@gitfetch

Active vor 7 Monaten, 1 Woche
  • Season 3 hat das Gesicht der Call of Duty: Warzone verändert. Es gibt eine neue Map und durch Nerfs der besten und beliebtesten Waffen ändert sich auch die Waffen-Meta. MeinMMO zeigt euch 4 Waffen als A […]

  • Mit 78 Jahren ist man zu alt für World of Warcraft? Diese „WoW-Großmutter“ beweist das Gegenteil – raidet sogar heroisch und besucht mythische Dungeons.

    Wenn man an Spieler von World of Warcraft denkt, dann ha […]

    • Ich gehöre auch nicht mehr zu den jüngsten Gamern, hatte in meiner Kindheit mit Commodore C64 und Amiga500 angefangen zu zocken und so Mitte der 90er kam mein erster PC. Übrigens meine erste 3D-Grafikkarte war eine mit Voodoo-Chip von 3dfx die später dann von Nvidia aufgekauft wurden. Erst kurz danach hatten sich dann die GeForce-Karten auf dem Markt etabliert.

      Ab Ende der 90er fing es bei mir mit Multiplayer an und unvergesslich sind bis heute noch die privaten LAN-Partys die ich mit meinen Kumpels zusammen veranstaltete. Mit bis zu 15 Leuten wurde der Keller der Eltern in eine Zockerhöhle verwandelt. Damals hatten wir noch diese schweren klobigen Röhrenmonitore die jeder mit anschleppen musste. Es wurden ganze Wochenenden durchgezockt mit Counter-Strike, Unreal Tournament, Command & Conquer, StarCraft oder Ages of Empire II. Hach waren das noch Zeiten! 😀

      Wahnsinn das dies bereits so um die 20 Jahre her ist. Und da ich die Lust am Zocken immer noch nicht verloren habe kann ich mir gut vorstellen dies auch die nächsten 20 Jahre zu tun oder gar noch länger. Wie mit vielen anderen Dingen des Lebens sollte es halt keine Frage des Alters sein sondern eine Frage der Leidenschaft. Erst wenn man die verliert dann wird man wirklich alt! 😅

      • Vielen lieben Dank für den Erinnerungsausflug in auch meine Vorgeschichte.

        Ich musste beim Lesen deines Kommentars auch unwillkürlich an meine Jugend zurückdenken…LAN-Partys! Das glaubt einem doch heutzutage kein Mensch mehr (“Und wie habt ihr dann das WLAN-in den Keller gekriegt?” “Es gab kein WLAN!”…Ungläubiges Schweigen…).

        Was haben wir da für einen Aufwand betrieben. Kisten voll von Kabeln und Technikgedöns; bis das aufgebaut stand, war schon der halbe Nachmittag rum. Dann losgezockt (meist CS) und zwischendurch ein paar kühle Getränke…nicht immer alkoholfrei. Später ‘ne Pizza und weiter gings. Abgefahrene Zeit.

        Ich glaube, dieses Gen habe ich mir bis heute auch 1:1 bewahrt. Noch immer spiele ich mehr als das einem “erwachsenen Mann gut zu Gesicht stehen würde”. Mir doch egal…ich hatte, habe und werde auch weiterhin viel Spaß beim Zocken haben.

        Und wer weiß, vlt. bekommen wir dann auch mal einen MeinMMO-Artikel: “100jähriger teabaggt wie ein junger Hüpfer!” 😅

        *wobei ich teabaggen selten dämlich finde…aber das gehört ja nicht unbedingt hierhin*

        • Ja freut mich zu hören, dass ich dazu beitragen konnte ein wenig in Nostalgie zu schwelgen 😉 Gut das du dir dieses Gen noch bewahrt hast, halte es auf jeden Fall bei!👍

          Übrigens, falls ich es durch einen Kommentar von dir weiter oben richtig mitbekommen habe, dann kommst du aus Hamburg. Habe da auch Freunde wohnen und bin immer wieder sehr gerne in deiner Stadt. Leider nun seit einem Jahr nicht mehr wegen Covid und mittlerweile vermisse ich HH schon. Naja durchhalten, es kommen auch mal wieder bessere Zeiten 💪

  • Im Battle Royale Call of Duty: Warzone gibt es aktuell viel Kritik an Cold War und dessen Integration ins Battle Royale. MeinMMO wollte von euch wissen, wie ihr die neuen Inhalte findet. Hier sind eure […]

    • Stimme diesen Kritikpunkten weitgehend zu, vor allem was das Balancing angeht. Was ich noch bei den CW-Waffen vermisse ist die Möglichkeit beim Waffenschmied die eigenen Aufsatz-Konfigurationen (als Custom-Waffe) zu speichern, so wie man es mit den MW-Waffen machen kann. Wenn man bei einem Loadout-Slot mal die Waffe wechseln möchte dann muss man alle Aufsätze sowie Tarnung und ggf. präferiertes Fadenkreuz wieder erneut selektieren.

      Das finde ich sehr umständlich und man merkt sich halt auch nicht für die verschiedenen Waffen die jeweiligen Konfigurationen welche man für sich als optimal herausgefunden hat. Dies ist ja nicht nur in Warzone so sondern auch in Cold War an sich. Ich hoffe das bald diese Speicher-Funktion für CW-Waffen noch hinzugefügt wird.

      • Finde ehrlich gesagt das nach dem 2. DMR Patch die Waffen im Moment ganz gut balanced sind. Gibt keine die im Moment heraus sticht oder besser gesagt op ist.

        Das einzige was echt nervt ist, dass die ganzen Beschreibungen der Aufsätzen von CW Waffen total für die Füße sind.

      • Ich sehe das genauso wie du “gitFetch”, das man die eigenen Aufsatz-Konfigurationen (als Custom-Waffe) leider nicht speichern kann, was eben im Vorgänger MW möglich ist, das ist nervig. 🙂

  • Wenn ihr Waffen über eure Rang-Aufstiege in der Call of Duty: Warzone freischaltet, dann müsst ihr sie danach noch leveln, um ihre volle Stärke nutzen zu können. MeinMMO zeigt euch, wie ihr das am schnellsten erl […]

    • Danke für den Tipp! Das es auch mit Hamsteraufträgen geht wusste ich nicht. Ich habe bisher immer mit Aufklärungsaufträgen die Waffen hochgelevelt, denn da erhält man ebenso 500 Waffen-XP für jede Erledigung.

      Übrigens in der Endphase von Beutegeld (also sobald das erste Team die 1 Mio. erreicht hat und es 3 Minuten Verlängerung gibt) erhält man sogar 750 Waffen-XP dafür.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.