@h8m4chin3

Active vor 2 Monaten
  • Vergangene Woche hat das kommende MMORPG Lost Ark einen Beta-Test veranstaltet. Wir wollten von euch wissen, wie er euch so gefallen hat. Hier sind eure Antworten. 

    Mitteilung aus der Redaktion: Hallo […]

    • Simon kommentierte vor 2 Monaten

      Wieso angeblich ? Was würde sonst die Verschiebung erklären ? Die niedliche Ausrede der Lokalisierung ? Es gab von der Community schon Projekte die den russischen Client in Englisch, Spanisch & Türkisch übersetzt haben, wenn das kein Studio hinkriegt dann gute Nacht 😛

      • AemJaY kommentierte vor 2 Monaten

        community gleich xxx mitglieder. Publisher, maybe 20-30 maybe 50 Mitarbeiter die nich nur Übersetzen, denke dieses Argument zieht wohl nicht 😉

        • Scaver kommentierte vor 2 Monaten

          Die :Übersetzung war in der technischen Alpha weitgehend fertig. Dies war daher nachweislich ein vorgeschobener Grund und entsprach nicht der Realität!
          Das gleiche galt für die angeblichen Stabilitätsprobleme!

  • Jennifer Oneal, die ehemalige Co-Chefin von Blizzard, hatte klare Gründe für ihren Weggang. Weniger Geld und fehlendes Vertrauen in die Firma.

    Bei Activision Blizzard ist aktuell vieles im Wandel – zumindest h […]

    • Simon kommentierte vor 2 Monaten

      Da hat wohl jdm von der CDU abgeschaut, da haben wir ja auch eine Dame im Merzmantel am Start die die Frauenquote für unnötig hält 😛

      • Daniel999 kommentierte vor 2 Monaten

        muss sie eine Frauenquote wollen nur weil sie eine Frau ist?
        Ich verstehe den Kommentar nicht

  • Die Entwickler von New World haben in einem Foren-Post ein Update für den 16. November angekündigt. Dabei handelt es sich jedoch um einen Hotfix und noch nicht den großen November-Patch. Wir verraten, was pa […]

    • Simon kommentierte vor 2 Monaten

      Ich mag den Titel aber bei dem beschissenene Lagersystem brauch man sich nicht wundern wenn Spieler nicht online kommen sobald der Handel down ist, der PTR kann helfen grobe Schnitzer zu vermeiden & genau deswegen sollte es die Reaktionsgeschwindigkeit befeuern. Großes Novemberupdate ? Meine Glaskugel sagt das wird es erst nächsten Monat geben…

  • Genre: Survival | Entwickler: Techland | Plattform: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S, Nintendo Switch | Release: 04.02.2022

    Mit Dying Light 2 bekommt der beliebte Survival-Hit endlich einen […]

    • Simon kommentierte vor 2 Monaten

      Wenn die Fights nur halbwegs so gut in Szene gesetzt sind wie im ersten Teil dann wird bei mir bestimmt keine Langeweile aufkommen. Der Goregehalt muss passen & das Kampfsystem muss sich wuchtig anfühlen & wenn das wieder mit dem flinken Bewegungssystem garniert wird mach ich mir überhaupt keine Sorgen 😀 ZOMBIES KLATSCHEN !!

  • Die neue Serie von League of Legends (LoL) ist auf Netflix erschienen. MeinMMOs Chefredakteurin Leya Jankowski konnte die ersten 4 Folgen von Arcane vor dem Release sehen. Sie rät euch dringend dazu die Serie zu […]

    • Mich lässt wohl eher leer das sich hier jmd ne Meinung erlaubt & sich nicht mal die Mühe mit Mortal Kombat gegeben hat. Ich empfehle dringend als Hausaufgabe Mortal Kombat: Scorpions Revenge & Mortal Kombat: Battle of the realm, die beide extrem gut gelungen sind & wer hier von schlecht redet der sollte mal seine Geschmacksknopsen checken 😉
      Arcane gefällt mir vom Stil ganz gut, für meinen Geschmack allerdings zu viel Emotionsfusel & auch wenn die Produktion hochwertig ist so kann die LOL Geschichte weder MK, noch Castlevania oder The Witcher: Nightmare of the wolf in den Schatten stellen, von Beste Videospielverfilmung ganz zu schweigen…

      • Scorpion’s Revenge wird mit 7,5 auf IMDb tatsächlich als allgemein gut angenommen. Battle of Realms aber eher mittelmäßig und The Witcher ist keine Spielumsetzung.

        Arcane dagegen bewegt sich mit 9,4 in den Sphären von Game of Thrones und damit weit, weit über jeder Adaption jemals.

        • Ich gebe dir aber recht, dass es einige ganz wenige Ausnahmen gibt, die besser als mittelprächtig sind. Dazu zählt Castlevania, das mir auch gefallen hat. Ich habe im oberen Bereich mal einen Satz dazu ergänzt.

          Trotzdem ist Arcane zu diesem Punkt die beste Videospielverfilmung für mich. Das darf jeder natürlich anders sehen 😉

          • Da hast du natürlich recht, Castlevania glänzt mit 8,3 & somit ebenfalls nicht zu verachten aber Charts dienen nur ein wenig der Orientierung. Würde ich danach gehen dann müsste ich grauenvolle Musik ertragen 😛

            • Jo, sie helfen aber einzuordnen, wie etwas bei der Allgemeinheit ankommt und man muss natürlich auch beachten, dass die 9,4 jetzt die erste Reaktion ist, die auch stark durch Fans beeinflusst wird. Es gibt sehr wenig Serien, die über ner 9 im Gesamten haben. Nicht mal Sopranos 😀 Ich gehe davon aus, dass das noch sinken wird und unter ner 9 landet. Es ist aber trotzdem ein sehr starker Einstieg, der mich dann doch sogar etwas überrascht hat

  • Bei einem Event kündigte Nintendo an, einen neuen Mario-Film zu produzieren. Der Schauspieler Chris Pratt ist für die Rolle des Mario vorgesehen. Das Internet war voll mit Kopfschütteln und Beschwerden über die […]

    • Synchronsprecher ist mir so egal wie die Figur selbst aber immerhin war man so schlau & hat sich gegen eine Realverfilmung entschieden. Wäre Blizzard nur so schlau gewesen, was hätten wir für einen Film kriegen können…

      • Wenn du jetzt den WoW Film meinst, der Film kam nicht gut an weil Leute die mit WoW nie was zu tun hatten, überhaupt keinen Schimmer haben, die ganzen Easter Eggs nicht verstehen, die Geschichte nicht nachvollziehen können und die Schauspieler selber fand ich jetzt auch nicht gerade prickelnd. Für WoW Spieler war das mal eine nette Sache, aber für die breite Masse überhaupt rein gar nichts. Ausschlaggebend ob es animiert oder mit echten Menschen gedreht wird ist es nicht, Avatar und Herr der Ringe hat ja auch geklappt.

        • Da liegst du falsch, also teilweise der Film wurde eben gerade wegen den Spielern absolut zerrissen, weil sie einen wow Film und keinen warcraft Film erwartet haben die aktuelle spielerschaft konnte eben absolut garnichts mit der Zeitlichen Einordnung und den Charakteren etwas anfangen. Dann gab es noch die die mit dem alten warcraft was anfangen konnten die haben auch nen ganzen Bart in der Suppe gefunden weil auch einiges umgeschrieben wurde was so nie passiert ist, der Film wurde halt eben gerade von den “fans” zerrissen und abgestraft.
          Recht hast du sicherlich das er generell nicht die Massen erreicht hat weil er eben eine Spiel Verfilmung war und deswegen das zielpublikum relativ gering war und das wurde halt eben auch nicht zur genüge abgeholt.

          • Die Macher des Films wollen Profit, je mehr Leute ihn anschauen, desto mehr Profit. Was die paar Nerds von dem Film halten, die ihn sowieso anschauen werden weil sie eine Verbindung haben, ist denen so egal. Das wichtigste für jeden Film ist wie er allgemein ankommt und da kam er eben gar nicht gut an. Deswegen wird es denke ich auch kaum eine Fortsetzung kommen, da Blizzard und WoW momentan sowieso in einem schlechten Licht stehen, das wäre dann nur der nächste Nagel im Sarg.

  • Call of Duty: Vanguard hat in der Beta ein massives Problem mit Cheatern. Dabei sollte doch ein neues Anti-Chat-System bei Vanguard am Werk sein. Doch laut Insider und CoD-Experten Tom Henderson ist genau das […]

    • Simon kommentierte vor 4 Monaten

      Ich finde diee Lösung von Outriders immer noch ziemlich genial, wer Spaß am cheaten hat dessen Account wir halt als Cheater markiert & von da an kann man NUR NOCH mit anderen Cheatern spielen. Muss unheimlich schwer für große Studios sein sich das abzuschauen 😛

      • Steed kommentierte vor 4 Monaten

        Das hatte titanfall auch, ändert aber nichts dran das der Account dann einfach gewechselt wird und munter weiter gecheatet wird.

        • Simon kommentierte vor 4 Monaten

          Was genau bringt denn ein neuer Account wenn der wieder als Cheater geflagged wird 😛

          • Steed kommentierte vor 4 Monaten

            Cheater gegen cheater in einer lobby du glaubst doch nicht dass, das deren Bedürfnisse stillt und die dann aufhören… Cheater wollen anderen nicht Cheater das Spiel versauen, eine Cheater Lobby ist wie ein Account Bann für die.
            Das dauert immer seine Zeit bis der gebannt wird und nicht jeder Cheater ist so strunz dumm und tut auffällig cheaten, geschweige den mit nem billo cheat program der sofort entdeckt wird.

            Du wirst lachen, aber es gibt cheats die 150euro aufwärts kosten und eine Qualität liefern die es sehr schwer machen zu erkennen ob dieser Spieler gecheatet hat oder nicht.

            Die Möglichkeit die ich sehe um zu verhindern dass, das ganze nicht so eine Katastrophe wird wie in Warzone, ist Kern basiertes Anti-Cheat program(wie z. B Vanguard von valorant), gepaart mit gnadlosen Hadwarebanns und nicht so ne lachnummer wie bf2042 Easy-Anti-Cheat.
            Das ist zwar auch kein 100% Schutz filter aber zumindest alle klein cheater raus die nunmal den Großteil ausmacht.
            Jegliche andere Art gegen cheater vorzugehen, mit nicht Kern bezogene Anti-Cheat Programme hinterlässt eine Faden Beigeschmack der nutzlosigkeit.

            Ob man bei der beta von cod Vanguard wirklich glauben soll das die Anti-Cheat Maßnahmen noch nicht aktiv waren oder einfach nutzlos sind, ich bin eher skeptisch das die was getaugt haben.

          • Was ändert die Art der Bestrafung?
            Das Problem ist ja erstmal die Erkennung von Cheatern.

  • In dem neuen Trailer zu Diablo 2: Resurrected werden die großen Übel Baal, Mephisto und Diablo in schicker verbesserter Grafik präsentiert.

    Der neue Trailer zum Remaster Diablo 2: Resurrected dreht sich um di […]

    • Simon kommentierte vor 4 Monaten

      …und mit diesem Talent hätten sie mal nen Warcraft Film basteln können anstatt dieser peinlichen Real Verfilmung !

  • Das Spiel Dying Light 2 wird von der Survival-Community heiß erwartet. Nun wurde der Release jedoch erneut verschoben. Als Grund gaben die Entwickler an, dass sie noch Feinschliff vornehmen wollen. Doch neue […]

    • Simon kommentierte vor 4 Monaten

      Verschiebt man Titel denn nicht eigentlich erst nach ner Beta ? Und warum wird eigentlich dieser Negativeffekt so dankbar angenommen ? Schiebt euch bitte Veröffentlichungstermine dahin wo die Sonne nie scheint. Nach Lost Ark kommt für mich jetzt die zweite Enttäuschung für die kalten Tage & NEIN ich gehöre nicht zu diesen Romantikern die meinen “lasst euch ruhig Zeit Hauptsache es wird dann richtig gut” die Punchline ist ebenso abgelaufen wie Madame Corona als Entschuldigung. Dankbar werde ich in die Raubkopien geschubst, denn Geld für Verarsche kann ich mir ebenso sparen wie Sympathie für Leute die mich verarschen wollen…

  • Der Release von Lost Ark findet erst 2022 statt. Viele Spieler kritisieren nun, dass Amazon das MMORPG verschiebt, um das eigene Spiel New World zu pushen. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch sieht das jedoch […]

    • Eigenproduktionen hat Amazon ja schon 2x deluxe gegen die Wand gefahren, um einen Erfolg feiern zu können hätten sie Lost Ark den Vorzug geben sollen, der Titel ist nämlich schon fertig & etabliert. Und unabhängig davon wer hier was hyped, mit dem Gesamtinhalt von New World kann man gerade mal die Fingernägel von Lost Ark lackieren. Lost Ark holt nämlich nicht nur gelangweilte Tab & Target Spieler ab sondern ebenfalls auch die Diablo Wartelemminge, was den Content angeht, dadurch das eben Lost Ark schon einige Jahre am Start ist, kann das New World niemals einholen. Es wurde ja auch schon in der Beta bemängelt das PVE Inhalte ziemlich mau sind & jeder von uns kann sicherlich unterschreiben das dies vielen Spielen passiert aber irgendwie wird sich krampfhaft dagegen gewehrt das zu ändern. Ich wette um nen Döner das Lost Ark die neue Welt wird die New World gerne wäre…

  • Das kommende MMORPG Lost Ark zeigt in einem Klassen-Vorschauvideo jetzt die Martial-Arts Klassen. Im Video wird auch der Striker oder Kampfmönch gezeigt, eine bisher unangekündigte Klasse, die wohl den 15. P […]

  • Am 13. August startete die Beta von Diablo 2: Resurrected. Allerdings gab es einige Probleme mit den Servern, die der Masse der Community nicht standhielten. Wir fassen für euch die ersten Reaktionen zur Beta […]

  • Das MMORPG Lost Ark bekommt nun endlich einen Release im Westen. Einen ersten Alpha-Test gab es bereits, eine Beta steht noch bevor. Hier sind alle Infos zu der europäischen Version.

    Das ist Lost Ark: In dem […]

    • “Alles” zum EU-Release außer natürlich Erscheinungsdatum, wie der Shop aussehen wird oder welche Version wir überhaupt von Lost Ark bekommen. Ganz schön wenig dieses “Alles” 😉

  • Blizzard hat bekanntgegeben, dass vor dem Release von Diablo 2: Resurrected eine Early-Access-Beta kommt. Diese beginnt schon im August 2021 – über einen Monat vor dem eigentlichen Release.

    Wann und wo ist de […]

    • Cross-Progression 😂, Progression wäre mal gewesen sie hätten sich um Cross-Play gekümmert…

      • Was heißt “Cross-Progression” überhaupt?
        Ich kann auf dem PC einen Char erstellen und ihn dann auf der Playstation weiterspielen – aber ich könnte jetzt nicht mit nem Kumpel zusammen zocken, wenn er auf PS ist und ich auf PC?

        • Genau so, ich hätte mir den neuen Oldie ja gekauft, hätte ich (PC) das mit nem Kumpel (PS5) zusammen zocken können. Das wäre dann Cross-Play gewesen, so warte ich auf sein Urteil & vielleicht ist es mir dann das Geld wert. Cross-Progression bedeutet einfach nur du kannst deinen Fortschritt auf anderen Plattformen weiterspielen & bitte nicht vergessen für jede Plattform darfst du den Titel extra kaufen 😅

  • Das Survival-Game Back 4 Blood startet heute, am 5. August 2021, in den Vorab-Beta im Early Access. Im geistigen Nachfolger der beliebten Left-4-Dead-Reihe könnt ihr euch auf massenhaft Zombies gefasst machen, […]

    • Läuft auf dem PC & keine Serverprobleme, selbst wenn geht es mit Bots weiter. Ziemlich chillig, Optik ist zweckmäßig weder schlecht noch sonderlich hübsch. Gunplay könnte sich deftiger anfühlen. Schöne Waffenauswahl, Maps nicht sonderlich groß. Die Charaktere könnten wirklich weniger kommentieren, hoffentlich lässt sich das später einstellen. Ansonsten werden die Charaktere inklusive Waffen richtig schön mit Blut eingesaut während der sonstige Blutgehalt sehr zurückhaltend ist, nichts bleibt liegen & keine Körperteile die durch die Gegend fliegen. Und ja bei nem Zombiegame muss es splattern 😉 Left for dead lovers werden hier ohnehin zugreifen & im Team macht es bestimmt viel Spaß. Mehr Druck & mehr Splatter & ich werde auch mit der finalen Version Spaß haben.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.