@halbtaub

aktiv vor 2 Stunden, 19 Minuten
  • Das League of Legends eSports-Team Vaevictis ist aus der russischen LCL geflogen. Nun hat sich eine Spielerin dazu geäußert und die Situation erklärt.

    Was ist passiert? Am 18. Februar haben wir auf MeinMMO da […]

    • Tja was erwartet man da auch . Die sagen sich selbst das wir doch Anfang keine Chance haben also warum macht man das ? Ach ja stimmt ja …. Das war nur PR gewesen und auch die Frauen haben voll mit gemacht . Kein einzigen Sieg 28 mal in Folge verloren ….. Und sich dann hin zustellen das wäre auch beim gleichen können auch bei den Männer passiert . Nein wäre es nicht wäre jemanden so schlecht der wäre ausgetauscht ! Aber so hat man sich lächerlich gemacht und den Frauen Esport ein harten schlag gegeben

      • umm dir ist schon klar, dass du damit nicht ihren punkt wiederlegst oder?

      • Ich weiss was Du meinst.
        Lies mein Beitrag oben,ich hab als 12 Jähriger genau das gemacht.
        Frauen sind in vielem besser als Männer,
        in manchem Sportarten aber nicht.Fussball gehört dazu.
        Ich als kleiner 12jähriger hab den erwachsenen Frauen nach dem Spiel gesagt,
        tolles Spiel aber wir wachsen noch,ihr nicht mehr nach nem 2:1.
        Ja ich hatte damals schon ein ausgeprägtes Ego.
        Das waren damals noch die ersten die es gab.
        Keine Birgit Prince.

        Ein Team aufzustellen aus Frauen nach ihrem Aussehen,
        nein das hilft Frauen nicht akzeptiert zu werden.
        Männer akzeptieren immer Stärke=Leistung in Sportsachen.
        Stafan Raab muste akzeptieren das eine 1,59m ihm nen blaues Auge verpasst.
        Ich hab das mitbekommen und sehe Boxerinnen seit dem anders.

        • DDuck kommentierte vor 59 Minuten

          Du vergleichst gerade Äpfel mit Birnen und verallgemeinerst sehr viel. Wird der erste Herrenkader vom FC Bayern München in 10/10 Spielen gegen den eigenen ersten Damenkader gewinnen?! Mit 99,99 %iger Wahrscheinlichkeit! Bedeutet das, dass die Frauen schlechter im Fußball sind?! Nein bedeutet es nicht! Zumindest nicht, wenn man schlechter und besser nach technischen Merkmalen beurteilt. Der einzige Vorteil, den der Mann der Frau gegenüber hat, sind die genetischen Voraussetzungen. Der männliche Körper ist i.d.R. potentiell einfach robuster, kräftiger, größer. Versucht eine Frau genauso athletisch zu werden wie bspw. Cristiano Ronaldo und ein Gewicht zu erreichen um auch nur ansatzweise im Zweikampf mit ihm standhalten zu können, wird sie massiv an Beweglichkeit einbüßen und als Fußballerin relativ unbrauchbar.

          Dein zweites Beispiel, dass du hier anführst ist genauso irrelevant bezogen auf das Thema. Raab ist ein Box-Legastheniker im Vergleich zu Regina Halmich. Hätte er nur eine semi-professionelle Box-Ausbildung gehabt, hätte er in Punkto Gewicht und Reichweite einen deutlichen Vorteil ihr gegenüber gehabt, der das technische Defizit zwischen Halb- und Vollprofi wahrscheinlich hätte ausgleichen können.

          Ich gebe dir Recht, dass es den Frauen im esport sicherlich nicht hilft ein Frauenteam in eine Liga zu stecken, in der sie nicht bestehen können. Das ist absolut korrekt, hat aber nichts damit zu tun, dass sie Frauen sind. Zu sagen, dass Frauen aber grundsätzlich schlechter in irgendetwas sind, als Männer ist Quatsch und der Vergleich mit dem Fußball sehr, sehr weit hergeholt. Frauen haben schlicht und ergreifend andere körperliche Voraussetzungen. Schau dir mal eine professionelle Damenmannschaft an. Die Frauen sind zwar topfit, sportlich und technisch gut ausgebildet, sind in Punkto Robustheit und Athletik aber auf dem Niveau von C- bis B-Jugendlichen Herren.

  • Das neue Action-RPG Wolcen ist ein Phänomen auf Steam: Während die Steam-Reviews in kurzer Zeit katastrophal gefallen sind, schießen die Spielerzahlen seit dem Release in ungeahnte Höhen. Die Höchstzahl der glei […]

    • Ich denke für viele schlechte Bewertungen waren halt der online Modus der nicht mehr ging oder sehr schlecht rein zu kommen.

  • Das Action-RPG Wolcen: Lords of Mayhem bietet drei Klassen und ein umfangreiches Skillsystem. Wir stellen euch einen Mage-Build für Wolcen vor, mit dem ihr leicht solo leveln könnt und der euch vom Start bis i […]

    • Vielen Dank für den build Moment zock ich mehr tank mit shild macht auch Spaß aber ab und zu willst du mal sau raus lassen mal sehen wie es so ist

  • Valentinstag steht vor der Tür und wir bei MeinMMO wollen mit euch zusammen unsere Fantasie spielen lassen. Mit welchem MMO-Charakter würdet ihr ausgehen, wenn ihr könntet?

    Worum geht’s hier? Hand hoch: We […]

    • Ganz klar reinhardt von ow. Der weiß wie mit sein Hammer umgehen kann und klein ist er auch nicht und mit sein Schild versteht er auch saver s… Und es ist wie bei ein Wein der muss auch erstmal ein paar Jahre ruhen 🙂

  • Einer der großen Gewinner auf Twitch ist diese Woche der LoL-Streamer Tyler „Tyler1“ Steinkampf. Der hat sich eine neue Aufgabe in League of Legends gesetzt: Er wird jetzt Jungler. Der Streamer benimmt sich so s […]

  • Die Raid-Spieler von WoW Classic verzweifeln an den Kosten. Schuld daran ist ein bestimmtes Kraut, das in Classic viele Probleme bereitet.

    Während in World of Warcraft Classic ein Teil der Community sich […]

  • Wir wollen von euch wissen, welche Aufgaben ihr am liebsten in einer Gruppe übernehmt. Seid ihr einer Rolle treu oder spielt ihr alles gerne? Erzählt mal!

    Was ist die „Holy Trinity“? In vielen modernen MMOs w […]

  • Rod Fergusson hat seinen Wechsel zu Blizzard angekündigt. Dort soll er die Spiele-Marke Diablo betreuen. Mit Diablo 4 und Diablo Immortal gleich zwei Diablo-Spiele bei Blizzard in Entwicklung. Bekannt wurde […]

    • Endlich mal eine gute Nachricht ich schätze diesen Mann er weiß was er macht nun bin ich gespannt auf D4 mal sehen

  • Zu Overwatch 2 werden immer mehr Details bekannt. In einem Q&A mit der Community beantwortete Jeff Kaplan einige Fragen zu den PvE-Inhalten, die der Shooter bekommen soll.

    Wie ist Overwatch 2 aufgebaut? In […]

    • Die Antworten sind für mich Standard Antworten und sag im Grunde nix aus . Nein danke . Nach Warcraft 3 glaube ich Blizzard nix mehr da warte ich lieber auf Test .

  • Das Jahr 2020 beginnt für Blizzard mit viel Ärger. Ihnen fliegen Warcraft 3 Reforged, die Overwatch Liga und der neue WoW-Patch um die Ohren. Unser Autor Schuhmann sagt: Offenbar liegen die Prioritäten gerade fü […]

  • Bei den MMORPGs The Elder Scrolls Online (ESO) und Black Desert steigen im Januar 2020 die Spielerzahlen erstaunlich stark auf Steam. Bei Black Desert kam zumindest eine Klasse, aber bei ESO war doch gar nichts […]

    • Da muss ich leider Starthilfe recht geben. Grade in eso Beitrag liest man auch den Grund eurer eso schreiber ist im baby Pause. Was ja auch vollkommen in Ordnung ist. Aber im Grunde sind wirklich die Beiträge mau nur halt bei ein neuen addon kommt eso aus dem Schatten heraus

      • ESO erzeugt nicht so die Storys wie andere Spiele und wird auch anders gecovert. Das liegt vielleicht daran, dass ESO zum Release relativ hart gefloppt ist und sich erst spät herausgestellt hat, dass das ein Hit wird.

        Es gibt so ein paar Spiele, die insgesamt von der Presse eher weniger beachtet werden. Survival-Ecke gibt’s da auch einige: ARK ist so ein Fall, Rust, DayZ. Die eSport-Ecke ist auch speziell: Rainbow Six Siege, Dota 2, LoL, CS:GO – gibt da so blinde Flecken.

        Wir haben sowohl zu ARK wie auch zu ESO Mal eigene Autoren gesucht, um dann tiefer einzusteigen und selbst mehr eigene Stories zu machen. Hat aber bei beiden Spielen nicht funktioniert. Wir hatten aber schon einige gute Sachen zu den Spielen – nur nicht in der Regelmäßigkeit wie zu Fokus-Spielen, wo wir Autoren haben, die gezielt jeden Tag nach News in den Spielen suchen.

        • Zev kommentierte vor 2 Wochen, 2 Tagen

          Hallo Schuhmann, ich muss Starthilfer ebenfalls zustimmen. Ihr macht wirklich eine gute Arbeit mit der Webseite und ich bin froh dass es sie gibt. Tatsächlich bin ich durch Black Desert sogar das erste mal auf eurer Seite gelandet und seit dem benutze ich einen Shortlink zu allen Black Desert News hier. Allerdings tut sich dort wirklich nicht viel.
          Wenn ich eine Anregung geben darf: Berichtet doch gerne mal über neue Events oder das Erscheinen neuer Klassen (auch für die Konsolen).
          Aktuell wird es ab dem 05.02. (Xbox) bzw. 06.02. (PS4) 8 Tage lang für alle die Vorteile des „Geheimen Buch des Altmonds“ geben, was für Neueinsteiger sicherlich ein Anreiz sein dürfte das Spiel mal auszuprobieren, da man in diesem Zeitraum schnell aufholen kann. LG

  • Die große PvP-Liga von Pokémon GO hat endlich ein Startdatum! Schon diese Woche läuft die Vorsaison und gibt euch einen Einblick in das Feature.

    Was ist die PvP-Liga? Dieses Feature soll die PvP-Kämpfe auf […]

  • Fortnite soll in den USA durch ein Partner-Programm als E-Sport in Highschools eingeführt werden. Doch ein Bundesstaat wehrt sich nun dagegen und verbietet Fortnite an ihren Schulen als Teil des […]

    • Vorsicht schwarzer Humor!

      Tja wer braucht schon shooter Spiele? wenn in den USA es fast monatlich in den USA Schulen passiert….

  • Das Ende von Battle for Azeroth sorgt für viele Reaktionen unter den WoW-Spielern. Doch nur sehr wenige davon sind positiv.

    Gestern Nacht wurde das finale Cinematic von World of Warcraft: Battle for Azeroth […]

  • Das „Pokémon-MMO“ Temtem startet heute in den Early Access auf Steam. Wir geben euch die Übersicht über die Uhrzeit, die Inhalte und den Preload.

    Was ist Temtem? Das MMO sorgte bereits für viel Aufsehen vor […]

    • Halbtaub kommentierte vor 4 Wochen

      Warum ? Die haben es schon richtig gemacht auf der Switch gib es schon Pokemon . So können die erstmal die Leute abholen die zwar Pokemon spielen wollen aber keine Nintendo Konsole haben . In mein Auge war das der richtige weg.

  • Der Twitch-Streamer Tfue hat sich extra eine Tastatur für Fortnite anfertigen lassen. Diese ist aber unheimlich teuer. Wir zeigen euch, wie sie aussieht und warum Tfue wohl die Tastatur anfertigen ließ.

    Was h […]

    • Halbtaub kommentierte vor 1 Monat

      Gönnt man sich mal . Für 3500 Doller hätte ich mir zwar was anderes geholt ( Haribotüten 😀 ) Aber er hat es halt geschafft wie viele von Träumen also von daher gönnt ich es ihn

      • MaxO kommentierte vor 1 Monat

        $3,50/Tüte = 1000 Tüten. Vermutlich sogar mehr, weil du dann Mengenrabatt bekommst. Entweder die Tüten werden schlecht, oder dir wird schlecht – überleg dir das lieber noch einmal 😛

        • Holzhaut kommentierte vor 1 Monat

          Kaufst du deine Haribo in der Apotheke?

          • MaxO kommentierte vor 1 Monat

            Nein, im Supermarkt. Und jedes Mal habe ich das Gefühl, dass die teurer werden^^

            Ändert ja aber nichts an meiner These – eher das Gegenteil 😉

  • Das MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) hat eine große Auswahl an Klassen und Rassen, die alle eigene Vorteile haben. Abhängig von eurer Spielweise gibt es jedoch einige Klassen, die sich besser eignen als a […]

    • Halbtaub kommentierte vor 1 Monat

      Ich wollte mal wieder mit ESO anfangen hab damals nur das Hauptspiel gespielt nun sind ja gefühlt 100 neue Addons dazu gekommen welche würdet ihr mir empfehlen für den Anfang ?

      • Erdbeertage kommentierte vor 1 Monat

        Die Kapitel-Erweiterungeb sind gut(Morrowind, Summerset und Elsweyer). Auf welcher Plattform spielst du?

        • Halbtaub kommentierte vor 1 Monat

          Auf dem PC wollte ich spielen und danke für die Info werde mich mal schlau machen

  • Monster Hunter World: Iceborne kämpft auf dem PC mit Performance-Problemen und gelöschten Speicherständen. Ein Patch soll das Ganze bald richten. Jedoch wurde nichts bekannt gegeben, was mit bereits verlorenen Sp […]

    • Halbtaub kommentierte vor 1 Monat

      Wie was? Die mod community hat schon eine Lösung wegen den spielstand nicht spielbar Problem?

  • Der Epic Games Store versucht, sich zum Steam-Konkurrenten aufzuschwingen. Der Launcher traf auf viel Gegenwind – allerdings scheint man mit der aktuellen Entwicklung ganz zufrieden zu sein.

    So sah das Echo z […]

    • Halbtaub kommentierte vor 1 Monat

      Ich hab den hate nie verstanden. Vieles war auch Massen Zwang die Masse schreit also muss da was dran sein. Ich kann es zwar etwas verstehen das man nicht begeistert ist gefühlt 1000 launcher zu installieren. Aber es ist doch auch kein Welt Untergang ein paar Klicks mehr und das warst. Ist halt das Zeitalter des meckerns

      • KingOneDa kommentierte vor 1 Monat

        Aber er wird ja noch und das verstehen die Leute nicht.
        Die vergleichen Steam was es Ewigkeiten gibt mit einem neuen Launcher.
        Warte nochmal 2 Jahre ab, dann sind alle froh über den Epic Launcher.
        Ich hab Steam auch gerne, aber am Ende ist es mir egal worüber ich nun den Knopf drücke zum Spiel starten.
        Für alle denen es nicht egal ist, holt Euch GOG 2.0.

        • alfredo kommentierte vor 1 Monat

          das argument „steam gibt es ewig“ zieht nicht. ein neuer autohersteller kann auch nicht sagen „in 2 jahren gibt es in unseren autos bremsen, die anderen haben das nur weil es die schon ewig gibt“. soll jetzt jeder nur noch unfertigen müll rausbringen und sagen in 2 jahren wirds besser keine sorge?

          • Es gibt allerdings schon einen Unterschied zwischen einem virtuellen Gut und einem Physischen.

            Ein Auto agil zu entwickeln dürfte dir sehr schwer fallen. Der Launcher ist lauffähig gestartet und wird nun weiter entwickelt und erhält neue Funktionen bzw werden Fehler ausgemerzt.

            Ein Auto ohne Bremsen ist nicht lauffähig. Es würde keine Zulassung erhalten. Wenn du diesen Vergleich bemühen möchtest, müsste dein KFZ schon nutzbar sein und so konstruiert werden, dass es in der Zukunft einfach erweitert werden kann. Allerdings müsstest du dafür jedes mal in die Werkstatt fahren.

            Was deinem Vergleich noch am nähsten kommen dürfte, sind die selbstfahrenden Autos, die sich in Entwicklung befinden. Try and Error und ständiges um- und weiter ausbauen.

            Wenn ich ein neues digitales Produkt auf den Markt werden möchte, der schon seit Jahren voll bedient ist, der wird vermutlich weder Muse noch Kapital haben, ein besseres Produkt aus dem Hut zu zaubern, welches von Anfang bis Ende bereits durchgeplant und fertig entwickelt ist. Das wäre genau das Gegenteil von agilem Entwickeln. Und die Chancen stehen gut, am Markt vorbei gearbeitet zu haben und viel Geld und Zeit versenkt zu haben.

            So haben sie wenigsten die Chance erst mal zu Testen, ob es überhaupt eine Chance gibt in den Red Ocean einzudringen oder ob man das Projekt canceln kann.

        • Alex kommentierte vor 1 Monat

          “er wird ja noch“ Höre ich jetzt schon eine ganze weile, sehen tue ich davon nichts. Von den versprochenen Features die letztes Jahr versprochen wurde, haben es die wenigsten in den Shop geschafft und wenn sehr schlecht umgesetzt.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.