@godbrithil

Active vor 1 Woche
  • New World hat viele Ansätze, um ein richtig soziales MMO zu sein, bei dem ihr in Gruppen und mit einer Gilde loszieht, um Städte zu erobern und zusammen Spaß zu haben. Doch MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch ha […]

    • Hauptsache man will wieder aus einem guten Spiel, ein noch besseres – Nein, ein anderes Spiel machen. Es ist New World und kein WoW, Guild Wars oder Eso und dies ist auch völlig gut so.

      Aber den heutigen Gamern kann man es eben fast bis gar nicht recht machen. 😜

      • Ketzerisches Gegenargument (nur um die Diskussion anzufachen)

        “Die heutigen Gamer sind dermaßen anspruchslos geworden, dass man ihnen jeden Quatsch vorsetzen kann und sie es abfeiern” 😉

        Und jetzt kommt es: unsere beiden Aussagen sind richtig 😉

  • Der Spieler Larsen hat ein Video zu New World veröffentlicht, in dem er erklärt, wie ihm der Sprung auf Level 60 so schnell gelungen ist. Er stellt dabei vor allem die Stadtprojekte und die dazugehörige Au […]

  • In New World müsst ihr für viele Quests quer durch die Spielwelt laufen. Da liegt es auf der Hand, dass sich viele Spieler ein Mount wünschen, mit dem das Reisen deutlich schneller vonstattengeht. Doch die gi […]

    • Dave Coleman kommentierte vor 2 Wochen

      Völlig akzeptabel. Man muss nicht immer am jedem Spiel rumdoktorn, einfach mal akzeptieren und genießen. Es gibt unzählige games und mmorpg’s mit Mounts – warum muss es in jedem vorhanden sein? Demnach dürfte ab dato auch nur noch alles von einer bestimmten Liste in einem Spiel existieren und ja nichts neues oder anderes probieren. Wenn dies die ideale der Entwickler waren, dann finde ich umso mehr, sollte man es auch so akzeptieren.

      • Threepwood kommentierte vor 2 Wochen

        Der Fairness halber muss man ja sagen, dass die eigentlichen Konzepte (du nennst sie Ideale) von der PvE Community in den Boden gerammt wurden. Da war nicht viel mit “einfach mal akzeptieren”. 😄

        Wenn man dann auf eine PvP Map ala BR/ Survival Spielen ein MMORPG light reinprügelt, ist viel Story, Fluff, QoL Features und Diversität, die moderne MMORPGs mit sich bringen, mäßig umsetzbar und sicher auch ein Zeitproblem gewesen.
        Aktuell passen Mounts zwar ins Setting, kollidieren aber mit der kleinen Map. Zudem macht es keinen Sinn die üblichen Tiere in der Wildnis zu haben, “zivilisierte” Tierzucht aber auf eine Kuh pro Siedlung fürs Melken zu reduzieren.

  • Für die Quests in New World müsst ihr teilweise lange Strecken zurücklegen. Zwar gibt es ein Schnellreise-System, doch das ist vielen zu unpraktikabel. Sie greifen stattdessen auf einen anderen Trick zurück: ste […]

    • Klar, Hauptsache immer ganz schnell und nur noch effizient spielen… sind die ersten Spieler, die dann nach 2 Wochen nach neuem content schreien *facepalm*

      • Backtracking ist halt Nervig, mehr nicht.
        Diese Zeiten, egal in welchem Spiel, spare ich mir immer gerne.

  • Die langen Wartezeiten im neuen MMO New World sind weiterhin ein Problem. Nun sieht man, wie die Entwickler die Probleme beheben wollen. Die Server in Australien bieten wohl schon mehr Platz.

    Was ist das […]

    • Bitte nicht erhöhen… Es sind mit 2000 Spielern schon viel zu viele auf dem Server. Wenn man im Wald ist, erinnert mich das ganze langsam an einen Suchtrupp nach einer vermissten Person. Mehr Server! Und zudem der Char-Transfer – nur so kann man es optimal lösen. Für alles weitere ist die Map viel zu klein.

  • Eigentlich wollte Amazon bei der Open Beta von New World nur wenig ändern: Doch eine Änderung im Patch vom 9. September sorgt jetzt für viel Kritik: Das Scaling im PvP. Wer da ein hohes Level hat, der kann nun kl […]

    • Dave Coleman kommentierte vor 1 Monat

      Klingt für mich nach „mimimi“ auf höherem Niveau. ^^

      Ich stimme da meinen Vorrednern völlig zu. Während der Levelphase wird ein Bruchteil der Spielerschaft auf PvP zurückgreifen. Ich persönlich begrüße diese Änderung, da ein Level Unterschied nun wieder einen Mehrwert hat. Faires PvP ist in einem Open World Spiel nicht gegeben und auch gar nicht erwünscht – weshalb auch. Dafür gibt es Arena Kämpfe mit gleichem Level und gleichem Equip.

      Na ja, wird sowieso wieder geändert. Die meisten Entwickler kuschen ja immer gerne, wenn die Mimimi-Meute anfängt zu bellen. ;D

      • Steed kommentierte vor 1 Monat

        Ja und dann wundern sich am Ende alle warum es nicht mehr schmeckt wenn jeder mit kocht 🤷‍♂️

  • Seit dem 9. September läuft die offene Beta von New World. Doch die Performance lässt wohl noch zu wünschen übrig. Die Community beschwert sich über niedrige FPS, hohen Input Lag und Sound-Bugs.

    Welche Prob […]

    • Dave Coleman kommentierte vor 1 Monat

      Hmm, habe ich bei PC Games auch schon vernommen, dass darüber berichtet wurde. Scheint aber nur vereinzelt ein Problem zu sein. Bei uns in der Gilde hatte keiner irgendwelche Einschränkungen in Sachen Performance, ganz im Gegenteil. Bei manchen lief es sogar flüssiger als in der Beta zuvor. Selbst ein Mitglied, mit einem leistungsschwachen Laptop, hatte immer noch konstante 20 Fps, wie auch schon zuvor.

  • Mit Blood of Heroes erscheint ein neues PvP-Spiel im Stil von Dark Souls und For Honor. Mit eurem Helden stellt ihr euch in Duellen anderen Spielern oder kämpft in Gruppen um die Herrschaft. Die Open Beta […]

    • Heute wird doch so gut wie jedes Spiel mit Dark Souls verglichen, wenn es nur ein Schild und Schwert hat, womit man blocken und gar ausweichen kann. Ist halt ein guter Click Bait, diese Souls Games. ^^

  • Nur wenige Tage nach dem Launch des neusten WoW-Raids wird der Endboss schon generft. Sylvanas hat einfach zu viele Spieler getötet.

    Erst seit einer Woche ist das „Sanktum der Herrschaft“, der neuste Raid in W […]

    • Anderes ist man ja bei Wow schon gar nicht mehr gewohnt. Casuals müssen ja bedient werden. 😄

      • Scaver kommentierte vor 3 Monaten

        Was heißt Casuals?
        Der Kampf war auf dem PTR nicht vollkommen verfügbar und konnte daher dort nicht vollständig getestet werden. Der Kampf ist, so wie er ist, mit einer großen Gruppe schlicht nicht schaffbar. Denn man MUSS den Fähigkeiten ausweichen, was aber unmöglich war. Also sterben so viele Spieler, dass sie für die meisten Spieler nicht schaffbar ist.

        Dass das Tuning, welches man sonst auf dem PTR vornimmt, erst in den ersten 1-3 Raidwochen erfolgen wird, war klar.
        Und das hat nichts mit Casuals zu tun. Die raiden eh LFR oder nHC in Random Gruppen. Die sind sicher nicht das Maß für Blizzard!

  • Ashes of Creation gilt für viele Spieler als die westliche MMORPG-Hoffnung. Lange Zeit durften nur die Entwickler das Spiel zeigen. An diesem Wochenende ist die NDA gefallen und ausgewählte Spieler können en […]

    • Kotzen mich die aktuellen Mimimi-Gamer an… Ich kann absolut nicht nachvollziehen, mit welcher infantilen und hochnäsigen rosaroten Brille auf solche Alphas geblickt wird. Es ist eine Alpha und es ist kein Game, was zum spielen oder Spaß haben einlädt. Es gibt auch kein Release Zeitraum aus offizieller Hand. Es ist kein Wunder, dass die ganzen Entwickler – durch diesen enormen Druck der Nörgler – so viele Fehler machen und das Spiel nur noch ein Spiel für den Markt wird und nicht ein Spiel, welches lediglich von der Fantasie des Schöpfers entspringt. Fremdschämen hoch Zehn, ganz ehrlich.

      • Das erste Zitat im Artikel (von AkoSolius) trifft da den Nagel auf den Kopf. Liest sich wie:

        “Ich weiß, dass es sich um eine Alpha handelt und um kein fertiges Spiel, ich kritisiere aber dennoch Aspekte die in einer Alpha niemals final oder noch reine Placeholder sind, um zu zeigen, dass ich eben nicht im geringsten verstanden habe, dass es eine Alpha ist”

        Wie sollen Entwickler einer solchen Idiotie entgegentreten?

  • Habt ihr Lust, das neue MMORPG Swords of Legends Online zum Release zu spielen? Dann macht mit bei unserer Verlosung und gewinnt eine Vollversion des Spiels.

    Das ist Swords of Legends online: Das neue MMORPG […]

  • Endlich ist es so weit! Das MMORPG Lost Ark kommt in den Westen und wir haben direkt satte 2.500 Keys für den ersten Alpha-Test. Sichert euch jetzt den Zugang.

    Das ist Lost Ark: Bei dem Spiel des […]

    • Endlich! Freue mich schon auf das lokalisierte mmorpg im “Diablo-Gewandt”. Gilde wird mit meiner community direkt gegründet und man kann wieder mit Freunden zocken und quests erledigen!

  • Wie in anderen MMORPGs auch dreht sich in Swords of Legends Online alles um die beste Ausrüstung. Wir von MeinMMO haben euch die wichtigsten Infos zusammengestellt. Der Guide wird mit der Zeit und kommenden […]

    • Danke! Du sprichst mir so aus der Seele! Mir gehen diese übertriebenen Informationsfluten bei Spielen sowas von auf die Leber. Es vergehen keine 5 Minuten, wo nicht ein Guide, ein Meta-Build oder ein „How-to-play“ erscheinen. Man muss das Spiel quasi gar nicht mehr selber spielen. Ich vermisse die Zeit in den anfänglichen 2000er, wo die Community in einem Spiel wahrlich gelebt, man sich gegenseitig geholfen und den Großteil selbst herausgefunden hat und Leute Ihre Ausrüstung oder Spielweisen so gehandhabt haben, wie es Ihnen Spaß gemacht hat.

      Klar, kann man es als einzelner ignorieren – aber die Masse tut es nicht und dies führt zum Status Quo. Aber geht ja alles einher, mit der globalen Casualisierung. Ein Nerf hier, ein Nerf da… Hauptsache wir erreichen das größtmögliche Publikum.

      So… genug Frust rausgelassen. 😂

      • 100%, sehr gut geschrieben 🙂

      • deshalb spiel ich betas (wenn ich teilnehme) auch nur an; Charerstellung (spricht mich das an? für mich immer wichtig), Welt an sich, Graphik, Bewegung…genieße nur und lass auf mich wirken (keine Quest, Crafting und massiv LVLn)…dann merk ich schnell obs was für mich ist. Den Rest erforsche ich (selbst ohne Guides) beim Release😀.

  • Am 21. Mai startet die Closed Beta zum neuen MMORPG Swords of Legends Online. Wir von MeinMMO verlosen 500 Beta-Keys, die sowohl für den ersten Test im Mai als auch für die zweite Beta im Juni funktionieren. […]

    • In der Hoffnung auf ein neues und spannendes mmorpg, was einem jenes ermöglicht, worauf man schon länger wartet – spannende Dungeons, umfangreiche Möglichkeiten mit der Gilde zu interagieren und Spaß am Klassensystem.

  • Das MMORPG Bless Unleashed erschien Anfang 2020 für die Xbox One. Später wurde es auch für PS4 und den PC angekündigt. Auf letzterem startet im September ein Beta-Test auf Steam. Wir verraten euch, wie ihr dar […]

    • Nein, danke. Bless hat damals auf dem PC schon verkackt, wenn man es mal so vulgär ausdrücken möchte.

      • Namma kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

        Es ist aber nicht bless 🙄

        • Vallo kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

          NEIN!? ECHT!?

          Es gibt da schon ein Grund wieso alle eine Verbindung zu Bless sieht *hust*
          Und nein, mit einer Namensänderung hätte es diese Verbindung nicht trennen können. Naja, zumindest nicht für alle.

          • Namma kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

            Welche Verbindung?
            Ein anderes Studio inklusive komplett andere Entwickler?
            Es ist nur der IP, nicht jedes super mario, zelda, CoD, need for speed usw war gleich gut, aber trug den gleichen Namen.
            Oder die AC Reihe die immer wieder anders gut ausfällt, aber immer andere Entwickler daran arbeiten.

            Ob das neue bless besser wird weiß ich natürlich auch nicht, aber es ist f2p, daher werde ich eh rein schauen.
            Bless online hab ich auch zurückgegeben.

            • chack kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

              Es ist das selbe Studio wie bei Bless Online. Studio 8 gehört zu Neowiz. Mein MMO hatte sogar ein Interview mit Neowiz mit dem verntwortlichen für Bless Unleashed. Studio 8 war nur ein Marketinggag um sich vom Bless Online zu distanzieren. Das war von Beginn an klar. Die haben das einfahc nur gesagt damit einige Spieler dem neuen Bless nochmal eine Chance geben. Du wurdest also von Anfang an belogen und willst dennen jetzt nochmal ne Chanche geben obwohl die dich verarscht haben?

              • Namma kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

                OK, in einem kürzlichen Artikel hier auf mein mmo wurde deutlich gesagt das es nicht so ist.
                Aber danke für die info 😊
                Rein schauen werde ich dennoch denke ich. Vielleicht wird es ja besser 😅
                Wenn shadowlands da ist, ist eh erstmal alles andere egal 😂😂

  • Die Entwickler von Ashes of Creation verraten derzeit wöchentlich neue Details zum Spiel. Am spannendsten ist jedoch, wie es mit der Alpha und den kommenden Tests weitergeht. Dazu gab es nun eine offizielle […]

    • Der Artikel wäre als Kolumne fast besser aufgehoben. Man kann ja verstehen, dass die Komplexität dieses Spiels einen gewissen Rahmen sprengt, aber Fakten sollten Fakten bleiben – Quellen gibt es augenscheinlich genug.

      • In wie weit ist das eine “Kolumne” und “Fakten sollten Fakten bleiben”?

        “Zwar dürfen schon ausgewählte Tester Hand an das Spiel legen, doch auf diesen ersten Tests befindet sich eine sogenannte NDA – Die Spieler dürfen also nicht darüber sprechen” – Steven 27.05.2020 im Discord.

        Alles rund um die Alpha 1 – Release im August, nur 10.000 Spieler, eventuell bald wieder verkauf – stammen aus dem neusten Livestream.

        Der Ablauf-Plan der Alpha/Beta/Release-Phasen stammen ebenfalls aus dem Discord (Beta 0 zb).

        Was genau also kritisierst du hier? Die Preise sind ja auch keine Fiktion^^

        • Ich kritisier dass das mit Ende August nicht wahr ist 😉

          Ende August startet ein weiterer Pre Alpha Test mit den Leuten die min. 1000 EUR ausgegeben haben (so etwas wie Ende Mai mit denen die min. 2500 EUR ausgegeben haben). Die eigentliche Alpha 1 startet erst Ende des Jahres, denn es kommen noch die dazu, die das Braver of the World Paket gekauft haben.

          • Naja, schon das jetzt wird als Alpha 1 bezeichnet, auch von Steve. Außerdem steht ja da oben auch folgendes:

            “Zum Start dürfen nur die Spieler teilnehmen, die sich ein „Leader of Men“- oder ein „Phoenix Initiative“-Paket gekauft haben. Beide Pakete kosteten jedoch ordentlich Geld (1.000 bzw. 10.000 Dollar).”

            Da würdest du mir ja zustimmen, das hast du ja selbst grad gesagt. Direkt danach folgt dann:

            “Im Laufe der Zeit soll der Test um immer mehr Spieler erweitert werden. Insgesamt wurden jedoch nur 10.000 Pakete zur Alpha 1 verkauft. Wann die späteren Pakete den Zugang genau bekommen, ist derzeit nicht bekannt.”

            Auch das deckt sich mit deiner Aussage. Ich frage dich also nochmal, was an dem Artikel keine Fakten sind und wieso das eine “Kolumne” sein sollte.

            • dass die Alpha 1 ohne Verschwiegenheit Ende August beginnen

              Diese Aussage stimmt einfach nicht, denn der Test im August ist mit NDA. Die NDA fällt erst mit Start der richtigen Alpha 1 Ende des Jahres.

              Genaugenommen sammelt Intrepid grad die ganzen NDA Erklärungen im Channel ein.

              • Okey, das ist ein kleines, aber wichtiges Detail. Das passe ich an, danke! Hättest du das sofort so geschrieben, dann wäre der ganze Dialog nicht so kompliziert gewesen. Ein kleines Detail zerstört aber nicht die anderen Fakten 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.