@halbtaub

aktiv vor 10 Stunden, 8 Minuten
  • Sechs YouTuber zum populären Online-Shooter Fortnite haben sich zu der Organisation „One Percent“ zusammengeschlossen und eine prunkvolle Villa gekauft, die sie in einem YouTube-Video vorstellen. Während jünge […]

    • Ich finde es voll in Ordnung. So läuft halt das in der Wirtschaft. Persönlich hätte ich mir alleine was gekauft, wo ich auch der Herr im Haus bin. Bei mehren Leuten sehe grade bei jüngere Menschen, sehe ich schon den Streit vorprogrammiert.

  • Fall Guys: Ultimate Knockout ist ein neues Multiplayer-Spiel, welches die Entwickler ins Battle-Royale-Genre einreihen – obwohl es gar keine Kämpfe gibt. Stattdessen müsst ihr einen Hindernislauf m […]

  • Wer mit der Welt von Pokémon aufgewachsen ist, der kennt sicherlich auch Jessie und James. Die beiden Rüpel von Team Rocket sind nun auch in Pokémon GO gelandet und das kommt gut an.

    Das ist passiert: Ak […]

  • Das F2P-Spiel Ninjala für die Nintendo Switch kann eine Menge Spaß machen. Vor allem, wenn man in der bunten Welt irgendwann mal rausgekriegt hat, welcher Knopfdruck in welchen Situationen der richtige ist. M […]

  • Die letzten Hürden für den Friseur in World of Warcraft fallen. Bald kann er auch das Geschlecht von Charakteren ändern.

    Im Laufe der Jahre hat World of Warcraft immer mehr Anpassungsmöglichkeiten für Char […]

    • Also ich finde es schlimm das Wow immer noch so altmodisch ist grade wenn es über 60 Geschlechter gib möchte ich doch schon genau zeigen was für ein Geschlecht ich bin . Also wow bitte sei doch etwas toleranter in 21 Jahrhundert sollte es schon drin sein

  • In Valorant wurden die neuen Ultra-Editions-Skins namens „Elder Flame“ vorgestellt. Die verwandeln eure Waffen in lebende, kleine Drachen mit herrlichen Animationen. Doch der ganze Spaß ist nicht bill […]

    • Auch wenn ich valorant nicht zocke frage ich mich wirklich ist das der Standart Preis? Finde 90 euro schon eine Kampfansage

      • Es sind halt wirklich sehr aufwändig gestaltete Skins, in die viel Arbeit geflossen ist. Und ich denke, sie wollen sie auch als etwas Besonderes im Spiel haben, die nicht jeder hat. Reguläre Skins sind freilich deutlich günstiger und z.T im Battle Pass. Dieses Bundle ist sicherlich nicht der Standard-Preis.

        • Du machst ja recht oft Berichte über Skins zum Beispiel aus Fortnite, ESO oder wie auhc hier Valorant. Cosmetics scheinen dir in Games also viel Spaß zu machen aber findest du nicht auch diese sollten irgendwo auch im Verhältniss stehen auch wenn das Spiel F2P ist? Ein hoher Preis macht Cosmetics ja nicht besonderst, besonderst teuer ja, aber besonderst im Sinne von besonderst ja nicht wirklich. Besonderst wären Skins zum Beispiel für viel investierte Spielstunden, hohe Ranglistenwertung oder schwere Achievements, wenn theoretisch aber jeder Zugang dazu hat und nur der Preis einen aufhält, darin sehe ich persönlich keine besonderheit.

          Ihr berichtet ja öfter mal darüber was die Kinder mit der Kreditkarte der Eltern machen oder das Glückspielsüchtige vor dem Ruin stehen oder das Süchtige Kredite aufnehmen und ihr Zeug verpfenden um sich den neusten überteuerten SKin kaufen zu können oder noch mehr ingame Währung in nem Mobile MMO. Aber gleichzeitig Hyped ihr auch dieses überteuerte Cosmetic Zeugs was genau dazu beitragt das der kleine Alex seine ELtern in den Ruin treibt.

        • Vollkommen in Ordnung. Am Ende machen die Spieler den Markt wenn die es kaufen

        • Die Kosten dafür sind minimal. Riot wird Millionen damit verdienen, so viel Arbeit kann in kein Skin fließen 😉 Selbst wenn das Bundle 20€ Kosten würde, hätten die einen enormen Gewinn gemacht.

  • Die Collector’s Edition für WoW Shadowlands könnt ihr ab sofort vorbestellen. Wir zeigen euch, welche Inhalte für Sammler darin stecken.

    Blizzard hat nun die besondere Sammleredition für World of Warcraft: Sha […]

    • Kann ich so nicht unterschreiben. Bei Amazon hatte ich noch nie Probleme gehabt mit Vorbestellungen. Da kenne ich es im gamestop anders wollte es abholen, hab auch eine Email bekommen und als ich im Laden war meinten die nur wir haben alle Spiele schon verkauft…..

  • Die Community des Kampf-Spiels „Super Smash Bros.“ wird von der aktuellen Welle von Vorwürfen sexueller Belästigung besonders hart getroffen. So sagt der Spieler Puppeh, der damals 14 war, er sei 2016 von einer […]

    • Wird sich zeigen aber erstmal muss es ihre Schuld bewiesen werden

      • Leider hast du vermutlich Recht. Erinnere mich an einen Beitrag von vor knapp 2 Wochen wo es auch um Vorwürfe sexueller Natur ging. Hierbei ging es aber vom Mann aus und ich, der es gewagt hat eine neutrale Position zu beziehen und zu sagen das wir doch garnich wissen was da passiert ist und es zu früh ist den Herren ans Kreuz zu nageln bin im Kreuzfeuer von einigen Nutzern von hier ins Kreuzfeuer genommen worden die jetzt hier nicht einmal die Schnauze auf kriegen.

  • In WoW Shadowlands müsst ihr alle einen Pakt wählen. Doch wie trefft ihr eure Auswahl? Wie wichtig sind euch Style, Story oder die Charakter-Stärke?

    In World of Warcraft Shadowlands ist die Wahl des Paktes ei […]

    • Ich denke was mir persönlich stärker macht was meine klasse mehr vorteile bringt . Das Aussehen kann ich dank Transmo immer ändern . Nach Story ja nun seien wir ehrlich die meisten klicken den Text weg

  • Rainbow Six: Siege bekommt mit der GSA League 2020 eine Weiterentwicklung der beliebten GSA Nationals und ein neues E-Sport-Event für den deutschen Raum. Wir zeigen euch alles, was ihr zur League, dem Zeitplan, […]

    • Finde es immer toll wenn der deutsche/ Österreicher / Schweizer e Sport wächst. Auch wenn ich nix mit rainbow six zutun habe guck ich mir es gerne an.

  • Die Streamerin Natalia „Alinity“ Mogollon gilt auf Twitch als eine Art Magnet für Ärger. Der Tod des WoW-Spielers Byron „Reckful“ Bernstein beschäftigt die Streamerin. Sie sagt, die vielen Hassbotsch […]

    • Ich verstehe die Leute nicht egal von welche Seite. Einmal die hater aber die Streamer/in wenn alles so schrecklich ist und man schon wirklich über Selbstmord denkt dann mach eine Pause. Wenn ihr so unglücklich seit wie die aktuelle Situation ist Brecht doch aus macht was anderes…..

      • Depressionen sind nicht so einfach

        • Da gib ich dir recht natürlich ist es nicht einfach ich spreche aus Erfahrung mein Bruder hatte es. Und ja nur wenn ich in ein Umfeld bin der mir nicht gut geht und ich merke das es mir immer schlechter geht. Tu ich es mir nicht an.

          • Dir ist klar das manche Streamer darauf angewiesen sind, online zu sein. Auf Twitch bist du von heute auf morgen „weg“, deshalb sind Streamzeiten auch sehr wichtig. Er kann nicht einfach aufhören und seine ganze Existenz wegschmeißen. Und genau das hat ihn wahrscheinlich dazu bewegt..

            • Da lieg der Hund begraben ist man wirklich gezwungen weiter zu Streamer.? Kann man nicht nach ein anderen Arbeitsplatz suchen und so lange Streamt bis man ein gefunden hat ? Oder mach ich weiter mit Streamen und riskiere mein Leben? Ich kann deswegen dein Argument nicht ganz nach vollziehen.

              • Es ist auch ein wichtiger Punkt wenn man es selbst einsieht. Andere Empfehlungen werden zwar notiert aber manchmal auch einfach „geblockt“ im Kopf

                Z.b. haben deine Worte mehr Gewicht bei deinem Bruder als „Fremde“

                Man kann sie nicht „Zwingen“ ihr Hobby, ihre Arbeit ihr „Lebensblut“ aufzugeben nur weil es einige sagen. Das muss man selbst erkennen und das ist auch ein Teil des Problems

                Aber ich bewege mich hier auf sehr dünnen Eis und nimm es als ein Amateur Kommentar auf

                Peace!

      • Was arbeitest du? Ist aber auch egal. Sagen wir du arbeitest in einem Berufsfeld, bei dme Wechsel schwierig ist und jemand sagt dir. Kündige und wechsel den Beruf.
        Das macht keinen Sinn.
        Außerdem ist jeder Mensch anders.

        • Ich arbeite selbstständig als grafikdesigner. Und ja das kann man nicht vergleichen mit Streamen da ich sicherlich nicht so viele erreiche. Aber ich hab damals auch mein Beruf gewechselt weil ich unglücklich war und es mich kaputt gemacht hat als metallbauer. Also hab ich ich die Reis Leine gezogen und hab von neu gestartet.

          Ich kann verstehen das man zweimal überlegt ob man aufhört aber würde ich es mir weiterhin antun? Es das mir wert meine Gesundheit zu gefährden nein. Aber ich bin nicht die steamerin ich kann nicht für sie sprechen dazu kenne ich die nicht persönlich und bin auch kein artz. Nur kann ich als Laien nur den Tipp geben mal den Stecker zu ziehen und das Leben wieder zu genießen

          • Dann haben wir ja eine Grundlage. Also dein Kunden sagen du bsitr scheiße, bezeichnen dich als schlampe, beschimpfen dich, was tust du?

            • Du kannst sie nur schwer anzeigen. Das sei dazu gesagt.

              Das Problem an dem ganzen ist ja, dass Streamer selbsständige sind und als Streamer den Beruf zu wechseln ist sehr schwer. Kommt im Lebenslauf nicht so gut. Vor allem wenn du berühmt bist.

              In Deutschland mag das alles funktionieren wir haben ein gutes Sozialsystem was auch mal längere Arbeitslosigkeit oder neuorientierugn auffängt, aber andere Länder sind da ganz anders. Man muss eine Menge bedenken und sollte Alinity irgendwann mit Streamen aufhören muss sie wohl in ihrem gelernten Beruf arbeiten und selbst dann werden sie sehr viele erkennen. Das ist kein schönes Gefühl.

              Eventuell hat man aufgrund der Streaming Karriere auch wie gesagt Probleme einen Job zu finden.

            • Genau das gleiche wie auch davor entweder ich komme damit klar und ich stehe über die Sache oder wenn ich merke dadurch leidet meine Seele suche ich mir ein anderen Beruf entweder im gleichen berufzweig oder in etwas ähnliches

              Nur eins ist klar ich werde mein Leben, mein Glück und meine Gesundheit nicht abhängig machen wegen Geld. Nein jeder ist sein Glückes Schmied. Niemand verdient es gemobbt zu werden keine Frage aber so ist nun mal das Leben das nicht alle Menschen gut sind und das wird sich wohl auch nie ändern

          • Ich glaube nicht das es mit einem Jobwechsel getan ist. Und unglücklich in seinem Job zu sein ist schon ein unterschied zu Suizid gefährdet oder?
            Ich denke das da auch persönliche dinge mit rein spielen und Bipolar ist auch ein RIESEN unterschied zwischen einer vorübergehenden Depression was dein Bruder hatte…die geht vorbei aber Bipolar hast du dein Leben lang nur mal so am Rande… als gesunder Mensch kann man sich sowas nicht vorstellen weil man eben nicht krank ist.
            Also kannst du hier argumentieren wie du willst du und ich werden es nicht verstehen können warum er getan hat was er getan hat. Aber vllt einfach nur weil er Krank war.

            Bipolar ist eine Krankheit und sie kann tödlich enden punkt. Mehr muss man nicht verstehen.

            • Job ist nur ein Beispiel. Wenn ich in eine Umgebung bin wo ich nicht glücklich bin weil ich von den Umfeld gemobbt werde. Hab ich zwei Optionen entweder ich stehe darüber und es juckt mich nicht oder ich gehe wo anders hin wo ich glücklich bin wo ich angenommen werde so wie ich bin.

              Sie Streamt ja und klar ist es nicht wie in Deutschland wo ein gutes sozial Staat ist aber vielleicht sollte sie sich mal angucken ob es vielleicht altanativen gib und in der zeit kann sie ja weiter Streamen bis sie halt was anderes gefunden hat.

              Seien wir ehrlich das inet ist leider ein hartes Pflaster das wird sich wohl auch nicht so schnell ändern. Ich hoffe zwar schon aber es ist halt wie im echten Leben es gib nette menschen und arschlocher.

            • Und wenn du meinst das 4 Jahre Psychologiesche Hilfe eben vorübergehenden war nein. Es ging sicherlich schon vorher ab und wenn du meinst das er auch noch es nebenbei im Stream erzählt nein hat er nicht. Es kamm raus als er immer mit Alkohol Einfluss stand und da merkten wir doch langsam das da nix stimmt. Das was du mir vorwirft machst du doch auch im Grunde…

              Ich kann es mir nicht vorstellen nein das stimmt aber ich habe gesehen wie schnell eine Person die ich liebe. Sich versteck hinter Alkohol weil er nicht mehr leben will und alles vergessen will nur weil er für ein paar minuten das gefühl hat das er damit besser umgehen kann. Und du glaubst nicht wie komisch das ist wenn du dich fragst ob er jemals wieder normal wird und sag das er nicht mehr leben will. Aber das schlimme ist die wirklich die meisten die Selbstmord machen reden nicht davon sondern tuen es einfach. Das habe ich damals von sein psychologen erfahren.

  • Niantic, die Macher von Pokémon GO, bringen ihr nächstes Spiel auf den Markt! Diesmal dreht es sich um das beliebte Gesellschaftsspiel „Die Siedler von Catan“. Wir zeigen euch, wie ihr die ersten Minuten b […]

    • Irgendwie bin ich und her gerissen. Bin ein großer Fan von Catan aber das was das Brettspiel ausmacht ist hier in den Ar Spiel nicht drin oder hab ich was verpasst.?

  • Diablo 4 setzt auf bewährte Features, die nach viel Spaß klingen. Darunter das Item-System, Dungeons und Kämpfe in der offenen Welt.

    Was ist los bei Diablo 4? Im Entwickler-Update sprach Luis Barriga, der Ga […]

    • Ich warte erstmal ab auch wenn ich diablo liebe muss man leider sagen das Blizzard schwächelt.

      • Warten müssen wir alle 😀 aber ja, man muss sehen wohin die Reise geht. Ich hoffe nur das Beste für D4, das kann und muss nur gut werden. Als das Gemecker an D3 damals los ging, hatte ich trotzdem meinen Spaß. Von Release bis heute.
        Wenn sie nur ein wenig gelernt haben, bin ich guter Dinge.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.