@geeks-insight

Active vor 3 Monaten, 1 Woche
  • Die Kriege um Territorien zählen zu den wichtigsten und interessantesten Inhalten von New World. Doch vor allem auf amerikanischen Servern werden anscheinend fiese Tricks genutzt, um diese zu gewinnen. So werden […]

    • Oder die Leute die dir Mobs auf den Hals hetzen um dich aus dem sammeln raus zu holen und sich die Sachen dann selbst zu krallen… auch schon erlebt.

      Ich sehe das wie du … Egoisten die anderen den Spaß vermiesen nur um selbst schneller voran zu kommen oder sich innere befriedigung zu verschaffen.

      Traurig ist sowas ..

    • Ja bei Spielen kommen Kreativität und Abgründe der Spieler zutage.

      Hätte New World mal nicht das PvP Scaling rausgenommen, dann wäre es nur halb so schlimm. So ist es halt schon so dass man als normaler Spieler machtlos gegen die 24/7 gamer wird.

  • Der Release von New Word steht bevor. Doch welche Grafikeinstellungen lohnen sich am meisten? MeinMMO stellt euch optimale Grafikeinstellungen für New World vor.

    Am Dienstag, dem 28. September 2021, ist der […]

    • Also wirklich hungrig wird es ja erst in den Städten sonst geht es eigentlich. Und dort kannst du machen was du willst. Selbst der beste Rechner wird dort auf 40-50 fps fallen, unabhängig der Grafikeinstellung.
      Habe es mehrfach getestet, und das mit nem 5950x und einer 3090.

      1080p als Empfehlung, ich weiß ja nicht. Klar die meisten spielen noch so, aber mehr sollte man schon anpeilen.
      55-60 fov muss ich mir mal anschauen, aber das klingt mir auch nach sehr wenig. 70-80 brauche ich persönlich meist schon. Spiele aber auch in UWQHD

      Und die 60fps Begrenzung. Ich weiß nicht, aber braucht man die nicht nur im Menü?
      Die Karten rauchen ja nicht ingame ab, sondern in der Warteschlange meist , oder sind das aktuell andere Probleme noch?

  • Im Januar 2021 fragte man: „Amazon kann alles bauen, aber können sie auch ein gutes Video-Spiel entwickeln?”. Doch nach 2 bitteren Flops und weiteren Rückschlägen gelang den Amazon Game Studios mit New World (Ste […]

    • Wie sagt man so schön? “Erst am Ende des Krieges werden die Toten gezählt”

      Es mag einen guten Start mangels Konkurrenz aktuell hingelegt haben, und es macht auch wirklich im Kern spaß zu spielen, aber ob es sich wirklich halten kann, das steht noch in den Sternen. Fakt ist, dass Amazon hier einen Grundstein gelegt hat, aber zu einem wirklich richtig guten MMO muss es noch um einiges weiter entwickelt werden. Mal schauen ob Amazon auch Service für seine Games liefern kann.

  • Heiler spielen in New World eine wichtige Rolle, sobald es in die Gruppen-Inhalte geht. Man braucht sie für Expeditionen, Welt-Events und natürlich in den instanziierten PvP-Inhalten. MeinMMO-Redakteuer A […]

    • Finde mit den 6 Skills die man ja immer aktiv nutzen kann, hat man doch schon gute Auswahl. Musst halt die Waffen wechseln dafür.

    • Das schöne an neuen MMOs ist ja immer, dass es noch keine richtige Meta am Anfang gibt.
      Von daher kommt man eigentlich immer mit vielen Methoden durch.
      Das Problem mit den Gruppen Builds ist, dass man eben beim Leveln nicht mehr so gut mitkommt, angeblich.
      Ich versuche mich aktuell mit dem Frost Priest Build, der ähnlich wie der Gruppenbuild hier funktioniert nur etwas mehr auf DMG baut.
      Man munkelt nämlich dass man sich doch ab ca. lvl 15 auf 2 Waffen spezialisieren soll erstmal, sonst wird es irgendwann etwas dünn.

      Und immer umstellen kostet auch irgendwann.

  • Das MMO New World befindet sich derzeit in der Beta und erfreut sich großer Beliebtheit auf Steam, aber auch auf Twitch. Eine der größten Streamer ist Asmongold, der jedoch bei New World mit seinem kleineren Tw […]

    • Daniel kommentierte vor 6 Monaten

      Also mal davon abgesehen, dass das wirklich First World Problems der absuten Güteklasse sind, muss man halt schon sagen, dass die Community einfach absoluter Abschaum ist.
      Wenn man sich dran aufgeilt einen im Stream dauerhaft zu nerven und zu belästigen, obwohl er darum bittet in Ruhe gelassen zu werden, ist das halt einfach nur u verschämt.
      Aber genau dieses Verhalten findet man im Netz leider an jeder Ecke, seit jeder Idiot es nutzen kann.
      Auf der anderen Seite muss man halt auch sagen, dass Asmongold genug Geld dafür bekommt, dafür dass er nichts anderes macht ausser ein MMO zu spielen.
      Habe mir ein wenig seines Contents angeschaut… Weiß nicht warum man ausgerechnet ihm zuschauen will, er ist der Inbegriff von nichts besonderes. Beim Doc verstehe ich es ja noch, oder bei Shroud.

  • Eine Twitch-Streamerin fragt ihre Zuschauer, ob sie noch zusehen würden, wenn sie wüssten, dass die Streamerin einen Freund hat. Als die sagen: „Ja, wir würden dir weiter zuschauen“, glaubt sie das aber nicht. […]

    • Bei kleinen Streams kann ich mir das schon vorstellen, ist das Publikum ja auch familiärer. Bei Pokimane hingegen ist das ja ne riesen community. Da ist verbindung aufbauen ja allein schon schwieriger.

  • Vor dem Release des lang erwarteten MMOs New World startet am 20. Juli 2021 die Closed Beta. Wir von MeinMMO möchten euch dazu auf den neuesten Stand der Dinge bringen.

    New World ist ein Open-World MMORPG von […]

    • Also das was mich an dem Spiel interessiert ist das aktive Kampfsystem. Bei TESO habe ich das zwar bedingt auch, aber da ist es halt nicht taktisch. Da haut man halt einfach drauf und blockt hier und da.

      Mal schauen was das Spiel so bietet. Ich habe vorab nur negativschlagzeilen gelesen aber mir die Details nicht wirkouch dazu angeschaut.

  • Das neue Survival-RPG S.O.T.A. 2 ist auf Steam gestartet. Nachdem das Indie-Projekt im Vorfeld bereits angekündigt, der Release aber verschoben wurde, haben sich nun doch einige Spiele gefunden. Nur wenige sind […]

    • Klingt ein wenig wie eine noch schlechtere Umsetzung von SCUM. Wobei SCUM an sich ja nicht schlecht ist.

  • Im Mutterland des MMORPGs gibt es viele Konkurrenten für das vergleichsweise neue Lost Ark, doch nun konnte es sich ein für alle Mal durchsetzen. Denn Lost Ark ist nun das beliebteste MMORPG in Korea, und sogar a […]

    • Das was ich in meiner Closed Beta Zeit gespielt habe, es war nicht viel xD war jetzt nicht überwältigend.
      Ich bin gespannt wie es aussieht wenn der Release kommt.

  • Am Wochenende kam es zu einem kuriosen Ereignis im MMORPG Final Fantasy XIV. Man konnte das Spiel im offiziellen Store nicht mehr online kaufen, mit der Fehlermeldung, dass es ausverkauft sei. Außerdem konnte […]

    • Ich versuche mich ja alle Jahre wieder an FFXIV, aber aktuell wird es schwer überhaupt uns Spiel rein zu kommen xD Warteschlangen und Probleme beim erstellen von Charakteren.

  • Am 9. Juli erschien Swords of Legends Online (SOLO) auf Steam, Epic und im Gameforge-Launcher. Obwohl der Release hervorragend verlief und das neue MMORPG überwiegend positive Bewertungen bekommt, bekommt man […]

    • Ich habe es vor 3 Tagen ebenfalls mal angefangen einfach weil ich Lust auf ein Story fokussiertes MMO hatte.
      Ich bin jetzt bei Beginner 19 oder wie die level hier lauten, und muss sagen dass ich es auch eher solide finde.

      Ich habe schon Probleme mit westliche Namen zu merken, aber Solo ballert mich so mit asiatischen Namen zu, dass ich selten weiß von wem grade die Rede ist.

      Dann hatte ich am Anfang eher so das Problem, dass man sehr viel Story hatte und wenig Aktion. Es gab Phasen da habe ich in 2 Stunden 2 mal 4 Mobs gehauen und den Rest bin ich von A nach B gerannt und habe mir wieder ein paar tutorials angesehen.

      Mit meiner Bardin wurde zum Beispiel garnicht auf die Heilklasse eingegangen und wie das zu nutzen ist, das habe ich irgendwann per Zufall mitbekommen, dass der Harmonie Teil des Charakters (Heilfähigkeiten) ja schon verfügbar ist.

      Die Kämpfe sind relativ altmodisch. Ich muss stehen um zu casten und kann das nicht in der Bewegung machen.

      Das Instanzierte finde ich jetzt nicht ganz so schlimm, aber größere Gebiete hätten es schon sein können.

      Alles in allem wäre es zu früh für ein Fazit, aber ich denke dass solide auch eigentlich am Ende das sein wird, in dem man dieses Spiel einstufen kann. Mehr als ne 70er Wertung ist das leider nicht.

  • Die Streamerin Imane „Pokimane“ Anys (24) ist die mit Abstand größte Streamerin auf Twitch. Ihr wird auf YouTube und Twitter vorgeworfen, einsame Männer auszunutzen, die in Pokimane ihre „Freundin“ sehen und […]

    • Ich verstehe nicht wie man sowas vorwerfen kann.
      Ich habe mir ihren stream auch mal angeschaut und sie macht da ja jetzt nicht wirklich Anspielungen dass man irgendwie was besonderes bekommt wenn man ihr spendet.

      Die Frau sitzt halt da, redet und spielt. Spenden ist freiwillig.
      Das ist halt gelinde gesagt Pech, wenn man sich da selbst was vor macht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.