@gurke

Active vor 5 Stunden, 41 Minuten
  • New World wollte einen Charakter-Transfer ab dem 17. Oktober anbieten, doch daraus wird jetzt nichts. Die Entwickler verschieben den Transfer noch einmal um eine gute Woche. MeinMMO erklärt euch den aktuellen […]

    • Wer ernsthaft glaubt durch den Servertransfer wird das besser, wird sich umgucken. Bei uns nehmen Kompanien nicht mal mehr Mitglieder auf. Alles wartet auf den achso erlösenden Transfer. Ich kanns nicht mehr hören. Gerade auf Ravenal wo Kompanien von Leuten wie Beam, Ares und Entenburg rumlaufen.

      • Ares und Entenburg hatten nur am Anfang den Geldvorteil um die Gebiete zu kaufen. Inzwischen haben sie schon alles wieder verloren. Masse statt Klasse. Bin Syndikat Spieler und dort glücklich.

    • Die Streitaxt z.B. sind 4800 Eisenerz, 4800 Rohleder und 1600 frisches Holz + die ganzen höherstufigen Materialien.

      Das ist ja keine wirkliche Menge, wenn man bedenkt das keiner 100 davon herstellen wird/kann. Der wirkliche Materialverbrauch von Low Ressourcen ist ja das Aufleveln der Berufe. Allein für Tischler, Ing, Rüstung und Waffenschmied brauchst du Unmengen an Frischholz und Eisenerz für Kram den du nur wieder zerlegen kannst. Wenn Rüstungen, Waffen, Werkzeuge und Möbel etc. wenigstens kaputt gehen könnten, gebe es dafür einen Markt. So rennt jeder mit Fraktionsgear in der Levelphase rum und repariert das fleißig. Das Wirtschaftssystem ist, so wie es momentan ist, komplett sinnfrei.

  • Bots und Goldfarmer sind schon kurz nach dem Release ein großes Problem in New World. Nun hat Amazon mitgeteilt, dass bereits Schritte eingeleitet wurden, um tausende von Accounts zu sperren. Es wird zudem […]

    • Den Bottern geht es dabei ja nicht um das Erz oder den Stein perse, sondern die Nebenprodukte welche mit viel Glück droppen können. Wobei die Preise da inzwischen auch zum Witz werden. Auf Ravenal bekommt man Feeneisen schon für 1 -2 Gold. Einzig Natterstein ist noch teuer.

  • New World hat kurz nach seinem Release schon ein Problem mit Bots. Die farmen euch Erze weg. Ein Video zeigt, wie man ihre Arbeit schnell und einfach unnütz machen kann. In der Community feiert man diesen […]

    • Das ist eine gewollte Mechanik im Spiel, die Spotcamping erschweren soll. Der Spot befindet sich nach zu intensiven Abbau in einer anderen Phase die der Spieler selbst nicht sieht bzw. abbauen kann. Es dauert dann ewig bis der Spot wieder sichtbar wird. Bots haben natürlich das selbe Problem, aber eben auch deutlich mehr Zeit.

  • Man kann darüber diskutieren, ob New World ein MMORPG ist oder doch nur ein MMO aber unser Autor Mark Sellner würde den MMO-Part gerne komplett streichen. Er spielt New World als Single-Player RPG und hat dabei n […]

    • Der mapshot von Ravenal ist veraltet. Inzwischen haben die Covenant auch die Unstete Küste eingenommen. Die großen Kompanien der Marauders haben keinen Bock mehr und warten auf die Server Transfers. Sehr traurig liebe Banausen aus Entenhausen.

  • Windows 11 ist mittlerweile offiziell veröffentlicht worden. Wir stellen euch einen Trick vor, wie ihr die Leistung eures Systems verbessern könnt. Davon profitieren vor allem Spiele.

    Mit Windows 11 ist die n […]

    • Start / Einstellungen / Grafik / Standardgrafik-Einstellungen ändern /
      Hardwarebeschleunigte GPU Planung

    • Hardwarebeschleunigte GPU-Planung war bei mir bereits vor eingestellt. Also von grundsätzlich deaktiviert kann da keine Rede sein.

  • Wer in New World das maximale aus seinem Charakter herausholen möchte, braucht dafür die perfekte Ausrüstung. Zusätzlich braucht der machthungrige Spieler von heute aber auch einen hohen Skill im Angeln. Denn dar […]

  • Das neue Action-RPG von Blizzard, Diablo 2: Resurrected, stammt eigentlich aus dem Jahr 2000. Daher sind in dem Spiel noch Dinge möglich, die es in modernen MMORPGs kaum noch gibt: Wie den Handel von gefundenen […]

  • Das MMO New World kämpft auch eine Woche nach dem Release noch mit langen Warteschlangen vor den beliebten Servern: Das Problem sind offenbar „AFK-Schummler“, die Plätze auf den Servern blockieren. Ihnen sagt […]

    • BertBrot kommentierte vor 2 Wochen

      Das glaube ich nicht, eher an komplette Unfähigkeit. Auch Amazon möchte keine miese Metacritic wie jetzt bei den User Reviews. Auch auf Steam ist “Ausgeglichen” sicher keine Strebens Werte Benotung für AGS. Auf Amazon selbst, mussten sie ja bereits die Bewertungs & Reviewfunktion abschalten.

    • BertBrot kommentierte vor 2 Wochen

      Statt sich um die wirklich Problematik zu kümmern, werden jetzt Ressourcen damit verschwendet Spieler zu diskreditieren. Sollte es AGS nicht schaffen die Server zu reparieren und die Kapazitäten zu erhöhen, anstatt weitere Server aufzumachen, wird das nie enden. AFKler werden neue Methoden finden nach dem ersten Kick.

      Ich selbst hänge täglich Stunden in der Warteschlange von Ravenal, weil ich keine Lust habe meinen Fortschritt aufzugeben. Aber ich finde das ist der falsche Weg um mit den eigentlichen Problem umzugehen. Hier wird nur versucht Gunst wieder aufzubauen welche die Stimmung der Community noch mehr vergiftet.

      • Alex kommentierte vor 2 Wochen

        Naklar schraubt die server Kapazitäten hoch damit man dann keine quests mehr machen kann weil alles überfarmt ist, man klopt sich auch schon auf den weniger bevölkerten server um jeden quest mob da man mindestens 2 Hits braucht damit der auch für einen zählt ist das so schon ein Problem, dann würden alle darüber rumheulen, denkt doch mal weiter als nur um die erste Ecke. Höhere server Kapazitäten bringen niemanden etwas.

        • BertBrot kommentierte vor 2 Wochen

          Das liegt ja wohl am Gameplay Design und nicht an den Serverkapazitäten, denkt mal weiter als bis zum Schnürsenkel. Wenn die Respawn Zeiten und diese dämliche Loot Mechanik anders wären, gäbe es auch keine Ingame Warteschlange beim Quest Mob. Ein Respawn von 15min bei wichtigen Quest Zielen, gerade Fraktionsquests, sowie die “nur einer darf häuten” Funktion sind eben der größte Müll. Schade ist auch das der Scwarm Spieler diese Unzulänglichkeiten mitzieht im Level. War heute gerade mal wieder am Startpunkt schauen, da war nicht ein einziger neuer Spieler.

  • Gold spielt in New World eine wichtige Rolle. Damit bezahlt ihr eure Häuser und Steuern, könnt Gegenstände aus dem Auktionshaus kaufen und zahlt eure Gebühren fürs Crafting. Doch wie verdient man eigentlich schn […]

    • Die Wirtschaft auf großen Servern ist bereits jetzt, komplett im Eimer. Aus dem Aktionshaus ist nichts mehr rauszuholen, egal in welcher Siedlung. Rohstoffe etc. sind extrem billig, da fast jeder sein Zeug selbst sammelt. Mit Öl konnte man in Alpha und Beta noch richtig Kohle machen, jetzt gibt es Vorkommen an jedem Wegrand. Eisenerz, Fasern und Öl gibt es bereits für unter einem Taler. Gefundene oder selbst hergestellte Waffen und Rüstungen kann man nur zerlegen, gekauft wird so gut wie nichts. Eine blaue Rüstung mit Sockelplatz ist bereits ab 14 Taler zu bekommen. Also mit dem AH Geld verdienen kann man schlicht vergessen.

  • New World feierte am 28. September, seinen Release. Schon früh am Tag ging es los und wir von MeinMMO haben den Start mit diesem Live-Ticker begleitet. Hier informieren wir euch auch weiterhin über S […]

    • schon jetzt sind alle Farm-Spots und Quest-Monster dauerhaft belegt

      Der größte Fail sind die Quests wo man Monster häuten muss. 20 Spieler stehen da stundenlang rum um ein Quest-Monster zu legen und nur einer davon schafft es dann dieses auch zu häuten. Sozusagen die Warteschlange ingame :((

    • Depp

    • Es gibt zwei verschiedene Warteschlangen. Einmal für neue Leute die das erste mal einloggen und für Spieler welche sich bereits im Spiel befanden.

    • Wie viel konntet ihr spielen?

      Gar nicht. Mir ist klar, Release Day und so. Aber bitte! 11 Stunden in einer Warteschlange, sowas habe ich in 25 Jahren MMO Erfahrung noch nicht erlebt. Was für ein Desaster und Armutszeugnis für Amazon. Zurück geben geht natürlich auch nicht, ganz großes Kino.

    • Zurückgeben geht nicht. Steam sagt ich spiele seit 11 Stunden, davon habe ich bisher nur die Warteschlange gesehen.

      • Die sind normalerweise Kulant wenn du ihnen genau das schreibst

      • Die Spielerzahlen über Steam werden dadurch ebenfalls künstlich geschönt, weil die Warteschlangenspieler mitgerechnet werden bei Steam obwohl die eigentlich gar nicht wirklich spielen. Weniger als 1/3 der EU Spieler die das Spiel gestartet haben können überhaupt spielen. Das heißt über 2/3 der EU Spieler steckt in Warteschlangen fest. Das ist der größte Fail in Sachen Planung den ich je bei einem MMO gesehen habe.

    • Sind gerade alle aus der Warteschlange geflogen von Ravenal.

    • ca. 2000 Positionen geschafft, 3600 noch. Wenn jetzt die Telekom ein Aussetzer hat, dann flippe ich aus.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.