@hans

aktiv vor 21 Stunden, 25 Minuten
  • Blizzard hat zwei NPCs aus WoW entfernt, die dem Streamer „Swifty“ eine Ehre sein sollten. Das geschah, nachdem Anschuldigungen gegen ihn aufkamen, er habe sich in einer Beziehung falsch verhalten. Das wird jet […]

    • frauen denken das sie mit allem durch kommen…vor 20jahren hat net nichte von nem kumpel erzählt das ich sie vergewaltigt habe auf der hochzeit ihres onkelz, nur ich hab gleich die cops gerufen u ne anzeige wegen verleumdung gestellt u plötzlich wurde sie sehr kleinlaut u nahm die anschuldigung zurück. warum die das erzählt hat weis ich immer noch nicht. weiber ticken nicht richtig, nicht alle, aber glauben tun den echt zu viele. nur viel nicht mehr all zu lange aber dann haben echte opfer ein problem.
      ich glaube 15min ruhm nimmt im ammiland langsam überhand u socialmedia tut ihr übriges…übel übel übel

      • Sexuelle Belästigung und Vergewaltigung ist der pure Horror und deswegen ist es wichtig, dass dem in erster Linie geglaubt wird. Wäre es nicht so, hätten es nämlich die echten Opfer einer solchen Tat schwer.
        Männer können sich nicht im entferntesten vorstellen, wie schrecklich sowas für eine Frau ist!

        • Nein, in demokratischen Rechtsstaaten ist es so, dass ein Gerichtsurteil darüber befindet wer schuldig ist und wer nicht. Was dir vorschwebt ist eine Verurteilung ohne Beweise, das ist völlig inakzeptabel. Und wenn Blizzard der Meinung ist im vorauseilendem Gehosam handeln zu müssen, dann passt das doch ins Bild (Blitzchung) dieses Unternehmens.

          • Ich habe das mit keinem Wort geschrieben, was du da behauptest. Also hör auf mir Sätze in den Mund zu legen, die ich nie behauptet habe!
            Du verstehst offenbar mit keinem Wort was ich mit meinem Beitrag meine. Daher erspare ich mir die Erklärung.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.