@hisuinoi

Active vor 1 Woche, 4 Tagen
  • Das MMORPG Black Desert Online ist seit langem auf dem Markt und bereits seit einiger Zeit erfolgreich. Nun hat ein Update aber dafür gesorgt, dass mehr als doppelt so viele neue PC-Spieler im Game sind. Wie […]

    • Ich finde das Kampfsystem nicht schlecht, wobei ich nun mehr vom Kampfsystem von “Mortal Online 2” begeistert bin das am 25.1. rauskommt. Aber da kommt ja auch noch einiges dazu.

      Bei BDO stört mich eher das fast alles auf afk ausgelegt ist auch Berufe und Verarbeitung. Hauptsache der PC läuft. Deswegen mag ich eher so Berufsysteme wie in NEw World da wird nichts in die länge gezogen es geht schnell. Nur das Sammeln dauert, aber das finde ich ja in Ordnung.

      Allerdings in BDO gibt es schon viele Freiheiten, wobei ich das Gruppenspiel nicht sonderlich gefördert wird. Das man das meiste alleine machen kann finde ich gut. Hin und wieder würde ich gerne auch mit anderen Leuten. Sehe da keine erleichterung, insbesondere in der Wüste verliert man sich schnell mal aus den Auge. Eben weil das ein Grinder ist.

      Ich freue mich da jetzt sehr auf “Mortal Online 2”. Habe aber auch ein Auge auf “Odin Valhalle Rising” gesetzt das Setting gefällt mir sehr gut und in gegensatz zu BDO kann dort geklettert werden auf Bergen. Das auch am Anfang gesagt wurde es kommt rein und kam nie in BDO rein.

      •  wie in NEw World da wird nichts in die länge gezogen es geht schnell.

        Naja, schon mal 200 Handschuhe hergestellt und wieder zerlegt? so wirklich schnell ist das auch nicht.

    • Ich traue immer nur zumindest bei Zahlen das was ich selber finde. Und Schätzungen sollten generell nicht getraut werden. Am besten sind immer die Entwickler die vollkommen Transparenz sind z.B. Wie viele Spieler gibt es insgesamt, wieviel sind derzeit Online, usw.

      Gibt leider immer Leute die auf solchen Seiten hereinfallen und alles glauben^^

    • Wollte eigentlich wieder zu BDO zurück mit diesen Änderungen. Aber da war dann New World obwohl ich das jetzt derzeit auch nicht mehr Anfasse.
      Würde BDO nach wie vor spielen alleine wegen Story, aber Aktuell finde ich in BDO mehr Frust als freude. Um wieder hoch zu kommen heißt es erst mal fleisig Grinden und mit gut Glück Aufwerten.

      Da mich auch “Odin:Valhalla Rising” Interessiert und ich fast befürchte das es genauso schlimm wie BDO wird. Werde ich wohl so weh es mir auch tut BDO den Rücken kehren.
      Mich Interessieren dann eher wann gehts endlich bei Margoria weiter die Insel, Erweiterung von Rats Hafen, usw.

      So Inhalte die Spieler weg vom Hauptkontinent treibt.
      Sowas würde mich anlocken um zu erkunden was ich noch nicht kenne.
      Dabei geht es mir nicht um den Grind sondern der Entdeckung, was gibt es neues.
      Vielleicht ist dann was dabei das mir wieder freude in BDO bringt.

      Bin immer noch von glaub vorletzten Season enttäuscht bin mitten drin mit ein neuen Account neu durchgestartet. Hatte alles geplant und hatten die Season früher beendet konnte die komplette Ausrüstung nicht aufwerten und ich depp kaufte noch eine LT Erweiterung.
      Seit dem ist irgendwie die Luft raus.
      Wollte eigentlich wieder zu BDO zurück mit diesen Änderungen. Aber da war dann New World obwohl ich das jetzt derzeit auch nicht mehr Anfasse.
      Würde BDO nach wie vor spielen alleine wegen Story, aber Aktuell finde ich in BDO mehr Frust als freude. Um wieder hoch zu kommen heißt es erst mal fleisig Grinden und mit gut Glück Aufwerten.

      Da mich auch “Odin:Valhalla Rising” Interessiert und ich fast befürchte das es genauso schlimm wie BDO wird. Werde ich wohl so weh es mir auch tut BDO den Rücken kehren.
      Mich Interessieren dann eher wann gehts endlich bei Margoria weiter die Insel, Erweiterung von Rats Hafen, usw.

      So Inhalte die Spieler weg vom Hauptkontinent treibt.
      Sowas würde mich anlocken um zu erkunden was ich noch nicht kenne.
      Dabei geht es mir nicht um den Grind sondern der Entdeckung, was gibt es neues.
      Vielleicht ist dann was dabei das mir wieder freude in BDO bringt.

      Bin immer noch von glaub vorletzten Season enttäuscht bin mitten drin mit ein neuen Account neu durchgestartet. Hatte alles geplant und hatten die Season früher beendet konnte die komplette Ausrüstung nicht aufwerten und ich depp kaufte noch eine LT Erweiterung.
      Seit dem ist irgendwie die Luft raus.

      Jetzt freue ich mich auf den 25.1. auf Mortal Online 2. Tausend mal besser, frust wird es da zwar auch geben z.B. wenn man getötet wird und alles verliert. Aber tausend mal besser als der BDO frust.

  • Mit Odin: Valhalla Rising bringt Kakao Games, Publisher des MMORPG Black Desert, das nächste Online-Rollenspiel mit bombastischer Grafik. Und das, obwohl es sich um ein Mobilegame handelt, das auch für PC e […]

    • Ja dann mag das schon so sein. Ich hatte da nie Probleme. Aber spiele kein BDO mehr.Bin mal gespannt ob Odin Valhalle auch massiv auf Luck setzt wie BDO. Dann überlege ich es mir zwei anzufangen, auch wenn das Setting mir so gut gefällt.

      Ein zweites BDO fange ich nicht an, habe nichts gegen Grinden. Aber dann mühsam alles verlieren darauf hab ich keine Lust mehr.
      Bald steht “Mortal Online 2” vor der Türe. Da verliert man zwar alles wenn man getötet wird, aber kommt auch ohne Probleme mit etwas Aufwand wieder an Zeugs.
      Oder wer klug ist am Anfang erst mal Vorräte anlegen wie ich es mache.
      Und Skills zu lvln.

      Tausend mal besser als BDO oder New World. 🙂
      Wobei ich schon sehr auf Odin Valhalle fibere, weil klettern ermöglicht ganz andere Erkundungen,.. Und eine art von Look diese Mythischen Götter sehr Interessant.
      Mal abwarten, es kommt ja noch nicht so schnell raus.
      Bis dahin kann viel passieren das ich das Interesse an “Mortal Online 2” verliere, wieder Interesse an “NEw World” finde oder anderes kommt. Oder sogar ein neues Spiel suche dann käme Odin Valhalle ganz passend. 😀

      • Veoh kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

        Btw. es gibt jetzt 100% garantierte Wege auf Pen zu kommen und Full Tet ist mittlerweile richtig Kindergarten mit den Season Servern.
        Daher würde ich nicht nur mir ein Spiel unter der RNG vorraussetzung anschauen. Sondern auch nach der Umsetzung und andern Sachen.

        Ich hab Ark Survival Evovled genug gespielt, und wenn man seine Sachen komplett verliert die man hatte, ist das auf jedenfall ein EXTREM GUTER GRUND damit gar nicht erst an zu fangen!
        Man stell sich vor wenn man grad in Spielen wie BDO sein Pen verliert weil man stirbt, das spiel wär innerhalb 3 Wochen tot…
        Deswegen entweder muss dann so sein das das verlorene Zeug dann eigentlich wirklich fast nichts ausmacht wieder zu bekommen, oder wer weiß…
        Vlt. seh ich da ja schon ein Pay weg, das wenn man stirbt da ein Item holen kann um es wieder zu bekommen. (ist ja quasi bei BDO die Träne).
        ________________________
        Für mich ist BDO das aller letzte MMO. Wenn das mal in die Knie geht, dann ist es vorbei damit.

  • Auf das neue MMORPG Lost Ark sind schon viele von euch sehr gespannt. Doch wie immer bei einem neuen MMORPG stellt sich die Frage, welche Klassen für den Start ins Spiel am besten geeignet ist. Wir von MeinMMO […]

    • Ich will eindeutig Fernkampf ich überlege noch ob ich Artellerist nehmen, der erinnert mich irgendwie an meine Aura Kingdom Zeit mit meiner Kanonierin. Oder den Scharfschützen. SInd auch nette Fertigkeiten dabei.

      Bis jetzt tendiere ich wohl eher zum Artellerist.

  • In der Woche vom 22. bis zum 28. November ist Mortal Online 2 auf Steam erschienen. Außerdem haben wir etliche News rund um WoW, New World und weitere MMORPGs geschrieben. Wir haben sie in diesem […]

    • Ein Freund hat mich auf dieses Spiel aufmerksam gemacht. Auch wenn ich von Hardcore nicht überzeugt bin, ist in diesem Teil PvP hoffentlich nicht das wichtigste.
      Das Spiel hört sich sehr Interessant an und vor allem viele Punkte hat die sich deutlich durchdachter und besser anhören als in New World.

      Wenn es Zwangs PvP gibt, muss ich mir echt sehr überlegen ob ich da mitmache. Da nützt mir auch kein geiles Angelsystem, gutes Craftingsystem das sehr Individuell ist und Sonstiges.

      Habe wenig lust ständig getötet zu werden, wo bei bei Black Desert Online war es auch nicht ganz so schlimm. Kommt am Ende immer darauf an wie es umgesetzt wird. Und das wichtigste Kein Verlust wenn ich getötet werde von ein Spieler.

      New World habe ich schon abgeschrieben für das nächste halbe Jahr, allein wegen der geplanten Watermark änderung hab ich kein bock mehr auf New World.
      Und Suche nun etwas anderes. Mal abwarten. 🙂

  • New World hat die erste Zusammenlegung von Servern angekündigt. Diese Anpassung wird von vielen Spielern sehnsüchtig erwartet, um endlich von leeren Servern wegzukommen. Welche Server es genau trifft, wann die Z […]

    • Leider hat Amazon das Potenzial von New World verspielt.
      Habe von Leuten gehört das die geplant haben das Watermarksystem zu überarbeiten.

      Sodass man nur noch farmen muss um im Watermark weiterzukommen gecraftetes und gekauftes im Handelsposten bringt somit nichts mehr.
      Auf diesen dreck hab ich dann echt kein bock.

      Aus diesem Grund investiere ich auch keine Minute mehr in New World.
      Ich warte stattdessen auf “Mortal Online 2 ” das im Januar Release wird.
      Das schaut deutlich besser aus und macht vieles besser wie New World.

      Vielleicht werde ich in 6 bis 12 Monaten mich nochmal über New World schlau machen und dann entscheiden ob ich wieder spiele oder nicht.

  • Mit dem ViewSonic Elite XG270 hat Amazon.de aktuell im Rahmen seiner frühen “Black Friday”-Angebote einen gut bewerteten Monitor für Spieler vergünstigt im Angebot.

    Jetzt gleich zum Monitor bei Am […]

    • Finde der Preis ist immer noch zu hoch.
      Soviel würde ich nicht mehr für ein Monitor bezahlen.
      Auch wenn es 240Hz ist lieber nutze ich weiterhin 60Hz oder 120Hz.
      Ebenso der Stromverbrauch ist etwas hoch, wäre der Monitor ein A++ und unter 30Watt/Stunde könnte ich den Preis zumindest etwas nachvollziehen.

      • 350€ für einen Full-Hd Monitor ist auch echt zu viel. Da gibt es WQHD-Modelle die zwar weniger Hz haben aber dafür besser performen.

  • Profane ist ein neues Sandbox-MMORPG, das von einem brasilianischen Indie-Studio umgesetzt wird. Die Entwickler haben in einem Video über das Thema toxische Community gesprochen und sind dabei auch auf den […]

    • Damit hat er doch vollkommen Recht WoW ist auch kein RPG sondern ein MMORPG!
      Das sind schon gewisse unterschiede,… 😂

      Zum Spiel selber, kompletter Verlust vom Inventar solche Games hab ich wenig bock.
      Auch wenn angeblich durch Crafting wieder schnell an gute Ausrüstung zu kommen ist, finde ich das doch etwas heftig.

  • In der Woche vom 8. bis zum 14. November gab es einige positive Nachrichten für die Fans von New World und WoW. Beide haben Ausblicke auf die neuen Updates gegeben. Doch auch sonst gab es einige interessante […]

    • NW wird sicherlich noch Erfolgreich werden. Wenn die es in die richtige Richtung treiben. Schließlich waren Teso und FF14 am Anfang auch nicht Erfolgreich das kam erst später.
      Wobei FF14 soweit ich weiß ja alles abgeschaltet hat und alles mit Verbesserungen neu aufgesetzt hat, dann erst Erfolgreich wurde.

      Sehe das ähnlich mit NW, den viel Potenzial ist da.
      Trotz der Probleme^^

      • Es hat sich gezeigt das NW nicht für den Massen Markt gemacht wurde udn wird sich wohl so um 80k Spieler Stabilisieren.Es hat viel zu wenig Content viel zu Wenig Auslauf Fläche udn könnte noch 1000 andere Gründe nennen wofür den Massen Markt nicht geeignet sind.
        Es ist nur für Spieler gedacht die ein Sichtbares Ziel brauchen eine sichtbare Linie zum Ziel und denen gezeigt wird in welche Richtung der Hund laufen soll 😛
        Ich nenne solche Spieler Konsum Spieler da werden ganz andere erst mal den Massenmark erobern wie Lost Ark zb.
        Amazon ist Blind von einer Falle in die andere gelaufen und Reagiert nur noch Chaotisch denn Amazon ist eine Aktien Gesellschaft sieht zwar Hübsch aus aber da fehlt die Natürlichkeit eines Lebens…..
        NW ist viel zu Künstlich aufgebaut im Gegensatz zb. WoW hatte noch Persönlichkeit Ausstrahlung und Avatars mit denen man sich Identifizieren konnte und erging mit FF14 bis Blood genauso und nein FF14 habe ich mit Blood aufgehört udn Spiele Seid 6 wochen auch kein WoW mehr.
        Amazon Arbeitet schon am nächsten Objekt aber der Manager ist ein alter Bekannter der mehrfach MMOs in den Abgrund führte.

    • NW? Ja klar doch, aber derzeit keine lust auf Games lege bis Dezember eine Pause ein.
      Hab wichtigere Sachen zu tun.
      WoW? Habe nie diesen dreck gespielt, Ausnahme Beta, 2x 2 Wochen probiert aber ich sehe nur immer die gleichen Grafiken keine wirkliche Abwechslung.
      Finde diesen WoW Comic Look einfach langweilig. Erst dann kommt das andere…

      • Classic war Interessant viel Persönlichkeit aber TBC habe ich damals nicht gespielt eine Grusselige Erweiterung mit Extrem Giftige Atmosphäre.

      • Naja Dreck nicht unbeding aber wird nur Mässigen erfolg brauchen.NW fehlt die Natürlichkeit und Persönlichkeit Spielt man vieleicht paar Monate dann geht man weiter.

    • New world ist ein sehr gutes Spiel mit viel Potenzial.
      Ich spiele grad kein NW, aber nicht weil ich in NW nichts zu tun habe.
      Sondern weil ich grad wenig lust auf Games habe.

      Das Positive so kommt nebenbei neuer Content, auch wenn der Aktuelle Content nicht das worauf ich gewartet habe. Ich warte auf die Donnerbüchse als Stärke Fernkampfwaffe, der Rest ist mir relativ egal. 😀

      • Sag mir 1 Spiel oder MMO das kein Potenzial hatte ?
        Mir ist kein Spiel bekannt oder MMO das nicht ein Potenzial hatte.
        Einige davon habe ich bis 6 Jahre gespielt sogar 2 mir 3 Monats Abbos 😛
        Bis der Tag kam wo man auf Konsum Spieler oder PvP Killer setzte.

        • Da fallen mir einige ein,… WoW, Teso, Tera, GW2 “Erst,seit dem auf MegaServer umgestellt wurde”.
          Muss zugeben mir gefallen die wenigsten Online Games, da ich fast nur noch solche Spiele will ich auch gewisse Freiheiten und Komplexitäten haben.

          So Spiele wie z.B. Destiny 2 sind nett Just4Fun in der OpenWorld, aber Rest ist mir einfach zu schwer. Da ist noch BDO, da will ich auch bald wieder weiter machen um mich aufs neue Gebiet Vorzubereiten. Wobei der Luck Faktor und immense Grind Faktor stören.
          Deshalb finde ich New World umso besser kein massiver Grind und Frust Faktor.
          Und gutes Kampfsystem, bei BDO sind halt doch zu viele Effekte und zu schnell.

          Komme halt doch nicht rum, da ich die Story von BDO mag. xD

          • jo gibt derzeit kein MMO das ich Spielen Lust habe.Solo Spiele habe ich paar die ich noch Spielen kann und andere MMOs in Endwicklung beobachte ich und NW war für mich nur Kurzzeit Futter.
            Aber solche Zeiten gibt es nun mal die besonders ab 2012 immer größere Lücken aufweisen.
            Die MMO udn Spiele Endwickler haben seltsame Vorstellungen was Spieler Spaß macht und grundsätzlich heißt es mach ein MMO Ultra Leicht udn Solo Spielbar dann zieht es Massenweise Spieler an.
            NW hat man wieder gezeigt das einige große Spiele endwieckler nicht mehr den Massen Markt erobern können die Zeiten sind Endgültig vorbei.
            Aber bin überzeugt das noch große Produkte kommen nicht umsonst hat Amazon vorzeitig ihr MMO Released.
            Aber es ist auch einiges in Endwicklung.

  • New World schafft es durch die relativ kleine Spielwelt und die beschränkte Server-Größe, dass sich Spieler wieder intensiver miteinander beschäftigen. Auf einigen Servern hat dies nun dazu geführt, dass sich […]

    • huch? Ich dachte Würfeln ist nur ein Emote ohne Zweck.
      Bei mir passiert garnichts.
      Zumindest wie ich das mal probierte.
      Gerade das hatte ich dann bemängelt…

  • Der mysteriöse Händler Xur erfreut jede Woche die Herzen von Spielern in Destiny 2 mit seinem Angebot an tollen Waffen. Doch was passiert, wenn der Deal zu gut ist, um wahr zu sein? Dann wird der glücklose Hä […]

    • Finde ich wirklich sehr Interessant das sowas überhaupt möglich ist.
      Sowas ist doch wirklich Spannend das man NPC auch abhalten kann zu gehen.
      Hoffe das die Entwickler da kein Patch liefern um sowas in Zukunft zu vermeiden.

      Da gerade solche Sachen machen doch so Art Spiele auch wieder Interessanter.
      Muss da unbedingt bald auch wieder in Destiny 2 reinschauen und bisschen umherziehen. 🙂

      • Naja, so werden schon seit Destiny 1 (Boss) Checkpoints aus Raids, Dungeons etc. in die neue Woche übertragen.

      • Ich hatte es letzte Woche schon das ich trotz Freitag nach 19 Uhr auf türmen war die noch von vor 19 Uhr waren

      • Ja ich finds auch krass, dass das mit dem festsetzen geklappt hat. Ich bin mir sicher , dass mir mal Xur direkt vor der Nase entschwunden ist. Auf Playstation4. Das war dan wohl aufm PC, oder so?? Keine Ahnung, bei mir jedenfalls geht der Reset jederzeit; zugegeben manchmal gibts auch so ein “teilweisen” Reset, wo Banshee zum Beispiel nur 3 neue Bounties hat statt aller 5. Kurzreise reicht dann, um die anderen beiden auch zu resetten.

  • MIR4 ist jüngst auf Steam, iOS und Android erschienen und die große Besonderheit des koreanischen MMORPGs ist, dass ihr einen speziellen Blockchain-Token farmen könnt, der echtes Geld wert ist. Doch wie viel Gr […]

    • Das Konzept an sich, das es mit Krypto verbunden ist finde ich sehr Interessant und Zukunfts versprechend. Ich bin grad dabei mir mal das ganze näher anzuschauen.
      Das Spiel selber finde ich dann doch etwas primitiv und nicht so komplex.

      Ich könnte mir das in weitaus bessere MMO/MMORPGs vorstellen.
      Wo mehr Wert auf Vielfalt, Einzigartigkeit, Gestaltungsfreiheit gelegt wird.
      Auch das Crafting komplex ist, sogar noch komplexer als es in New World ohnehin schon ist.
      Wenn darin dann z.B. so ein System wie in GW2 dahinter steckt Angebot und Nachfrage der Premiumwährung. Der Kauf mit InGame Währung.

      Dann könnte es z.B. bei World Bossen die Chance geben besondere Währung zu erhalten. Diese in ein System fließt und einen besonderen Wert hat.
      Diese könnte z.B. gegen Krypto eingetauscht werden, gegen besondere Ausrüstung am Spiele eigenen KryptoHandelsposten. Selbiges Prinzip wie bei den oberen mit der Premium Währung nur das man diese Währung mit bewährten Kryptowährungen einkauft z.B. Bitcoin, Ethereum,..
      Diese Einnahmen landen in einen separaten Topf daraus dann Live ein Umtauschwert errechnet wird wie z.B. es auch beim Aktienmarkt läuft. Nur das Angebot- und Nachfrage mit einfließt. Die Währung an sich ist keine Kryptowährung, das würde alles über den Entwickler oder einer separaten Stelle laufen und es würden Extra Gebühren berechnet. Der Spieler würde entscheiden die Gebühr in form der besonderen Währung oder in Krypto zu bezahlen. Wenn dieser z.B. die besondere Währung umtauschen will geht natürlich nur eine Option. Wenn Krypto gegen besondere Währung könnte man sich dann entscheiden.

      Sowas in der Art könnte ich mir in Zukunft vorstellen und würde ich mir auch wünschen.
      Es wird heutzutage eh Illegal, Account Verkäufe, Gold Verkäufe und Items Verkäufe gemacht.
      Warum dann nicht Offiziell über den Entwickler und der würde davon profitieren und die Spiele Entwicklung damit Unterstützen. Selbstverständlich müssen aus diesen Grund auch die ganzen Feature sehr gut durchdacht und komplex sein. Wie im richtigen Leben die Angebot und Nachfrage wie z.B. Aktuell mit den Halbleitern das die Grafikkarte so teuer sind.
      Nochmal eine Ecke besser wie in New World.
      Nur dann würde sowas auch ein Sinn ergeben ohne das Spiel zu Zerstören. 🙂

      Leider ist mir4 nicht so komplex aufgebaut.
      Das ich sehr schade finde, aber die Richtung finde ich schon mal sehr gut und Interessant.

  • In New World kommt das eigene Inventar schnell an seine Grenzen. Umso wichtiger sind Taschen, die eure Traglast erhöhen. Wir von MeinMMO stellen euch eine kurze Quest vor, über die ihr kostenlos an eine große un […]

    • Hisuinoi kommentierte vor 3 Monaten

      Dem stimme ich zu, aber auch eine gute Quelle ist das Elitefarmen da bekommt man viel Ausrüstung und wird zerlegt. Aber auch Dungeon laufen bringt Gold mit sich^^
      Was ich eher vermisse das Massenzerlegen finde das halt lästig alles einzeln zerlegen zu müssen.
      Einfach die Sachen sperren die man behalten will dann auf “Alle Ausrüstungsteile im Inventar zerlegen” schwups. Selbe auch für Fische z.B. “Alle Fische auf den Stapel zerlegen, alle Fische einer Farbe zerlegen,…”

      Das sind Komfort Features die hoffentlich auch bald kommen werden. 🙂

  • In New World bringen die Server-Transfers jetzt Nebeneffekte. Es heißt nun: Der größte Twitch-Streamer aus Ungarn sei mit 500 Spielern auf einem englischsprachigen Server eingefallen und habe den verwüstet. Auf […]

    • Hisuinoi kommentierte vor 3 Monaten

      Da sagste was, früher war es viel besser. Da war die Stimmung viel angenehmer.
      Ich erlebe auch immer wieder nur Leute die sich Arrogant benehmen und nur an sich denken.

      Zuletzt war ich bei ein Multigaming Clan “Phoenix” und die Leitung hatte einfach entschieden auf den anderen Server zu bleiben. Die Offiziere wurden Ignoriert und wie sich jemand melde wurde der Mundtot gemacht. Da ist die devise wer damit nicht klar kommt wird gekickt.
      Es kommen ja immer wieder neue Mitglieder rein.

      So ein benehmen ist einfach Arrogant und so jemand sollte kein Multigaming Clan Leiten weil sowas ein assoziales Verhalten ist.

      Und leider gibt es immer mehr solche Leute…

    • Hisuinoi kommentierte vor 3 Monaten

      Falsch wenn die dahinter “DE/EN” schreiben dann ist es auch nur für Englisch und deutschsprachige. Es gibt für jede Unterstützte Sprache Server Empfehlungen.

      Und solche Leute würde ich auch sofort Melden weil die nicht auf den Server gehören.

      • Kreylem kommentierte vor 3 Monaten

        Es ist doch absolut egal was für eine Sprache im Chat gängig ist, da steht meist sowieso nur Schmarn.
        Und nur weil da ein anderes Länderzeichen dran steht heißt es nicht das man die jeweiligen Server nicht betreten darf.

      • Xatus kommentierte vor 3 Monaten

        Du hast es erfaßt es sind Empfehlungen und kein Muss, warum sollte man dan Leute melden.

        Oder gehörst du zu den hoch begabten die nur eine Sprache kennen uns sich selber melden sollten für seo eine dumme Aussage?

    • Hisuinoi kommentierte vor 3 Monaten

      Ich habe keinesfalls etwas gegen Streamer auf den Server. Allerdings dann nur kleinere.
      Gegen größere Streamer hab ich nur was wenn man sich so arschig wie der ungarische Streamer verhält.

      Naja ein großer Streamer der auch einige Zuschauer hat “AresLPs” verhält sich korrekt und ist hilfsbereit. Solche Streamer und solche Communitys sind Vorbildlich.

      Aber solche Streamer wie der Ungarische sollten einen dauerhaften Bann bekommen.
      Dafür sollte man kein Verständnis zeigen.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.