berufen die man lernen kann kosten weniger z.B 10 Kupfer aktuell

      Wer also den fetten Stampfer unbedingt haben will der wird ihn schon noch bekommen..

      Gabe ja schon etliche Mounts die fürs Goldcap weggingen z.B die TCG Mounts.

  • MeinMMO-Redakteur Noah Struthoff ist ein totaler Laie in MMORPGs. Umso spannender war für ihn sein Eindruck im riesigen EVE Online, vor allem weil dort eigentlich ein Space-Weltkrieg herrscht.

    So stehe ich zu […]

    • Mich hätte es auch gereizt…bin leidenschaftlicher Crafter/Sammler/Farmer…aber ich habe schon oft gelesen das man enorm viel verlieren kann und dieser Part ist dann nichts für mich…sehr schade drum, aber ohne Stehlen/Piraterie oder ka was es da gibt, wäre es für mich viel zu viel aufwand…
      Habe aufjeden fall schon des öfteren gelesen das manche Spieler extrem viel verloren haben…

      • Ist leider so. Ich habe am WE umgerechnet € 200 verloren. Ausgeraubt von Piraten.

      • Aus meiner Erfahrung kann ich sagen: wenn Du Interesse an dem Spiel hast und wirklich ein bisschen vor dich hindaddeln magst kannst Du das in EvE auf jeden Fall im gesamten Empire und den HighSecs tun ohne da abgefarmt zu werden. Das man auf irgendeinen “Spezialisten” trifft ist nicht ausgeschlossen aber das meiste Zeugs hast Du ja eh nicht ständig dabei und wenn Du nur das dabei hast, was Du auch gut ersetzen kannst dann geht das schon. Ich würde Dir auf jeden >Fall empfehlen mal jetzt wo es wieder kalt wird reinzuschauen. Gerade für Crafter/Trader usw ist das Spiel echt krass.
        Eigentlich wollte ich dazu jetzt einen Link zu nem Blog von ein paar EvE RP Spielern verlinken, aber ich finde ihn gerade nicht.

  • Der Pre-Patch 9.0 von World of Warcraft ist schon fast da. Der Download ist bereits gestartet und wir erklären, wie ihr ihn einleitet.

    Die achte große Erweiterung von World of Warcraft steht schon quasi in d […]

    • Danke für den Artikel..
      Ja bin schon gespannt auf pre SL…
      Vorallem das neue lvln werde ich definitiv ausgiebig testen.
      Will ja doch irgendwann mal meine 50 Max Chars haben^^
      Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben haha

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.