@grona1992

Active vor 1 Monat, 1 Woche
  • Ein großer Kritikpunkt an World of Warcraft: Shadowlands ist für viele Spieler die Story. Darüber wird sich fleißig ausgelassen und diskutiert.

    Dass mit World of Warcraft Shadowlands nicht alle Spieler zuf […]

    • Darauf läuft doch 9.1 raus XD. Thanos… Ähm ich meine der jailor natürlich, klaut die Infinty Steine… SIEGEL ICH MEINTE SIEGEL! Nacheinander. Das erste Siegel klaut er auf dem Schiff der Asgardianer und tötet dabei diesen einen Charakter der ziemlich polarisierend ist…oder so ähnlich. Den letzten Infinty Stein stiehlt Thanos in der Schlacht vom Sanktum der Herrschaft. Nun machen sich die Avengers auf ihren Weg durch Jenseits daran die Infinty Steine neu zu schmieden um Thanos aufzuhalten. Ich bin wenigstens froh darüber dass Sylvanas nicht einen Pfeil in seine Schulter versenkt hat und er geantwortet hätte “Du hättest besser auf den Kopf zielen sollen!”, sonst müsste Sylvanas für den nächsten Patch lernen wie man eine Axt benutzt…

  • World of Warcraft braucht seit jeher ein Abo. Aber warum eigentlich? Das fragen sich immer mehr Spieler und sind nicht bereit, das noch zu bezahlen.

    Als World of Warcraft damals auf den Markt kam, war es ganz […]

    • WOW hat 3 Faktoren weshalb ein Abo Modell überaus frech ist.

      Der erste Faktor ist das es eben nicht nur one time pay für das aktuelle addon ist sondern zusätzlich noch Abo UND pay2win ist. P2W deshalb, weil es nicht gegen die ToS verstößt sich Leistungen im Spiel gegen Gold zu kaufen. Seien das PVP ratings oder PVE Erfolge. Solange es jemand gibt der den Service gegen Gold anbietet kann ich es mir auch kaufen. Das Gold dafür kann man sich bequem bei Blizzard in Form von Wow tokkens kaufen.

      Der zweite Faktor ist Time Gating. Statt Kontent zu schaffen für den man einfach eine gewisse Zeit braucht erschafft man einen Kontent der sich innerhalb von wenigen Stunden spielen lassen würde wenn er den auch verfügbar wäre. So kann man sicher stellen dass man den Spieler, wenn er die Story spielen will, für mindestens zwei bis drei Abo Perioden binden kann. Was erschwerend hin zukommt ist das man Progression auch in das Time Gating mit rein gepackt hat. Konnte man in Legion noch wie ein verrückter Artefaktmacht farmen und seine Waffe ausbauen lässt sich das ganze mit den Paktstufen nicht mehr beschleunigen. Der Charakter wird nach und nach stärker ohne das man darauf Einfluss nehmen kann.

      Als Dritter Faktor wurde die Kosten für Service so wie Server Stabilität von Jahr zu Jahr gesenkt wobei die Kosten für den Spieler gleich geblieben sind. Hat man früher 2 Stunden darauf gewartet das ein Ticket beantwortet wird ist es heutzutage erstmal ein riesen Aufwand überhaupt ein Ticket schreiben zu können. Sollte man so dreist und hartnäckig sein überhaupt ein Ticket eröffnet zu bekommen kann es unter Umständen bis zu 3 Tage dauern bis man als Antwort eine Copy paste Nachricht von einer Service stelle erhält. Wenn es sich dabei um eine Quest, einen NPC oder einen Gegenstand handelt soll man bitte bei einer Drittanbieter Seite nachschauen (Wowhead) wenn es sich um das Fehlverhalten eines Mitspieler handelt soll man doch bitte die “Spieler melden” Funktion nutzen. Man hat jetzt also 3 Tage darauf gewartet das sich niemand um dein Problem kümmert. Ab jetzt ist es ein Glücksspiel. Entweder du schaffst es jetzt glaubhaft darzustellen das dein Problem damit nicht behoben ist oder du darfst den ganzen Spaß von vorne beginnen, denn der Support darf dein Ticket nach eigenen ermessen ohne jegliche Kompetenz im Spiel dafür zu besitzen schließen. Wenn du es irgendwie im ersten Anlauf geschafft hast zu überzeugen darfst du trotzdem noch 2 Tage auf die Antwort von einem Service Mitarbeiter warten der auch tatsächlich ingame Kompetenz hat. Also wartest du im Endeffekt eine ganze Woche darauf das sich jemand um dein Problem kümmert. Blöd gelaufen wenn deine Raid ID nen Bug im Event trigger hat und eine Tür nach einem wipe nicht mehr aufgeht. Dann gibt’s keinen zweiten raid Tag mehr dann ist die ID einfach gelaufen.

  • Jäger in World of Warcraft gieren nach Patch 9.1. Denn sie haben die Chance, den legendären Bogen von Sylvanas zu bekommen.

    Eines der großen Highlights von Patch 9.1 Ketten der Herrschaft in World of Wa […]

    • Da muss man gar nicht mutmaßen ob er Pflicht sein wird. Die Tatsache dass es ein 6 Sekunden stun laut eurem Artikel, silence nach dem tooltip ist, mit einer 30 Sekunden abklingzeit macht das item zum must have in m+ und katapultiert den Jäger in die Position das wir beim mdi garniert keine teams ohne mindestens einen Jäger sehen werden. Zeitgleich gehen warlocks, schamis und dhs, alternativ Eulen, schön heulen weil der Jäger über ein item eine ihrer daseins Berechtigungen in 150%bzw 100% besser bekommt. Wäre der hunter eine klasse die dringend eine darseins Berechtigung in m+ gebraucht hätte wäre das noch verschmerzbar gewesen aber alleine die Tatsache dass sie sowieso schon ein ziemlich interessantes kit haben macht sie unausweichlich in höheren Keys.

      Viel interessanter finde ich die Frage wie es sich mit dem Bogen zum Thema dropp verhält. Da es ein legendärer Gegenstand ist, gehe ich davon aus das es nur eine Version davon geben wird. Kann dieses item sowohl lfr als auch normal hc und mythic droppen oder mythic only oder 0,1% lfr 1%normal 10%hc und mythik 100%? Und generell ein leggy das einen extra spell gibt der dazu auch noch ein game changer ist für eine Klasse only ist von Blizzard mal wieder ein Griff ins Klo.

      • Du vergisst den “niedere Kreaturen”-Teil des Bogens, nur da funktioniert der Stun. Das dürften die kleinen “Schwarm”-Gegner sein, die in Gruppen von 4-5 auftreten und meistens nur wenig Lebenspunkte haben.

        Normale Feinde und aufwärts dürften nicht betäubt werden.

  • Um auf Patch 9.1 von World of Warcraft vorbereitet zu sein, solltet ihr 3 Dinge erledigen – und von 3 Sachen die Finger lassen, auch wenn es verlockend ist.

    Auch wenn es noch immer keinen offiziellen R […]

    • Kommt mit 9.1 eine Möglichkeit Seelenasche an twinks zu schicken oder hab ich irgendein item das es schon gibt übersehen???

      • Ja ab 9.1 gibt es da sogar 2 Items, mit denen man, mit einem kleinen Verlust, Seelenasche an Twinks schicken kann.

  • Der Twitch-Streamer Asmongold hat an World of Warcraft viel zu bemängeln. Er erkennt Muster von Blizzard, um Spieler zu schikanieren und hat davon die Nase gestrichen voll.

    Der größte WoW-Streamer Asmongold ha […]

    • Wir hatten einen Vorgeschmack auf das Potenzial von WoW mit Legion und jetzt stellt euch vor, wenn dieses Level an Inspiration und Innovation über BFA und jetzt in Shadowlands getragen wäre. Ich würde das Haus nie wieder verlassen und ich wäre stolz darauf!

      Für diese Aussage muss man sich schon so ein bisschen verblendet anstellen.

      Anima: Ordensressourcen
      Leggy: legy mit rng Faktor
      Paktfähigkeit: Artefaktwaffenfähigkeit
      Medien: Artefaktrelikte
      Torghast: Mage Tower

      Legion und Sl sind ein und das selbe Spiel. Nur hat man aus Fehlern in Legion (die in BfA wiederholt wurden) gelernt.

      Statt endlos Artefakt Power (Azerith) grinden zu müssen um Konkurrenz fähig zu anderen Spieler müssen wir jetzt nur noch eine bestimmte Menge Soulashe farmen.

      Statt ein Itemslot im Spiel dauerhaft zu behalten (Hals, Waffe) wurde die Power von items auf Systeme gewechselt, was loretechnisch sogar Sinnhaft ist da man es damit argumentieren kann das die Kraft geliehen wurde von den Bewohner der Schattenlande. (sorry Herz von azeroth du warst OP und bist jetzt plötzlich useless).

      Nennt mir ein System aus Legion das nicht doch irgendwie genauso in Shadowlands übernommen wurde was nicht komplett von der Kritik zerbombt wurde!

      • Für diese Aussage muss man sich schon so ein bisschen verblendet anstellen.

        mit deinem text bestätigst du seine aussage, dass keine innovationen wie in legion vorhanden sind?!?

        und torghast ist nicht mit dem mage tower zu vergleichen. und paktfähigkeit ist auch nicht das gleiche wie die fähigkeit der artefaktwaffe. in legion hatte jeder spec die gleiche fähigkeit. in sl musst du je nach patch oder content den du spielst einen anderen pakt wählen. was blizzard sehr bescheiden umgesetzt hat wenn man wechseln will. solche künstlichen probleme gab es bei der waffe nicht.

        • Natürlich gab es die. Ein Specc Wechsel war sogar nur mit einem erheblichen Grind Aufwand möglich! Ohne voll aufgelevelte Artefaktwaffe waren speccs teilweise unspielbar. Außerdem zwingt dich auch in Sl niemand dazu einen bestimmten Pakt zu spielen. Und ja es gibt Pakte die besser sind als andere. Wenn ich immer nach den letzten 3% dps spielen möchte dann war das schon immer mit grinden verbunden.

          Und doch der Mage tower und torghast sind vergleichbar nur ist torghast ein Mage tower mit Variablen Schwierigkeitsgrad und nicht ausschließlich für Kosmetik da.

          Und keine Frage, Legion war ein gutes Addon mit vielen neuen Innovationen aber ich bin nicht so verblendet es heilig zu sprechen. Ich kann mich an Kollegen erinnern die selbe Klasse nochmal hochgelevelt haben weil ihr erstes leggy für die Tonne war, ich kann mich an meinen massiven Artefaktpower Grind erinnern als ich pausiert habe, ich kann mich daran erinnern das ich als Affli Wl nicht mal eben so destro spielen konnte, geschweige denn dämo, ich kann mich daran erinnern dass ich im raid Waffenaufwertungen nicht traden bin konnte weil ich nicht sagen konnte ob es ein Upgrade ist und das überprüfen OB es ein Upgrade ist dafür gesorgt hat das es nicht mehr handelbar war…

          Künstliche Probleme die es bei der Waffe nicht gab…

          Übrigens, es war ultra spaßig wenn dein BIS Relikt ausschließlich in karrazhan 15+ gedroppt ist…

          • mage tower war für viele specs eine richtige herausforderung. torghast ist einfach nur langweilig und etwas das man machen muss. wird nicht umsonst gerne choreghast genannt.

            Natürlich gab es die. Ein Specc Wechsel war sogar nur mit einem erheblichen Grind Aufwand möglich! Ohne voll aufgelevelte Artefaktwaffe waren speccs teilweise unspielbar.

            die ap dafür hat man automatisch bekommen während man die legendaries gefarmt hat. und natürlich konnte man ohne voll aufgelevelte waffe spielen. das hat ewig gedauert bis die (erste) waffe voll war.

  • Das Schicksal des Anführers der Allianz in WoW: Shadowlands ist düster. In Patch 9.1 geht die Story von Anduin Wrynn weiter.

    Die ersten Leaks vor der BlizzCon 2021 sind aufgetaucht. Blizzard hat im Vorfeld d […]

    • Um ehrlich zu sein sehe ich eine Silvanas mit Reue, einen Toten anduin und einen arthas als verbündeten innerhalb dieses addons auf uns zukommen. Wird meiner Meinung auch mal Zeit das wir innerhalb eines addons auch mal einige Allianzler in den Staub schicken dürfen. Ich hoffe nur das tyrande nicht innerhalb der nightfae Kampagne verbraten wird sondern ein Raid Boss wird. Story technisch wäre der letzte Raid dafür super geeignet als zweiter oder Dritter Boss, wenn Silvanas uns helfen will die Macht des Jailer zu brechen und sie in blinder Wut auf Silvanas losgehen möchte. Was Anduin angeht wäre eine Befreiung von Arthas aus dem Schlund durch uther, der wieder dem Pfad der Erlösung folgt vorstellbar und ein gnadentot von Anduin durch arthas wünschenswert. Anduin als Endboss des zweiten oder dritten raids in dem wir die Richterin wieder wiedererwecken und die Seelenumleitung in den Schlund deaktivieren und somit den Jailer die unendlichen Ressourcen abschneiden

  • Der Krieger DesMephisto rockt auch mit dem Gamepad in WoW. Jetzt hat er einen knallharten Erfolg geschafft, an dem viele andere scheitern.

    Hand aufs Herz. World of Warcraft mit einem PS4-Controller oder einem […]

    • Bei solchen Kommentaren wünschte ich mir eine Verlinkung mit dem Raider.io damit man direkt den Schwarz auf weiß Beweis dafür hat das die Leute nicht wissen wovon sie sprechen.

      Da es sich um einen Streamer handelt werden ein paar dieser Runs ja auch gestreamt worden sein. Denkst du nicht es hätte nen Artikel gegeben wenn ein so bekannter Streamer sich carryen lässt?

  • Tanks in World of Warcraft sollen nicht mehr feige wegrennen müssen. Neue Nerfs sorgen dafür, dass Tanks bald wieder standhaft bleiben können.

    Seit dem Launch von WoW: Shadowlands beschweren sich Tanks da […]

    • Wows Design Entscheidung und Alleinstellungsmerkmal und wesentlicher Grund für seinen Erfolg war es btw casual zu sein…

    • Ich glaube dir nicht ein Wort. Mit meiner ca. 1k r.io Wertung (was nicht sonderlich hoch ist) kann ich aus Erfahrung sagen das GERADE der Paladin Tank als weicher Tank gilt, der durch hohen Schaden überzeugt. Aktuell kann eigentlich nur ein Tank relativ gut facetanken im Bereich >+10 und das ist der Druide der dank mastery und legendary enorm viel healing input mitbringt, sondern auch durch sein Klassen Design rüstung (fast) beliebig hoch stacken kann auf Kosten von dmg. Auch magic dmg ist für ihn weniger ein Problem weil er von allen Tanks den größten lifepool mitbringt und sämtliche erhaltene Heilung von Natur aus auf ihm höher ausfällt.

  • Das Betteln und Flehen hat geholfen. Der Turm Torghast in WoW: Shadowlands wird massiv generft – wir verraten, was sich geändert hat.

    Wer in den letzten Tagen in die offiziellen Foren oder das Subreddit von Wo […]

    • Als Affliction Lock finde ich vorallem die Änderung mit der Cc Immunität sehr gut. Somit lässt sich auch ein endboss spielen denn man kicken kann ohne die richtige Anima Powers. Hattest du nicht die Anima Powers mit denen du 40k burst dps hast und nen caster endboss konnte man den run auf Ebene 3 abbrechen. Voidwalker ist leider das Pflicht pet in torghast und somit gab es für den wl ab 10 Stacks keine Möglichkeiten mehr zum unterbrechen.

  • Nach über einem Jahr lassen wir WoW Classic noch einmal Revue passieren. Hat das Spiel die Erwartungen erfüllt und Nostalgie aufleben lassen?

    Etwas mehr als ein Jahr ist es nun her, dass World of Warcraft C […]

    • Wow classic hat getan was es sollte. Die Spielerschafft drumherum hat sich geändert. Auf meinem Server wurde in den oberen Rängen geprallt mit logs von trivialst zu spielenden Klassen und raids deren Mechaniken durch pure Optimierung umgegangen worden (Ragnaros Add Phase). Gilden die das nicht Taten wurden verspottet selbst wenn sie die Mechaniken spielten die bei den top Gilden im twink raid einen wipe bedeuteten weil keiner wusste wie die Mechanik zu handhaben ist. Alles im allem bin ich froh das ich Wow classic nach dem besiegen von Nefarian den Rücken gekehrt habe. Menschen die sich dafür feiern das sie triviales perfektioniert haben und andere dafür fertig machen nicht das maximal mögliche raus zu bekommen sind nicht die Art von Spielern die ich mit wow vanilla verbinden möchte.

  • Das Pre-Event in World of Warcraft gefällt nicht allen Spielern. Cortyn von MeinMMO ergötzt sich am Leid der anderen – das macht das Ganze nur noch schöner.

    In World of Warcraft ist gerade der Zomb […]

    • GERADE für RPler ist das Event ein Traum? Wann hat man mal die Gelegenheit einen Plot über die eine Invasion der Hauptstadt zu schmieden in dem Spieler sich wirklich Infizieren können? 🤣

      • für einige ja aber es gibt auch RPler die keine lust auf Ghule haben *its meee !* zum beispielt. klar wünsche jeden dabei spaß und werde die Woche einfach weniger RP machen und was anderes spielen. schlimmstes Event überhaupt !

  • Es gibt Freude über das neue Release-Datum von WoW: Shadowlands – aber auch Kritik. Die Profi-Raider haben nämlich harte Tage vor sich.

    Gestern Abend war es endlich so weit, Blizzard hatte den neuen Rel […]

    • Grona1992 kommentierte vor 11 Monaten

      Blizzard könnte ja den unkonventionellen Weg einschlagen und einfach das Rennen um den World first pausieren indem sie die 9 Tage bis Weihnachten abwarten und danach den raid über die Feiertage deaktivieren. Ich glaube kaum dass Progressgilden die dies nicht hauptberuflich machen an den Feiertagen Progressiv raiden.

  • Kann man Spieler dazu zwingen, nur ein MMORPG zu spielen? Ein paar Gildenleiter aus WoW Classic versuchen genau das …

    World of Warcraft Shadowlands steht vor der Tür und manch einem Classic-Gildenleiter br […]

    • Da muss ich kurz was dazu sagen.

      Es gibt keinen progress in classic es gibt speed runner aber keinen progress!

      Und für diesen Speedrun ist keine Anwesenheit notwendig. Die Gilden die in classic raids in Bestzeit absolvieren müssen dafür buffzeug, buffs und ihren char haben, mehr nicht. Kein azerit Grind, kein M+ farmen. Nichts der gleichen.

      Einfache Anwesenheit mit oben genannten Dingen reicht. Und diese Vorbereitungen sind sehr schnell getroffen. Und die raids selbst dauern selbst bei weniger guten Gilden nicht einmal den ganzen Abend und bei besagten Gilden sind die großen raids an einem Abend abgefarmt.

  • Lange mussten Spieler aus World of Warcraft warten, um einem verhassten Gegenspieler endlich die Lebenslichter auszupusten. Doch bald geht der Wunsch in Erfüllung.

    Der Pre-Patch 9.0.1 ist inzwischen auf dem […]

    • Ist Nathanos für immer fort? Das wiederum ist zu bezweifeln.

      Natürlich ist es zu bezweifeln.
      Wir haben Onyxias und Nefarians Kopf in OG an angespitzten Baumstümpfen zur Schau gestellt. Um Nefarians Kopf zu bekommen müsste man sogar 40 mal ony die schuppen vom Körper entfernen und als stylisches Cap tragen und TROTZ dieser brutalen tode kam Onyxia noch zweimal und nefarian noch einmal als Boss. Guldan kann man mit seinem eigenen Schädel zu Tode in der Theorie mit seinem eigenen Schädel zu Tode prügeln und über andere Menschen brauchen wir gar nicht sprechen.

      Wenn wir eins über die World of warcraft gelernt haben dann das Blizzard wenig Skrupel damit hat einen ikonischen npc wieder aufzuwärmen.

  • In WoW Classic spielt sich gerade das „herrlichste“ Drama ab, das man sich vorstellen kann. Die Öffnung von Ahn’Qiraj ist schuld – oder sind es einfach die Spieler?

    In World of Warcraft Classic ist gerade […]

    • “Mit der Öffnung der Tore von Ahn’Qiraj geht auch ein ganz besonderes Reittier einher, die schwarze Qiraji-Drohne. Die kann pro Realm allerdings nur ein Spieler bekommen. Das ist der Spieler, der die Questreihe um das Zepter zuerst abschließt und damit den Gong an den Toren läutet. ”

      Das ist so nicht richtig. Die Drohne können alle Spieler bekommen die innerhalb von 10 Stunden nach dem ersten Spieler den Gong schlagen.

  • In WoW Classic gibt es so manch eine Möglichkeit, um zu Trollen. Doch dieser Spieler nimmt es genau – jeden Tag macht er exakt das gleiche und verwüstet eine ganze Stadt.

    In World of Warcraft Classic gibt es […]

    • Du hast vanilla wow wohl nicht gespielt sonst wüsstest du das alle paar Wochen so eine Aktion vorkam. Azuregos, Kazzak und die Alptraumdrachen in duskwood und echental waren sehr beliebt für solche Aktionen obwohl es für die weitaus mehr als einen hunter brauchte. Das Problem an diesen Mobs war allerdings das die nen debuff verteilten der über den tot hinaus geht beziehungsweise im Fall von kazzak für jede Einheit die stirbt eine shadow bolt Salve entsteht die alle Ziele in 50 Yard range trifft unabhängig davon ob sie infigth geflaggt sind oder nicht. Diese bosse waren dadurch unmöglich zu töten und haben Städte für Stunden lahm gelegt und führten IMMER zu einem Server Reset. Das hieß das Blizzard Mitarbeiter den Server runter fahren mussten und neu starten mussten. Und das hat damals nur dazu geführt dass man 3 Tage gebannt wurde beim ersten Mal. Und entsprechende Spieler wurden nirgendswo hingeportet. Geportet wurde man nur wenn man sich in hyial oder gm Island oder unter todesmine, sw oder og aufgehalten hat. Wenn ein GM dich lahm legen wollte hat er dich im wahrsten Sinne des Wortes eingefroren mit einem perma eisblock. Könnte sogar noch einmal nachsehen welche spell id der perma eisblock hatte.
      Und zum Thema imaginäre Server Reputation… Das ist auch bullshit. So eine Aktion hatte schon je her befürworter und Leute die deshalb salzig wurden. Ich kann mich daran erinnern das eine gilde das auf blackrock Hordenseite (einer der größten deutschen Server damals) gemacht hatte um zu feiern das sie Aq 40 geschafft haben. Und die gilde wurde trotzdem überall hin mitgenommen und die einzelnen Spieler auch.

      Nicht zu vergessen die Spielerische Leistung die dafür nötig ist einen world Boss über die halbe Karte zu kiten. Das konnten damals auch nicht viele. Man darf nicht vergessen das Mechaniken wie “Du bist die Bombe” damals regelmäßig zu wipes geführt haben und du mit 30 fps 100 ms Latenz ein verdammt flüssiges Erlebnis hattest.

      • Richtig Sturmwind war immer wieder mal Ziel solcher Attacken. Man beachte die Wortwahl. Immer. Wieder. Mal.

        Ist ein kleiner Unterschied zu 4 Monate jeden Tag.

        Die Antworten auf die versteckten Flames spar ich mir, ihr könnt gern nach Stahlbart, Die silberne Hand suchen. Und wann der Char erstellt wurde.
        Cheerio.

        • World Boss der eine Stadt so lahm legt das der Server neu gestartet werden muss vs. Lvl 64 elite mob der lvl 60 Spieler Zeit gibt abzuhauen, low Level Spielern die Möglichkeit gibt sich wiederzubeleben und dann das weite zu suchen und früher oder später von den wachen gekillt wird…

          Merkste selbst das es da einen feinen Unterschied gibt oder?

  • Wie praktisch wäre es, einen GM in WoW Classic auf Abruf zu haben? Ein Streamer hatte das wohl – und direkt schamlos ausgenutzt.

    Einige Spieler haben den Eindruck, dass Streamer in World of Warcraft ma […]

    • Der GM gehört seiner Berechtigung entzogen und mindestens abgemahnt.
      Hätte jetzt irgendein rnd dude ihn gekillt weil er ihn zufällig ins target bekommen hätte wären die world buffs auch futsch gewesen. Das ist nunmal so auf einem pvp Server. Wir haben für unsere speed runs extra eine andere Uhrzeit gewählt als die übliche Uhrzeit und haben mit twinks vorher die Gegend überprüft und keinen stream gestartet bevor nicht alle in dem RAID waren.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.