@headshotd

Active vor 8 Monaten, 1 Woche
  • Knochenwanst gilt als die erste große Hürde, die Spieler in Valheim nehmen müssen. Er selbst und der Sumpf, in dem er lebt, sind besonders für Neulinge eine große Herausforderung. Ein Spieler hat sich nun aber […]

    • Dieses “mimimi” wegen dem Boss ist einfach nur Lächerlich. Dieser Boss ist nach meiner memeinung der einfachste!

      Wenn man sich ein bisschen mit dem Game beschäftigt, dann wird man auch ganz schnell die schwachstellen der einzelnen Gegner kennen und dann ist die sache auch ein kinderspiel…..

      • Ja gut, mag für dich easy af sein, für andere ist er es halt nicht.

        Ich finde die Parkhaus Mission aus Driver und Wrong Side of the Tracks aus GTA San Andreas ultra einfach, für andere sind es die schwersten Mission aller Zeiten.

        • Wenn man sich an die gedachte Reihenfolge hält, also die Rüstung und Waffen des jeweiligen Bioms auf Maximallevel aufgewertet hat, sind die Endbosse wirklich alle machbar. Auch Knochenwanst. Schwierig wird es nur, wenn man es zu früh versucht.

          • schaut mal in youtube nach grebog tv. der macht den knochenwanst ohne rüstung und buffs. es ist nicht gecheatet, es gibt nur einen kleinen trick bei diesem boss 😂
            der ist echt der leichteste wenn man weiss wie.

            • Klar, Tricks und Kniffe gibts immer 🙂 Aber selbst solche eher normalen Tipps wie Kiten mit Frostpfeilen, geschweige denn Baumhaus bauen und von oben mit Frostpfeilen ballern, sind nicht nötig. Mit Eisenrüstung Stufe 4 und entsprechender Waffe, kann man Knochenwanst Solo locker wegtanken 😊

              • Eben. Hatte auch wunder gedacht, was mich da fürn schwerer Bosskampf erwartet, nachdem was man so am Rande mitbekommen hat und dann wars ein Boss, den man sogar problemlos im Nahkampf umkloppen konnte.

                Die 3 Angriffe die er hat, sind ja nun auch alles andere als ne komplexe Bossmechanik. Greift er sich unter den Arm, hinlaufen wo er den Glibber hinwirft und fix die Adds zerkloppt, fängt er zu kotzen an, weggehen und ihn aus der Giftwolke pullen, seinen direkten Angriff mit dem Schild parieren und dann volles Mett für maximalen Bonusschaden draufkloppen, so lange wie er betäubt ist.. und das wiederholt man dann halt 5+ Minuten lang. Ausrüstungstufe 3 hat bei mir auch gelangt.

                Aber wundert mich jetzt auch nicht, nachdem ich im Nachhinein das ein oder andere Video gesehen hab, wie die Leute den Boss bekämpfen… schön die ganze Zeit in seinen Giftwolken am rumlungern und sich dann beschweren, das er zu schwer wäre. 🙄

              • lach, du hast nicht gelesen. er macht ihn ohne rüstung, nackig. nur um zu zeigen das er keinen schaden bekommt.
                du brauchst ein portal, steine und den hammer. das ist alles.

          • Klar, nur gilt das eben auch bei den von mir genannten Beispielen, dennoch haben viele Leute bei den Missionen abgebrochen, weil sie ihnen zu schwierig waren, obwohl man sich nur an das halten muss, was auf dem Bildschirm steht. Haha.

      • Der beste Shooter-Profi der Welt werden ist auch sehr einfach. Man muss nur Köpfe klicken, kann jeder.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.