@hisuinoi

Active vor 14 Minuten
  • Das MMO New World hat seine Server-Liste zum Start vorgestellt. Allein in Europa soll es 63 verschiedene Server geben. Es ist aber noch nicht klar, welcher Server für welche Sprache gedacht ist – es wird aber zu […]

    • Hisuinoi kommentierte vor 8 Minuten

      Viele Spieler schadet NW nicht, ist zwar am Anfang nervig. Aber nur am Anfang. Nach 1-2 Monate sind es weniger Spieler dann sind nur noch die Fans dabei die wirklich das Spiel mögen. Darunter ich mich auch zähle.
      Dann ist es auch entspannter.

    • Hisuinoi kommentierte vor 10 Minuten

      Ist deine Meinung, das Kampfsystem sehr gut gut und vielfältig^^ Wer das nicht sieht ist einfach blind. Aber bin auch froh das solche Leute schnell verschwinden. 🙂

  • Die südkoreanische Firma NCSoft ist weltweit ein führender Entwickler von Online-Rollenspielen. Hier im Westen kennt man sie vor allem wegen der MMORPGs Guild Wars 2, Blade & Soul und WildStar. In Südkorea be […]

    • Muss aber auch sagen das seit Guild Wars 2 die keine so tollen Games mehr machen. Und selbst GW2 spiele ich nicht mehr. Ich ändere mit der Zeit meine Spielweise und die Art und weiße von GW2 hat einfach ihren Charme mit den Megaserver verloren.

      Am liebsten hab ich die Jumping Puzzle gemacht so konnte ich mein Geschick verbessern oder auch ärgern wenn etwas nicht geklappt hat. Hatte lange Pause gehabt und gewundert was los ist aufeinmal Megaserver. Das Jumping Puzzle im RvR Bereich war ständig unter Belagerung, kaum eingetreten kamen schon Feinde. So dass ein erreichen der Kiste unmöglich war.

      Da hat der Spaß bei mir dann aufgehört, da waren dann noch die Fractale, aber konnte keine Gruppe finden. Weil andere einfach keinen Anreiz hatten Spieler die komplett unten anfingen.
      Da sieht man einfach ein schlecht durchdachtes System, wird Anfang gespielt und dann später für neue schwierig.

      Bei den anderen Games, war entweder der Aufbau nicht so gut oder zu Cashlastig.

      • Du beschwerst dich ernsthaft, dass im World vs World (pvp) leute angriffen haben oder das du in keine Gruppe für hohe Fraktale als Anfänger reingekommen bist? lol..

        Ich mein, allein wegen den jumping puzzles. Das game hat glaub über 30 Stück und du jammerst wegen einem mit pvp Bereich 😀

        Ea gibt auch genug Anfängerfreundliche Gruppen oder Gilden für Fraktale.

        • Ich habe geschrieben “Das ich KEINE Gruppen für Fraktale finde bzw. nur mit immensen Zeitaufwand” weil eben schon die meisten viel weiter sind, es eben ein schlechtes Konzept ist das die eben Anfänger nicht hoch bringen, weil es sich nicht lohnt.
          Ich sagte NICHT das ich in keine Gruppe für hohe Fraktale reingekommen bin.
          Wenn keine Gruppen zu finden sind!!

          Und zum Jumping Puzzle ich Beschwere mich NICHT das ich angegriffen werden. Ich BESCHWERE mich WEIL viel ÖFTER Gegner dank den drecks Megaserver reinkommen.
          Kann aber auch nur ein schlechter moment gewesen sein, aber Megaserver ist auch ein Grund weil eben viel schneller Gegner dazu stoßen, sowas versaut einfach die Stimmung.
          Davor war das viel Humaner,… Hatte da nie Probleme.
          Kaum war ich drin, 1-2 Sekunden später schon ein Gegner.
          Das hatte ich davor noch nie gehabt. Klar kam da ein Gegner aber da konnte ich schon ein kleinen Vorsprung erarbeiten.

          Jedes Jumping Puzzle ist anders aufgebaut und klar das im PvP gehört auch dazu.
          Bei sowas vergeht einem dann halt die Lust auf Guild Wars 2, habe dann den Account auf nen Freund überschrieben der GW2 spielen wollte. Hatte zwar zwischen zeitlich Interesse wenigstens die Story zu spielen, aber der zwang dann bei gewissen Storyteilen mit einer Gruppe in den Dungeon, hatte ich dann doch keine lust darauf.

  • Wie man im neuen MMORPG New World am schnellsten und effektivsten leveln kann, wurde oft diskutiert. Der reddit-user extce hat sich dieser Frage nun angenommen und verrät, wie man am schnellsten auf Stufe 20 […]

    • Schön formuliert alles. Aber alles nach Guide machen ist einfach langweilig.
      Ich mach das worauf ich lust habe und wenn ich gefühlt 2 Wochen für Stufe 20 brauche.

      Ich lege mein Hauptaugenmerk aufs Crafting und Ressourcen farming.
      Da ich mit selbst gecrafteter guter Ausrüstung später voranschreiten will. 🙂
      Jede Ecke erkunden, alles mitnehmen das mitzunehmen geht.
      Alles Verarbeiten,… So muss das sein. hehe

      • Ich farme gleich vor der ersten Stadt in dem Startgebiet in das ich hingeworfen werde Holz und Stein 100 und Alle andern Berufe ausser Angeln mindestens auf 50…

        tätääää lvl20

        • Genauso macht man das und nur so. Weils mich ankotzt wenn ich im nächsten Gebiet nix mehr abbauen kann.

          • Richtig so, vor allem da bei New World auch höher Stufige Sachen auch in niedrigen Gebieten rumstehen.
            Aber finde das hebt auch bisschen die Stimmung und das vielleicht später Leute kommen das abzufarmen, das macht dann die Gebiete später nicht ganz so leer.

            Hoffe das die Entwickler später da noch ein Update bringen, das auch die niedrigeren Gebiete nicht an bedeutung verlieren.

      • Genauso werde ich es auch machen 🙂

  • Die Mischung aus RTS und MMORPG klingt erstmal ziemlich gut. Doch trotz positiver Kritiken schließt das MMO Kingdom Under Fire 2 schon im Oktober seine Server. Auf Steam spielten zuletzt noch 14 Spieler im […]

    • Das Spielkonzept hatte mich nie wirklich begeistert.
      Ich spiele nur ein Online Game wenn zum einen es mir optisch gefällt und ich mir vorstellen kann das es länger Spaß macht.

  • Während der Open Beta kam es in New World nicht nur zu Server-Problemen, sondern auch zu einigen Bugs und Exploits, die aus Sicht der Spieler unbedingt gefixt werden sollten. Einer der Exploits ermöglichte den S […]

    • Dafür war ja die Beta da, das die Entwickler unterschiedliche Szenarios auf jeden Server sehen konnte. Und entsprechend Anpassungen vorzunehmen.
      Aber da es ja ein MMO ist wirklich es ständig Anpassungen geben.

    • Könnte mir auch vorstellen das Spieler/Kompanien dafür gebannt werden.
      In einer Beta soll man ja Fehler finden, aber normal wenn man merkt oh da bekomme ich aber im Verhältnis deutlich mehr exp.
      Und dann wird das ausgenutzt, kann derjenige im schlimmsten Fall mit ein Dauerhaften Bann rechnen.
      Mit etwas glück nur ein mehrtägigen Bann und die Waffen werden zurückgesetzt. Ausnahmslos alle. Oder einfach letzteres mit einer Verwarnung wenn nochmal sowas ausgenutzt wird gibt es direkt ein Bann.

      Jeder der ein Gehirn zum denken hat, sollte wissen das sowas bestraft wird.

    • Ich bin der Meinung das PvP auch nicht besser als PvE Exp geben sollte.
      Schließlich ist das Spiel eine Mischung aus beiden und beides wird gleich bedient.

      Wäre also nur mehr als fair, mir wurde gesagt das man später in höheren Gebieten die Waffe schneller lvln kann, allerdings vermute ich stark das es nur in der Beta so und die HighEnd Gebiete wohl noch nicht angepasst wurden.

      Und es kann nicht das man wenn man Spieler tötet wesentlich mehr Waffen Exp bekommt und von Monster nicht soviel.

      • Na ja wenn man pro PVP Kill genau so viel Exp wie bei einem Mobkill bekommt, kann man das auch ganz sein lassen. Ich klopp dir in 1min locker 10 Mobs weg aber sicher keine 10 andere Spieler.

        • Sollte auch von der Stufe abhängig sein. Ich zumindest hätte das eher so gemacht, das es keine Exp gibt sondern zusätzliche Fraktionspunkte. Und für diese könnte man z.B. ein Waffen EXP Buff kaufen der eine Stunde hält oder so.

  • In den letzten 7 Tagen hat der Deutsche Streamer Jens “Knossi” Knosalla den Twitch-Thron für sich beansprucht. Gemessen an der Watchtime erreichte er weltweit Platz 1: Doch wie genau ist ihm das […]

    • Ich finde Knossi echt in Ordnung. Ist zwar in einer sehr kritischen Ecke gerutscht.
      Da ich ihn deutlich Sympatischer fand wie er noch weniger bekannt war und gemütlich Casino Streams, Poker, usw. machte.
      Am liebsten mochte ich die Twitch “Show your Talent” ja das hatte was.

      Die Camps sind zwar auch nett, aber naja…
      Das Mittelaltercamp empfand ich sehr enttäuschend.
      Das letzte Angelcamp fand ich nicht schlecht, aber das Wasserhaus wie das aufgebaut wurde und danach,.. das fand ich eher das Highlight.
      Das was Sido sagte das Zuschauer zu viel Einfluss habe,..
      Das wusste er ja auch vorher.

      Wenn ich entscheiden müsste zwischen klassischen TV und Knossi würde ich eindeutig Knossi sagen. Da ich ein absoluter Gegner gegenüber klassischen TV und den Abgaben bin. Da zahle ich lieber für Netflix und als kostenlose Beigabe Youtube/Twitch perfekt.
      Und Nachrichten sind auch kostenlos im Netz Verfügbar wenn an den richtigen Stellen gesucht und angeheftet wird.

      Ich hoffe nur das Knossi wieder mal ne bessere Idee hat.
      Solche Camps können super werden, aber teils sind die schlecht umgesetzt und geplant worden.

  • Wir haben euch gefragt, welche Waffen ihr zum Release des neuen MMOs New World in die Schlacht führen werdet. Wir haben die Umfrage ausgewertet und präsentieren nun alle Waffen in eurem Ranking.

    Wie f […]

    • Hisuinoi kommentierte vor 1 Woche

      Also ich mag die Streitaxt, Schild und Schwert auch gut, Bogen kann ich mir auch sehr gut vorstellen zumindest hab ich besseres Feeling als bei der Muskete. Vor allem das Salpeter das für Munition benötigt wird.

      Allerdings den Speer fand ich auch sehr gut.
      Der Rest war nicht wirklich meinst zumindest beim ersten Interesse.
      In laufe der Zeit würde ich aber schon die anderen Waffen auch hoch lvln und genauer austesten.
      Werde mich aber wohl am Anfang erst mal nur auf “Schwert und Schild” Konzentrieren was dann später kommt wird sich zeigen. So brauch ich mir nicht so den Kopf machen. 🙂
      Vielleicht Schwert/Schild und Speer.

  • miHoYo, die Macher von Genshin Impact, gingen in den vergangenen Wochen stark gegen Leaker und Fan-Seiten, die Leaks enthalten, vor. Getroffen hatte es jetzt auch Honey Impact – eine der wichtigsten Fan-Seiten f […]

    • Ein weiterer Grund das mich hindert noch einmal in Genshin Impact zu schauen und auch nur 1€ zu investieren. Habe zu Release des Games 60€ ausgegeben aber 1 monat gespielt, kann da nicht meckern. Vor mal ich auch vor hatte wieder zu spielen.

      Das hat sich nun erledigt, wenn die hinterrückst eine abschaltung von einer Fanseite verlangen. Anstatt die direkt anzuschreiben wenn denen etwas nicht passt.

      Schließlich empfinde ich es so, eine Fanseite präsentiert alle Spieler um denen auch Infos bereit zu stellen. Und sollte die geschlossen werden sehe ich das als feindseligen Akt des Entwickler der NICHT fähig ist anders gegen Leaks vorzugehen. Und somit ist dieser Entwickler auf meiner schwarzen Liste und nicht fähigen Entwickler.
      Ich habe kein Problem mit China an sich, die haben tolle Sachen.
      Auch wenn ich mit deren Philosophie nicht Einverstanden mit der Regierung.
      Allerdings muss ich dort ja nicht leben somit kann es mir egal sein.

      • Franzl kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

        Schöne Einstellung. Leider expandiert China weltweit, sehr aggressiv und mit Betrug und Erpressung. Den Fuß in Europa hat man bereits durch den wichtigsten Hafen in Griechenland, der 100% unter chinesischer Kontrolle steht. Im allgemeinen läuft das ganz einfach: China sucht sich “klamme” Länder und Unternehmen und bezahlt deren Rechnungen, oder bietet direkt Geld an(China hat unvorstellbare finanzielle Mittel!). Ue(hier kann man den großen Buchstaben der für ü steht nicht schreiben, wohl ein Webseitenbug)blicherweise kann der Staat oder das Unternehmen die chinesischen Forderungen daraus nicht leisten(das ist explizit geplant). Nun hat China freie Hand. Bei vielen Häfen z.B.(ich meine auch Griechenland, bin hier aber nicht sicher) will China dann nichts weiter als die alleinigen Nutzungsrechte für 99 Jahre.

        China interessiert sich nicht für internationale Regeln sondern verbittet sich jedwede Einmischung in die Außenpolitik. Schön zu sehen am Konter auf Biden, dass der Westen seine Sichtweise einer Demokratie hat und China seine eigne. Trotzdem bezeichnet China sich selbst als demokratisch, was viele Diktaturen ganz natürlich tun.

        • Interessant zu wissen, ich wusste das China Mächtig ist aber nicht das die so vorgehen. Allerdings dürfte sich nicht jeder alles gefallen lassen, wenn Chinesische Unternehmen falsch verhalten einfach nicht mehr nutzen. Wenn das die meisten aus EU machen würde, würden die ihre Richtung umschlagen.

          Viele lassen es sich ja auch einfach gefallen.
          Oder haben keine guten Einfälle sich dagegen zu wehren
          Da müssten große beliebte Fanseiten mal aus Protest ihren Dienst einstellen allerdings mit der Mitteilung aufgrund gewisser Entscheidungen vom Entwickler wird diese Seite für 30 Tage nicht Verfügbar sein.
          Wollte ihr das diese Seite früher wieder Verfügbar wird?
          Dann verbereitet es das jeder Streiken soll das Spiel zu spielen und kein 1Cent dem Unternehmen zukommen zu lassen, bis die uns Gehör schenken.

          Irgendwie sowas hätte ich als sehr große Fanseite gemacht.

  • Könnte die nächste Highend-Grafikkarte von Nvidia gut 3000 Euro kosten? Dabei sind die Aufschläge von Scalpern noch gar nicht mitberechnet.

    Einige User hoffen im nächsten Jahr eine RTX 4000 kaufen zu kön […]

    • Man muss sich ja nicht für das beste Modell entscheiden, aber 3000€, selbst 2000€ sind schon zu viel. Mehr als 1200€ sollte man für eine gute Grafikkarte in dieser Zeit nicht bezahlt werden, die normalerweiße nur um die 620€ UVP bzw. max 800€ kosten sollte. Als Beispiel hab ich die 3070 Ti hergenommen.
      Die ich mir gerne im Frühling/Sommer holen würde sofern das mit dem finanziellen klappt.

      Würde niemals mehr bezahlen und die Corona Situation ist eine Ausnahme das ich überhaupt in betrachtziehe mehr als 800€ für eine Grafikkarte zu zahlen.

  • Fans von Star Citizen können nach wie vor das Spiel finanziell unterstützen, indem sie Geld für Schiffe ausgeben, die es (noch) gar nicht gibt. Das stinkt einem User jetzt aber gewaltig, der diese Praxis für „Lü […]

    • Es ist ja nicht schlimm das Spiel zu Verteidigen weil Star Citizen in meinen Augen das Spiel der nächsten Generation ist und alle anderen Spiele deutlich abhängt. Also deutlich besser als Eve Online und auch mehr möglichkeiten bietet.
      Aber langsam sollte das Spiel mal an den Eiern gefasst werden und erst mal die Fehler beseitigt werden und die Stabilität. Auch das weitere Lokalisationen kommen sprich die texte Uebersetzen.
      Da es ja ein MMO ist, wird ja es ohne hin nach Release auch weiter entwickelt.

      Zumindest spätestens wenn die mit den ersten System fertig sind das ja nicht mehr lange hin ist dieses oder nächstes Jahr.
      Sollten die Analysieren und dann alles Optimieren und Fehler beseitigen.
      Um dann das nächste System zum einen schneller zu erstellen und mit der Optimierten Technik.

      Zu mal die Welt ja jetzt schon gigantisch ist, für ein Weltraum MMO klar noch zu klein.
      Deswegen kauf ich mir ja auch noch kein Paket, was bringt es mir wenn ich mich mit Englisch abmühen muss und kein Spaß habe bzw. stark gemindert wird.

      Jeden ist ja selbst überlassen was er mit sein Geld macht. Aber die Fanboys sind schon nervig, aber realistisch muss man auch sein. Viele die über Star Citizen meckern ist schon ungerechtfertigt. Weil das Spiel bietet schon einiges auch wenn noch einige nervige Fehler vorhanden sind.

    • Ja das wusste ich. Aber ist sicherlich nicht einfach. Und dann mir dieser Aurora rumfliegen, will ich nicht unbedingt.
      Außerdem hab ich ja auch gesagt, das ich abwarte bis deutsche Texte drin sind. Und das kann noch paar Jahre dauern^^
      Wenn ich die Aufträge nicht verstehe bringt mir das Spiel vorne und hinten nichts.
      Außerdem geht es ja bei den Paketen darum die Entwicklung zu Unterstützen, das ich auch gern machen will.
      Nicht so krass wie andere. Aber naja, derzeit bin ich noch auf BDO und bald auf New World fokussiert für einige Jahre.

      Aber irgendwann brauch ich auch Genre Abwechslung, bei Eve Online fand ich das halt langweilig.
      Da finde ich Star Citizen deutlich ansprechender. Mal schauen . 🙂
      Vielleicht sind ja in 2-3 Jahren deutsche Texte drin.

  • Das Survival-Spiel Fallout 76 bekommt bald mit den Fallout Worlds ein neues Feature, in dem ihr euch austoben könnt. In einem Event stellten uns die Entwickler genauer vor, was sich da eigentlich alles machen […]

    • Das ist doch mal ein Feature für Leute die da gern rummachen um ein Abo machen.
      Da ja anscheinend nur die Ersteller das brauchen, wird sich das wohl in grenzen halten.

      Die erhoffen sich wohl dadurch weitere Abozahlen die eine weile bleiben, das die sicherlich bekommen. Mal sehen wieviele.
      Allerdings auch ein cooles Feature.
      Sofern man auch das Camp Limit bzw. die Bauhöhe beeinflussen kann.
      Wollte schon etwas bauen aber ging nicht wegen 2 Reihen oder so…

      Muss auch mal wieder Fallout 76 spielen, aber solang meine gesundheitlichen Probleme mit den Verspannungen da sind bleibe ich lieber bei BDO/New World. Bei Shooter wo man Zielen muss ist das noch viel zu unangenehm. Bin aber gespannt was mich in 2-3 Monaten erwarten wird. 🙂

  • Am 9. September startet die Open Beta zu New World. Die Anmeldung bei Steam ist inzwischen gestartet. Wir von MeinMMO verraten euch alles Wichtige rund um die Beta.

    Update 15:00 Uhr: Die Beta ist bereits live […]

    • Völliger Unsinn was du da schreibst,… MultisprachServer kann man haben wenn diese Extreme viel Spieler fassen können ab 10.000 Spieler aufwärts oder gar erst ab ein Megaserver.

      Da sieht man eindeutig das Amazon noch keine ahnung hat. Weil jeder der sich auskennt bei Megaserver ist Multisprache und das Chatsystem auch entsprechend entwickelt. Und Einzelserver gibt es in jeder Sprache.

      Kenne das nicht anders, deswegen war ich sehr stark verwundert.
      Sowas ist schon fast ein Grund ein Spiel nicht zu spielen.
      Wenn ich dann am Ende merke wenn nach einigen Monaten nicht mehr genug Spieler da sind oder Kompanie inaktiv. Und ich was neues Suche und nicht anderes finde außer fremdsprachige Kompanien.

      Hab ich sicherlich keine Lust zig Stunden, Tage, Woche in ein neuen Charakter zu investieren und selbst wenn es ein kostenpflichtigen Charaktertransfer gäbe. Würde ich eher das Spiel an den Nagel hängel als für so eine Option zu zahlen um wieder Spaß zu haben um mit Leuten zusammen zu spielen. Weil sowas nun mal eine Grundlegende Funktion ist. Klar wenn ich dann irgendwann lieber auf ein anders Sprachigen Server wechseln will, ja da ist es logisch das man dann zahlen muss.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.