@hazelstorm

Active vor 11 Monaten
  • In Valorant dominiert die Meta-Spielweise, mit dem dicken Sniper-Gewehr Operator Gegner mit einem Schuss umzulegen. Das passt Top-Streamer shroud nicht. Daher hat er ein paar sinnvolle Ideen, um die Meta zu […]

  • In Valorant hat ein Spieler bei einem Turnier dreist einen Aimbot benutzt. Das fiel sofort den Zuschauern und Moderatoren auf und der Cheater flog im hohen Bogen aus dem 2.000-Dollar-Turnier TGS Signature […]

  • In Destiny 2 wurde ein neuer Speedrun-Weltrekord aufgestellt, der mehr nach Mario Kart als nach Ego-Shooter aussieht. Das Highlight ist ein wagemutiger Sprung mit dem Sparrow, den wir alle schon machen […]

    • Hazelstorm kommentierte vor 1 Jahr

      Versuch dich Mal mit maus und Tastatur an dem game und du wirst merken wie schwer das ist was die Jungs da gemacht haben… Btw kann man mittlerweile viele Spiele auch mit maus und Tastatur auf der PS4 daddeln…da fällt dann allerdings der immense FPS Nachteil auf

    • Hazelstorm kommentierte vor 1 Jahr

      🙄 erst denken..

  • In Valorant ist es normalerweise üblich, auf den niedrigsten Settings der Grafik zu zocken. Das bringt FPS und Leistung. Doch jetzt kam heraus, dass man nur auf hohen Settings sinnvoll nutzbare Objekte in der […]

    • Hazelstorm kommentierte vor 1 Jahr

      Egal welche Settings Riot bevorzugt… Ein Objekt welches nur mit High settings zu sehen ist, welches so starke Wirkung aufs Spielgeschehen haben kann, ist in jedem Shooter ein No-Go… Kann man gleich sagen: Pech gehabt, du kommst nicht auf 144hz get rich

      • Vergo kommentierte vor 1 Jahr

        CPU: Core i5-4460
        CPU SPEED:
        RAM: 4 GB
        OS: Windows 7/8/10 64-bit
        VIDEO CARD: GTX 1050 Ti
        PIXEL SHADER: 5.1
        VERTEX SHADER: 5.1
        DEDICATED VIDEO RAM: 4096 MB

        Man sollte sich vielleicht einfach mal 2-3 Monate Geld zur Seite legen und sich einen halbwegs anständigen PC kaufen. Die Hardware ist zu schlecht für Spiel X? Wessen Schuld ist das wohl…

        • Hazelstorm kommentierte vor 1 Jahr

          Erstens, nicht jeder Valorant Spieler lebt in Deutschland oder in einem anderen wohlhabenden Land. Was du da erzählst ist also mindestens zu kurz gedacht… Außerdem ist mein PC um einiges besser als die Anforderungen Ich stemme das Spiel auf max settings mit 200+ FPS… GTX 1660 oc mit ryzen 5 2600, 16gb Ram… Ist auch föllig egal. Spielentscheidende oder spielbeeinflussende Assets sollten immer und auf allen Settings sichtbar sein. Da muss man nix diskutieren. Klarer Patzer von RIOT. Außerdem spielen auch viele Leute mit guten PCs competetive spiele (zb CS:GO) auf Low settings weil die visibility in manchen Situationen dadurch sogar verbessert wird, beziehungsweise knallige Effekte ablenkend wirken können.
          … Und im ernst… Zu behaupten jeder könnte es sich leisten im Monat genug auf Seite zu legen…Stop it 😕

  • Ein Messer-Skin mit Hassbotschaften gegen Mitglieder der LGBT-Community sorgte in einem asiatischen Turnier von Counter-Strike: Global Offensive für viel Kritik. Der Caster Jason Kaplan fragte daraufhin auf […]

    • Hazelstorm kommentierte vor 1 Jahr

      Als Menschen…ich verstehe den Ärger vom Brezel ganz gut. Die LGBT Community war halt nie nicht da…wurde einfach lange noch stärker unterdrückt als aktuell. Ich find’s so oder so beknackt Menschen in irgendwelche Kategorien wie Minderheiten und Mainstream etc einzuordnen…komplett unnötig und hat bis jetzt nur Ärger gebracht, sowohl politisch als auch zwischenmenschlich. 😉

      • Schuhmann kommentierte vor 1 Jahr

        Ich find’s so oder so beknackt Menschen in irgendwelche Kategorien wie Minderheiten und Mainstream etc einzuordnen …

        Das Problem ist hier, dass mit “LGBT” nur die wenigsten unserer Leser was anfangen können, und dass auch der Begriff die Leute ja in Kategorien einteilt.

        • angron988 kommentierte vor 1 Jahr

          Mal abgesehen davon, dass LGBT(Q+) hier einfach als Sammelbegriff für sämtliche Menschen verwendet wird, die nicht Heterosexuell sind. Als ob jeder Schwule auf der Welt sich als Teil einer ominösen “Community” ansieht, die sich ausschließlich über ihr Geschlecht und ihre Sexualität definiert.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.