@genisiss

Active vor 17 Stunden, 9 Minuten
  • In dem Piraten-Koop Sea of Thieves erscheint am 22. Juni der neue DLC A Pirate’s Life. Darin dürft ihr euch auf neue Inhalte freuen, darunter Story-Missionen. Durch diese Missionen und den leichten Einstieg in de […]

    • Du spawnst direkt vor der Hexe, die die Mission startet und direkt neben ihr sind auch die Missionsbücher, für die du abstimmen musst, wie für jede andere Mission auch…

      Aber wenn es schon daran scheitert, wird das für dich echt schwer in der ersten Mission😂

      Oder hast du den riesengroßen Button im Startmenü übersehen, der dich direkt ins DLC startet?
      In der normalen Welt kann du natürlich lange nach dem DLC suchen, das wirst du da schlecht finden…

    • Das Update kam viel zu früh. Und da wird Disney nicht ganz unschuldig dran sein…

      Also so viele Bugs hab ich echt selten erlebt. Das ist fast Cyberpunk Niveau… V.a. sind es ja keinen kleinen Grafikfehler. Das sind echt gamebreaking Bugs!

      1 – nach dem Portal kam ich als einziger wieder raus, nachdem die drei anderen im Ladescreen versauerten und sie beim Verlassen des Spiels „Es trat ein Problem mit Sea of Thieves auf“ behgrüßt wurden -> Wir durften die Mission nochmal spielen

      2 – der Schädel der ersten Mission buggte sich gerne mal irgendwo mal fest und konnte nicht mehr aufgenommen werden -> Mission Neustart

      3 – die DLC Bereiche sind Performance technisch brutal schlecht bis gar nicht optimiert. Während ich in der normalen Welt auf dem Meer easy auf 100fps schaffe mit Schwankungen auf minimal 86fps auf manchen Inseln und Outposts, komm ich bei den selben Einstellungen in den DLC Welten auf dem Meer auf maximal 58fps mit Einbrüchen auf knapp 30fps auf den Inseln

      4 – nach dem ersten Kapitel konnten wir unser Schiff nicht mehr betreten, da wir ständig durchgefallen sind oder uns ins Schiff reingebuggt haben -> 2x Spielneustart (nach dem ersten Neustart ging es immer noch nicht)

      5 – Das Merjungfrauenrätsel ist so verbuggt, dass einfach gar nicht geht. Das Wasser ist schon da, wenn man das Rätsel (vermutlich) löst passiert einfach gar nichts und man hängt da einfach fest. Neustart nützt nichts, da immer das selbe ist. Darüber hinaus landet man dort ständig mit anderen Crews zusammen, was eigentlich auch nicht sein dürfte… -> Abbruch der Session

      Weiter sind wir, aufgrund der Bugs, leider noch nicht gekommen, allerdings hab ich auch da schon von weiteren Bugs gelesen, dass bestimmte Encounter nicht ausgelöst werden usw.

      Also ohne Witz, sowas darf so nicht veröffentlicht werden! Cyberpunk konnte man ja wenigstens an sich (die Game Crashes mal außen vor) spielen. Hier bei Sea of Thieves keine Chance

  • Im Battle Royale Call of Duty: Warzone bringen euch kluge Spielweisen zum Sieg, doch auch die Wahl der Waffen ist sehr wichtig. MeinMMO zeigt euch deshalb hier, welche Schießeisen in der Warzone starke […]

  • Call of Duty: Warzone bekommt zum Start der Season 3 mit einem Live-Event ein Map-Update für die große Karte Verdansk. MeinMMO zeigt euch, wie es weitergeht und was bereits passiert ist. Sobald die letzte Phase d […]

    • Was ein Müllevent!

      Das alles hätten sie sich echt sparen können.

      V.a. konnte ich den Spezial Modus nicht mal spielen, weil ich nicht ins Spiel gekommen bin, bevor der Modus wieder entfernt wurde.

      Danke für nichts Activision!

    • Ich häng seit 35min in der Wartschlange…

      Wofür schreiben die da eigentlich ca. 20min hin wenn das eh nicht stimmt?!

      Und allzu überraschend kommt der Ansturm ja wohl auch nicht…

  • Der Nachschub an Hardware, besonders Grafikkarten, ist seit Monaten gering. AMD verkaufte kürzlich eine Limited-Edition der RX 6800 XT. Doch bevor die meisten “echten” Käufer die Chance hatten, war sie a […]

    • Der ganze Shop an sich ist eine absolute Katastrophe…

      Sowas rückständiges hab ich echt noch nie erlebt. Keine Accounts, also muss man alles manuell eintippen und in der Zwischenzeit ist alles weg. Ohne Paypal Express keine Chance.

      Ebenfalls hat man keine Chance, wenn man über die Übersichtsseite einkaufen will. Die Server brechen jedes Mal zusammen und die Dinger in den Warenkorb packen dauert in Kombination mit den Ladezeiten auch zu lange.

      Allerdings passiert es auch gerne mal, dass Paypal abkackt, falls man es so weit schafft. Dann geht man auch leer aus.

      Ohne Direktlinks hat man als normaler Mensch einfach keine Chance bei AMD, da die den Warenkorb überspringen und man direkt zum Checkout kommt.
      Problem: Letzten Donnerstag und Mittwoch zur Black Edition waren keine bekannt. Zumindest nicht öffentlich. Also ist so gut wie jeder leer ausgegangen…

      Ich find die Nvidia FE Drops bei Notebooksbilliger schon schrecklich, aber im Vergleich zu AMD ist das purer Luxus.
      Die haben wenigstens genug Karten, dass man für mehr als ein paar Sekunden Karten kaufen kann und es ist vorher einfach nicht bekannt wann der Drop ist. Dadurch sind auch die Scalper nicht vorbereitet.
      AMD Drop ist immer Donnerstag Abend. Die Sonderedition war ja auch sogar mit Uhrzeit auf Mittwoch angekündigt. Ist doch klar, dass da jeder die Seite belagert bis zum geht nicht mehr…

  • Laut einem Insider kommt die GeForce RTX 3080 Ti erst im Mai 2021. Zwischen RTX 3080 und RTX 3090 ordnet sich dann eine weitere Grafikkarte ein. Zum Preis der RTX 3080 Ti ist weiterhin nichts bekannt. Doch was […]

    • Hmm… Ich bin zwar an sich mit meiner 3080 FE glücklich, aber wenn es zur Ti auch ne FE gibt, löst die schon so ein „haben will“ Gefühl in mir aus.
      In UWQHD brauch ich die 24GB RAM der 3090 nicht, aber die Leistung der 3090 für mehr fps nehm ich gerne mit🤷🏽‍♂️
      Dass ich die 3080 gebraucht loswerde, mach ich mir definitiv keine Sorgen.
      Je nach Preis und wenn ich ne FE kriege, kann ich die dann vielleicht sogar tauschen ohne drauf zu zahlen. Irgendeinen Vorteil muss die aktuelle Marktsituation ja haben…

      1000€, schätze ich mal, wird die 3080 Ti landen. Die 3090 ist auch nur so teuer, weil GDDR6X RAM so teuer ist und da die Ti nur 2GB mehr haben soll, wird das den Preis wohl nicht allzu sehr treiben. Nur für so nen kleinen Unterschied wie bei den 60ern können sie die Karte nicht bringen. Dann kauft kein Mensch mehr ne normale 3080. Also muss der Preis sich schon deutlicher unterscheiden.
      Das Problem wird eher sein, ob die 3090 noch eine Daseinsberechtigung hat. Die 24GB RAM braucht eigentlich kein Mensch und wenn ich für weniger Geld im Prinzip die gleiche Leistung bekomme, wüsste ich nicht wer sich eine 3090 holen sollte, außer ich spiele in 8K.

      • Kannst froh sein, dass du eine 3080 hast.
        Wie kommst du darauf, dass du eine RTX 3080Ti irgendwo für 1000€ bekommst, wenn für die nicht lieferbaren 3080er schon um 1500€ verlangt werden.
        Und die Preise steigen weiter, denn GraKas bleiben rar.
        Die Ti erscheint im Mai, aber im Handel kommen kaum nennenserte Mengen an.

        Es sei dir gegönnt, wenn du eine bekommst und ja, wirst deine 3080 wahrscheinlich nahezu zum “Ti” Preis an einen Wartenden im Netz los werden, denn davon gibts viele, sehr viele.

        • Genisis kommentierte vor 4 Monaten

          Die 3080 FE hab ich auch zur UVP von 719€ bekommen…

          Notebooksbilliger darf die FEs auch nicht teurer verkaufen.
          Part Alert und schnelle Finger sind der Trick.

          Und dank Corona hab ich ja gerade mehr als genug Zeit🤷🏽‍♂️

          Aber deswegen habe ich auch explizit geschrieben, dass ich hoffe, dass es eine FE gibt.
          Die lächerlichen Preise für die Customs sehe ich nicht ein zu zahlen… Da versuche ich lieber mein Glück bei nem NBB FE Drop. Hat ja schonmal geklappt

  • Mit der RTX 3060 ist die kleinste RTX-3000-Grafikkarte von Nvidia gestartet. Doch die bekommt man entweder kaum oder nur zu gepfefferten Preisen. MeinMMO-Redakteur Benedikt Schlotmann erklärt, warum er die RTX […]

    • Genisis kommentierte vor 5 Monaten

      Part Alert ist hier das Stichwort.

      Ca. alle 4 Wochen kommt in Deutschland ein Founders Edition Drop. Wenn man schnell ist, bekommt man da eine ab.

      Vor 2 Wochen hab ich da meine 3080 FE bekommen. Logischerweise für die 719€ UVP. Notebooksbilliger darf die FEs ja nicht teurer verkaufen.

      Ich bin happy. V.a. hab ich für meine RX 5700, für die ich letztes Jahr 320€ bezahlt habe, im Januar 440€ bekommen, dann für 675€ ne RTX 3070 bei MM bekommen, die ich dann nen Monat später als ich die 3080 bekommen habe, für etwas über 900€ weiterverkauft habe.

      Bedeutet ich habe für ein Upgrade von einer RX 5700 zu einer RTX 3080 effektiv knapp 50€ bezahlt. Da beschwer ich mich nicht🤷🏽‍♂️

      Also was ich damit sagen will: Wenn man etwas Zeit investiert, geduldig ist und die aktuelle Situation auf dem Gebrauchtmarkt für sich nutzt, kommt man relativ preiswert an ne gescheite Grafikkarte.
      Ok, der Zwischenschritt mit der 3070 hat mir natürlich geholfen und war eigentlich nicht geplant, da ich nicht davon ausgegangen bin, wirklich ne 3080 FE zu kriegen, aber auch ohne den, wäre ich zufrieden gewesen.

  • Die 4K-Auflösung hat sich im Gaming mittlerweile fest etabliert. Sie wird nicht nur von Grafikkarten, sondern auch von den neuen Konsolen unterstützt. Aber wie wichtig ist sie für euch?

    So steht es um die 4K […]

    • Also beim TV ganz klar 4K. Content gibt es inzwischen zu genüge und bei der Größe kann man FHD einfach vergessen…
      Im Wohnzimmer hängt auch inzwischen seit 5 Jahren ein 4K Fernseher und bei mir im Zimmer seit 2,5 Jahren.
      Auch dem geschuldet, dass gute 4K Fernseher im Prinzip nichts mehr kosten.

      Beim PC bin ich im Gegensatz dazu von 4K runter auf QHD gegangen. Dafür jetzt mit 100Hz und Ultrawide statt 60Hz und 16:9.
      Und ich bereue es kein Stück. Bei meinem Sitzabstand macht es beim Spielen kaum einen Unterschied. Und aktuelle Spiele in 4K mit annehmbaren fps packt eh keine Grafikkarte die ich mir leisten könnte. Von daher lieber QHD mit mehr Details und mehr FPS. Hab ich bedeutend mehr von.

  • Die PlayStation 5 ist nun schon eine Weile da und es gibt viel Lob aber auch Kritik. Der Shooter-Experte Sven Galitzki von MeinMMO sieht vor allem 3 Bereiche, bei denen die PS5 unbedingt im neuen Jahr 2021 n […]

    • Genisis kommentierte vor 7 Monaten

      Wieso ist denn ausgerechnet Cyberpunk für dich das einzig echte Next-Gen Erlebnis?

      Bis auf 60fps, schaut das Spiel genauso bescheiden aus wie die PS4 Version. Was evtl. daran liegen könnte, dass es die PS4 Version ist! Keines Update hin oder her.

      Und ja, ich habe gelesen, dass du das so geschrieben hast, aber für mich ist das Spiel so noch weit weg von „Next-Gen-Erlebnis“…

      Also nichts gegen die Story oder sonstwas, aber bei Cyberpunk bereits jetzt von Next Gen zu sprechen, ohne explizites Next Gen Update und in dem schlechten Zustand des Spiels, finde ich schon etwas eigenartig und mit dieser Meinung stehst du wohl, Stand jetzt, ziemlich alleine da.

      Wenn das deine Meinung ist, ja, ok, aber es zusammen mit Spielen zu erwähnen, die explizite PS5 Spiele sind und es dann auch noch über diese zu stellen, was das Next-Gen Erlebnis angeht, wird vielleicht ein paar Leute animieren, sich das Spiel zu kaufen und die werden dann wohl ziemlich enttäuscht sein.
      Von daher weiß ich nicht so wirklich, ob es den Cyberpunk Teil wirklich gebraucht hätte in diesem Artikel…

      Und ja, ich habe selber ne PS5 und Cyberpunk, also kann ich mir meine eigene Meinung darüber bilden.

      • DeejayDMD kommentierte vor 7 Monaten

        da geb ich dir recht. ich versteh auch nicht warum hier ausgerechnet cyberpunk genommen wurde, hab es auch auf der ps5 durch gezockt aber wenn das ein next-gen erlebnis sein soll, naja, da gibt es sicherlich andere ps4 spiele die das besser hinbekommen, als dieses spiel und hier haben wir nicht mal die ps5 umsetzung, da die noch eine weile braucht.

      • Sorry, da hab ich das etwas mißverständlich ausgedrückt und habs jetzt korrigiert. Danke für den Hinweis. Ich meinte “Cyberpunk außenvor” und nicht “ausgenommen”. Cyberpunk außenvor, da es im Prinzip der einzige “Next-Gen-Titel” ist, den ich grad spiele und er aber eben nicht Fisch, nicht Fleisch ist. Es ist das einzige Spiel, was einigermaßen Next-Gen-Feeling bei mir aufkommen lässt und das ich mit Next Gen verbinde – aufgrund der Größe, aufgrund der Performance (auf PS5 ist es ordentlich spielbar, auf PS4 teils wirklich ungenießbar). Aber es ist halt wirklich rein und stark subjektiv und deshalb halt außenvor. Hast also an sich also absolut Recht, ich habe mich hier einfach unglücklich ausgedrückt.

      • Bis auf 60fps, schaut das Spiel genauso bescheiden aus wie die PS4 Version. Was evtl. daran liegen könnte, dass es die PS4 Version ist! Keines Update hin oder her.

        Also wenn Cyberpunk 2077 auf der PS4 genauso aussieht wie auf meiner PS5 dann verstehe ich den Aufschrei nicht. Es läuft auf PS5 deutlich besser und sieht auch deutlich besser aus. Und flüssige 60 FPS machen auch durchaus einen Unterschied. Ich hab mir einige Clips angeschaut wie grottig das Game auf der PS4 ausschaut und davon passiert bei mir nichts. Ich muß nicht 20 Sekunden vor einem NPC stehen bis sich seine Details aufbauen. Das Game profitiert massiv von der Hardware der PS5. 

  • Red Dead Online wird bald losgelöst vom Hauptspiel Red Dead Redemption 2 erscheinen. Wer sollte sich das Abenteuer im wilden Westen anschauen?

    Wann erscheint Red Dead Online als Standalone? Bereits ab dem 1. […]

    • Für wen es sich lohnt? Knapp zusammengefasst: Für niemanden!

      Also für einen inhaltslosen, langweiligen Modus, den so gut wie niemand spielt, Geld zu verlangen ist an Dreistigkeit kaum zu überbieten!
      5€ sind schon 5€ zu viel, aber 20€ zu verlangen ist einfach ne Sauerei und pure Abzocke! V.a. da das komplette Spiel bei Saturn keine 20€ mehr kostet…
      Aber anders lässt sich anscheinend kein Geld mehr mit dem Spiel verdienen. Es kauft ja keiner In-Game Währung, wenn keiner spielt…

      RDR2 kauft man sich wegen der Story und sonst nichts! Wenn einen die Story nicht interessiert, kauft man das Spiel gar nicht, anstatt Rockstar für den Müll auch noch zusätzlich Geld in Rachen zu schieben.
      Die verdienen genug mit GTA Online, was auch der Grund ist, warum sich Rockstar nen Dreck um RDO schert…

      Also falls das hier einer liest und überlegt es sich zu holen, tu es nicht! Kauf dir davon lieber nen geilen Döner. Hast du mehr von…

      • Also ich habe die Story durchgespielt und suchte dann etwas neues. Also hab ich RDRO angefangen. Mittlerweile bin ich Lvl170 habe alle Berufe und das Spiel macht extrem Spaß. Du musst nicht mal Echtgeld investieren, um alle Berufe erlernen und ausüben zu können. Wo ist da ne Geldmacherei? Bei anderen Spielen musst du die DLCs kaufen – nicht bei RDRO. 5€ oder 20€ für einen derart langen Spielspass finde ich nicht übertrieben.

        ps: RDR2 bekommst du nirgends für 20€

      • Boah wie du Mal null Plan hast, hast du nicht schon Schmerzen?

  • Ein Spieler hat seine Xbox Series S bereits eine Woche vor dem offiziellen Launch der neuen Microsoft-Konsolen bekommen und stellt fest: Der freie Speicher für Spiele und Apps ist knapp bemessen – gerade bei […]

    • Genisis kommentierte vor 9 Monaten

      Und was genau hat das jetzt nochmal mit Digital zu tun?
      Immer wieder dasselbe dämliche Argument…

      Download und Disc Spiele verbrauchen exakt denselben Speicherplatz! Die Disc ist im Prinzip nur ein Lizenzkey nach der Installation. Wann spricht dich das endlich mal rum?!

      • Miraska kommentierte vor 9 Monaten

        Weil man bei einer Digitalen Konsole auf einen Download angewiesen ist der in der Regel länger dauert als eine Disk Installation und man dort also seine spiele eher installiert lässt als wenn diese per Disk läuft.

        Fakt ist das ich für effektiv 100€ mehr die leistungsstärkere Xbox Series X bekomme (wenn verfügbar).

        • Genisis kommentierte vor 9 Monaten

          Ja gut. Soweit hab ich nicht gedacht. Also dass man Spiele deswegen eher auf der Platte lässt…
          Wobei bei mir eine Disc Installation halt auch doppelt so lange dauert, wie der Download.

          Zumindest wäre das so, wenn Sony endlich mal seine beknackte und absolut unverhältnismäßige Corona-Bandbreitenbeschränkung wieder aufheben würde!
          Es geht mir so auf den Zeiger, dass die Downloads ohne wirklichen Grund mehr als 7x so lange Dauer wie vorher… (4MB/s zu 30MB/s)

          • Miraska kommentierte vor 4 Monaten

            Selbst ich mit meiner 200Mbit/s Leitung brauche zumeist länger wenn ich ein Spiel runterlade. Disk ist deswegen meist schneller da man von Disk installiert und parallel die zur Verfügung stehenden Patches runterlädt. Bei rein digitalen Spielen muss ja beides runtergeladen werden.
            Daher ist Disk Installation meist etwas schneller.

            Aber um noch Mal auf die Series S zu sprechen zu kommen, es ist schon schade das man bei der Series X mit Disk 1TB bekommt und eine rein digitale Konsole nur 500GB bekommt.
            Wenn ich das grob zusammen rechne dann zahle ich ca 100€ für das Blu-ray Laufwerk/Player und noch mal 100€ für 500GB Speicher. Das wäre die 300€ Series S vs 500€ Series X Rechnung.
            Wobei ich den Preis von ca 100€ für das Blu-ray Laufwerk/Player verstehen kann aber für 500GB auch 100€ mehr?!? Etwas übertrieben. (Ja mir ist klar das ich das mehr an Leistung der Series X nicht berücksichtigt habe.)
            Das gleiche mit der Speichererweiterung über 200€ für 1TB!!! Das ist extrem wie ich finde. Es ist immerhin nur eine M.2 SSD im Mini Format das in einem speziellen Gehäuse steckt. Kann mir doch keiner sagen das dass Gehäuse ca 40€ teuer ist.

            Aber nun gut, sollange die Spiele nicht explizit für die Series S/X angepasst sind landen diese bei mir eh auf meiner 2TB 2,5Zoll SSD (die samt Gehäuse) rund 200€ teuer war. Leider lässt einem Microsoft nicht die Wahl bei Series S/X angepassten Spielen ob man sie auf eine externe Festplatte speichern will (speichern möglich aber dann keine Wiedergabe von dieser).

  • Wenn MeinMMO-Redakteur Patrick Freese durch die sozialen Medien blättert, gibt’s da immer wieder coole News zur Xbox Series X und S. Bei Sonys PS5 wirkt das auf ihn anders.

    Gerade befinden wir uns in der […]

    • Genisis kommentierte vor 9 Monaten

      Sag mal, lebst du unter nem Stein?

      Seit 1,5 Monaten sind die PS5 und Xbox One überall restlos ausverkauft und überall und ständig wird im Netz darüber berichtet, dass man bis vielleicht kurz vor Weihnachten keine Chance mehr hat eine zu bekommen, wenn man damals nicht vorbestellt hatte.

      Also wenn du wirklich glaubst, dass du jetzt noch irgendwo eine Konsole zum Release kriegst, bist du echt mehr als naiv…

      • Scardust kommentierte vor 9 Monaten

        Doch wurde es, such mal nach “zweite Vorbestellerwelle war die letzte” usw.
        Dazu muss man sagen das es eigentlich nicht knapp an der Menge war (es waren schließlich wesentlich mehr als damals bei der PS4), sondern der Andrang auch einfach wesentlich höher war.

  • Am 4. Oktober wurden die ersten Videos von Praxis-Tests zur PS5 veröffentlicht. Einige ausgewählte japanische YouTuber durften die Next-Gen-Konsole ausprobieren. Sie berichten vor allem von einem leisen Lüfter un […]

    • Genisis kommentierte vor 10 Monaten

      Heul leise…

      Da ist wohl eher einer angepisst, dass Sony das Problem in den Griff bekommen hat und die Xbox in dem Punkt keinen Vorteil mehr hat…

      Und das mit Spider-Man mag zwar keine coole Aktion sein, aber die Rechte für Spider-Man gehören nunmal Sony und nicht „allen“ wie du so schön sagtest.
      Also kann Sony mit Spider-Man machen was sie wollen. Und wenn sie es zum Vorteil für die PlayStation nutzen, ist das wirtschaftlich absolut nachvollziehbar und ihr gutes Recht.

      So läuft das nunmal in der freien Marktwirtschaft

      • Chris kommentierte vor 10 Monaten

        Du verbringst deine Zeit damit, durch Verwendung von teilweise falschen Fakten über eine Konsole herzuziehen, für die du dich laut eigener Aussage nach nicht interessierst und willst anderen was über Zeitverschwendung erzählen?
        Respekt ^^

        • Der_Frek kommentierte vor 10 Monaten

          Dass du dir das überhaupt antust, verstehe ich wiederum nicht. Er hat ja recht mit dem was er sagt: Er ist eine Zeitverschwendung 😅

          Dieser ganze Konsolenkrieg nervt mich eh tierisch, soll doch jeder kaufen was er will, aber die anderen dann auch in Ruhe lassen.

      • Nun ja, meine erste PS4 und auch meine drei PS4 Pro-Geräte mutierten nicht in den erstenWochen zu einer DC70. Das kam erst nach ein paar Monaten, nachdem die WLP sich langsam verbrannte bzw. aushärtete und porös wurde. Daher verwundert mich es jetzt nicht, dass die Muster leise sind. Warten wir mal ab, aber ich würde mir ein leises Gerät wirklich wünschen. Die Gerätegröße könnte sich echt positiv auf die Wärmeentwicklung auswirken.

      • Lustig, wie er all seinen Mut zusammen nimmt, um hier nach Waterloo noch mal etwas von bestechender Stichhaltigkeit zu posten. A man of culture, for sure👀

      • Alexander kommentierte vor 10 Monaten

        Hmmm die Aussage das man nach einen Tod in einem Spiel schnell wieder einsteigen kann (und das anhand eines mehr oder weniger nicht sehr grafikintensiven Spiels) kann man jetzt dahin stellen. Ich kenne Spiele von der PS2 und dem Gamecube da ist man noch schneller respawnt… hängt von den jeweiligen Spielen ab und beweist nicht wie schnell eine Konsole ist. Wenn man bei CoD die Killcam weglassen könnte, würde man auch auf der Current-Gen schnell respawnen.

        Ob sie leise ist, wird man erst mit der Zeit feststellen. Wie jemand weiter unten geschrieben hat, wird man das erst nach intensiven gebrauch merken. Da will ich weder der PS5 noch XSX jetzt schon unterstellen leise oder laut zu sein.

      • theMIKster kommentierte vor 10 Monaten

        bis ich in den Genuss der PS 5 komme geht leider noch ein wenig Zeit ins Land.
        Da ich Multikonsolero bin, isses nicht weiter schlimm, da ich wenigstens ne XSX ergattern konnte. Schade fände ich nur, wenn ich wieder fast ein Jahr warten müsste, wie bei meiner PS4. Aber ich freu ich wie ein Schnitzel, dass beide jetzt flüsterleise sollen und was die Ladezeiten angeht, war es echt mal Zeit nen Zahn zu zulegen.

  • In knapp 2 Monaten feiert die neue PlayStation 5 ihren Release. Und viele freuen sich nicht nur auf die neuen PS5-Launch-Titel sondern auch auf einige ihrer alten Favoriten in neuem Glanz. Doch wie sieht es […]

  • Die Xbox Series X konnte in den letzten Wochen ordentlich Punkte im Kampf der Konsolen sammeln. MeinMMO-Autor Maik Schneider meint jedoch, das wird nicht reichen und sieht die PlayStation 5 schon jetzt als klaren […]

    • Immer wieder dieses Argument mit der Abwärtskompatibilität…
      Das interessiert nur den kleinsten Teil der Käufer und selbst die nutzen das vielleicht 3 oder 4 Mal und dann nie wieder.

      Dann ist der Dolby Vision Support Geschmackssache. Ich merk es selber bei Netflix auf meinem LG OLED. Dolby Vision gefällt mir von der Standard-Farbabstimmung her überhaupt nicht und ich musste da ziemlich viel umstellen. Am Ende sah es so aus wie „normales“ HDR, was mir besser gefällt, musste aber ewig einstellen.

      Die SSD Speichererweiterung der Xbox ist lächerlich teuer und v.a. muss ich diese Erweiterung kaufen. Bei der PS5 reicht ne stinknormale M2 SSD mit PCI Express 4.0. Die Samsung 980 Pro ist z.B. so ein Kandidat. Die ist ein Biest einer Festaplatte und schon jetzt billiger als die XB Erweiterung. In Zukunft werd auch noch ich die Wahl zwischen verschiedenen Modellen haben. Die vielleicht nicht ganz so schnell wie die Samsung sein werden, aber dafür nochmal billiger.

      Spider Man haben sie verkackt ja, aber ein einziges Spiel wird jetzt nicht die komplette Konsole mitreißen…

      Gamepass Stimm ich dir zu, da braucht man wirklich nicht viel zu sagen. PS Now ist einfach Müll im Vergleich…

      Aber trotzdem sind das alles Argumente, die vielleicht für dich gelten, aber von deiner Argumentation kann man nicht allgemein darauf schließen, dass die Xbox gewinnen wird. Dafür haben die Leute viel zu viele verschiedene Präferenzen…

  • Sony hat die neue PlayStation 5 endgültig mit Preis und Datum vorgestellt. Ob die Konsole gut in euer Wohnzimmer passt, erfahrt ihr hier. 

    So groß ist die PS5: Am Mittwochabend wurde die PS5 neben einigen Sp […]

    • Puh. Zwischen meinem Regal und Fernseher liegen exakt 41cm…
      Mal hoffen, dass der Standfuß nicht allzu hoch ausfällt, denn hinlegen wollte ich sie eigentlich nicht…

  • Kurz nach der Bekanntgabe des Preises und des Release-Datums der PS5 starteten die Vorbestellungen. Doch entgegen Sonys eigener Angaben begann die PS5-Preorder zu früh und lief oft alles andere als glatt. Nun […]

    • Ne du. Dieses überteuerte weiterverkaufen unterstütze ich nicht. In keinster Weise.
      Wenn, dann bekommt sie mein bester Freund der überhaupt keine vorbestellen konnte. Also falls ich noch ne Digital irgendwo bekomme. Der will die mit Laufwerk haben, von daher🤷🏽‍♂️

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.