@gipsydanger

Active vor 7 Stunden, 13 Minuten
  • Der Twitch-Streamer Asmongold hadert weiter mit Änderungen, die Blizzard an ihren Spielen vornimmt, um sexuell weniger anzüglich zu sein. Nun setzt sich Asmongold mit der Änderung an der Amazone in Diablo 2 Re […]

  • Das neue Mobile-Action-RPG Marvel Future Revolution ist vor gut einer Woche erschienen und MeinMMO-Redakteur Jürgen Horn hat es gespielt. Und obwohl das Spiel am Ende auch nur ein typischer Mobile-Grinder ist, […]

  • Lost Ark sollte eigentlich 2021 erscheinen und ließ bereits im Juni die ersten Spieler testen. Doch nun wurde das MMORPG auf 2022 verschoben. Offiziell heißt es, dass mehr Anpassungen für den Westen nötig sei […]

    • …dann wollen wir mal sehen…:

      • Lost Ark geht zur Zeit Spieler- und Beliebtheitsmässig durch die Decke
      • Lost Ark erlebt im Rest der Welt wegen der neuen Erweiterung gerade nen Mega Hype
      • die Lost Ark Server platzen aus allen Nähten und Spieler stehen gerne lange an, um reinzukommen.
      • New World hingegen wird von bekannten Grössen und der Community als “unfertig” mit noch vielen Macken bezeichnet und die Fachpresse findet auch keine lobenden Worte!

      Selbst ein Blinder mit Krückstock kann erkennen, was Amazon hier treibt^^
      Aber ich glaube, dass ich mit meiner Vermutung richtig liege und New World von alleine den Bach runtergeht – egal wie sehr sich Amazon Games bemüht, es ins Rampenlich zu stellen und dafür alle anderen Games von der Bildfläche verschwinden zu lassen! 😉

      • Selbst ein Blinder mit Krückstock erkennt das es einfach eine schlechte Idee ist zwei große Spiele aus der selben Schmiede auf den Markt zu werfen und damit die Spielerschaft zu spalten.
        Wenn eben diese Schmiede dann auch noch sieht, dass der Release zu dem genannten Zeitpunkt in Crunch für die Entwickler und Arbeiterschaft ausartet und noch zu viel in der Pipeline steckt was erledigt werden muss, dann ist es ein Trugschluss zu sagen “Das andere Spiel ist Schuld was aktuell eher im Fokus steht und bei dem nicht noch an vielen Schrauben gedreht werden muss.” Ja, New World hatte zum Stand der letzten Beta (vor der Verschiebung) noch ein paar Krankheiten auszumerzen. Aber deshalb war es auch eine Beta. Kein Release Build oder ähnliches. Noch eine Sache zu deinen Punkten: die lassen sich 1:1 auch auf New World übertragen. (Außer dem unfertigen Zustand. Aber dafür ist ja eine Beta auch da)

        Des weiteren, Stichwort Lokalisierung… weißt du was das für ein Papierkrieg ist in einem Bürokratie Staat etwas zu releasen was aus einem anderen Land kommt? Kennst du die Umstände die aktuell innerhalb des Teams für LA herrschen? Weißt du was HINTER DEN KULISSEN passiert? Mit Absoluter Sicherheit sage ich NEIN. Das weißt du nicht. Also ist deine These absolut Haltlos und deine Argumentation lässt genug Lücken offen für Interpretationen.

        Aber vielleicht hast du auch nicht so weit gedacht. Weil eben so weit sieht ein Blinder mit einem Krückstock 😄 Lieber erstmal das was man ohne viel nachdenken sehen kann als Fakt hinstellen.

        P.S.: Hast du Zahlen/Daten/Fakten die deine These unterstreichen das New World “den Bach runter geht”? Falls ja, bitte zeige sie mir. Die würden mich wirklich interessieren.

        • Das war ne werbe beta von NW und diese haben sie verkackt deswegen müssen sie nun ne Menge überstd schieben um das zu fixen die nächste beta wird nicht viel besser denn Langzeit content entsteht nicht in ein monat

          Amazon Besitz LA schon länger die arbeite da nicht erst seit 1 monat dran

          New world hätte diese Jahr schon in Mai raus kommen und LA in Herbst also genug Zeit da zwischen nur haben die es bei NW verkackt also muss nun LA verschoben werden und mehr Gründe gibt es nicht

          • Es war eine Beta um größere Bugs etc. zu finden. (Da hatte ich auch schonmal geschrieben, man findet die meisten Fehler und Probleme in dem man im großen Stil testen lässt mit vielen verschiedenen Systemen) das Ergebnis war ja dann die Verschiebung. Aber da ist ja auch nichts verwerfliches dran. Dazu gibt es ja Betas (Closed und Open)
            Wie lang Amazon die Rechte daran besitzt, müsste ich erstmal nachschlagen. Aber niemand weiß mit Sicherheit was genau hinter den Kulissen passiert, außer eben die direkt involvierten. Daher können die auch die Lizenz seit dem ersten Tag an dem Spiel haben aber es ist eben nicht viel passiert was nach außen dringt.

            Kein MMO kam zum Release komplett fertig gebacken und absolut Großartig auf den Markt. Das ist ja nur logisch, ein MMO wächst mit seiner Community und dem Aufwand der Entwickler. Daher ist Langzeit Content auch erstmal nicht ganz so wichtig. (Was New World übrigens durchaus hat 😄) aber theoretisch könnte man das ja auch umdrehen, Amazon hat bei LA verkackt und bringt daher lieber New World was schon besser gebacken aussieht auf den Markt.

            • Die betas für große Bugs etc waren davor sie dachten das sie rdy sind sonst hätte sie nicht die ganzen Streamer eingekauft und denn twitch drop aktiviert es war ne werbe beta die hype erzeugen soll was ja zum Teil funktioniert hat die Leute wollen ein neues mmo und sie werden es spielen nur meiner erfahrung nach wird das eben nicht lange sein es bietet einfach zu wenige für die breite Masse und ohne die breite Massen bezweifle ich das Amazon die server lange laufen lässt ich lass mich naturlich gern positiv überraschen nach der beta

              Natürlich muss das Spiel nicht komplett und fertig raus kommen aber eben mit genug content um Zeit zu haben neue zu entwickeln und denn seh ich nicht ruf farmen interessiert so gut wie keinen craften kommt darauf an ob sich der Aufwand lohnt für die breite Masse also bleiben inis und schlachten da kommt es stark auf denn loot an

              Dann bleibt noch das pvp das hat sich für mich persönlich nicht gut an Gefühl und auch was ich von höhern Spieler gesehen hat ändert sich da nix mehr es wird sicher seine Fans haben aber ob die aus reichen das man auch nach Monaten pvp spass hat glaub ich nicht

              Wenn ich es richtig in Kopf habe Besitz Amazon seit fast einen Jahr die Lizenz

              • Also bei der ersten Beta Phase waren noch nicht solche Probleme zu spüren. Man hat gespürt das es hier und dort zu Rucklern kam und alles recht unausgereift war, aber da war der Release noch hin. Mit den Streamern kam dann der große Sturm. Das war auch absolut gut so, denn dadurch kam mehr Interesse, mehr Leute und auch mehr Probleme. Das ist ja gut und Sinnvoll. Was die breite Masse betrifft, ich glaube die lange Durststecke kommt gerade recht. Mit den Vorfällen bei Schneesturm, rennen ja alle zum nächsten MMO. Das MMO gefällt eben auch nicht jedem und die Reise geht weiter.

                Das ist genau der Punkt an dem ich denke, das New World nicht einfach so floppen wird. Es hat Potential. Es hat viele Dinge von denen man aktuell zu wenig hat. (Abgesehen von dem großen PvP Part. Der gefällt mir auch absolut gar nicht und ich werde mich auch davon distanzieren wenn ich New World spiele) was die Langzeitmotivation betrifft, das zeigt sich alles nach Release. Also die “Rusher” werden mit Sicherheit nicht lange bleiben. Das ist aber auch nicht Grundsätzlich schlecht. Aber für die Casuals, die Feierabend Zocker/innen, die Familienmenschen, ich glaube die könnten sich definitiv bis zum Content Patch beschäftigen lassen.

          • *man reiche dem herren einen Aluhut* Bitte gerne, Die Werbebeta ist jetzt im September. Sonst wäre die andere ne Openbeta gewesen. Sicher gabe es keine NDA aber dennoch konnte nicht jeder Zocken.

            New World wurde bereits 4 mal Verschoben. Kann mich da an keinen hate erinnern. Warum drehen die Lost Arkler so am Rad?

            • Hier bitte auch mit Provokationen aufhören. Danke 🙂

            • Warum haben sie fsnn die ganze streamer eingekauft und twitch drop zu denn war die Veröffentlichung ein Monat früher also war das die werbe beta die möglich viele Leute zum kaufen bringen sollte damit sie auch die beta spielen können

              Na nw würde nicht wegen ein andern Spiel verschoben sondern wegen eigene Probleme bei LA sieht das anders aus

              • Jetzt gebe halt mal Ruhe meine Güte. Du versuchst ja aus jedem Korn ein Hate zu komponieren.
                Und bearbeite den Text ein bisschen…

      • Also dass keine lobenden Worte für New World gefunden werden, halt ich für ein Gerücht.
        Sowohl in der Presse als auch auf meinen YT-Channels wird NW eigentlich ziemlich gut aufgenommen.

  • Mit Synced: Off-Planet wurde ein neuer Shooter auf der gamescom 2021 vorgestellt – zum zweiten Mal. MeinMMO konnte schon im Vorfeld mit den Entwicklern sprechen, die meinen: Synced wird ein neues Sub-Genre der […]

  • Bereits heute könnte es endlich wieder einen großen PS5-Drop auf Amazon geben. MeinMMO verrät euch, was ihr wissen müsst.

    Der letzte PS5-Verkauf bei Amazon ist mittlerweile über einen Monat her und weit […]

    • Fick dich Amazon – mit AWS einer der grössten Internet-Dienstleister auf der Welt, aber wenn man als Prime-Kunde ne PS5 bestellen will, bekommt man ne halbe Stunde nur ne “Tut uns Leid – es ist ein Fehler aufgetreten…”-Meldung zu sehen!!

      Was für ein unfähiger Saftladen! 👎

      • A: Was Prime bedeutet, scheint dir nicht klar zu sein! B: Wenn zig tausend Heulsusen wie du eine bist, auf eine Seite zugreifen und im Sekundentakt auf den Refresh Button hämmern, kackt jeder Server ab. Hau dir einen Twitter Bot aufs Handy und kauf dir eine PS5, aber bitte heul nicht im Inet rum, weil du kein Spielzeug kaufen konntest.

        • Aber seine Meinung darf man schon noch öffentlich äußern oder bist du die Meinungspolizei uns gibst vor, was man äußern darf und was nicht?

          Ich sehe es übrigens ähnlich wie der Vorredner. Auch was Amazon heute wieder machte. Auf welcher Grundlage ist denn das Angebot nur für Primemitglieder zugänglich? Ich will gar nicht wissen, wie viele Primeabos Amazon (8 Euronen) heute wieder aufgrund diesen 10-minütigen Drops generiert hat.

          Und das zieht sich so durch. Es ist ja in Ordnung und da kann ja auch niemand was dafür, dass für die PS5 ein Lieferengpass besteht, dafür habe ich völliges Verständnis, aber was da mittlerweile zum Teil abgeht, grenzt durchaus an einer Frechheit. Da bieten einige Händler teilweise “Bundles” im Wert von bis zu 800 Euro an, um den Lieferengpass zu Ihren Gunsten auszunutzen und den Käufern Dinge andrehen zu können, die sie ohne Lieferengpass so in dieser Größenordnung nicht losbekommen würden und bei Amazon ist das mit ihren Primedrops nichts anderes. Fehlt eigenltich nur noch ein Verkäufer, der Bundles mit Waschmaschinen oder einem Neuwagen anbietet.

          Diese Kritik kann man schon auch äußern, ohne dass man dabei heulen muss.

          • „Fick dich Amazon“ hat nichts mit Meinungsäußerung zu tun.

            • Doch, genau DAS ist meine Meinung über Amazon, der als einer der grössten Anbieter für WebServices es nicht gebacken bekommt, seine eigene Infrastruktur für den weltweit grössten Online-Versandhandel so anzupassen, dass sie für diesen zu erwartenden Ansturm gewachsen ist!

              Nebenbei habe ich sogar beim Prime Kundenservice angerufen und hatte eine Mitarbeiterin am Telefon, die offensichtlich schon total entnervt von dieser PS5-Aktion war. In einem absolut unfreundlichen Ton hat sie mir gesagt, sie kann nix machen (bestelltechnisch – was vor kurzem überhaupt kein Problem war) und es ist ihr auch egal, wenn ich mich über sie nun an anderer Stelle beschwere.

              …und jetzt kannste dich wieder ins WorldWideWeb verziehen, wo du woanders den SJW raushängen lassen kannst!

            • Unabhängig von der Wortwahl, die ich ebenfalls nicht unterstütze, ist das selbstverständlich eine Meinungsäußerung, mit der hier niemand persönlich beleidigt, verleumdet oder verunglimpft wird.

              Zudem wurde diese Aussage anschließend mit inhaltlicher Kritik fundiert, eventuell hast du da aber schon aufgehört zu lesen.

              Bei den an Renate Künast gerichteten Beleidigungen, die persönlich und inhaltlos waren, taten sich selbst Gerichte in mehreren Instanzen schwer, diese von der Meinungsfreiheit abzugrenzen. Und wenn fundierte Kritik an einem Weltkonzern deiner Ansicht nach nicht zulässig ist, wären das Zustände wie in China.

  • Am 11. August erschien auf den koreanischen Servern von Lost Ark die neueste und 21. Klasse des MMORPGs. Die Sorceress lockte am selben Tag über 240.000 Fans gleichzeitig ins Game und brach damit Rekorde. Wir […]

  • Aus Korea kommt das neue Survival-MMO Dysterra für den PC auf Steam zu uns. Bereits morgen startet eine Open Beta, für die ihr euch allerdings anmelden und dann Glück haben müsst. Ein Blick lohnt sich off […]

      • Der Fokus des Spiels liegt auf Koop-Gameplay und Zusammenspiel Griefer, Ganker und Trolle.

      …hab das mal für euch korrigiert^^

      • Sowas ähnliches wollte ich auch schreiben. Das scheint das ewige Schicksal der Survival Games mit PvP zu sein.

      • Hab’s gerade mal angespielt. Es ist wie Ark in der ersten Woche Early Access. Nur nicht hübsch, sehr clunky und naja.. Coop ist nicht vorhanden.

  • Das polnische Studio Flying Wild Hog war bisher für den blutigen Shooter Shadow Warrior bekannt. Doch jetzt bringen sie mit Space Punks einen neuen Shooter im Diablo-Style, der aussieht wie eine Mischung aus […]

    • Ja, das versuche ich immer^^ …aber die meiste Zeit wird mir trotz “Ready” die Gruppe voll gemacht 😑

    • Was? Dein Spiegelbild?
      Aber im Ernst, für diese Art von Spiel passt das schon.
      Ich werd mir sowohl das, als auch The Ascent gegen Ende des Monats anschauen^^ 👍

  • Das südkoreanische MMORPG Lost Ark (PC) hat einen neuen Raid vorgestellt: Der Raid werde so ambitioniert in der Grafik und bei Mechaniken, dass es das ganze MMORPG-Genre voranbringen wird. Jeder Entwickler und […]

    • Marvel Heroes Omega hatte schon vor Jahren Raids – was würde ich geben, wenn sie das Game wieder zurückbringen würden! 😢

  • Das MMORPG Lost Ark ist mittlerweile in mehreren Regionen veröffentlicht und bekommt kontinuierlich Content-Updates. Das Spiel hat mittlerweile 20 verschiedene Klassen, die alle ihre Gameplay-Besonderheiten […]

  • Endlich ist es so weit! Das MMORPG Lost Ark kommt in den Westen und wir haben direkt satte 2.500 Keys für den ersten Alpha-Test. Sichert euch jetzt den Zugang.

    Das ist Lost Ark: Bei dem Spiel des […]

  • In No Man’s Sky könnt ihr euch gerade das Raumschiff aus Mass Effect verdienen. Wir verraten, wie ihr an die SSV Normandy SR1 kommt.

    No Man’s Sky ist eines dieser ganz wenigen Spiele, die es nach einem […]

    • GipsyDanger kommentierte vor 4 Monaten

      Ne, das bekommst du schon noch hin, weil jeder bei Null anfangen muss^^
      Such dir nen guten Guide, dann sollte es auf 1-2 Abende machbar sein.

      EDIT: …aber das Schiff is nur ein “Cosmetic Item” – man kann die Normandy nicht fliegen oder drauf landen. Du kannst sie nur von aussen bewundern. (Und für Flottenmissionen einteilen)

  • Mit Odyssey hat die PC-Version des Weltraum-Spiels Elite Dangerous eine neue Erweiterung bekommen. Mit dieser liefert ihr euch auf Planetenoberflächen heiße Shooter-Gefechte. Wir schauen uns an, wie das Addon b […]

    • Schade, dass man im Schiff selber nicht aufstehen und rumgehen oder es durch die Luftschleuse verlassen kann.
      Wenn sie dieses Feature noch nachreichen, wäre es perfekt^^

  • Am 1. April ist der Koop-Shooter Outriders gestartet. Seit dem Release-Tag und gibt es aber immer wieder Server-Probleme. Wie ist der Stand beim Server Status? MeinMMO gibt euch den Überblick.

    Was ist da los? […]

    • Das ist einfach eine dumme Antwort!
      Natürlich ist es die Schuld der Entwickler und des Publishers!
      Die haben ja genügend Daten wärend der Demo gesammelt^^

      …aber anstatt auf Nummer Sicher zu gehen und vorsichtshalber mehr Serverkapazitäten zum Start bereitzustellen, wird lieber wieder der Geiz-ist-Geil-Mentalität entsprechend knapp kalkuliert und deshalb haben die ZAHLENDEN Spieler jetzt wieder Ärger!

      • Das hat rein garnichts mit Server Kapazität zu tun, wäre es so einfach hätten wir das Problem nicht. Es sind zu viele Zugriffe zur selben Zeit das überlastet den Server am Flaschenhals nicht in der Kapazität.
        Alternative wäre eine warte Liste und das ist das einzige was man den Entwicklern vorwerfen könnte, das würde vermeiden das die server komplett überlasten, würde aber nichts daran ändern das viele nicht spielen könnten da sie stunden in einer Warteschlange hängen.
        Das ist keine Dumme Antwort, das ist die Realität.

        • Hör doch auf mit deinem Flaschenhals. Das hat nichts mit einem Flaschenhals zu tun. Wenn ich spiele und aus dem Spiel rausfliege, habe ich nichts mehr mit dem mysteriösen Flaschenhals zu tun.
          Und selbstverständlich hat das mit der Serverkapazität zu tun.
          Man hat eine bestimmte Kapazität zur Verfügung und jede weitere kostet richtig Geld. Das will man sich einfach sparen.
          Man hätte es wie Wolcen machen sollen und einen offline Modus anbieten können.
          Das wäre der einfachste und billigste Weg gewesen.

  • Der Shooter Outriders kündigt einen Patch für die aktuell laufende Demo an. Hintergrund ist vor allem der legendäre Loot, der nun etwas angepasst wird.

    Das wurde nun angekündigt: Die Demo von Outriders läu […]

    • Ja, danke PCF!!!
      Habe 5 Tage lang kein einziges Legendary zu Gesicht bekommen und jetzt nerft ihr auch noch die Dropchancen??
      …das war’s dann wohl mit meiner Vorbestellung^^

      • Sorry ich will dich nicht persönlich angreifen aber wie Banane ist es denn die Vorbestellung vom Drop eines Items in der Demo abhängig zu machen? Ich hoffe mal das war sarkastisch gemeint, in dem Fall Asche auf mein Haupt dass ich es nicht direkt gecheckt hab 😁

      • Boah…. Ehrlich….. wie d… können eigentlich einige Menschen sein? Die Dropchance ist doch nur beim looten der Kisten verändert worden. Das ihr immer alles haben wollt ohne etwas dafür zu tun. Finde sogar das sie dieses Captain farming ändern sollten. Durchrennen zum Gegner, killen, looten und selber sterben. Sowas dämliches. Es sollte erst eine Belohnung geben wenn die Mission geschafft wurde.

      • Die entwickler haben nicht vorgesehen dass man legis oder epics in der Demo farmt. Das Sind items die eigentlich erst im späteren Spielverlauf relevant und häufig werden und nicht vor der 2. Storyquest. DAs Spiel ist so programmiert dass die möglichkeit da ist das sowas droppt aber die warscheinlichkeit in diesem levelbereich und auf den verfügbaren schwierigkeitsgraden ist so gering dass die entwickler nicht damit gerechnet haben dass überhaupt legis droppen in der Demo. Außerdem wurde die dropchance als questbelohnung erhöht.

  • Im Loot-Shooter Outriders könnt ihr aus bis zu 4 Klassen wählen. Eine davon ist der Technomancer. Doch was kann er eigentlich? MeinMMO stellt euch den Allrounder vor.

    Seit dem 25. Februar können Spieler die De […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.