@grande-schnitzel

Active vor 3 Tagen, 18 Stunden
    • Season 3 hat den Waffen-Geschmack der Spieler von Call of Duty: Warzone verändert – große Hits aus dem letzten Monat verschwanden von der Bildfläche und neue Stars gehören zu den Lieblingen. MeinMMO zeigt euc […]

      • Ich hoffe das Auto-aim der Kar98 wird noch deutlich abgeschwächt, dass ist nicht mehr normal was damit für Schüsse treffen.

        • d-lYx kommentierte vor 1 Woche

          Was denn bitte für ein Auto-aim? Die Waffe hat einfach eine starke Zielstabilität in Paarung mit einer guten Kugelgeschwindigkeit. Den Kopf muss man trotzdem erstmal treffen 😂

          Die SP-R zB trifft eigentlich deutlich leichter, da höhere Kugelgeschwindigkeit. Die Waffe ist nur etwas weniger mobil.

      • T-BAG_IS_BACK kommentierte vor 1 Woche

        Dieses ganze Meta Zeug geht ein nur noch auf die Nerven. Man weiß gar nicht mehr was man überhaupt spielen soll um kein Nachteil zu haben. Früher hat man ein Spiel gehabt wo nicht ständig was gepatched wurde und die Waffen waren größtenteils sehr ausgeglichen da kam es noch zu 90% aufs eigene Können an.
        Heute spielt jeder nur noch genau die Waffe die von Youtuber Trollen empfohlen werden. Der eigene Spielstil geht dadurch komplett verloren. Das ist meine Meinung!
        Aber es geht ja nur darum den Kiddies ein Spiel zu verkaufen wo man auch als No Hand mal was trifft um den Spielspaß aufrecht zu halten. 👏

        • Im Augenblick kannst spielen, was du willst. Die Balance passt ganz gut.

        • Meta wird es immer geben, Sich daüber aufzuregen ist halbwegs nutzlos. Jedes Spiel hat eine Meta und damit muss man als Spieler einfach klar kommen.
          Krampfhaft an Nicht-Meta-Waffen fest zu halten weil einem die Meta nicht gefällt, hat halt nunmal zur folge das man im Nachteil ist. Bzw. entsprechend besser spielen muss, um den Meta Nachteil auszugleichen

    • Das Sturmgewehr Krig 6 zieht in Season 3 viel Aufmerksamkeit auf sich und bedankt sich mit starken Leistungen als Reichweiten-Allrounder in Call of Duty: Warzone. MeinMMO schaut sich die neue Top-Waffe genauer […]

      • Frank kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

        Als Minus würde ich noch den üblen visuellen Rückstoß und die hässlichen Visire aufführen. Habe es echt probiert aber mit den ColdWar Waffen kann man einfach nicht gescheit spielen.
        Klar ist das Teil gut aber so richtig vom hocker reists mich einfach einfach nicht.

    • Das erste Update der Call of Duty: Warzone nach dem Season-Start ist da. Die Entwickler beheben ein paar miese Fehler und kündigen schon das nächste große Waffen-Balancing an. MeinMMO zeigt euch die De […]

      • Vermutlich bin ich mit der Meinung allein, aber damit ich wieder Warzone spiele, was ja durchaus Spaß macht, müsste man was gegen die überfüllten Endgames machen. Das ist so ein Random-Shootout am Ende.

        • Was möchtest Du denn dagegen machen? Wenn es so viele in die Endzonen schaffen, dann ist es so. Bei mir ist das immer recht ausgeglichen, mal mehr, mal weniger los.

          • Bei Fortnite und PUBG ist das nicht so. Weiß aber nicht, woran das liegt.

            • Du könntest selber was dagegen tun! Einfach mehr killen 😉.
              Ich sehe das oft in Solos, wenn das Finale in einem Gebäude Bereich ist, da sitzen halt dann viele nur rum. Wenn man aber eine Lobby mit aktiveren Spielern hat, ist das Endgame auch weniger überfüllt.

      • Mensch, ich will es kaum glauben. Zum ersten Mal (zum Start S03) ausgiebige Patchnotes, die auch noch stimmen, und dann wenige Tage später schon das nächste Balancing mit vorab Informationen!?

        Die scheinen neu eingestellt zu haben 😅

      • Grundsätzlich finde ich das neue Waffen-Balancing Top! Auch das die Entwickler schneller an weiteren Balancing arbeiten. Aber das sie jetzt plötzlich meine AMAX nerfen wollen, weil gefühlt jeder gemerkt hat, dass sie durchaus brauchbar in der Warzon ist, macht mich etwas traurig 😢😂😂. Die Waffe war immer eine Art Geheimtipp und nie wirklich op (auch jetzt noch nicht) und trotzdem soll sie generft werden? Echt schade.

        • Sehe ich auch so.👍

        • naja genau das ist ja mittlerweile das Problem. Unter dem Radar war die Amax immer recht in Ordnung, weil es immer ein/zwei Waffen gab, die einfacher+besser waren.
          Durch viele Nerfs an der Spitze ist dies nun nicht mehr so und die Amax liegt in allen Statistiken weit vor den anderen mid/long-range Waffen. Folglich ist sie nun an der Reihe, um hier balance reinzubringen.
          Ich begrüße das, auch weil sich dadurch die time to kill wieder etwas verlangsamen wird.

          • Da gebe ich dir recht, die TTK ist besser als bei allen anderen Waffen. Dennoch ist und war sie nie eine op Waffe wie z. B. die Grau, Kilo, DMR14, AUG, etc. weil sie im handling doch sehr gewöhnungsbedürftig ist/war.

            Trotzdem möchte ich jetzt nicht rum heulen und begrüße es natürlich auch, dass die Entwickler immer mehr auf das Balancing achten und schnell handeln – so wie z. B. bei der Sykov Pistole.

            • Trotzdem möchte ich jetzt nicht rum heulen und begrüße es natürlich auch, dass die Entwickler immer mehr auf das Balancing achten

              Seh ich auch so. Wenn Sie jetzt noch an ein paar vergessenen Underperformer leicht schrauben würden, wäre das super. SKS, EBR14, Scar. Die Waffen sind alle maximal in Solos oder Duos zu gebrauchen und selbst da gibts bessere Alternativen.

      • Bin sehr froh das endlich das “Jagd auf Adler” Event gefixt wurde, aber warum wird die AMAX generft? 🤔

        Grundsätzlich sind schnelle Updates immer zu befürworten, hoffentlich bleibt es auch so, damit hätten alle Spieler eine Freude. 🙂

        Liebe Grüße an das gesamte mein-mmo.de Team und an alle User, ich finde hier sind sehr freundliche, sachliche, angenehme Menschen unterwegs, das ist fein. 🙂

      • also ak meta und dan nächste woche nerf schade das man so viele waffen hat aber nur 1-2 waffen wirklich spieln kann

        • Genau das Gegenteil ist doch der Fall. Durch die vielen Nerfs kann man wieder mehr Waffen spielen. Wir haben die beste Season seit langem.

    • Spieler der Call of Duty: Warzone sind auf der Jagd nach dem nächsten Waffen-Überflieger und besonders Sturmgewehre stehen unter genauster Beobachtung. Der Warzone-Experte „JGOD“ hat gemeinsam mit seiner Commu […]

      • Ich finde das aktuelle Waffen-Balancing ganz gut gelungen. Es gibt viel das gespielt werden kann ohne das es “die eine META Waffe” gibt.
        Natürlich wird vermehrt die AMAX gespielt, aber Sie ist keine Garantie für Siege in Duellen.
        Jetzt noch die Wand-Glitches fixen, dann läuft es. Wenn man die Cheater außen vor lässt, aber das ist ein anderes Thema… 😉

        • Bin auch positive überrascht es gib keine OP Waffe die jeder spielen muss. Sondern die Vielfalt ist großartig . Ich hoffe das nun andere Bugs / Glitch gefixt wird und dann sehe ich eine schöne Zukunft in Warzone .

      • Die AMAX spiele ich schon sehr lange und auch sehr gerne (für mich persönlich ist sie jetzt auch kein Geheimtipp). Ich komme mit ihr sehr gut zurecht. Ich spiele sie aber mit etwas anderen Aufsätzen – ist aber nur mein persönlicher Gusto.

        Insgesamt finde ich es aber auch sehr gut, dass mit dem Update jetzt mehr alternativen zur Verfügung stehen die in der Warzone brauchbar sind.

        • Welche Aufsätze nutzt Du zB.?

          • Ich spiele sie so:

            • Mündung: Schalldämpfer (Monolith)
            • Lauf: XRK Zodiac S440
            • Visier: Rotpunkt
            • Unterlauf: Ranger-Vordergriff
            • Schaft: Torwächter

            Alternativ geht natürlich auch das VLK 3,0 Visier. Man könnte aber auch das Visier komplett weg lassen und dafür das 45-Schuss-Magazin nehmen. Wie gesagt, ist aber nur mein persönlicher Geschmack.

      • Balancing ist diesmal wirklich gelungen, endlich mal mehrere Waffen mit denen es Spass macht und nicht nur 1 / 2 Kandidaten. Ich hab jetzt schon so lang die Amax drinnen dass richtig langweilig geworden ist. Ich find die aber auch nicht sooo gut da das Handling doch recht gewöhnungsbedürftig ist.
        Aktuell versuch ich´s mit der Fara , die macht echt Laune. Aber die Krig werd ich mir auch nochmal ansehn …. endlich mal Abwechslung XD

      • Im Augenblick ist es so ausgeglichen, dass man fast was man will spielen kann, bzw. nach Präferenzen vorgehen kann statt nach Meta. Ein 20 Waffen Ranking ist entbehrlich. Die Amax war schon immer stark, aber verliert ihren Vorsprung sofort, wenn man nicht Kopf oder Brust trifft. Die XM4 ist hier bei JGOD unter ferner liefen, truegamedata hat sie gestern als Sniper Support vorgestellt und findet sie da aufgrund besserer Mobilität mindestens gleichwertig mit der RAM-7. Man kann auch wieder problemlos die MW MPs spielen. Das macht alles wirklich Spaß so.

    • Call of Duty: Warzone bekam mit dem Start der Season 3 das bisher beste Update seit Release – trotzdem leidet das Battle Royale unter einigen Problemen. Unter dem Banner von „Find Your Next Game“ wirft Mei […]

      • Ich finde es wird einfach nur immer schlimmer. Ständig cheater in den lobbys. SBMM is fürn a**** und ständig ne andere meta Waffe mit der dann jeder rum rennt. Spaß ist was anderes.

      • Ich denke mit dem Season 3 Update haben sie viele richtig gemacht. Habe jetzt einige Abende gezockt und so viel spaß wie lange nicht mehr. Zum einen, weil ich spielen konnte mit was ich wollte. Zum anderen gab es endlich wieder richtige Gunfights und nicht Zap,Zap gelasert hier, Pffrt, Pffrt, gelasert da. Man musste sich auch klug positionieren und im Team spielen und den Gegner nicht einfach nur zuerst gesehen haben. Sehr erfrischend und ich hoffe es bleibt so. Auch wenn ich bedenken bei der FARA habe. Sieht auf dem Papier schon wieder etwas zu gut aus. Aber leveln werd ich sie nicht. Da genieße ich lieber meine alten MW Waffen etwas.

        Die Mapänderung finde ich hammer, vorallem die Belichtung und das schöne Grün. Die Kritik es sei die selbe Map kann ich nicht verstehen. Spielt man mal paar Runden hat sich schon einiges geändert. Für Abwechslung sorgt dann noch Rebirth Island und früher oder später wird es ja auch eine komplett neue Map geben.

        Mir machts zur Zeit riesen Spaß nur das SBMM ist mir immer noch ein Dorn im Auge. Entspannt mit Freunden mit unterschiedlichem Skilllevel zocken ist leider immer noch nicht möglich.

        • Hallo Frank. 🙂

          Auch wenn du es nicht wahrhaben möchtest, aber Verdansk hat sich nur an einigen Stellen verändert, viel zu wenig um als komplett neue Map durchzugehen, ich denke darüber sind sich alle einig? 😉

          Eine komplett neue Map hätte nämlich eine 100% andere Topografie, neue Gebäude, neue Fahrzeuge usw.

          Aber Verdansk “neu” hat davon nur an einigen wenigen Stellen diese Eigenschaften, daher sind es nur kosmetische Änderungen und die sind eben für viele Spieler zu wenig, was ich gut nachvollziehen kann.

          Es nutzt alles nichts, die Entwickler haben sich für diese Möglichkeit entschieden, und wir Spieler können es so wie du gut finden, oder eben nicht, und die Konsequenz ist daher von meiner Seite nicht mehr auf dieser zu Map spielen. 🙂

          Wünsche aber dir und allen anderen die trotzdem noch Spaß auf Verdansk “neu” haben natürlich alles gute und viel Freude. 🙂

          • viel zu wenig um als komplett neue Map durchzugehen, ich denke darüber sind sich alle einig?

            Habe ich auch nie behauptet.

            Aber es hat sich trotzdem einiges geändert und mir reicht das.

            • Damm
            • Stadium
            • Hangars
            • 1 großes Promenade Gebäude
            • Neubausiedlung/Baustelle
            • Militarybase die Kasernen statt Zelte
            • Das neue Stahlgerüst bei TV Station
            • Quarry
            • Und viele kleinere Änderungen an Gebäuden etc.

            Ich finde das ist schon was und solche Anpassungen finde ich generell nie verkehrt solange eben mit einer komplett neuen Map nachgelegt wird. Und das wird sicher passieren.

            Ich hätte ja gern eine Wüstenmap im Style von Urzikstan aus der Kampange oder Dschungel/Sumpf wär auch stark.

            • Ich habe die Hoffnung aufgegeben das es dieses Jahr eine neue Warzone Map geben wird, aber lasse mich gerne vom Gegenteil überraschen. 😎

              Randnotiz: Die 3 Adler Aufträge in der Warzone sind immer noch verbuggt bzw. werden nicht als fertig angezeigt.

              Habe heute einen Clanmitglied geholfen und obwohl er alle 3 Aufträge abgeschlossen hat scheint keiner als fertig auf, er hat deshalb auch nicht den Adler Skin bekommen. 🤔

              Und das ist nur ein Beispiel von vielen woran es in der Warzone krankt. 🤔

              Trotzdem viel Spaß noch Frank und alle die immer noch gerne dort spielen, es ist ja nicht alles schlecht in Verdansk “neu”.

              • Das “Jagd auf Adler” Event wurde heute (29.04.2021) endlich gefixt, gute Sache und daher auch ein verdientes Lob an die Entwickler. 🙂 🤗 👍

                Frank das wäre eine feine, motivierende Map mit Dschungel/Sumpf Gebieten, lassen wir uns überraschen was die Zukunft bringt. 🙂

                Bis dahin wünsche ich dir und allen anderen Spielern viel Spaß und Erfolg auf Verdansk. 🙂

        • Die Fara ist auf dem Papier nicht so geil. Sie hat halt hohe mobility, aber in Sachen TTK wird sie auf kurze Distanz selbst vom guten alten M4 aus MW geschlagen. Außerdem unterliegt sie im Nahkampf jeder vernünftigen MP. Der Hype kommt bisschen daher, dass sie vorher so mies war und jetzt verwendbar ist.

          Als Relation, die TTK der Fara auf kurze Distanz ist 150ms höher als der die FFAR vor dem Nerf. Eine vergleichbare Waffe aus MW wäre die RAM-7. Hat dann bisschen weniger Mobility, dafür mehr Schaden im Nahkampf und fast identisch auf Entfernung.

          • Jo hast recht. Spiele auch grad wieder M4 und RAM7. Außerdem wurde heute ja schon ein Nerf für die FARA und für die CW Waffen in Sachen Mobilität angekündigt.
            Leider auch für die Amax. Aber im Moment nerfen sie ja recht vernünftig.

    • Der Start von Season 3 hat der Waffen-Meta in Call of Duty: Warzone neue Dynamik verpasst. Ein Gewehr scheint davon besonders zu profitieren – das Sturmgewehr FARA 83. Die Waffe kann euch in Season 3 auf kleinen […]

    • Season 3 hat das Gesicht der Call of Duty: Warzone verändert. Es gibt eine neue Map und durch Nerfs der besten und beliebtesten Waffen ändert sich auch die Waffen-Meta. MeinMMO zeigt euch 4 Waffen als A […]

      • Ich probiere (fast) alle Waffen aus, nur so kann ich mir selber eine Meinung bzw. ein Urteil darüber bilden ob die Waffen mir zusagen oder eher nicht.

        Nur mit sogenannten META Waffen zu spielen empfinde ich ehrlich gesagt langweilig, vor allem da es eine so große Anzahl an unterschiedlichen Waffen gibt. 🙂

        • Frank kommentierte vor 2 Wochen

          Jetzt kann man das auch wieder machen. In season 2 musste man ja Meta spielen oder hat verloren. So ausgeglichen wie in season 3 wars ja schon lange nicht mehr. Hoffe das bleibt auch erstmal. So. Ich level jetzt die AK47, Bullfrog und Krig6 unf schau sie mir mal an. Ansonsten bin ich wieder zurück zur M4A1, FAL und PKM.

          • Da die “neue” Warzone Map Verdansk für mich und meinen Clan eine absolute Frechheit und riesengroße Entäuschung ist, spielen wir nicht mehr diesen Modus sondern nur noch die Zombie-und Multiplayer Maps in Cold War. 😫

            Für uns alle (6 Clan Stammspieler) ist daher Verdansk nicht mehr relevant, hatten auf der Map eine schöne, lustige, coole Zeit, aber immer nur die selbe eine Location ist langweilig und demotivierend. 😎

            Wünsche dir aber natürlich viel Spaß und Erfolg in Verdansk “Neu”. 🙂

      • “Insgesamt schraubten die Entwickler schon 3 Mal am schweizerischen Über-Gewehr der Season 2 …”

        Öhmmm also Maik die AUG stammt dann doch eher aus meinem Heimatland🇦🇹😉

      • gitFetch kommentierte vor 2 Wochen

        Die FARA 83 ist jetzt auch ganz gut 🙂

      • Ich spiele seid längerem die Fara und komme super mit ihr klar. Was mich allerdings nervt, sind nach jedem Update die Überwaffen, die einen gnadenlos plätten. Was denkt man sich dabei, Akimbos, vollautomatisch mit 160 Schuss zu integrieren? Man ist tot, bevor man sich zurückschießen kann. Natürlich muss es stärkere und schwächere Waffen haben, sonst wird es langweilig. Aber immer dieses krasse übertreiben mit den Cold War Waffen nervt tierisch, wenn man keine Chance auf ausgeglichene Kämpfe hat.

    • Über ein Live-Event kam eine neue Map für Call of Duty: Warzone ins Spiel – Verdansk ’84. Doch ganz so neu ist sie gar nicht. Es gibt viele Ähnlichkeiten mit der „modernen“ Version, die bisher im Spiel war, a […]

      • Persönlich bin ich von dieser Entwicklung sehr enttäuscht. Für mich ist an der “neuen” Map nichts neu. In meinen Augen wurde der Hype-Train zu stark angekurbelt und die Änderungen werden dem nicht gerecht.

        Ich finde es wirklich schade. Früher oder später werde aber auch ich, wahrscheinlich, wieder einsteigen und zocken.

      • es ist halt keine neue map. aber mir gefallen die änderungen. vor allem ist die farbanpassung der kompletten map genial. das ganze wirkt optisch ruhiger und offener. mir gefällt die neue map soweit.
        aber sie dürften definitiv eine neue map bringen es wäre langsam zeit.

      • kann ich jetzt in Season 3 eigentlich noch Prestige-Aufträge aus Season 1 und/oder 2 abschließen?
        Die, die man beim “Seasonfortschritt” sieht, wenn man zu Quartiere – Fortschritt geht.

        • yapp die füllen sich auch in season 3

          • Sicher?
            Bei Season 1 gibt es die Aufgabe “Eliminieren Sie 250 mit Sturmgewehr”.
            Dort habe ich nachgesehen wie viele ich habe.
            Dann ein Spiel gestartet, danach nochmal nachgesehen, und es waren nicht mehr. (ja, ich hatte Abschüsse mit einem Sturmgewehr).

            • ich kann es nicht zu 100% sagen, aber würde behaupten ja. kann es aber mal testen und mich darauf achten

              • ok, ich hab es nochmal versucht.
                Und es hat gezählt, habe bei dieser Aufgabe “Eliminieren Sie 250 mit Sturmgewehr” jetzt mehr Abschüsse als vorher.
                Es kommt mir aber so vor, als ob es einmal zählt, einmal nicht. Warum auch immer.

      • Leider ist es keine neue Map sondern fast die selbe wie noch vor Season 3.

        Die wenigen Änderungen sind zumindest in meinen Augen zu gering um von einer neuen Map zu sprechen, ganz im Gegenteil-mehr als Kosmetik wurde nicht betrieben, was ich sehr schade und ärgerlich finde.

        Das ganze Event am Donnerstag war leider eine Farce, bin immer noch fassungslos und sehr entäuscht sowie schockiert über diese lieblosen, langweiligen, äußerst schlecht gemachten Ereignisse in Verdansk, sprich Nuke-Event und Zombie Modus in der Warzone. 🙁

        Ok, das ist Schnee von gestern, aber die “neue” Verdansk Map ist eben nicht neu sondern nur an einigen Stellen umgestaltet worden, viel zu wenig um als neu durchzugehen.

        Ich erwarte mir nach diesen entäuschenden Zuständen daher überhaupt nichts mehr von Activision bzw. den zuständigen Entwicklern, leider haben sie bewiesen das sie es nicht können oder wollen, eben eine komplett neue Warzone Map zu entwickeln, schade aber anscheinend nicht änderbar.

        Verdansk Map “Neu” 1/10 Punkte, Entäuschung auf ganzer Linie. 🙁

      • bin ebenso der Meinung dass das einfach zu wenig war und bin mir jetzt schon sicher dass sich da wieder ein Jahr nix tut …. jetzt ruhen sie sich auf ihren unverdienten Loorbeeren aus.
        das Waffenbalancing war/ist interessant aber sonst kann die Season 3 genauso wenig wie Season 2 und 1 . Ich werd nachwievor Rebirth spielen aber auf Verdansk verschlägts mich nicht so schnell

    • Die Season 3 von Call of Duty: Warzone ist online und startet den neuen Content-Zyklus mit einem dicken Update 1.36. Der Patch nerft die wichtigsten Waffen, ändert einige Aufsätze und schaltet Inhalte der neuen S […]

    • Call of Duty: Warzone bekommt zum Start der Season 3 mit einem Live-Event ein Map-Update für die große Karte Verdansk. MeinMMO zeigt euch, wie es weitergeht und was bereits passiert ist. Sobald die letzte Phase d […]

      • Danke für die Übersicht. Ein 25h Event unter der Woche – will nicht wissen, wie viele schlechte Noten in Klassenarbeiten das verursacht. Zum Glück bin ich aus dem Alter lange raus 🤣.
        Aber auf meine Kinder werde ich diesbezüglich schon bald achten müssen. 🤔

        • Mich interessiert in erster Linie ob es eine komplett neue Map gibt, die aktuelle, also Verdansk ist nach 1 Jahr doch schon langweilig und macht daher auch keinen Spaß mehr.

          Niemand isst z.b. 1 Jahr lang nur Schnitzel jeden Tag, hoffentlich wird ab heute 21:00 Uhr endlich mal neues geboten? 😎

          • Bin zwar echt kein Fortnite-Fan, aber dort hat man gesehen das Map-Updates auch sehr gut funktionieren können. Eine komplett neue Map bedeutet nicht gleich besser.

            Bin auf jeden Fall gespannt. Hoffe, dass sich einiges ändert. 🙂

          • Ich denke eher, das 25h Event findet im gewohnten Verdansk statt und am Ende des Events kommt dann die neue (oder veränderte) Map. Reiner Spekulatius.

      • Ich befürchte das Verdansk nur kosmetisch verändert wird, aber wir keine komplett neue Map bekommen, aber hoffentlich irre ich mich? 🙂

        Natürlich bin ich um 21:00 auch live dabei, bin schon gespannt was sich ändert.

        Grundsätzlich ist die Warzone Map Verdansk natürlich nach 1 Jahr mehr als alt und langweilig, aber das sieht sicher jeder der Spieler auch so, alles andere würde mich stark wundern? 😉

        Die Luft ist draußen, es muss endlich ab heute 21:00 was neues her, sonst war es das für mich mit der Warzone.

      • Also nachdem ich die letzten beiden Stunden die neue event playlist gespielt hab, muss ich sagen ist es ne riesen Enttäuschung. Den Zombiemodus vom halloween event verwertet, n paar audiolines und die 10sek Cutscene von dem raketeneinschlag. Echt arm muss ich sagen da wäre viel mehr drin gewesen. Das cold war revealevent fand ich ganz cool, ich habe gehofft das wird ähnlich aber naja.. hoffe ich mal das part2 besser wird.

      • Keine Ahnung woher ihr die Infos bekommt aber selbst auf Twitter (raven) steht was ganz anderes zum Event

        • Der Artikel kam vor dem Event und wurde dann aktualisiert – Ich habe eine Zwischenüberschrift eingefügt, um das deutlicher zu machen. Tut mir Leid : )

      • Hab extra wieder warzone für das Event gestartet, wie lange musste man versuchen rein zu kommen, dazu 4 Versuche weil Server immer crashte, dann wegen dem 23h Gerücht wieder nicht rein gekommen, das ganze für so ein billig Event, die sollten Mal Epic Games kontaktieren wie man so was richtig umsetzt!
        Allen anderen viel Spaß in dem 80er jahre Spiel, ich warte lieber in Rainbow Six auf BF6! 😂

      • Offffff das war nix wir wollten zu 3 wieder warzone nur ich kamm rein für teil eins die anderen überhaupt es war ein reinfall für viele ich hoffe die überlegen sich da noch was

      • und wie solls auch anders sein !!!!!
        heute mal wieder serverwartung und man ist in der server-warteschlange
        ahhhh😠

      • Ich häng seit 35min in der Wartschlange…

        Wofür schreiben die da eigentlich ca. 20min hin wenn das eh nicht stimmt?!

        Und allzu überraschend kommt der Ansturm ja wohl auch nicht…

      • Was ein Müllevent!

        Das alles hätten sie sich echt sparen können.

        V.a. konnte ich den Spezial Modus nicht mal spielen, weil ich nicht ins Spiel gekommen bin, bevor der Modus wieder entfernt wurde.

        Danke für nichts Activision!

      • Sorry Activision aber das war garnichts! Unabhängig von den Server Problemen. Das ganze Event war einfach nur lieblos.

    • Die neue Season 3 von Call of Duty startet am Donnerstag, dem 22. April. Nun veröffentlichten die CoD-Macher eine Roadmap, zeigten kommende Inhalte für Black Ops Cold War und gaben einen kleinen Einblick in die Ä […]

      • Ich hoffe doch das es beim Start von Saison 3 endlich eine neue Zombie Map nach “Die Maschine” und Firebase Z” geben wird?

        Wäre für mich eine extreme Entäuschung wenn da nichts neues kommt, weil Outbreak leider kein Ersatz für die atmosphärischen kleinen Maps ist.

        Ok, das sieht vermutlich jeder ein wenig anders, naja warten wir mal ab was sich diese Woche noch tut. 🙂

      • Zwei ww2 Waffen? Oh je also wird wohl das neuste cod auch in der warzone eintreffen. Kann ja nur lustig werden wie in cold war

    • Call of Duty: Warzone brachte am Abend des 19. April das neue Update 1.35 ins Spiel und nerft die OP-Pistole Sykov, die übers Wochenende im Battle Royale randalierte. Außerdem reparieren die Entwickler die k […]

      • Ein Bug wurde gefixt, manche Sniper-Scopes und das variable Zoom-Scope hatten wegen des Fehlers kein Visier-Schimmern mehr

        Komisch wie man für diesen Bugfix nur 2 Wochen braucht und bei den CW Snipern ist er seit Beginn an drin und niemand macht was. Wieso wird hier nicht endlich nachgelegt? Genau wie bei der Sykov. 3 Tage und zack ist ein Patch da, aber für FFAR und AUG/M16 dauert es Monate. Auffällig wie schnell Fixes für MW Waffen bereit sind und wie lange es für CW dauert. Scheint wohl doch nicht so schwer zu sein. Ich hoffe sie haben genug mit den Reaktivbauplänen verdient, dass sie uns jetzt mal wieder eine gebalancte Season spendieren können.

        • Ron kommentierte vor 2 Wochen, 5 Tagen

          Also ich sehe da schon Unterschiede zwischen Sykov und den restlichen Waffen, die du aufgezählt hast. Die FFAR, AUG/M16 sind keine Gamebreaker, man kann sie sehr wohl mit anderen Waffen kontern und das erlebe ich nahezu jeden Abend. Die Sykov dagegen dürfte die so ziemlich stärkste Nahkampfwaffe sein, die je in einem Spiel eingebaut wurde. Also das ist ne Time-to-Kill, die kann man unmöglich kontern. Ich habe vorgestern ein ganzes Dreierteam auf Rebirth Island damit eliminiert, noch bevor sich überhaupt einer von denen nur halbwegs umdrehen konnte. Also das ist schon ein absoluter Gamebreaker.

          Die anderen Waffen hat man übrigens schon generft, allerdings sind diese immer noch recht stark, wenn auch langsamer oder nur noch mit anderen Aufsätzen, die mehr Nachteile mitbringen, spielen. Die AUG ist bspw. schon lange nicht mehr so stark, wie noch vor paar Wochen. Auf Rebirth Island sehe ich zumindest absolut niemanden mehr damit spielen.

          • Bei der AUG und evtl. sogar der M16 stimme ich zu. Sind stark bzw. stark gewesen aber nicht gamebreaking. Aber die FFAR ist einfach drübba. Die TTK ist viel zu hoch auch wenn man keine Kopf- und obere Brusttreffer landet. Man hat eine höhere Kugelgeschwindigkeit als alle anderen CW ARs. Zum Vergleich. Bei MW hat die AS VAL die niedrigste TTK aber auch die niedrigste Kugelgeschwindigkeit und kleinere Magazine. Und die FFAR ist besser als jede SMG im spiel. Und sobald eine einzige Waffe eine komplette Waffengattung aussticht ist sie für mich komplett broken und da gibts nichts zu diskutieren. Die Akimbo Sykovs sind auch kaputt aber mit ner Shotgun oder den Diamattis hat man ähnliche Kills hinbekommen bzw. tut das immer noch. Benutze beides regelmäßig und wipe ganze Teams damit. Die FFAR kann man aber auf close und long range benutzen und ist somit in allen Bereichen überzogen. Dazu noch ein gutes Ironsight womit man sich auch noch den opticaufsatz spart. Das Teil muss weg und wenn sie es komplett kaputt nerfen ist mir das recht. Gibts ne schlecht designte CW Waffe weniger im Spiel.

            • Max kommentierte vor 2 Wochen, 5 Tagen

              Ganz einfach warum MW Waffen so schnell generft werden. Mit dem Multiplayer verdienen sie kein Geld mehr aber mit CW können sie noch Geld verdienen -> CW schön overpowern damit noch mehr Leute den Multiplayer kaufen um die Waffen schnell zu Leveln. Für mich eine neue Art des pay to win

              • Ich glaub da nicht so richtig dran, ehrlich gesagt. Es sind viele CW Waffen Attachements kaputt in dem Sinn, dass es den Waffen Vorteile bringt (Sniper Glint 2x/20x, kaputte Speed Mags bei M16 und FFAR vor Patch). Mindestens genauso viele sind aber auch kaputt in dem Sinne, dass es den Waffen Nachteile bringt (alle CW Griffe vor Patch, Zoom Einstellungen der variablen Zielfernrohre, Idle Sway der Sniper Waffen, aiming stability attachements funktionieren nicht, Läufe der XM4 und Ak-47 alle kaputt vor Patch).

                Mir zeichnet sich da eher das Bild eines mit der Aufgabe überforderten Entwicklers als das eines Entwicklers, der sein Spiel so gut im Griff hat, dass er versteckte Pay to Win Mechaniken einbauen kann.

                Genauso verstünde ich in dem Zusammenhang dann nicht, warum man so viele Bundles im MW MP kaufen kann, die es im WZ Store nicht gibt. Das spricht eigentlich dafür, dass man mit MW durchaus noch Geld verdienen kann.

                • Max kommentierte vor 2 Wochen, 5 Tagen

                  Klar ist mit MW noch immer Geld zu verdienen, darum gibt es die Bundles. Ich denke viele Spieler sind nicht auf den WZ Hype aufgesprungen und bleiben dem MW MP treu, die werden dann halt durch diese Bundles gemolken.
                  Aber ich habe von Anfang an gesagt, noch vor CW, dass es eine neue pay to win Strategie bei Activision gibt. Schon zu MW Zeiten waren großteils die Waffen am effektivsten in WZ, die man nur durch gewisse Challenges bekommen hat (Grau, Bruen) und diese Aufgaben zum Freischalten waren praktisch unmöglich in WZ zu erfüllen.

                  • Ich bin da genau deiner Meinung. Ich würde mittlerweile lieber 20-30€ pro Jahr als seasonpass zahlen und dafür ne ordentliche Balance haben als dieses hinterfotzige “Pay2Win-Immitat”. Als man nur MW hatte fande ich wars sogar noch okay. Da wars 1 Waffe pro Season die man mit Challenges freispielen musste und neben der Grau und Bruen war da jetzt auch sonst nichts überkrasses dabei. Und selbst die konnte man noch kontern. Aber mit Coldwar waren es halt nacheinander Mac10, Diamattis, DMR14, Typ63, Ffar, Aug, M16. Vllt war nicht jeder krasse Aufsatz beabsichtigt aber allein, dass es dann so lange dauert zu nerfen und die Sykov nach 4 Tagen angepasst wird ist schon hart auffällig.

                    • Ist halt ein schmaler Grat. Bringt man Waffen neu, die nur gut sind aber nicht Meta oder Top Tier (Fara + LC10), dann wird sofort gemeckert, dass es zu wenig neuen Content gibt im Battlepass.

      • BK kommentierte vor 2 Wochen, 5 Tagen

        Wie kommt es, dass ich Al Bundy auf dem Header Bild der Meldung sehe?

    • In Call of Duty: Warzone erhitzt ein Skin schon länger die Gemüter – der dunkle Roze-Skin aus dem früheren Battle Pass von Season 5. Doch das Cosmetic ist nicht mehr verfügbar. MeinMMO zeigt euch 5 Skins, die ähn […]

      • Ron kommentierte vor 2 Wochen, 6 Tagen

        Azrael ist Blödsinn, der hat einen Umhang an, der sich bei noch so kleiner Bewegung auch mitbewegt, das weiße Gesicht sieht man auch immer sehr gut.

      • Es gibt von Nikto noch einen ganz schwarzen Skin mit paar roten Elementchen, die aber im Dunkeln (laut irgendeinem Influencer) nicht auffallen. Das ist der “Bloodletter” Skin aus dem “Take no prisoners” Bundle.
        Dieses Bundle ist sehr versteckt, man muss im MW MP (in Warzone geht das nicht) bei der PKM in die Blueprints gehen und den BP “Slaughterhouse” auswählen. Dahinter verbirgt sich dann das ganze Bundle für 2400 Points.

      • Mit CW / Warzone Season 3 kommen auch noch paar mehr dunkle Skins / Operators ins Spiel wenn man sich die Seasin3 Roadmap ansieht. Einer davon, der Captain Price ’84, wird sogar verschenkt. Jeder der Cold War vor dem Start von S3 schon besessen hat kriegt den automatisch. Wird sicherlich in nächster Zeit ein Standard werden den 70% einer lobby nutzt xD

        Zu den Skins allgemein: Shame on me, ich habe schon zu sehr in das Game investiert und ne Menge bundles geholt. Aber ich wechsle die Skins die ich nutze recht oft und entscheide auch nicht nach dunkelheit/Sichtbarkeit…

      • Ich finde die deutschen Übersetzungen werden immer schlimmer.. Habe zu Zeiten von Black ops 2 auf englisch umgestellt und habe es nie bereut

    • Die reinen Waffen-Skills reichen in der Call of Duty: Warzone oft nicht aus, um sich einen Sieg zu sichern. Die richtigen Waffen, kluge Taktiken und ein Auge für Flanken-Läufe sind ebenfalls wichtig – genau wie t […]

    • Call of Duty: Warzone hat eine neue Pistole – Sykov. Die Handfeuerwaffe hat einen Lauf mit automatischem Feuer und kann bis zu 80 Kugeln im Magazin tragen. MeinMMO zeigt euch, wie ihr sie freischaltet, welches […]

      • Das schaue ich mir heute Abend an. Und überlege mir dann, ob es nicht Mal wieder Zeit für ein umfangreiches, Zeit fressendes Solo-Abenteuer ist, das leider keine Zeit für Multiplayerspiele lässt…🤔

        • 😂👍🏻

          Habe gestern Abend das Ding freigeschaltet und mit dem Leveln angefangen. Natürlich hardcore shoot the house 24/7. JEDER! War dort mit ner Pistole bzw. der Sykov unterwegs. Denke mal spätestens heute Abend rennt wieder jeder damit in der Warzone rum. Ich glaube ich geh die nächsten Wochen mal wieder in Anno1800 reinschauen, bis die das Ding (hoffentlich) genervt haben 😂

          • Kannste total vergessen. In jedem Warzone Match dabei. Vorhin sogar n ganzes 3er Team damit in die Häuser gepusht….

          • Hatte das Ding auch in Null Komma nix gelevelt und dann noch gold gemacht. Die Waffe wäre mir der langen Schulterstütze und dem großen Magazin auch schon eine sehr gute MP, nur dass man keinen Overkill Perk dafür braucht… Akimbo dann wie erwartet absolut Banane 🤦🏻‍♂️.
            Wegen mir könnte man den ganzen Akimbo Quatsch auch komplett aus dem Spiel rausnehmen. Passt eh nicht ins (pseudo-)realistische Konzept des Spiels.

            Irgendwie kommt mir das wie ein practical joke der Entwickler vor, der hoffentlich nach dem Zombie/Nuke Event wieder zurück genommen wird.

            • d-lYx kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

              Das ist eigentlich das einzig nette an den Pistolen: die sind fast direkt mit erreichen des max-lvl schon gold 😁

            • Frank kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

              Akimbos waren schon immer Teil von CoD und gehören einfach dazu. Aber was sie sich bei den 80 Schussmagazinen und Vollauto gedacht haben, raff ich echt ned. Werd sie bis zum nerf trotzdem missbrauchen. Die ganzen anderen Metaslaves spielen ja auch seit Wochen Roze-Aug-Ffar. Wird Zeit dass ich jetzt auch mal so assi bin.

              • MW ist mein erstes CoD seit CoD 2 und da gab es kein Akimbo 🤣.
                Ja, ich sehe schon ein, dass das eine Tradition ist, aber ich nehme mir die Freiheit, das trotzdem doof zu finden.

      • Die sollen den Mist direkt wieder raus nehmen……

      • Jörn kommentierte vor 3 Wochen

        Wieder einmal eine neue Waffe die sie nicht durch dacht haben. Völlig überpowert. Sollten vorher die Waffen anständig Testen und nicht erst die Spieler verzweifeln lassen die so nen müll net spielen und nicht sowas auch noch mit Plänen verkaufen für Leute die keine Lust auf freischalten haben. Jedoch hoffe ich das sowas wie mit den Lootboxen bald Geschichte ist weil sowas wieder zu Pay2Win gehört wenn Leute sich das Free2Play game holen.

    • Das Zombie-Event der Call of Duty: Warzone kommt langsam ins Rollen. Mit dem Playlist-Update am 15. April kam eine neue Mechanik ins Battle Royale – Verseuchte Zonen, die euch zu Zombies werden lassen. MeinMMO […]

      • nochmal ne season in verdansk -.- ich weiss nicht ob ich mich dafür motivieren kann. mal schaun ob ich mir den season pass hole. denn wen ich ihn ned voll kriege hab ich keinen bock drauf.. nun sehen wir mal was am mittwochnoder ob was am mittwoch passiert…

      • M3 kommentierte vor 3 Wochen, 2 Tagen

        lächerlich, man bekommt zzt. keine Kills/Tode und SIege angerechnet 🙁

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.