@hightech

Active vor 3 Tagen, 17 Stunden
  • Patch 9.2 von World of Warcraft wird sich wegen des Blizzard-Skandals wohl verschieben – doch manche Spieler haben dafür kein Verständnis.

    Einige Blizzard-Mitarbeiter reagieren darauf, dass so manch ein Spi […]

    • Hmm ich glaube man sollte da auch etwas Differenzieren. Soweit ich weiß geht es um einen Lead Producer der sexistisch ist/war und nun ist ganz Blizzard gegen Frauen und ein Pool des Teufels. Es ist immer lustig wenn sowas bei Leuten, die in der Öffentlichkeit stehen passiert. Die Postbotin, die vom Nachbarn immer dumm angemacht wird, interessiert kaum jemanden. Das mindert nicht die Sachlage aber steht für das generelle Problem das wir haben.

  • Der bekannte Twitch-Streamer shroud hat New World ausprobiert und seine Meinung in einem Video festgehalten. Dort sagt er, dass New World bekannte Spiele wie World of Warcraft übertrumpfen könnte, weil es einen V […]

    • Top-aktuelle-Grafik—-hehe na da wirste bei NW nicht fündig. Sieht eher aus wie ein Indie game

      • Das ist doch schwachsinn.
        Vllt sollte man einfach mal die Grafik hochsetzen.
        Und selbst wenn sie nicht top-notch ist, erst wollen alle, dass Spiele auf 60 Jahre alten Systemen laufen und auf einmal sieht es nicht gut genug aus für die heutige Zeit, richtig braindead.

      • Völliger Unsinn. Jedem dem ich bis jetzt Screenshoots gezeigt habe war hin und weg von der Grafik. Auch von anderen Spieler wird diese hochgelobt.

        Nur BDO kann da noch mithalten was MMOs betrifft meiner Meinung nach.

    • Sorry aber was interessiert das wenn eine einzelne Person sowas sagt. Nur weil er gut shooter spielen kann, ist das so nichts sagend wie als wenn in China ein Sack Reis platzt^^

      • Anscheinend genug um es anzuklicken 😐

        Er ist zwar bekannt als Shooterspieler, aber er hat auch WoW-Classic gesuchtet obwohl es seine Zielgruppe überhaupt nicht interessiert hat, einfach weil er es mochte.

      • Also schreibst du als Einzelperson, ohne näher bekannten Status solch einen Text und erwartest Zustimmung?

      • Auch wenn ich diesen Streamer mag muss ich da zustimmen.
        Klar kommen immer wieder diese dämlichen kommentare das wenn man ja hier drauf klickt es auch sein lassen kann oder sonstiges, aber das jeder Mist mitlerweile von jedem Streamer als Bericht rauskommt ist schon hart.
        Das letzte mal als ich mich kritisch zu so was hier geäussert habe wurde ich von echt vielen Leuten angegangen 🙂

  • In Destiny 2 läuft die Saison des Spleißers aber die neue Season 15 steht schon in den Startlöchern. Damit das nächste Kapitel ein Hit wird, sollte Bungie 10 Lektionen lernen.

    In Destiny 2 läuft derzeit die […]

  • Lost Ark kommt im Herbst 2021 nach Europa. Derzeit gibt es jedoch einige Diskussionen um den Shop des Spiels. Der galt vor allem zu Release in Südkorea als Pay-to-Win, doch manche Dinge haben sich seitdem […]

    • haha ja ich mag es auch zu cashen und wir sind damit nicht allein. Diese Meinung, dass es im Westen nicht gewollt ist, ist sowieso Blödsinn. Könnt ja mal meinen Clan in Black Desert Mobile fragen wie wir westler zu cashen stehen. Bin in GYM und wir sind alle sogar sauer wenn der Shop kein gutes UPD bekommt^^ Die Internet Meinung weicht ja meist von dem ab was die menschen tatsächlich denken und machen

      • Also von seiner Blase in der man sich aufhält auf die Allgemeinheit zu schließen ist schon ziemlich kurzsichtig.

        Deiner Argumentation folgend bist du ebenfalls gegen “cashen”, da du ja sagst das die Internet Meinung meist davon abweicht was die Menschen denken und machen.
        Warum sollte man im Netz sagen das man dagegen ist, wenn man es selbst tut? Oder anders herum? Das ergibt für mich keinen Sinn. Man tauscht sich ja mit den anderen aus, der eine findet es gut, der andere nicht, eben weil man Interesse an den Meinungen anderer hat (sofern man diese auch begründen kann). Wer dann ein Gespräch durch eine wissentlich nicht echte Meinung in eine falsche Richtung lenkt…. puh das muss mir mal wirklich jemand erklären wo da der Sinn sein soll.

    • Lasst euch doch nicht alle aufbringen. Lost Ark monetarisiert natürlich im normalen Sinne eines MMORPG. Es gibt ein wenig mehr als in einem ESO oder Fallout76, um mal die einzigen westlichen MMORPG´s zu nehmen aber am Ende nutzen nur 0,001% der Spieler diese Mechaniken um sich zu super Heros zu machen. Lost Ark ist am Ende sehr stark auf PVE ausgelegt und da kann gerne der ein oder andere loslegen um dich durch einen harten Raid zu ziehen.

      Es ist schade, dass alle Seiten nun 3 Jahre geschrieben haben, das dass Game bitte endlich kommen soll und jetzt ist es soweit und es wird ausgeschlachtet und auf dieses dämliche Wort P2win reduziert.

      Das ganze leben ist P2win falls es noch niemand mitbekommen hat ^^

      Lost Ark bietet so viel und es ist im Vergleich zu einem Black Desert sogar spot billig.
      Also freut euch alle auf den Herbst, wir bekommen ein tolles Game, das endlich mal wirklich toll programmiert ist und im Umfang uns Jahre beschäftigen wird und das ist doch was zählt.

      [Mod-Edit: Es wurde ein Teil des Kommentars entfernt, der nicht unseren Kommentarrichtlinien entspicht.]

  • Der Twitch-Streamer Asmongold ist bekannt für seine Livestreams zu World of Warcraft, doch auch mit vielen anderen MMORPGs hat er Erfahrung. Zuletzt äußerte er sich negativ über den geplanten Shop in New Wor […]

    • Ja stimmt wegen dem Beutel aber das ist ja genauso P2convenience, gleiches bei Fallout1st aber trotzdem gibt es da ja zig andere Möglichkeiten Geld auszugeben. ESO auch XP boost etc.. Jedes Spiel wieder die selbe Unterhaltung die zu nichts führt und auch nicht führen kann, denn die Unternehmen müssen ja Geld verdienen und wie sollen Sie sonst die Umsätze steigern. Das ist Marktwirtschaft und wieso man sich dem Irrglauben hingibt die Spieleindustrie ist die Heilsarmee verstehe ich null. Die Konzepte von Fallout 76 und ESO sind super. BDO ist zu teuer und auch zu krass trotzdem habe ich es 4 Jahre gespielt.

    • Mal eine Frage an alle und auch an den “größten Streamer”! Wie soll sich denn ein Spiel sonst finanzieren? Ein MMORPG mit stetiger Entwicklung und neuem Content? P2convenience NEIN P2win NEIN Kosmetik NEIN ja wie denn sonst ein Abo Modell will auch niemand. Da stößt man ja jetzt an die Grenze und es sollten nach der Logik keine Spiele mehr entwickelt werden. Also keine Service Spiele.

      • Du hast recht. In den Spielen müssen sie schließlich auch etwas verdienen, besonders bei Spielen mit dauerhaften Kosten wie bei MMOs und MMORPGs. Und trotzdem hat der Streamer in allen Punkten recht. Ist nunmal ein verzwicktes Thema. Was ich eher Problematisch finde das solche Praktiken langsam auch in Singleplayer durchgeführt werden. Ob es der Einfluss durch MMOs oder MMORPGs entstanden ist weiß ich nicht, kommt mir aber so vor. Siehe Assassins Creed, da passen die ganzen Punkte von oben rein ohne auf das Problem von dir zu stoßen. Aber da wird es künstlich verschlechtert oder verlängert um in den Shop zu locken. Da ist es für mich persönlich in MMOs verkraftbar (bisauf P2W – das ist immer Müll)

        • Patrick kommentierte vor 2 Monaten

          Jepp da bin ich ganz bei dir. Thema fortlaufende kosten. In nem Singleplayer-Spiel bin ich sogar froh wenn ich offline geschalten werden (vorausgesetzt die haben das Spiel nicht so programmiert dass ich es dann nicht mehr spielen kann)

          Und klar 1200 Mitarbeiter bei Ubisoft wollen irgendwie bezahlt werden. Aber ganz ehrlich ich wäre froh wenn das Spiel wieder etwas kompakter werden würde und dafür auf viel Mistkontent verzichten würde…..

  • Mit „Stählerne Dämmerung“ hat Fallout 76 wieder eine Menge Inhalte bekommen, die neue und alte Spieler anlocken. Wenn ihr euch noch nicht sicher seid, ob ihr euch das letzte große Update 2020 anschauen sollt, […]

    • Ja stimmt Ps4 ist auch uralt würde ich da auch nicht spielen.
      Auf dem PC?…naja habe konstant 90 FPS mit einer 2080TI. Fallout hat die höchsten voreingestellten Grafiksettings die ich je gesehen habe. Shadow distance und viewing distance/render distance sind in der ini. Datei so dämlich hoch angesetzt, dass man die Grafikeinstellungen getrost auf mittel setzen kann. Texturen natürlich auf Ultra. Die Xbox one X liefert schon eine ordentlich performance. Klar, wenn du dich nur im Kreis drehst merkt man schon ein bißchen die performance aber absolut spielbar und grafisch wirklich ansprechend. Wenn der PS5 XS Patch kommt wirst du eine tolle Erfahrung auf den neuen Konsolen haben.

  • Kauft euch jetzt im Angebot der MediaMarkt Black Friday Week 4K TVs von LG und Sony für PS5 und Xbox Series X zum Bestpreis.

    Nachdem die Next-Gen-Konsolen mittlerweile erschienen sind, gibt es jetzt für alle g […]

  • Fallout 76 ist eines dieser Spiele, die man nie so ganz aufgibt. Nach der Ankündigung eines Fallout Titels im Multiplayer auf der E3 2018 war der Hype groß und die Enttäuschung zur B.E.T.A. und beim Release ri […]

  • Das Harz-System von Genshin Impact ist seit Wochen in der Kritik. Doch kommt da noch was? Die Entwickler sprachen über Verbesserungen.

    Obwohl Genshin Impact quasi „aus dem Nichts“ zu einem Welterfolg wurd […]

    • Ganz ehrlich, ich finde es ok so. So kann ich meinen täglichen quatsch machen über die Woche alles Zusätzliches an Belohnungen sammeln (mora, Ingame Postfach) und am Weekend ein wenig länger zocken. So verpasse ich nichts und kann mich im Anschluss meinen anderen Spielen widmen.

  • Das MMORPG Black Desert Online hat eine offizielle Roadmap für die erste Hälfte von 2020 veröffentlicht. Enthalten sind einige Klassenerweiterungen, sowie neue Gebiete und ein Musik-Feature.

    Welche Ne […]

    • Hallo zusammen,

      folgende Punkte zum Artikel:

      Thorn Castle ist Teil von Odilita und somit auch für uns angekündigt nur nicht gesondert in der Roadmap.

      Das Global Build ist eine weit verbreitete Fehlinterpretierung.
      Wie in einem kürzlich verfassten Brief der developer ist das global build an alle Versionen außer Korea gerichtet.
      Will heißen Korea separat und und alles andere global build.
      Ist etwas irreführend verstehe ich ja aber im Artikel dann so nicht korrekt.
      Und es stimmt auch das PA hier erst eine andere Definition von global build erklärt hatte.

      Lieben Gruß

      Global Build = Japan, Russia, Europe / North America, Taiwan, South America, Middle East / Africa / Turkey and South East Asia / Thailand getting content at the same time (difference in time zones obviously), with an exception to Pearl Shop, Loyalty / Mileage Shop and events that can differ to a certain degree between regions. For those who still don’t know it.

      This was achieved after last years Q2 roadmap, which pushed the previous mentioned version to the same level (SEA even got Drieghan in this 3 month period as well, as that was still missing for them).

      Korea is excluded from this (“global” btw), which means we still have to wait for content for an unknown amount of time as that still gets updated whenever they want, as seen by previous things we’re still waiting for:
      Ingame boss timer (28.06.2018)
      Pitch-black Abyssal weapons (20.03.2019) [something for newcomers or your too many’th alt char]
      Ultimate Katan awakening and Sandstorm offhand weapon (30.04.2019) [Sandstorm is budget Kutum in case you only heard about Katan]
      Ash Forest (07.08.2019)
      Infinite Potions (20.11.2019)

  • Zum globalen Launch hatte Black Desert Mobile mit schlechten Bewertungen in den Stores sowie vermehrten Pay2Win-Vorwürfen zu kämpfen. Was war da los? Und sollte man trotzdem einen Blick in das Spiel werfen? M […]

  • 2019 erreichten die ersten Spieler in Black Desert Online Level 65. Der Grind dafür ist extrem hoch. Ein Amerikaner zeigte nun, wie lange er genau dafür gebraucht hat.

    Wie lange braucht man für Level 65? De […]

    • Guten Tag zusammen,

      Level 65 ist schon verrückt. ich hab schon keine Lust auf 63 gas zu geben.

      Kleiner Kommentar zum Inhalt:

      Die 300 Tage hat er nicht zum Grinden genutzt.
      In dieser Zeit ist auch sämtlich AFK Tätigkeit mit drin.
      Vielleicht stand er die AFK-Zeit über an der Puppe aber aktiv hat er den kleineren Teil der 300 Tage gespielt.

      Happy New Year an alle.

      • “aber aktiv hat er den kleineren Teil der 300 Tage gespielt.” Das möchte ich sehr bezweifeln. Leute in dieser Richtung versuchen ja möglichst effektiv zu spielen. Warum sollte er dann viel Zeit AFK verbringen?

        • Also ja er hat bestimmt extrem viel gespielt nur hat er den Rechner definitiv auch AFK laufen lassen in der Zeit und schlafen muss man ja auch mal 🙂
          Aber er hat definitiv keine 7200 Std. gegrindet.

          • Na, das kann ich so einigermaßen stehen lassen. Ich hab in GW2 auch über 7.000 Spielstunden und ich würde behaupten 95% davon hab ich auch aktiv gespielt. Also die Zahl an sich ist nicht unrealistisch. Wir beide kennen seinen Spiel-Rhythmus nicht, können wir uns darauf einigen?^^

            Ich störte mich auch nur an dem “aktiv hat er den kleineren Teil gespielt”, weil das glaube ich hingegen nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.