@gyxshadow

Active vor 1 Monat, 2 Wochen
  • Mit Battlefield 2042 macht die beliebte Shooter-Reihe ersten Eindrücken zufolge einen großen, wichtigen Schritt nach vorne. Doch will Battlefield mit seinem größten Konkurrenten Call of Duty auf Dauer mit […]

    • Bei allem Respekt zu deiner Meinung aber ein kostenloser BR schadet sehr wohl. Wenn man sich den Verlauf von CoD anschaut dann sieht man klar, das nach dem Release von WZ die Arbeit an MW abgeflacht bist und mit dem Release von CW total abgeblasen wurde. Sicherlich trifft das bei CoD jedes Jahr die Spiele des Vorjahres aber die Entwicklung eines BR der als Verbindung einer klassischen Shooter Reihe dienen soll hat hier aus meiner Sicht definitiv schaden angerichtet.

      Ich verstehe auch wie andere hier nicht warum BF sich irgendwas bei CoD anschauen sollte. Die beiden Reihen richten sich an sehr unterschiedliche Zielgruppen, entweder will man ein Spiel mit Squad und Taktik Elementen (BF) oder man will stumpf no scopen und in pseudo Teamgefechten schnelle Action ohne echten Impact und möglichst keinen grossen Zeitinvest spielen. Ich finde in MW hat man sehr gut gesehen das die großen Gefechte mit mehr als 16 spielern in CoD einfach nicht funktionieren, sei es die Community oder auch schlicht die Art des gameplay, sicher bin ich mir nicht was die Ursache ist aber es funktioniert schlicht nicht aus meiner Sicht.

      Da freue ich mich doch eher auf einen neuen Ableger von BF in einem aktuellen bzw. Leicht futuristischem Setting, mit WW1 hab ich es nicht so, und versenken meine Zeit in Gefecht um Flaggensektoren als in CoD ctf immer nur im Kreis zu rennen weil ich gefühlt der eine in der Runde bin der auf objectiv spielt

  • In WoW Classic spielt sich gerade das „herrlichste“ Drama ab, das man sich vorstellen kann. Die Öffnung von Ahn’Qiraj ist schuld – oder sind es einfach die Spieler?

    In World of Warcraft Classic ist gerade […]

    • Gyx_S kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

      Es ist schon witzig / traurig was da so ab geht wegen einem Titel im Spiel. Das Mount ist anders als im Artikel dargestellt gar nicht einzigartig. Wie Blizz selbst schreibt (Zitat beginn):

      “Spielercharaktere, die innerhalb von 10 Stunden nach dem ersten Gongschlag die Questreihe für das Szepter der Sandstürme abschließen und den Gong ebenfalls läuten, erhalten auch einen Schwarzen Qirajiresonanzkristall.”

      Das einzige Novum desjenigen der den Gong schlägt ist der Titel “Skarabäusfürst”.

      Dennoch war das Verhalten der Spieler schon zu Classic Zeiten während der Öffnung von AQ sagen wir mal grenzwertig und heute wo man gerade die Ressourcen schon weit im Voraus farmen konnte weil man wusste was kommt, nimmt dies noch schlimmere Züge an.

      • Titel gab es in dieser Form noch gar nicht in Classic, du wirst nicht “Skarabäusfürst”, soweit ich weiß. Das wurde erst mit den Titeln eingeführt, die am Ende von BC (Pre-Patch WotlK) erschienen sind.

        Die einzigen Titel in Classic sind die PvP-Ränge, wenn ich mich nicht irre.

        • Gyx_S kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

          Ich zitiere in dem Zusammenhang die Bekanntgabe von Blizzard innerhalb des Launchers:

          Wer wird als Skarabäusfürst hervorgehen?
          Spielercharaktere können eine Questreihe starten, um das Szepter der Sandstürme zu erschaffen. Das verleiht ihnen die Fähigkeit, den Gong auf ihrem jeweiligen Realm zu schlagen. Der erste Spielercharakter, der es schafft, die Questreihe abzuschließen und den Gong zu schlagen, wird zum „Skarabäusfürst“ seines Realms ernannt. Außerdem erhält er den Schwarzen Qirajiresonanzkristall, um eine reitbare Qirajipanzerdrohne zu beschwören. Sie kann in- und außerhalb des Tempels von Ahn’Qiraj verwendet werden.

          Spielercharaktere, die innerhalb von 10 Stunden nach dem ersten Gongschlag die Questreihe für das Szepter der Sandstürme abschließen und den Gong ebenfalls läuten, erhalten auch einen Schwarzen Qirajiresonanzkristall.

          Alle anderen, die die Questreihe nach Ablauf der 10 Stunden abschließen, erhalten das Reittier nicht. Aber sie erhalten weiterhin die Questbelohnungen für „Der Schatz des Zeitlosen“. Daz gehören eine von vier epischen Waffen, Erfahrung, Ruf und auch ein wenig Taschengeld.

          • Du wirst “aus Storysicht” zum Skarabäusfürst deines Realms, das ist aber kein (sichtbarer) Titel, der an deinem Charakter angezeigt wird. Zumindest nicht, bis Classic vielleicht irgendwann in die Welten von Wrath of the Lich King übergeht. 🙂

  • Bei The Division 2 findet heute auf der PS4, der Xbox One und auf dem PC eine Wartung statt, die Server gehen für mehrere Stunden offline. Welche Zeiten sind heute wichtig und was ändert sich? Lest hier alles W […]

    • Hi, ich mag mich irren aber die Fahndung von Saturn ist durch. Sie lief glaube ich heute mit der Wartung aus und wir haben diese Woche die Home-Liga allein als Event. nächste Woche dann mit dem Zusatzevent.

  • Um bei der Fahndung nach dem Season-Ziel „Venus“ bei The Division 2 ordentlichen Loot einzustecken, sollten wir die benötigten Missionen mindestens auf „Herausfordernd“ rocken. Ein bestimmter Boss kann hier gan […]

    • Ihr verweist bei dem Artikel auf Forbes, die ja ursprünglich geschrieben haben. Allerdings finde ich ihr solltet den Inhalt vorher schon prüfen, denn wie mein Vorredner bereits sagte gibt es für die Fahndungs-Missionen keinen Mindestschwierigkeitsgrad.
      Ich hab ihn Solo auf Hard mit einem simplen DPS Build gespielt und ja man muss sich bewegen aber er ist nicht unmöglich…
      Der Artikel suggeriert das man auf Herausfordernd spielen muss, das ist leider faktisch nicht korrekt.

      Bitte nicht einfach nur kopieren sondern auch inhaltlichen prüfen. Danke.

      • Grüße Gyx,
        war das bei Neptune auch schon so? Bei der Schwierigkeits-Auswahl steht, man brauch Herausfordernd… Ich probier das gleich mal auf Normal, wie Lupus es gespielt hat. Wäre natürlich entspannter 😎 aber ein Bug. Danke für den Hinweis

        edit: ah ja, ich hab meinen Fehler gesehen. Sobald man die Schwierigkeit runtersetzt, ändert sich auch die „minimale Fahndungs-Schwierigkeit“. Ich pass das im Text an.

        • ich glaub ich weiss was du meinst, hab gestern abend einen run mit nem kumpel gemacht, der spiel open world hard mit drei direktiven, und wir haben nen paar augenblicke gebraucht um zu verstehen warum wir die drei direktiven im DARPA auch hatten ohne das wir sie canceln konnten 🙂

        • Yes, habe ich “herausfordernd” als globale Schwierigkeit eingestellt, ist das – mal abgesehen von Story – der niedrigste Schwierigkeitsgrad, den ich bei Missionen auswählen kann.

          Hinsichtlich Manhunt und “herausfordernd” vielleicht noch ein spannender Hinweis für den Artikel: Für das Abschließen einer Seasonal Manhunt mit globaler Schwierigkeit auf “herausfordernd” oder höher gibt einen Erfolg/ein Achievement.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.