@hisuinoi

Active vor 2 Stunden, 42 Minuten
  • Das neue MMORPG Elyon kommt noch 2021 auf den westlichen Markt und damit zu uns nach Europa. Wie bei den meisten MMORPGs die aus dem asiatischen Raum zu uns kommen, steht auch hier Pay2Win zur Diskussion. Elyon […]

    • Ich hatte Elyon auch kurz auf den Schirm und wäre auch Interessant gewesen.
      Warum gewesen? Naja New World ist dazwischen gefunkt.
      Und solche Spiele wie BDO will ich nicht mehr spielen weil die immens viel Zeit erfordern und mit pech die Zeit verloren geht weil etwas kaputt geht.

      In diesen Punkt weiß ich zwar nicht ob Elyon auch sowas wie BDO hat.
      Wie Sachen die afk zu erledigen sind, Aufgaben die lange brauchen nur um den PC lange am laufen zu halten das der Strom verbraucht. Solche künstlichen Sachen Unterstütze ich nicht mehr.

      Deswegen bin ich wirklich froh auf New World gestoßen zu sein und diese große Perle entdeckt zu haben. Allerdings glaube ich nicht das Elyon wegen dieser bedenken schlecht ist. Nur ist diese Art von Games nichts mehr für mich.

  • World of Warcraft braucht seit jeher ein Abo. Aber warum eigentlich? Das fragen sich immer mehr Spieler und sind nicht bereit, das noch zu bezahlen.

    Als World of Warcraft damals auf den Markt kam, war es ganz […]

    • Das Frage ich mich seit es Spiele gibt die gut ohne Abomodell zurecht kommen mit einen Shop. Meines Wissen hat WoW doch auch einen Shop, Abomodell und die Erweiterungen Kosten Geld. Also das hört sich für mich als regelrechte Ausbeutung der Spieler an.

      Abgesehen davon das ich seit Release von WoW nie von den Game begeistert war.
      Bei der Beta war ich dabei, bei Burning Crusade und Lich King eine Chance gegeben.
      Aber nie länger als 2 Wochen Spaß gemacht weil es einfach langweilig war.
      Da der Comic Look nicht genug Abwechslung für mein Auge gegeben hat.

  • Asmongold ist einer der größten Streamer auf Twitch. Seit einiger Zeit zeigt er hauptsächlich das MMORPG Final Fantasy XIV und die Beta von New World. Hier hat er jedoch häufiger Kritik – in seiner letzten wurde […]

    • Naja muss sagen das Asmongold einfach kein Ehrenmann ist und somit seine Meinungen nichts Wert sind. Soll er erst mal eine Therapie mache und besser sich unter Kontrolle zu halten und nicht einfach New World als Müll bezeichnen, das es keineswegs ist.
      Jeder hat eine andere Meinung, aber sowas ist keine Meinung.

      Auch kann er nicht einfach sagen das “New World” Müll sei und trotzdem ein gutes Spiel ist. Das Widerspricht sich vollkommen.

      Ich finde es immer wieder witzig hier bei mein-mmo Artikel über Asmongold zu lesen.
      Da mein Englisch nicht gut ist, schaue ich keine Englischen Streams an.

  • David Brevik entwicklete in den 90ern und frühen 2000ern federführend die Action-RPG-Hits Diablo und Diablo 2. Nach den Sexismus-Vorwürfen distanziert sich der Design-Guru von seinem ehemaligen Arbeitgeber Bl […]

    • Irgendwann endet für jeden die Zeit. Und Blizzard hat ihr Haltbarkeitsdatum schon lange Ueberschritten. Die sind nur noch da weil es immer noch soviele Leute gibt die WoW spielen und dadurch immer noch an Geld kommen.

      Für mich ist Blizzard seit erscheinen von “World of Warcraft” gestorben, naja halb.
      Wirklich gestorben ist es wie ich gelesen habe das die auf das gejammer der Spieler hörten und alles weiter zerpflückte und die Systeme weiter vereinfachte.

  • Das neue MMORPG New World ist gerade noch in einer geschlossenen Beta, doch geht bereits jetzt durch die Decke. Bei all den Spielern ist es verwunderlich, dass Namen wie „AmazonOfficial“ noch frei waren. Ein […]

    • Ich finde sowas echt Crazy,. sowas zerstört die Atmosphäre auch wenn es nur eine Beta ist. Und auch wenn diese Sachen schon bekannt sind, wäre mir egal.
      Wenn ich in Ruhe spielen will und dann von so einer im Chat nicht spiel relevanter Sachen belästigt werde.

      Zum anderen man kann niemanden verbieten auf die Toilette zu gehen. Wenn die eben die Toieltte verwehren, einfach in einer Ecke den Druck los werden und verschwinden. In so einer Firma will ja keiner arbeiten. 😂
      Wobei ich eher glaube das da wohl auch andere Elemente mit im Spiel waren.

      Nicht umsonst ekelt mich die heutige Gesellschaft so an die Industriellisierung und so weiter. Die Menschen werden nicht mehr als Menschen gesehen sondern als Firmenmittel.
      Immer mehr Hektik und so, das mag zwar als Entwickler in Ordnung sein, weil da weiß man ja worauf man sich einlässt. Aber in andere Bereiche, Akkordarbeit,… sowas ist halt nicht tragbar in der heutigen Zeit.

  • In einer Umfrage wollten wir von MeinMMO-Lesern wissen, wie sie die Beta von New World bisher finden. Ein großer Teil von euch ist begeistert von dem Spiel, allerdings gibt es auch Kritik. Bei zwei der genannten […]

    • Wie ich den Titel gelesen habe “2 Punkte stören fast allen” dachte ok schau ma mal was, ob das auch auf mich zutrifft.

      Und dann Server und Charakterersteller. Eindeutig, das mit den Server haben die gut hinbekommen seit den Start der Beta. Allerdings mache ich mir dennoch große Sorgen das zum Release ein größerer Ansturm als bei der Beta ist.
      Und habe ehrlich gesagt bei diesen Warteschlangensystem das von meiner 1070 Ti fast 80% Auslastet für eine Sache die einfach fast nichts zeigt, habe ehrlich gesagt keine Lust über 30 Minuten und mehr die Grafikkarte unter Last zu lassen und soviel Strom verbrauchen zu lassen für garnichts.

      Hoffentlich wird daran noch etwas bis zum Release geändert.
      Und vom Charaktereditor mal ganz zu schweigen.
      Dort sind auch noch einige Anpassungen notwendig.
      Wenn das zum Release nicht schaffbar ist, würde ich mich auch nachträglich über ein Charakteranpassungsgutschein freuen, allerdings sollte das auch vorher gesagt werden.
      Nicht das Leute dann den Charaktereditor sehen und gleich wieder aufhören.

      Habe keinen Eindruck das von der Preview zur Beta sich überhaupt was beim Editor geändert hat. Es wurde ja schon in der Preview bemängelt.

  • Der berühmte MMORPG-Streamer Asmongold zieht deftig über das kommende MMORPG New World von Amazon her. Laut ihm ist es noch nicht bereit für den Release im August. Dennoch scheint der gute Mann nicht die Fi […]

    • Ich halte von Asmongold nichts, einerseits weil das ein Englischer Spieler ist Interessiert mich dieser nicht. Aber auch so was ich mitbekomme teils gerechtfertigte Kritik aber auch überzogene Kritik die garnicht stimmt und schwachsinnige Aussagen.

      Wie auch wieder hier über das Kampfsystem, Ausweichen und Latenz, usw.
      Andererseits steht ja auch drin das er nur das beste will da er New World gut findet.

      Also alles irgendwie widersprüchliche Aussagen, bei Shooter Spielen ist Latenz wichtig das hab ich schon oft mitbekommen. Aber bei solchen Games wie New World ist sowas nicht so wichtig. Weil das ja kein hochgeschwindigkeits Spiel ist wo man sehr schnell reagieren muss und spezielle Skills haben müsste.

      Ich sehe das anders, die Entwickler leisten gute Arbeit.
      Finde das alles klappen wird zum Release mit kleineren Probleme “die gibt es immer”.
      Würde eher sagen ein 1 Monat späterer Release würde sicherlich nicht schaden.
      Da könnte weiter an der Performance und Server Verbesserung gearbeitet werden und sich vorrangig auf die Fehler konzentriert werden.

      Allerdings haben die auch noch 1 Monat Zeit, was die seit der Preview geschafft haben. Finde ich schon sehr bemerkenswert. Somit glaube ich fest daran das zumindest das meiste gut geht. Schließlich sagten die auch das jetzt die Fehler oberste Priorität haben und auch beim Release, das bei Fehlern diese zügig behoben werden.👍

  • Seit Anfang der Woche läuft die Beta des neuen MMOs New World von Amazon. Was ist eure Meinung zu dem Spiel bis jetzt? Verratet es uns in dieser Umfrage.

    Darum geht’s: Nach langer Wartezeit und vielen […]

    • Hisuinoi kommentierte vor 1 Woche

      Gerade hier sagt dein Benutzername ja wirklich alles aus.
      Klar jeder hat eine andere Meinung aber NUR Contras?

      Also das Crafting System ist nicht nur Stumpfer Grind bzw. das kann man in jedem Game sagen wo ein vernünftiges Crafting System verbaut, weil das nun mal dazu gehört die Ressourcen zu beschaffen und das finde ich als angenehm. In gegensatz zu BDO da empfand ich das eher frustrierend.
      Man kann durch erneutes Craften bessere Werte erlangen, das eigentlich Training gleichkommt. Werden dann höherwertige Materialien verwendet ist der niedrigste Wert auch höher. Das wichtigste durch gefundere Mods, kann selbst Einfluss genommen werden was für Stats drauf kommen. Einzige Zufallsfaktor wäre das Extra die Waffenfähigkeit, allerdings das ist tolerierbar.Wenn man nicht sieht das man hier großen EInfluss ausüben kann muss ich schon irgendwie sagen das man Blind ist. Sowas habe ich in kein anderen MMO/MMORPG erlebt das mich interessierte, immer nur purer Zufall.

      Viele Punkte treffen auf mich nicht zu, da ich mich PvP nicht im Hauptaugenmerk Interessiert, das ist für mich erst später relevant und dann auch nur im geringen Ausmaß. Da ich das nur hin und wieder aus Spaß mache.

      Allerdings was Fraktionen angeht und zusätzlich Kompanien da habe ich etwas mehr erwartet.
      Ansonsten sind 40 bis 50€ ein sehr fairer Preis, für ein so ordentliches MMO. 🙂

      • Weiß nicht, aber irgendwie finde ich deine Antwort ziemlich weird. Den Kommentar von Nein finde ich sehr interessant. Habe keine Lust/Zeit mal eben so 100e Stunden in ein Spiel zu stecken. Habe einige gameplay Videos von New World gescreent und bin von Grafik, der Welt etc ganz angetan, hätte schon Lust drauf. Aber Langzeitmotivation und content konnte ich kaum erkennen, das deckt sich genau mit seiner Erfahrung.
        Und das von jemandem zu hören der schon 100e Stunden gespielt hat ist für mich interessant, dann kann ich mir das ganze nämlich sparen 😉
        Finde die Kritik sachlich und von dem was ich gesehen habe sehr nachvollziehbar.

        • Meine Antwort nicht garnicht weird und mir auch egal ob er länger drin war,
          Jemand der oben mit “Contras” anfangt und nirgends “Pro” zu ist.
          Ist einfach ein Negativer Kommentar den ich als Meckerer aufzeigt.
          Und nicht durchgelesen werden sollte weil eine Konstruktive Kritik muss beide Seiten zeigen!

      • Nein kommentierte vor 1 Woche

        Ich hab versucht diesmal die persönliche Note wegzulassen, außerdem habe ich ja oben auch geschrieben, dass es die Gründe sind, warum ich nicht zocken werde. “ICH”

        Positives gibt es genug, wurde auch genug geschrieben, nur reicht es halt nicht, für eine Langzeit-Motivation.

        Das Problem ist einfach, das man das Crafting mit jeder halbwegs aktiven Gilde, komplett aushebelt, wodurch man innerhalb von Tagen am besten Gear ist (so wie es in GW2/ESO auch ähnlich ist)

        Da fehlt dann einfach das “Time-Gate”.

        Ich bin echt gespannt, ob Lost Ark oder New World das Rennen machen wird.
        Lost Ark hat an sich auch nicht den “krassen” Endcontent, wenn man kein GvG machen will. Allerdings hat man in Lost Ark viel zu tun. Lost Ark hab ich in KR/RU locker 1000+ gespielt, alleine schon wegen dem Grind / Collectables.

        • Du schreibst bei dein Beitrag “Contra” aber “Pro” liest man nirgends.
          Und solche Beiträge fange ich erst garnicht an zu lesen weil das nur lästern ist.

          Und Lost Ark ist sicherlich nett und hab ich auch auf den PLan, aber solche Diablo ähnlichen Games wie auch path of Exile, ich zumindest spiele sowas eher selten. Und nur mal zwischen drin.

          Solche Games wie “New World” und NW ist derzeit auch das einzige was es auf längere sicht geben wird das großes Interesse erweckt.

          • Lost Ark wird New World locker überholen / überleben, das ist ziemlich klar, da es schon Jahrelang mit Millionen Spielern in KR/RU läuft.

            Aber darum ging es ja nicht. Wenn du aber irgendwann New World mal etwas länger gespielt hast, wirst du vermutlich herkommen und dir denken “Man der Typ hatte recht!” 😀

    • Hisuinoi kommentierte vor 1 Woche

      Das spiel kommt ja erst noch raus und die derzeit vorhandenen Probleme müssen beseitigt werden. Und ist ja nicht so das danach die Arbeiten eingestellt werden.
      Danach kommen ja weitere Gebiete, Waffen, usw.

      Und ich denke das bestimmt weiter Verbesserungen durch geführt werden, kleinere Anpassungen die keinen massiven Eingriff in die Spielewelt erfordern also massive änderungen können ja jederzeit mit ein Update durchgeführt werden.

      Ich schätze das Craftingsystem, Entdeckung, PvP, usw.
      Wird stetig Verbessert. Aber als Grundsystem haben die wirklich gute Arbeit geleistet.

      Schließlich wurde Rom auch nicht an einen Tag erbaut. Selbst WoW oder FF14 waren am Anfang nicht so erfolgreich und hatten ihre Probleme. Ein MMORPG muss gute Funktionen zum Start liefern und dann sich Verbessern.
      Oder wie ich auch gern sage “Ein Wein wird auch nicht über Nacht gemacht, der muss erst mal lange Gären bevor etwas gutes daraus wird.”.

      • Phinphin kommentierte vor 1 Woche

        Ja, ich gehe auch davon aus, dass da nach Release noch ordentlich nachgeliefert wird. Ich muss aber ehrlicherweise auch sagen, dass die meisten meiner bisherigen MMORPGS gerade im PvE in der Summe zu Release einfach mehr geliefert haben als NW.

        • Ich bekommt man wenig und dafür vernünftig umgesetzt. Also mehr geliefert und scheisse wie ist oft bei den anderen sind. Selbst WoW war am Anfang nicht so beliebt erst später^^ Es muss ja nicht immer nur auf die Menge geachtet werden.

    • Ich bin von New World sehr begeistert und werde es garantiert spielen, hab es bei Steam bereits zur Preview Zeit gekauft. Auch werde ich Monate lang Spaß daran haben, keine Zweifel. Aber ich habe auch Pro und Contras die ich gleich aufführe.

      PRO

      • Sehr gutes Craftingsystem, sehr umfangreich bietet viele Möglichkeiten
      • Sehr geiles Kampfsystem, weder zu schnell noch zu langsam. Die gute Mischung
      • Großes Waffen Spektrum auch wenn ich paar Waffen vermisse und Kombis, mehr unter Contras.
      • Kein Zwangs PvP
      • Keine Ladezeiten zwischen Gebieten
      • Gute deutsche Vertonung von Quests, hätte nicht damit gerechnet.
      • Schöne Gegnervielfalt, war bisher nur in den Stargebieten unterwegs. Aber später kommen sicherlich noch andere schöne Abwechslungsreiche Gegner. Allerdings ein Punkt bei den Gegner hätte ich mir schon gewünscht…
      • Azoth ist leicht beschaffbar in begrenzten Mengen und eine wichtige Ressourcen, so überlegen die Leute gleich doppelt ob die Porten wollen.
      • Schöne Stimmige Welt und ein sehr hohes Suchtpotenzial
      • Schnelles Crafting, das eben das Umwandeln der Basis Ressourcen zügig geht. Das hat mich immer generft und künstlich in die länge gezogen. War bei BDO schon Extreme nervig, vor allem heutzutage. Beim Sammeln ist die Wartezeit natürlich in Ordnung.
      • Macht sehr viel Spaß

      CONTRAS

      • Wäre schön wenn Waffen kombiniert werden könnten, leider wird das Schild als Hauptausrüstung geführt, aber wenn das nicht benutzt wird. Bleiben Stats unangetastet, leider ein Design Fehler von den Entwickler.
      • Das Schild sollte auch mit anderen Einhand Waffenkombiniert werden können sodass nochmal andere Fertigkeiten freigeschalten werden wie z.B. Axt+Schild, …
      • Leider ist es nicht möglich ein selbstgezeichnetes Gildenlogo im .png Format hochzuladen das auf den vorgefertigten Wappen zu sehen ist. Das ist einfach so langweilig und ohne Eigen erkennungs zeichen.
      • Das Serversystem finde ich schade das die Charakter auf ein Server gebunden sind. Hätte auch besser gelöst werden können. Ich z.B. hätte es wie früher bei GW2 gemacht, man wählt sich ein Heimat Server aus, kann aber dennoch auf andere Joinen aber mit Einschränkungen, so wären die Warteschlangen dann weniger nervig. So kann jeder selbst entscheiden ob warten sich lohnt für Heimatserver oder ein paar Einschränkungen in Kauf nehmen und auf nen leereren Server gehen. Natürlich sollte zwischen Server Gildenchat funktionieren.
      • Unter den selben Gegner hätte ich mir schon mehr Variationen gewünscht, auch das die Gegner immer an den selben Stellen Spawnen, da wäre etwas mehr Dynamik und Toleranzspielraum schöner gewesen.
      • Das Chatsystem ist zwar nicht komplett schlecht, aber leider gibt es bessere Systeme. Und das wichtigste wenn mehr Sprachen auf ein Server unterwegs sind muss unbedingt die Option rein “Englischer, Deutscher, usw. Chat”
      • So wie es ausschaut kommen leider keine DE-Server das ich echt schade finde.
      • Leider nur wie ich gehört habe sind pro Server nur 2000 Spieler, das ich sehr wenig finde.
      • Höhlen sind mickrig schauen fast alle gleich aus, Wünsche das es da große Höhlensysteme gäbe mit Gefahren und netten Belohnungen. Dort auch jemand allein rein kann. Vielleicht gekoppelt mit ein Portal wo nur Gruppen rein können mit knackrigen Inhalten für min. 3 Personen.

      NEUTRAL

      • Wäre schön wenn in Zukunft bei Waffen noch ne schöne 2H Kampfsense hinzukommt. Und diverse andere Waffen
      • Etwas mehr Abwechslung ins Spiel bringen und Aktivitäten insbesondere es wurden Dungeons also Expeditionen für Gruppen hinzugefügt. Würde mir wirklich sehr wünschen komplexe, tiefe Höhlensystem in der freien Welt wo jeder rein gehen kann. Dort starke Gegner und Belohnungen erwarten, dort auch jemand allein zurecht findet wenn er sein Charakter beherrscht und richtig Ausgestattet ist.
      • Noru kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

        super Kommentar und sehr konstruktive Kritik/ Feedback

      • Leider ist es nicht möglich ein selbstgezeichnetes Gildenlogo im .png Format hochzuladen das auf den vorgefertigten Wappen zu sehen ist. Das ist einfach so langweilig und ohne Eigen erkennungs zeichen.

        Dann würden leider gleich wieder die Idioten aus ihren Löchern kriechen und es gäbe einen haufen teils extrem unangemessener Logos…

        • Alzucard kommentierte vor 1 Woche

          PSO hust

        • Hisuinoi kommentierte vor 1 Woche

          Sowas kann man leicht verhindern, das man z.B. Individuelles Gildenlogo für 5€ anbietet, wobei die 5€ nur eine Obligatorische Ueberpruefungsgebühr darstellen soll fuer eine Manuelle Ueberprüfung ob das kein unangemessenes Logo ist und es in Ordnung ist.
          In dieser Gebühr wäre natürlich enthalten wenn etwas nicht passt, wird vom Support geschrieben was nicht passiert und hat die Möglichkeit das auszubessern.
          Wenn es sich aber wirklich um ein unangemessenes Bild handelt das man eigentlich Wissen müsste, sind die 5€ weg, da kommt dann nur ne Meldung.
          Wie z.B. “Unangemessenes Bild, bitte lese vorher nochmal die Regeln durch und entwerfe ein neues Bild und zahle erneut 5€ für die Ueperprüfung wenn du die Regeln auch verstanden hast.”

          Ich finde 5€ ist nicht viel und sollte als kleine Bearbeitungsgebuehr bezahlt werden.
          Ich wäre bereit sowas zu bezahlen um ein eigenes Logo haben zu können.
          Schließlich geht es in anderen Online Games auch und vor allem ist Individualisierung der Kompanien in einem MMO/MMORPG sehr wichtig^^

      • Unter Schreibe ich so, Toller Post

      • Unterschreibe ich so, Toller Post

  • Die vergangene Woche drehte sich die MMO-Welt um das neue Spiel von Amazon New World. Außerdem gab es bei Final Fantasy XIV und WoW Zoff, zu dem sogar der Chef Naoki Yoshida etwas zu sagen hatte. Hört es jetzt i […]

    • Hallöchen,
      also ich bin sehr begeistert von New World und kann es kaum auf den Release abwarten.
      Allerdings muss ich auch zugeben da ich nicht jeden Tag hier drauf schaue, übersehe ich manchmal News, die mir aber dann google auf mein Smartphone Vorschlägt.

      Ich finde Tab-Targeting Kampfsysteme haben heutzutage keine Daseinsberechtigung mehr, sowas macht mir zumindest kein Spaß mehr. Allerdings Akzeptiere ich die Meinung anderer die an solchen Games noch ihre freude finden. Deswegen ist leider auch FF14 nicht so mein Fall weil das für mich zu langweilig ist.

      Ein Glück das Amazon bei New World kein Tab Targeting integriert haben.

      Ich finde es nur schade das es Leute gibt die regelrecht drüber herziehen in den Beta Foren wegen den Fehlern, Server Probleme, usw.
      Dann das die es garnicht alles schaffen bis zum Release.
      Ich selber habe mir das angeschaut was für mich wichtig war und hab schon einiges geschrieben, werde aber nochmal ein Feedback die Tage verfassen.

      Werde keine Quests mehr machen und Story, das hebe ich mir für den Release auf.
      Aber bisschen mobs Kloppen und Ressourcen farmen mach ich schon.
      Das ist einfach geil, wenn man im Hinterkopf hat man kann rein und spielen.
      Kommt man einfach nicht drum herum.
      Ich bin relativ Zuversichtlich das beim Release es besser funktioniert als jetzt, komplett Fehlerfrei ein klares Nein weil das schafft kein MMO/MMORPG.
      Werde mir da die Release Woche komplett freihalten und abschotten das ich mich komplett in das Spiel versinken kann. 🙂

      Andere Games Interessieren mich derzeit nicht und auch nicht die nächsten 1-2 Jahre.
      Für mich ist New World,… DAS GAME. Endlich, nun kann ich endlich behaupten ich bin endgültig weg von drecks BDO, das zwar auch Spaß mache aber soviel unnütze Zeit verschluckt hat. Diese ich lieber in New World investiert hätte. 😀

  • Das MMORPG Final Fantasy XIV erlebt gerade einen Zustrom neuer Spieler, von denen ein Teil aus dem MMORPG World of Warcraft abgewandert ist. Der Chef von FFXIV, Naoki Yoshida, hat sich nun zu der Situation […]

    • Diese Vergleiche sind doch völliger Bullshit.
      Ich zumindest habe zu WoW keineswegs hinauf geschaut sondern eher ein Hass entwickelt wie dieses MMORPG die Leute verpestet hat.
      Dagegen war mein erstes mmorpg “Dark Age of Camelot” und wie WoW rauskam hab ich auch ne weile nichts gespielt.

      Um ehrlich zu sein müsste ich erst mal richtig nachdenken was ich in dieser Zeit gespielt habe. Ich weiß nur ich habe GW und GW2 gespielt wobei ersteres erst wie ich von GW2 erfahren habe das es kommt, Tera, Warhammer Online und diverse anderen mmorpgs.
      Aber richtige freude kam erst mit Teso, das aber auch enttäuschte.
      Dann erst bei BDO blieb ich lange hängen bis Preview von New World.

      Und jetzt warte ich auf New World.
      Habe zwar WoW gespielt aber nicht mehr als 30 Tage ausgehalten und FF XIV war das Kampfsystem nicht so meins, wobei ich 2020 das mal angespielt hab und dann bei den Minigames hängen geblieben bin. Wie ich dieses Jahr nochmal dort reinschaute wusste ich nicht mehr weiter, gleich wieder geschlossen.

      Es gibt kein gutes oder schlechtes mmorpg, jeder hat ein anderen Geschmack.
      Und in der heutigen Zeit ist es wirklich schwierig das viele Spieler sich auf ein mmorpg stürzen.

      • Wo WoW 2005 raus kam,weiß ich das ich City of Heros gespielt habe.
        Dann kam im April Guild Wars ran bis Juni,danach habe ich wieder City of Heros gespielt.
        WoW kam erst im September 2005 an die Reihe und auch nur für 3 Monate.

      • Ja wer DAOC gespielt hat weiß das WoW das Genre nicht zum besseren verändert hat😅 Spielerzahlen hin oder her. DAOC war mit Abstand um längen besser.
        Mit New World kommt mal wieder ein Spiel welches DAOC ein wenig ähnelt, ich hoffe das Amazon es hinbekommt. Die Ansätze sind auf jeden Fall sehr gut!

        • Du sagst es, bin derzeit bei der Closed Beta sehr gespannt dabei. Zumindest in den Zeiten wo keine langen Warteschlangen gibt. 😀
          Das macht richtig bock, ich glaub ich werde die meiste Zeit mit Ressourcen sammeln und Craften beschäftigt sein, weil das einfach so viel bock macht.
          Und Stück für Stück immer mehr erkunden und riskieren.

          Hab auch eigene Kompanie, Syndikat und Suche da auch noch Members. 🙂

  • Amazons MMORPG New World steht in den Startlöchern. MeinMMO stellt euch daher noch einmal ausführlich die Systemanforderungen des MMORPGs vor und erklärt euch, auf welchen PCs das Spiel läuft. Und die Anf […]

    • Ich brauch mir da mit meiner 1070 Ti keine Sorgen machen.
      Diese werde ich auch noch 3 Jahre verwenden bevor eine neue Grafikkarte mit Hardware angeschafft wird.

  • Gameplay zum neuen MMORPG New World ist im Moment noch rar, denn die Tests bisher standen unter einem NDA, einer Verschwiegenheitserklärung. Einem Spieler scheint das aber egal zu sein und er zeigt nun 8 Stunden […]

    • BDO hat in gewisserweiße schon das Kampfsystem neu erfunden. Und das Kampfsystem von Tera war zwar Actionlastig aber nicht so frei wie das Kampfsystem von BDO, das hatte mich bei Tera massiv gestört neben den schlauchartigen Maps.
      Bei BDO war das geile je mehr Fertigkeit freigeschalten wurde, jesto Dynamischer wurde das dann auch.

  • Der Chef von Valve erklärt, dass der Preis des Steam Deck für die Firma „schmerzhaft“ sei. Dennoch braucht die neue Steam-Konsole eine aggressive Preispolitik, wenn man sich langfristig auf dem Markt durch […]

    • Hisuinoi kommentierte vor 2 Wochen

      Ich finde das sehr ansprechend. Die Preise finde ich in Ordnung.
      Wobei mir dann eher das größte Modell am besten zusagen würde wegen den entspiegelten und geätzten Glas.
      Das Gerät schaut auch hochwertig verarbeitet aus, wenn Valve 2 Jahre Garantie darauf bietet und nicht wie Sony auf deren Konsole nur 12 Monate. Wäre das für den Preis schon sehr gut.
      Wenn die Geräte gut Verarbeitet sind! Das natürlich Vorrausgesetzt.

      Bevor ich mir eine Konsole (xbox oder Playstation) hole würde ich mir lieber so ein Steam Deck anschaffen. Da es auch eine Dockingstation gibt und somit auch ein Konsolen Ersatz bietet. So braucht man nicht mal ein PC um Spiele auf Steam zu spielen.

      Allerdings hab ich derzeit eh kein Geld und meine Prioritäten liegen woanders.
      In ferner Zukunft 2-3 Jahre wenn sich das gut etabliert hat, bin ich gerne bereit Geld zu sparen und mir so ein geiles Teil anzuschaffen.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.