@frauholle2

aktiv vor 1 Woche, 2 Tagen
  • Datamining-Funde lassen darauf schließen, dass wir es in Destiny 2 bald mit einer großen Bedrohung aus Teil 1 zu tun bekommen könnten. Was hat es damit auf sich?

    Achtung, potentielle Spoiler! Weiterlesen au […]

  • Wir von MeinMMO wollten von euch wissen, wie Destiny 2 in Zukunft mit den einzigartigen Exotics umgehen soll. Unsere Umfrage zeigt, dass Thema ist bei euch sehr kontrovers.

    Um diese Umfrage geht’s: Die […]

    • tja, wenn dann mal ein Exo wirklich gut is ( Izanagi z.B. ) wirds zu Tode generft…….

      • Naja, die Izanagi wurde ja als Exo nur hinsichtlich ihrer Nachladegeschwindigkeit generft. Die Verringerung vom Grundschaden und Präzisionsmultiplikator hat ja gleich den ganzen Archetyp zusammengestutzt.

        • Jetzt überlebt jeder Schwertritter und jeder Oger in der Grube der Ketzerei einen zusammengepressten Schuss. Macht die Sache erheblich kniffliger für den Solisten…

          • Jo, ich war auch nicht gerade vom Nerf der Snipers begeistert.

            • Chris kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

              Vor allem, weil es keinen Grund dafür gab. Die Begründung von Bungie war „Es wird im PvE zu viel Sniper gespielt“. Was erwartet man, wenn fast jeder Boss nen Stamfer hat und der aktuelle Raidendboss außerhalb der Reichweite von Shotguns und Fusis liegt? Also manchmal sind die schon dezent hohl.

  • Bei Destiny 2 wollen selbst die PvP-Pros die harten Trials nicht abschließen. Der Grund ist eine Shotgun. Wir sagen euch, was die Waffe so besonders macht, wie ihr an die neue, beste Pumpe kommt und geben Tipps […]

  • Aktuell klagen zahlreiche Hüter über die neuen legendären Waffen, die mit der Season 10 bei Destiny 2 neu hinzugefügt wurden. Sie alle hätten eine nervige Schwäche, die es vor der Saison der Würdigen so nicht […]

  • Mit Start der Season 10 verärgerte Destiny 2 zahlreiche Hüter. Denn seit der dazugehörigen Überarbeitung der Embleme können viele Errungenschaften aus den letzten Jahren nicht mehr zur Schau gestellt werden. Nun […]

    • Zu mir hat mal ein Kollege gesagt . “ wenn wir 30% der Belegschaft rausschmeißen würden, hätten die restlichen 70% 50% weniger Arbeit……..“

      So kommt mir das bei Bungie auch vor…….wenn sie vorher denken würden….aber naja….

      • Der ist mies, aber irgendwie auch gut😂

      • Leitlinien des Projektmanagement und Parkinsonsche Gesetze.

        Beobachtung 1

        Arbeit dehnt sich in genau dem Maß aus, wie Zeit für ihre Erledigung zur Verfügung steht.

        Beobachtung 2

        Ausgaben steigen stets bis an die Grenzen [der Ressourcen].

        Beobachtung 3

        Die auf einen Tagesordnungspunkt verwendete Zeit ist umgekehrt proportional zu den jeweiligen Kosten.

        Beobachtung 4

        Die durch menschliches Versagen entstandene Leere wird stets durch neue Tätigkeit wieder ausgefüllt.

        ~~~~~~~~~

        Daraus folgt Erstens.:

        Jeder Angestellte wünscht, die Zahl seiner Untergebenen, nicht jedoch die Zahl seiner Rivalen zu vergrößern.

        Und Zweitens:

        Angestellte schaffen sich gegenseitig Arbeit.

      • Und mancher hinterlässt bei seinem Weggang eine Lücke, die ihn vollständig ersetzt.

  • Bei Destiny 2 wurde kurz vor dem Start der Trials of Osiris ein Exploit entdeckt, der dem Jäger einen enormen Vorteil im PvP verschaffen kann. Bungie reagiert und sperrt ein Exotic, das gerade erst ins Spiel […]

    • 😕 😕
      in meiner Fl sind ( waren) haupsächlich PvE spieler ( bin ich ja auch) . Da hat eigentlich keiner mehr die Motivation, wie ich halt auch.
      Aber : Einige bereiten sich schon die ganze Woche auf die Trials vor….. wenn das in die Hose geht….. dann ist das nicht gut….nein….nicht gut……..

      • nicht gut …

      • Gestern den Kat für die Lumina bekommen und es war echt schwer Spieler zu finden um die Nobelgeschosse los zu werden! Mars komplett leer und auf der Erde jeweils nur 1 bei der Kirche.

      • …jetzt vergeig mir doch nicht mein WE.

        Ich habe die letzten Tage kaum gespielt, da ich nun abends nach Feierabend meist unterwegs bin.

        Heute wäre dann mal Zeit, und ich möchte bitte mordsmäßig unterhalten werden. Russisch brummelnde Lavalampen mit Tendenzen zur Schizophrenie, die sich für kriegerische Geister halten, mögen mir bitte unendlichen Spielspaß und Gute Laune garantieren und mich in düstere (spielerische?) Abgründe herabrutschen lassen, in denen ich hochintelligent agierende Ninja-NPCs vermöbeln darf. Immer und immer wieder, während ich nicht müde werde, die erhaltenen Zwergbelohnungen in Form von stetig expandierenden sonnnendurchtränkten Türmchenobelisken…äh… Bunkeraufrüstungsgedöns aufeinander zu schichten.

        Fesselnde Events, in denen ich kleine runde Bälle durch die Gegend schmeissen kann, versprechen mir ein wahres Füllhorn an Sportsgeist-Unterhaltung, gegen das das alljährliche Harry-Potter-Quidditch-Treffen wie eine Kreisligaveranstaltung à la „Alte Herren III“-Fussball anmutet, während ich zarte Bande der Verbrüderung mit meinen zufälligen Mitspieler per Rumgedrücke-Gesten knüpfe. Aber Obacht!!! Alles in Richtung gegenseitig ablecken ist ja aufgrund der momentanen globalen Situation tabu.

        Strikes, welche schier unerschöpfliche Möglichkeiten der Rüstungsdiversifizierung durch einen stetigen Strom überraschender Itemdrops ermöglichen, werden mich gefühlt tagelang bei Laune halten, während ich das Erworbene in lichtgeschwindikeitgleicher Rasanz in der Umkleidekabine optisch an meinem Hüter bewundern kann. Sage übrigens noch mal einer, Mods und Ornamente würden ruckeln. Stimmt gar nicht; unter Stroboskoplicht sieht das echt flüssig aus.

        Und und und….Hach, ich könnte ewig noch weitermachen und icke freu mir wie Bolle…und dann machst du mir das alles kaputt. Menno! 😉

  • Hat die neue Season 10 in Destiny 2 keine Ritualwaffen? Doch, aber nur eine einzige. Lest, was wir darüber wissen müsst und warum es Hoffnungen auf die Rückkehr der Spitzenwaffen gab.

    Keine Ritualwaffen in Se […]

  • In Destiny 2 unterstützt euch der Kriegsgeist mit einem mächtigen Artefakt. Erfahrt, welche Mods Rasputins Schwert bereithält und wie ihr an das saisonale Item kommt.

    Was sind Artefakte? Jede neue bringt ei […]

    • lass es raus Millern, lass es raus…….ich kann nur eins zu der Season sagen ( und du weisst dass ich einer der Junkies bin……)

      Die Season ist Scheisse. Schließt somit nahtlos an die letze an. Das ist die einzige Konstante im Spiel.

      Leider . Schade. Ich bin maßlos ernüchtert von Destiny 2.

      Ich freue mich für die PvPler. Endlich bekommen sie was. Wobei da auch noch keiner weiß , was draus wird.

      Katasrophal was seit Forsaken mit dem Spiel passiert ist.

      • Das Spiel war noch nie in einem guten Zustand. Weder vor noch nach Forsaken. Forsaken war notwendig um das Spiel überhaupt über Wasser zu halten.

      • Ohje Frau Holle. Obacht gleich kommt ein user um die Ecke und behauptet wieder hier wird nur noch gehatet…

        Aber du hast in allem recht.

        Und ich möchte noch anmerken, dass das Artefakt ob es nun von Anfang an aktiviert ist oder nicht, spätestens nach der Aktivierung die trials komplett versauen wird.

        • Glaub mir …..ich habe echt überlegt ob ich das schreibe….. aber manchmal muss man der „hässlichen Fratze der Wahrheit “ ins Gesicht sehen.
          Und damit nun in ein Jahr 4 zu gehen, wie Herr Schumann schreibt, wird nicht funktionieren.
          Wenn dass die gewünschte Wirkung der „awsome“ Trennung von Activision war…….dann gute Nacht D2 ……….

      • stimme dir voll zu, es ist so eine Abwertung in gang gesetzt worden, von einen AAA Titel ist kaum was zu erkennen.
        Season Model und das mit sich ständig verändern Welt funktioniert nicht, es ist nur Weiterverarbeitung des schon vorhandenes

        Das Spiel ist in Jahr 4 und es ist so aufgebaut, dass es große Releases braucht, um zu funktionieren. Das sehen wir seit 2014. Ich denke nicht, dass das was mit „AAA“ zu tun hat. Du bezahlst ja auch aktuell auch kein AAA-Geld für den Content, sondern Budget-Content. Das war auch schon in früheren Jahren so, dass während „Age of Triumph“ oder so, dann nichts Tolles kam.

        Die Erwartungshaltung an Destiny ist im Prinzip „So wie die ersten 6 Wochen nach einem 60€ Release die ganze Zeit“ – das werden sie nie liefern können.

        Deshalb finde ich die Entscheidung so schräg, jetzt in Destiny 2 Jahr 4 zu gehen – dafür ist das ganze System Destiny eigentlich nicht ausgelegt. Im ursprünglichen Plan sollte es sowas ja auch nie geben, sondern immer Release-Erweiterung-Release-Erweiterung. Da kannst du dann eher ein AAA-Niveau halten.

        Mit dem jetzigen Season-System ein „AAA“-Niveau halten, ist nicht möglich, denke ich. Dafür ist das nicht ausgelegt. Früher gab’s in so einer Zeit einfach Monatelang gar nichts oder nur sehr dünne Events – jetzt versuchen sie zumindest den Hütern was zu tun zu geben.

        • deswegen mag Ich eure Seite, Kommentarbereich hier ist sehr toll, viel mit sachliche Kritik gute Empfehlungen /Infos. Hab einwenig Schwierigkeiten mich gut auszudrücken.
          Stimme dir auch voll zu, Ich zahle nicht fürs AAA -Titel und es wäre auch ein wenig dreist vom Bungie 40-60€ für dieses Rotz was Sie als Pass bezeichnen zu verlangen.

          Und du hast vollkommen Dsetiny braucht große Releases.
          Und hier sind wir wieder beim Punkt der Kommunikation. ich wäre bereit mehr zu zahlen und zu warten , tuen Ich bei anderen Spielen doch auch,
          Bungie tut es sich unnötig schwer.
          Weil den Weg den Sie jetzt gehen schadet der Marke nur mehr, die sowieso schon am Boden liegt.
          böswilligen Zungen könnte Man meinen Sie wollen das Projekt begraben oder nur den Service auf recht erhalten.

          und mit dem Trials betrachte Ich eher wie mit dem „Age of Triumph“ was eher als Fun Service Kategorie fällt als eine Erweiterung.
          Mal sehen wie sich die Trials schlagen und für wie lange, wo der Loot den meisten Hüter schon bekannt ist und Sie es schon gehabt haben.

      • „Katasrophal was seit Forsaken mit dem Spiel passiert ist.“
        stimme dir voll zu, es ist so eine Abwertung in gang gesetzt worden, von einen AAA Titel ist kaum was zu erkennen.
        Season Model und das mit sich ständig verändern Welt funktioniert nicht, es ist nur Weiterverarbeitung des schon vorhandenes.
        (Kabele/Allmacht/Mond usw.) und damit sind wir nicht Mal durch . Es gibt ja noch Venus/Dreadnought /Phobos dann wäre langsam bei D1, mindestens was die Orte angeht.

        Viele wissen , Bungie eigentlich auch das es muss bald etwas passieren, sonst rutsch das Spiel immer tiefer, die Stamm Player Base ist extrem gesunken.
        (Als Indiz: erkennne schon hier im Kommentarbereich, viele sind nicht mehr da, und es sind nur wenige Neue gekommen.)
        Das Season Model ist nicht nur in der Lage Neue Hüter zu genieren, oder vorhandenen zu halten es schreckt jetzt sogar ab.
        (Effekt der unzufriedenen Kunde:
        einfache Beispiel meine Mates frage mich öfters ob es sich SK+ Pass lohnen würden, Ich antworte SK es geht aber Pass auf keinem Fall)
        Und weiterhin auf die rettende Erweiterung (denke mit Savatun) im Sommer/Herbst zu hoffen, es bleibt offen ob die gewünschte Wirkung der Erweiterung auch eintritt , viele Hüter haben sich zu oft verbrannt.

      • Ich wollte mich etwas orientieren erst einmal, bevor ich was Schlimmes sage… 😆

        Gestern war schon viel Input auf einmal und eigentlich tw. für mich ohne richtigen Plan. Habe aber auch nicht lange gespielt. Das wird aber alles noch; ob und in welchem Maße ich das dann gut oder schlecht finde, werde ich dann in gewohnter Weise kommentieren.

        Aber immerhin gibt’s jetzt Erklärbär-Lesestoff beim Anflug (deutlich schneller) auf Turm oder Planeten. Wenn auch eher für 5-jährige geschrieben, die mit Destiny gerade beginnen. Aber ich muss es ja nicht lesen…

        • *Aber ich muss es ja nicht lesen…*

          Och, ich versuche immer alles zu lesen… aber leider ist man immer so schnell am Turm 😀 da sollten Bungie sich was einfallen lassen… 😳

          • Ich klick immer schnell weg. Ist so ein Psychologie-Spielchen. Ich glaube dann daran, dass wenn ich schneller wegklicke, ich eher beim Turm bin 😉

  • Die Season 10 ist in Destiny 2 gestartet und bringt für Jäger, Titanen und Warlocks neue Exotics. Wir verraten euch, was die neuen Rüstungen auf dem Kasten haben.

    Woher bekommt ihr die neuen Exo-Rüstungen? Die […]

  • Bei Destiny 2 läutet der heutige Weekly Reset, am 10.03., endlich die Season 10 ein. Zudem rotieren die wöchentlichen Aktivitäten wie die Nightfall-Strikes oder der Flashpoint. Auf was können sich die Hüter […]

    • Frau Holle2 kommentierte vor 4 Wochen

      clanmember von mir hat seine 10 Grube flawless auch nicht mehr…. er war not amused…..

    • Frau Holle2 kommentierte vor 4 Wochen

      die Carrys kann man schon vorbestellen…… leider keine Ironie…

      • Carrys sollten gebannt werden, dass sich da leute Kohle dazuverdienen, lächerlich. Ich hab mir die NF selbst erspielt, hab gelitten und geflucht und trotzdem geschafft. Auf meine nicht mehr brauchbare NF bin ich stolz, weil die sich 100x geiler anfühlt als ne gekaufte….jede Wette.

    • Frau Holle2 kommentierte vor 4 Wochen

      * Ich hatte ja irriger Weise tatsächlich gedacht, sie könnten um jeden der Bunker ne kleine Storyquest spinnen*

      du bist ja n Lustiger… 😀 😀 😀 😀 😉

      • WooDaHoo kommentierte vor 4 Wochen

        Ja. Tut mir Leid. Kommt nicht wieder vor. ^^ Das Problem ist halt, dass ich „Schema F“ nach X Jahren Destiny langsam nicht mehr ab kann. Und gerade so uninspirierte Beutezüge oder das Abhampeln öffentlicher Events als Pflichtaufgabe finde ich nur noch nervig (*hust* Schmiedequest *hust*). Es hat eben seinen Grund, warum mich das PvE seit ner Weile einfach nicht mehr lockt. Kleine Storyschnipsel und „echte“ Missionen hingegen, bereiten mir durchaus Spaß. Wenn ich nur an Stunde Null denke, wird mir ganz schwelgerisch zumute. Aber vielleicht ist PvE-technisch bei mir auch ganz einfach wirklich die Luft raus. Schon die ganze Mond-Geschichte mit Festung der Schatten hat mich überhaupt nicht mehr tangiert. Ich war z.B. nicht ein einziges Mal in der Grube. Für neue Waffen, die ich PvP spazieren trage, gehe ich schon noch ins PvE aber im großen und ganzen hab ich null Verlangen. Auch Strikes oder Gambit für´s Powerlevel sind mir zuwieder. Ich würde das gerne genauso effektiv nur über´s PvP machen können. Ganz nach dem Motto: „Die gespielte Zeit/Leistung zählt beim Vorwärtskommen – egal in welchem Modus“… Sind eigentlich jetzt mal irgendwelche PvP-Quellen für Aszendentenbruchstücke & Co. hinzu gekommen? Vielleicht sogar abseits der Trials, die ich mangels Zeit am Wochenende, wohl nicht spielen werde?

        • Frau Holle2 kommentierte vor 4 Wochen

          PVE seitig kann ich dich beruhigen. Die Luft ist nicht bei Dir raus, sondern ausm Spiel. Leider.
          Bei D1 hab ich manchmal aus Spass einfach die Storymissionen nochmal gespielt . Geht ja in D2 nicht.

          ich bin früher immer Sonntags ( bin eher früh auf ) zum Bäcker, so gegen 7.30 Uhr ca. hab mich dann an die Konsole begeben und gezockt, alleine vor mich hin, bis meine Rasselbande so um 10.00 Uhr ausm bett kam und das hat mir richtig Spass gemacht.Heute mach ich das nicht mehr. Warum ? Weils nix zu zocken gibt . Und das neue Zeug reizt mich nicht im Geringsten. Da waren die Schmieden noch gut.

          Ich mach nur noch raids mitm Clan ( wir sind ein Clan aus raidern, die sich über Gruppensuche kennengelernt haben) Die einzige Herausforderung ist da noch, das jetzt ne Alternative zur Izanagi her muss….

          dafür brauch ich kein Seasonpass.

    • Frau Holle2 kommentierte vor 4 Wochen

      die tolle neue Superdämmerung……. 😕

      • Bienenvogel kommentierte vor 4 Wochen

        …die laut Bungie nur was für die „Super-Hardcore-Players“ ist und da würde ich mich wirklich nicht dazu zählen 😀

    • Frau Holle2 kommentierte vor 4 Wochen

      was gibt es neues zu tun ? 🙂

      Nix. Das Gleiche ( fast ) wie seit Jahren. Kein Pass gekauft.Dabei bleibt’s auch.
      Ein touch of malice Automatik…. tiptop.
      Leveln ?? Für Was ??? für neue Dämmerung ? PFFFFF…. sicher nicht………
      Ich würde ja von Enttäuschung sprechen aber muss leider sagen, dass der richtige Begriff „armseelig“ ist.
      Das einzig Gute : Antibarriere wieder auf MP.

      • Nexxos_Zero kommentierte vor 4 Wochen

        Einzig was ich gesehen hab was etwas besser ist, man kann sich erarbeitete Saisonale Rüstung anbehlaten, da nun alle Saison Mods auf den Rüstungen verfügbar sind (zumindest sah es für mich so aus.

        Allerdings stockt und stottert das Mod-Menü auf Items immernoch grauenhaft 🙁

        • Wrubbel kommentierte vor 4 Wochen

          Leider nicht Nexxos.

          Der Saisonmodslot kann nur die Mods aus der vorherigen Saison, der aktuellen Saison und der nachfolgenden Saison verwenden bezogen auf die Releasesaison der Rüstung.

          Z.Bsp.:

          SK-Rüstungen (S8) können Opulenzmods (S7, z.Bsp die Raidmods für Leviathan bzw. Scharmods), SK-Mods (S8, Alptraum- und Gartenraidmods) und Dämmerungsmods (S9) benutzen. Die aktuellen Mods aus S10 können nicht mehr in Sk-Rüstungen eingebaut werden!

          • WooDaHoo kommentierte vor 4 Wochen

            Wirklich? Warum haben die da System nicht komplett geöffnet? Ich neige zur Gesichtspalme…

            • Nexxos_Zero kommentierte vor 4 Wochen

              Es steht tatsächlich genau so in den Patnotes….. 🙁

              • WooDaHoo kommentierte vor 4 Wochen

                Naja der Grund ist eigentlich offensichtlich: Man zeigt, dass man auf die Spieler hört und gibt ihnen etwas Freiheit. Aber übertreiben möchte man es nicht, sonst hätte ja bald niemand mehr nen Grund sich ne neue Rüstung zu ergrinden und das Hamsterrad anzuschupsen. Für Bungie ist die Devise wahrscheinlich, mit wenig Aufwand viel Grind erzeugen aber die Hamster trotzdem ein wenig beschwichtigen, indem man ihnen (temporär) entgegenkommt. ^^

          • Nexxos_Zero kommentierte vor 4 Wochen

            Hast recht. Hab es in den PNotes schon gelesen…. eher bescheiden der gedanke -.-
            Naja ich bleib mal aktuell noch auf meiner saison 9 Rüstung

  • Ihr wolltet schon immer ein gewaltiges Kabal-Geschütz in Destiny 2 für euch ganz alleine? In Season 10 könnte es endlich so weit sein. Lest, welche Waffe entdeckt wurde und warum es sich wohl um ein Exotic ha […]

    • Frau Holle2 kommentierte vor 4 Wochen

      um was neues draus zu machen kann er ja dann auch *Eisbecher* heissen….

      • Oder Eibrecher, wo wir schon beim Thema Eier waren. Da würde auch „der Titan“ passen. Immerhin hat Oli Kahn eine nicht von der Hand zuweisenden Ähnlichkeit mit den Kabalen.

      • waaas? was unterstellst du bungie da bitte? ich mein wer erinnert sich nicht an die Schatzschüssel xD

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.