@gorgo

aktiv vor 14 Stunden, 24 Minuten
  • Nach der Sony-Konferenz am 16. September haben wir nun alle Infos zu PS5 und Xbox Series X. Wie sieht eure finale Entscheidung aus?

    Was ist bekannt? Wenige Monate verbleiben bis die beiden neuen […]

  • Kurz nach der Bekanntgabe des Preises und des Release-Datums der PS5 starteten die Vorbestellungen. Doch entgegen Sonys eigener Angaben begann die PS5-Preorder zu früh und lief oft alles andere als glatt. Nun […]

  • Der Xbox Game Pass ist zu einer moderaten, monatlichen Gebühr erhältlich und stellt eine Art Netflix für Spiele dar. Aktuell lässt sich Microsoft dafür feiern, EA in den Game Pass gelockt zu haben – völlig koste […]

    • Gorgo kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

      Starker Artikel. Tendenzen dazu sind schon längst vorhanden. Siehe ESO, Fallout76, Desiny2, Gears 5, Forza Horizon 4 usw. Alles Spiele, die ihre DLCs verkaufen möchten.
      Jetzt kommen noch EAs Sportspiele hinzu. Sims 4 ist auch ein DLC Wunder.

      Ich habe den Gamepass gekündigt. Ich wähle meine Spiele mit Bedacht aus und kaufe gezielt. Die Meisten in einem Sale. Dafür kann ich Diese auch so lange behalten wie ich möchte.

      • JoJoRabbit kommentierte vor 1 Woche

        Es spricht aber auch nichts dagegen den Game Pass genau dafür zu nutzen, um die Spiele ausführlicher zu testen, bevor man sie kauft.

  • Der Preis der Xbox Series X wurde geleakt, die Kosten der Xbox Series S stehen fest. Für unseren Redakteur Patrick Freese sind das aber keine Argumente für die Konsole. Lieber kauft er Nvidias RTX 3080. Aber w […]

    • Gorgo kommentierte vor 2 Wochen

      Absolut falsch! Da ist Einer aber voll auf die Nvidia Werbeversprechen reingefallen. Vielleicht sollte man sich erstmal informieren. Dankenswerter Weise gibt es einen Link dazu ein wenig weiter unten 😉

    • Gorgo kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

      Lustiger Artikel. Eine RTX3080 alleine spielt keine PS5 Exklzsivtitel, geschweige denn sonstige Titel. Die Garka alleine reicht halt nicht, Stichwort modernste SSD und entsprechende Sysremarchitektur. Modernster Sound, haptischer Controller, einfache Bedienung usw fehlen mir bei der GraKa auch.

      • chack kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

        Süß dein Punkt mit der SSD. Eine schnelle SSD allein macht ein SPiel nciht gleich schnell. Vorallem Spiele die auch auf anderen Plattformen verfügbar sind, werden die SSD der PS5 niemals ausnutzen können da diese Spiele so programmeirt sind das sie auf jedem System, also Xbox und PC gleich funktionieren. Einzig bei Exclusives ist bei der SSD potential vorhanden. Leider werden Multiplayer Exclusive Games die absolute Minderhgeit unter den Exclsuives sein, und somit ist die SSD dann auch egal. Ob nun ein paar mehr FPS in nem Singleplayergame hast oder nicht, spielt dann halt keine Rolle, ist ja eh nach 10-20 Stunden vorbei. Darüberhinaus wirds ziemlich schnell ähnlich schnelle SSDs zum kaufen geben. Und die neuen RTX 3xxx Karten haben RTX I/O welches ähnlich schnelle Übertragung und latenzen liefern kann. Ist also kein Grund für eine PS5.

        Wenn dir der Preis für nen PC mit RTX 3080 zu teuer ist versteh ich das, aber es kommen ja auch billigere Karten früh nächstes Jahr, die bedienen dann eher deinen Geldbeutel und bieten trotzdem mehr Leistung als ne Konsole.

        • Chris K kommentierte vor 2 Wochen

          Ja stimmt die volle Leistung wird wohl nur bei PS5 exklusiv spielen abgerufen. Warum kaufen sich denn nicht alle einfach so ne schnelle SSD? 🙂

        • Gorgo kommentierte vor 2 Wochen

          Wie süß deine Aussage xD. Eine SSD wird bei jedem Spiel die Ladezeiten verkürzen und ohne einen gescheiten Prozessor, Mainboard und RAM kann die tolle 30xx auch nix reissen. Dann hast du noch den grotten Standard Sound auf dem PC, keinen gescheiten Controller und viel wichtiger die PS5 Exklusivtitel kannst Du auch nicht spielen 😉

          • chack kommentierte vor 2 Wochen

            Logisch verkürzt eine SSD Ladezeiten in jedem Spiel, allerdings werden Multiplattformspiele nicht speziel auf die Geschwindikeiten der PS5 SSD optimiert werden. Da die Spiele auf jeder Plattform gleich laufen müssen, vorallem wenn das Spiel Crossplay hat. Einzig PS5 Exclsusives könnten die Geschwindigkeiten voll ausnutzen. Darüberhinaus steht Microsoft Direct Storage vor der Tür für PC, welches dann sogar schnellere Geschwindigkeiten mit NVMe SSDs und PCIe 4 erlaubt als die PS5 SSD. Sound ist relativ, heute brauchst du keine extra Soundkarte mehr für guten Sound am PC, und selbst wenn, ne gute bekommst du schon für 40+ Euro. Umsonst gibts sogar Software.

            Was Exklusivtitel angeht, auf PC gibts es auch Exklusivtitel die du nicht auf Konsole spielen kannst. Und das sind dann nicht nur Singleplayertitel. Du kannst davon ausgehen große Spielenswerte Multiplayertitel werden ganz bestimmt nicht Exklusiv sein für PS5.

      • Ok…

        PS5 Exclusives sind immer noch geschmackssache. Ich kann weder mit God of War noch mit „An Angry Lesbian“ (Last of Us 2) was anfangen, allein Horizon hätte mich evtl von der PS4 überzeugen können… das Problem hat sich durch den Steamrelease von selbst gelöst^^
        Modernste SSDs gibts auf dem PC seit vielen Jahren. Mit M.2 SSDs ist man (Test werden es zeigen) wahrscheinlich auf den selben Stand was das angeht.
        Sound kriegt man auf dem PC auch hin.
        Einfache Bedienung… ich glaube da ist der PC im Vorteil… keine Doppelbelegung der Tasten erforderlich… präzisere Steuerung.

  • Am vergangenen Wochenende lief der Open-Beta-Test zu Marvel’s Avengers. Habt ihr das Spiel ausprobiert? Wie hat es eure Kaufentscheidung beeinflusst?

    Darum geht’s in Marvel’s Avengers Nur noch etwas mehr als […]

    • Gorgo kommentierte vor 4 Wochen, 1 Tag

      Klares Nein.

      -Durchschnittliches Kampfsystem.
      -schwache Grafik und Performance auf der PS4 pro
      -langweilige Gegner
      -extreme Schlauchlevel
      -Schwache Animationen
      -Loot nicht optisch bemerkbar

      Der großen Lizenz wird das Spiel nicht gerecht.

      • Chief kommentierte vor 4 Wochen, 1 Tag

        PERFEKT beschrieben. Für 12-jährige Gamer reichts alle mal, aber das Spiel ist ein typisches wir-ziehen-dir-geld-für-nichts-aus-der-tasche (Gamepass, DLC’s, Charakterkäufe etc. etc.)
        Katastrophal.

  • Der Loot-Prügler Marvel’s Avengers öffnet vorzeitig seine Server für interessierte Spieler und MeinMMO-Autor Maik Schneider hat sich in der Beta auf den Grind eingelassen. Er meint, das Potenzial des Titels is […]

    • Gorgo kommentierte vor 1 Monat

      Der Artikel liest sich wie Werbung. Das Kampfsystem wirkt einfach nicht ausgereift. Kein Vergleich zu Batman oder Spiderman. Das fängt bei den hakeligen Animationen schon an. Das Trefferfeeback könnte ebenfalls mehr Wucht vertragen. Dazu noch die drögen, kleinen, extrem linearen Level in denen man langweilige Klongegner kloppt. Auf der PS4 Pro ist es grafisch echt enttäuschend und recht ruckelig.
      Auch ein weiteres Manko, das Aussehen der Ausrüstung ändert sich mit dem Upgraden nicht.

      Meine Vorbestellung ist jedenfalls erstmal storniert.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.