@gothicmaster

Active vor 2 Monaten, 2 Wochen
  • Während der Corona-Pandemie werden viele Videospiele gezockt. Doch welche davon sind besonders beliebt? Eine Karte zeigt dies an.

    Warum spielen die Leute jetzt mehr? Die Corona-Pandemie bringt einige […]

  • Mit Remnant: From the Ashes (PC, PS4, Xbox One) könnt ihr euch jetzt einen der besten Online-Shooter des Jahres 2019 gratis über den Epic Games Store holen.

    Update 20. August: Das Spiel könnt ihr euch nur no […]

  • Auf Steam ist mit Empyrion: Galactic Survival ein neues Survival-Game an den Start gegangen. Das hat bereits im Early Access starke Bewertungen sammeln können und kann auch jetzt nach Release gute Reviews […]

    • Wer jedoch lieber erst einmal abwarten will, wie sich das Spiel entwickelt…

      Ich denke es ist erschienen? War für die Entwicklung nicht der EA da? Oder geht den Entwicklern vielleicht das Geld aus?

      Und was ich ein bisschen verwirrend finde, ist die Überschrift, weil neu ist das Spiel auf Steam ja nun nicht, es ist nur aus dem EA raus.

      Aber an sich ein schönes Spiel -mit mängeln-, welches ich schon länger in meiner Bibliothek habe und mit dem man auch gut Spaß haben kann.

      • Conan Exiles ist auch erschienen und wird noch weiterentwickelt. Release bedeutet ja nicht, dass nun niemand mehr etwas daran macht.
        Aber was genau stört dich denn am Titel? Der offizielle Release war der 5. August. Damit ist es schon ein neues Spiel, das da erschienen ist.
        „Aber an sich ein schönes Spiel -mit mängeln-, welches ich schon länger in meiner Bibliothek habe und mit dem man auch gut Spaß haben kann.“ So klang es auch aus den Reviews, die ich gelesen habe. Selbst aus den negativen. Darum bin ich gespannt, ob die Mängel noch ausgebessert werden.

        • neu ist es trotzdem nicht, es gibt es schon seit 5 jahren, und die 1.0 version hat nun nicht grad sooviel geändert, es gab es vorher jahre im Early Access,

          nur weils nun 1.0 status hat, ist es doch nicht neu

  • Heute Abend um 20 Uhr deutscher Zeit startet die Ubisoft Forward 2020: die große digitale Pressekonferenz, die Ubisoft als Ersatz-Event für die E3 abhält. Es werden Infos, Trailer und Release-Daten zu Spielen wi […]

    • Jepp, keine Chance gehabt.. immer wieder versucht bis U-Play mein Konto temporär gesperrt hat wegen zu vieler Versuche.. obwohl deren Seite down war.. naja
      Man soll es ja auch bekomme wenn der Ubisoft ACC. Mit twitch verbunden ist, vllt hat das ja geklappt

  • Das koreanische Entwicklerstudio Game Tales arbeitet momentan an einem neuen MMORPG. Es erscheint sogar mit Unreal Engine 5 und bietet eine interessante Besonderheit.

    Was ist das für ein Spiel? Viel ist […]

    • Ein koreanisches MMORPG von dem nicht mehr als ein Bild existiert, welches für PC und mobil entwickelt werden soll in der Unreal 4 engine und dann auf 5 upgegradet wird, obwohl die engine selbst sowieso erst 2021 erscheint.
      Habe ich was vergessen? Ach ja es soll in zwei Jahren erscheinen..
      Hype incoming…. nicht.

      • Naja, die sind ja schon bei der Entwicklung. Sie fangen ja nicht erst an!
        Und koreanische Entwickler schaffen so etwas eigentlich recht gut und sehr schnell.
        Gut aber immer aus asiatischer Sicht. Für uns Spieler im Westen taugt das meist nichts… aber abwarten und Tee trinken 🙂

        Aber ja, nen Hype aus Asien hatte ich schon lange nicht mehr und will ich auch ehrlich gesagt nie wieder.

  • Eigentlich war mit Conan Exiles ein starkes Survival-MMO als Gratis-Spiel für den Epic Games Store angekündigt. Kurz vor der Veröffentlichung machte Epic aber einen Rückzieher.

    Das war gedacht: Eigentlich sol […]

    • Haha 1 Stunde vorher… ohne Worte.

      Wäre das erste Spiel gewesen, welches sie verschenken, was mich wirklich interessiert hätte.

      Aber das bestätigt es nur, ich werde dort nie etwas kaufen.

  • Elite Dangerous hat nun überraschend seine neue Erweiterung Odyssey vorgestellt. Und so wie es aussieht, könnten damit zahlreiche große Spielerwünsche in Erfüllung gehen. Zudem könnte ED damit auch Star Citiz […]

    • Auf Planeten landen und rumlaufen ist toll, aber wie will man die Planeten mit Leben, Vegetation füllen (so das es gut Aussieht) ? Was ist der Sinn wenn ich in einem Weltraumgame auf einem Planeten laufen/landen kann? Missionen, Rohstoffe, Städte?
      Gunplay soll es auch geben?
      Habe leider schon zu viele Spiele daran „scheitern“ sehen, am Ende ist von allem etwas drinnen aber nichts richtig. Die Welten werden generisch (hässlich) sein, viel los sein wird dort auch nicht.
      Waffen? um auf dem Planeten die zwei Gegner npcs umzunieten? Für was?

      Nene… Ich hoffe das beste, befürchte aber nix gutes

      • NAA schau ein wenig über den Tellerrand.
        Es wird erstmal nicht jeder Planet begehbar sein.
        Sondern eine Auswahl von X.
        Es wird Missionen geben, die dann designed sind.
        Alles darüber wird erstmal nicht passieren.
        Wichtig ist nur, dass es mit der Zeit erweitert wird.

  • Ab nächster Woche könnte es in Pokémon GO deutlich ruhiger werden. Die Corona-Maßnahmen laufen aus und dadurch könnte das Spiel sich drastisch verändern.

    Das könnte nächste Woche passieren: Schaut man auf das […]

    • Also möchtest du ein Pay to win Element haben?
      Wer es sich leisten kann bekommt mehr spawns und damit die Chance auf bessere Pokemon.

      Und soviel Arbeit wird es wohl nicht gewesen sein bei deinen Beispielen, da wird eine Zahl geändert und schon hält zb. Rauch anstatt eine halbe Stunde dann eine Stunde.

  • DLC, Kosmetik, Häuser – zusätzlich zum Kaufpreis und zum optionalen Abo kann man in ESO noch reichlich echtes Geld im Kronen-Shop abdrücken. Aber was braucht man davon wirklich? Gibt’s das auch billiger? Und wo […]

    • Die Gehilfen sind für mich auch das nützlichste am ganzen Shop. Außer man ist natürlich reiner PVPler.

      Die Preisgestaltung von den meisten Sachen finde ich aber auch mehr als Abenteuerlich. Vampirbiss bekommt man überall umsonst, dafür braucht man nicht mal eine eigene Gilde. Himmelsscherben etc. braucht man auch nicht kaufen, wenn man in 1-2 größeren Gilden ist, reist man einfach von Mitglied zu Mitglied und hat, selbst wenn man die Schnellreisepunkte noch nicht hat, ein Gebiet in Null Komma nichts abgeklappert.

      Wichtigster Tipp vielleicht, sofern man ESO+ Mitglied ist: Die Kronen aufsparen und und die ganzen DLCs im Angebot kaufen, dann kann man auch, sofern man vllt. Mal ein paar Monate aussetzt mit ESO+ trotzdem alle Inhalte spielen. Ich habe immer eine Reserve von mindestens 2.500 Kronen die ich nicht ausgebe, den Rest kann man auf den Kopf hauen.

  • ArcheAge Unchained, die Buy2Play-Version des MMORPGs, kann über das lange Wochenende kostenlos gespielt werden. Wir verraten, warum sich das Ausprobieren lohnt und was euch bald im Spiel erwartet.

    Wann und wo […]

    • Ich suche noch das lange Wochenende, das ist für mich nächste Woche mit Pfingstmontag. Morgen wäre Max. Ein Brückentag. 😉

  • Im MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) dreht sich alles um den Kontinent Tamriel. Mit jeder Erweiterung wird dieser mehr aufgedeckt. Die Spieler überlegen, was nach der Erforschung Tamriels auf sie zukommen […]

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.