@heathcliff63

Active vor 7 Monaten, 1 Woche
  • Bei Destiny 2 sind die Spieler mit den Ressourcen unzufrieden. Besonders die Art wie man die seltensten Materialien erspielt ist eintönig und verbesserungswürdig. Endlich gibt Bungie einen kleinen H […]

    • Also grundsätzlich hab ich ja kein Problem Dinge zu farmen und nehme daher die beutezüge vom waffenmeister immer mit, aber seit einer gefühlten Ewigkeit sind das immer die gleichen. Hab ich das was verpasst, ist das saisonal abhängig? Bin mir sicher, dass früher alle Waffen drankamen.

      • Irrst dich nicht. Habe seit 3 Wochen immer die selben 4 dailys. Bogen, Scout, Raketenwerfer und Solarwaffen.

  • Unser Leser heathcliff63 hat sich viele Gedanken zu dem aktuellen Stand von Destiny 2 gemacht und eine Liste aus Verbesserungsvorschlägen zusammengestellt, die wir euch in diesem Gastbeitrag präsentieren. […]

    • Liebe Mithüter, da ich nicht auf jeden einzelnen Kommentar antworten kann, danke für den Zuspruch, aber auch für konstruktive Kritik. Der Punkt mit den Kategorien im PVP hat doch scheinbar einen Nerv getroffen. Natürlich ist das nicht bis ins letzte Detail ausgeklügelt. Dennoch glaube ich, dass man sich dadurch beim Matchmaking komplett auf die Verbindungsqualität konzentrieren könnte. Im übrigen gibts ein ähnliches System im Real Life, beim Tennis. Auch da werden Spieler nach Stärke eingeteilt und in der Meisterschaft bzw. bei Turnieren wird darauf Rücksicht genommen. Mir persönlich, als Gelegenheits-PVPler, wäre auch das bestehende System recht, aber in den Kommentaren liest man halt immer wieder was anderes. Die Rückkehr der Trials würde meiner Meinung nach nicht ausreichen, aber vielleicht fällt Euch noch was ein, die Community ist da ja immer sehr kreativ. Nochmal danke an meinmmo für die Veröffentlichung. Liebe Grüße und guten Loot Euch allen. 😉

      • Ron kommentierte vor 12 Monaten

        Ist auch ein guter Beitrag 🙂

        Ich glaube die Lösung für den Schmelztiegel kennen wir alle aus D1, da muss kein ausgeklügeltes System her, welches Spieler in bestimmte Stärken kategorisiert. Einfach wieder bunt alle zusammenwerfen und fertig, so haben das in der Vergangenheit nahezu alle PVP Spiele gemacht und es hat überwiegend gut geklappt. Man könnte einen externen Modus nur mit Bots füllen, da könnten die Anfänger erstmal ein wenig trainieren und bestimmte Waffen einüben.
        Wenn jedoch jede Runde Hüter gleicher Stärke gegeneinander kämpfen, dann wird sich der Schmelztiegel immer noch wie ein Krampf anfühlen, weil man alles geben muss.

        Allerdings fehlen auch ein paar Modi, in denen es nicht unbedingt das Schießen im Vordergrund steht. In D1 konnte man in Rift als Held aus der Schlacht hervorgehen, ganz ohne nur einen einzelnen Schuss abzufeuern. Verstehe immer noch nicht, wieso man diesen Modus vollständig begraben hat.

      • Der_Frek kommentierte vor 12 Monaten

        Auch beim Tennis macht man Übungsmatches, bevor man um den Cup spielt ^^

        Das Problem an deinem Vorschlag ist ja, dass ich immer sofort auf Hochtouren spielen müsste. Deswegen mag jeder, der regelmäßig und viel PvP spielt, dieses Matchmakingsystem aktuell nicht. Ich bin nicht grundsätzlich dagegen, die schwächeren Spieler erstmal zu schützen. Allerdings ist es auch notwendig, dass man Modi hat, in denen der Skill nicht berücksichtigt wird.

        Um das in einen Vergleich zu setzen: wenn alles permanent so schwer wäre wie ein 980er Nightfall, auch wenn man eine Patrouille macht, dann hätten die meisten PvEler ja bestimmt auch keinen Spaß 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.