@franzl

Active vor 1 Stunde, 53 Minuten
  • Die Auswahl an guten MMOs und MMORPGs Anfang 2021 ist groß. Jedes Spiel unterscheidet sich dabei von den Konkurrenten. Wir haben deshalb die besten 15 Online-Multiplayer-Spiele herausgesucht, die wir euch […]

  • Nach Problemen mit seinem Abo auf Lebenszeit wollte ein Spieler des MMORPGs Star Trek Online (PC, PS4/PS5, Xbox One und Xbox Series X/S) eine Rückerstattung haben. Diese wurde ihm auch gewährt, allerdings in K […]

    • “Support”, das sind gewöhnlich von der Firma ausgelagerte Dienste eines anderen Anbieters, ohne sonstigen Bezug zur eigentlichen Firma. Aus Erfahrung schätze ich, dass der Hauptkommenar “das geht (leider) nicht” ist. Üblicherweise durch ein vollständig automatisiertes System. Tatsächliche Mitarbeiter kennen oft das eigentliche Produkt nur als Supportbetrachtung, was wiederum bedeutet, dass es nicht gibt, was es nicht schon sehr oft gab. Das sieht man immer wieder an den Reaktionen auf neue Produkte.
      Es gilt heute allgemein als eine Anmaßung überhaupt Support anbieten zu müssen in Führungsetagen. Das lassen die einen dann auch gerne mit deutlich Arroganz spüren(Extreme wie Apple, Tesla usw.)
      Für den Kunden ist das dann tatsächlich ein komplett anmaßendes erniedrigendes und zeitlich völlig unverhältnismäßiges Erlebnis, als zahlender Bittsteller, wie der Arsch behandelt zu werden. Und die EU verkündet dann in Regelmäßigkeit die Verbesserung der Verbraucherrechte.^^

      • Danke, genau meine Beobachtung in den letzten 20 Jahren. Der Support wird nur von als lästig empfunden, während gleichzeitig die Qualität der Ware immer weiter ins Bodenlose rutscht… Die Verbraucherrechte haben die Regierung noch nie so wenig interessiert wie in den letzten Jahren. Der Kunde ist aber auch Schuld: Er lässt sich zuviel gefallen und kauft bei Problemen einfach neu. Besser geht’s für die heute leider größtenteils abartigen Konzerne doch gar nicht. George Orwell hatte so Recht…!

        • Ich weiß nun nicht genau welche Regierung Du meinst, aber unsere (EU und auch Deutschland) haben in den letzten 1 1/2 Jahrzehnten den Verbraucherschutz kontinuierlich weiter verstärkt.
          Und auch jetzt gibt es Bestrebungen, die gesetzliche Gewährleistungspflicht zu verlängern, um mindestens 1 Jahr bzw. im Idealfall angepasst auf die Art des Produktes (um so längere Lebenszeit ERWARTET wird, um so länger muss die Gewährleistung ausfallen).
          Das Problem ist eher der Kunde, da er leider oft auch nicht weiß, wie er seine Rechte richtig geltend machen muss.
          Viele nutzen die gesetzliche Gewährleistung kaum. Die meisten gehen auf Garantie und Garantie ist ein freiwilliges Zusatzangebot, über das der Hersteller alleine die Kontrolle hat.

    • Und was führt zu dieser Unterstellung? Hat er n Pickel an ner blöden Stelle im Gesicht, oder was?

      • Naja zum einen wäre da sein eingeständnis dessen in den original reddit kommentaren.

        Das problem war einfach dass der kundendienst zwar sah dass alles freigeschalten ist was muss, aber nicht die expertise und erfahrung hatte ihm das zu erklären warum sich die zahlen nicht verändert hatten.
        Das ist das Ergebnis wenn man kundendienst nach Asien outsourced wo die mitarbeiter im Monatstakt wechseln.

      • Weil diese Thema im STO Forum kein unbekanntes ist. Ich war Beta Tester, hatte die Gold Edition beim Release und ein aktives Abo.
        Dadurch hatte ich viele Vorteile als das Spiel Free2Play wurde und diese Vorteile sind alle permanent.
        Als ich dann Jahre später mir das Lifetime Abo geholt habe, habe ich die Vorteile die ich schon hatte, auch nicht mehr neu bekommen… defakto war fast nichts neu, außer das ich die Vorteile eines aktiven Abos auf Lebenszeit (des Games) habe, für den Gegenwert von Rund 1 1/2 Jahren normales Abo.

        Daher liegt die Vermutung sehr nahe, dass er die Belohnung in der Vergangenheit schon einmal erhalten hat und daher jetzt nicht noch mal bekommen hat. Entweder wahr ihm das nicht bewusst oder wollte das nicht akzeptieren.
        Und anscheinend wird dies im Reddit Beitrag dann ja auch bestätigt.

        Und dass der Account dann gesperrt wurde ist nur logisch. Er hat das Abo ja trotzdem erst mal genutzt. Dafür hat er das Geld aber zurück gefordert. Also hat er Leistungen in Anspruch genommen, ohne am Ende dafür bezahlt zu haben. Und das führt dann nun mal zu einem Bann.

  • In Destiny 2 könnt ihr eure Stasis-Klassen für Warlocks, Jäger und Titanen individualisieren und verbessern. Wir zeigen euch wie das geht und was die Aspekte, Fragmente oder die Eis-Granaten alles kö […]

    • Bei der Quest „In Dunkelheit Geboren“ muss man im 2. Teil im 2. Schritt 60 Ziele mit Stasis beeinträchtigen, nur in Play-List-Strikes. Das sind doch einfach die Strikes über die Karte im Bereich Strikes, linke Seite? Wie auch immer, ich habe so vieles probiert und bekomme keinen einzigen Zähler weiter. Hat da jemand eine Idee?
      Hab natürlich Stasis aktiv und nutze was geht wenn aktiv.

  • Bei Destiny 2 vermiesen die Stasis-Klassen für viele das PvP, damit soll wohl bald Schluss sein – zumindest den Jägern gehts an den Kragen. Was ist das Problem und wie reagiert die Community?

    Dafür kommt ei […]

    • Nach OP ist vor OP.

    • Die ganze Sache ist peinlich und zeigt was das für Leute bei Bungie sind: Unfähige. Aber die brachen sich darüber nicht sorgen, das ist unsere Zukunft.

      • ne die sorgen sich schon um möglichst viel umsatz für möglichst wenig Aufwand
        due Probleme die schon lange bestehen oder erst seit kurzem ganz egal es sind mehrere, könnte die community gemeinsam mit innovativeren ideen in kürzerer zeit beheben als bungie die beratungsresistent und stur seit jahren bleiben!
        ich hab von mitspielern schon die einfachsten lösungen gehört mit wenig aufwand im denkstil von bungie um jedes problem zu behebeben!

  • Das neue Exotic-Schwert “The Lament” aus Beyond Light kann nun in Destiny 2 erspielt werden. Wir zeigen euch, wie die Quest “Gigantische Erwartungen” abläuft und wo ihr die toten Exos, den gigantischen Exo sowie […]

    •  „Sturz des Imperiums“und „Rückeroberung Europas“ finde ich einfach nicht. Lediglich „Die Priesterin der Dunkelheit“ wird mir mit 3 anderen Quests angeboten. Die habe ich alle nun aber mehrmals gemacht, ohne Fortschritt… Jemand eine Idee?

  • Bei Destiny 2 funktioniert die Waffe „Kältefront“ nicht so wie geplant. Hüter bitten Bungie, den Bug so im Spiel zu lassen. Doch die Entwickler sind aus dem Winterschlaf erwacht und kündigen einen Patch an. […]

    • Wäre das von meiner 6-jährigen Schwester gekommen, würde ich das bis auf den heiligen Weihnachtsurlaub glauben. Nur hier sind erwachsene Leute am Werk, die tatsächlich ein nicht unbeliebtes Spiel herausgebracht haben. Wie kann es da so eine unlogische und einseitige(zum Nachteil für den Kunden) Priorität geben, so etwas zu fixen und anderes nicht, das weit dramatischer in Auswirkung und bereits andauernder Länge ist? Ich spreche den Verantwortlichen jegliche Zurechnungsfähigkeit und Vetnunft ab. Das sind Bekloppte.

  • „Timesinks“ und „Timegating“ in MMORPGs nerven. Cortyn von MeinMMO erklärt, warum das aber wichtige und richtige Mechaniken sind.

    Wenn ein neues Update oder ein neuer Patch für ein MMORPG – wie etwa World […]

    • Alle Kindsköpfe außer Mutti.^^
      Die anderen zu schwer für die anderen. Natürlich nicht für mich.^^
      Was ne überzeugende angreifende Argumentation. Hat mich überzeugt. Nicht. Andere Spiele sind nicht so erfolgreich, weil sie nicht zur richtigen Zeit das richtige machten sondern zu spät waren und dann nicht mal den aktuellen Standard, grade qualitativ, lieferten. WoW war so gut, dass praktisch kaum Nieschen übrig blieben. Alle(!) anderen wollten nur, überrascht vom Erfolg, nachmachen und dachten das wäre ein Selbstläufer.
      Als in Ko Samui(Thailand) plötzlich der Boom losging hatte gegenüber der Bar eines Bekannten ein Thai einen Laden für Selbstangebautes Obst Gemüse usw. Erst hatte er sich einen nagelneuen Pickup gekauft und später ein Haus gebaut und so weiter. Nun kam der nächste Thai und verkaufte direkt daneben genau das Gleiche, später tatsächlich noch einer. Wie ging die Geschichte wohl weiter?!

    • Ich habe es mit dem Uraltspruch “Der Weg ist das Ziel.”
      Und trotzdem, wenn ich Zeit für WoW aufbringe und dann alles laggt oder billigste Bugs, die von deutlich verminderter Qualität zeugen, nerven, rege ich mich auf. (weiß nicht ob das in Shadowlands wieder besser ist, laut den Medien muss es ja wieder wie zu besten Zeiten laufen, einzig mir fehlt das Vertrauen in beide)
      Wer sich nicht mehr aufregt sorgt auch dafür, dass schnell überall die Qualität nachlässt.
      Wenn man in einem solchen Moment das Spiel beendet, muss man erstmal völlig umplanen und in den PC hat man ja auch nicht umsonst investiert, Spielalternativen gibt es entsprechend vieler Illusionen auch nicht wirklich viele. Bei mir ist es so, dass ich wirklich satt von vielem davon bin, wärend ich nun was anderes spiele. Daraus muss man nun kein Kellerkind drehen. Denn es gibt Zeiten für “Draußen” und Zeiten zum Spielen.

      Das sollen nur ein paar Argumente sein, im allgemeinen sehe ich es ja auch so wie von Cortyn formuliert. Mich nervt dieses “Überflieger”-Gequatsche von Leuten, denen die Levelphase schon zu viel ist auch nur. Wenn nan bedenkt wie, im wahrsten Sinne des Wortes, krank Leute sind die an “Worldfirsts” teilnehmen. Natürlich ist das nur Spaß und Freude für die sich die Lebenszeit wirklich lohnte.^^

  • Das MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) hat das Jahr 2020 ganz ins Zeichen von Skyrim gesetzt. Wir wollten in einer Umfrage von euch wissen, was ihr von diesem Jahr gehalten habt, hier ist euer Ergebnis.

    Das […]

    • Für mich ganz klar ein “Geht so.” Habe es erst 2020 angefangen zu spielen, wegen den ganzen Hypes in den Medien. Nur da finde ich sogar WOW immer noch um Welten besser, obwohl die dort total nachlassen. Es ist schön, dass es ESO gibt, einfach wegen der Abwechslung, mehr aber nicht.

      • Bitte alles, aber doch nicht wow.
        Das steht seit Jahrzenten auf der Stelle und hat sich komplett verrant.
        Dazu ist das Gameplay echt nicht mehr cool, bis heute keine globalen Dodges etc.

        Ff14 OK, das lass ich mir als Konkurrenz zu eso noch geben, aber wow 😀

  • Gerade in PvP-basierten MMORPGs machen sich die sogenannten Griefer oder Ganker einen Spaß daraus, andere Spieler ständig anzugreifen, um ihnen den Spaß zu verderben. Wir konnten mit einem solchen Griefer sp […]

    • Entgegen dem verbreiteten Glauben, dass die Welt so ist wie sie ist, ist die Welt tatsächlich so wie wir sie machen.
      Glücklich kann man nur werden wenn man begreift, dass alle Lebewesen versuchen Schmerz zu vermeiden. Wer jedoch Schmerz austeilt, kann nie glücklich werden, da – man kann es kaum glauben – Schmerz immer zurück kommt. Man verletzt und zersetzt ganz langsam das was viele Seele nennen. Es ist wie ein Tropfen auf einen heißen Stein. Es ist erst zu merken wenn es zu spät zum Umkehren ist. Und da ist noch nicht einmal von dem persönlichem Umfeld gesprochen, denn dem kann man solch eine Charakterschwäche unmöglich auf Dauer verheimlichen oder es gibt eh schon jetzt keine Freunde.
      Von daher mein tiefes Mitgefühl für ein verhunztes Leben, die Panik-Attacken die mit der unweigerlich eintretenden Reifungsprozess eintreten werden sehr unangenehm. Viele versuchen die mit Alkohol weg zu bekommen, nur macht das alles nur schlimmer. Ich hoffe für dich, dass mit dem Lebensende wirklich alles vorbei ist. So das Interview überhaupt echt ist.

  • Bei Destiny 2 belohnt euch das Backen mit Geschenken und Event-Waffen. Dafür braucht ihr aber massig Anbruch-Essenzen. MeinMMO verrät euch, woher ihr die schnell bekommt.

    Wozu brauche ich Anbruch-Essenz? In D […]

    • Franzl kommentierte vor 9 Monaten

      Bei mir ist schlagartig Schluss mit drops… Habe noch 14 in der Tasche, keine einzige mehr in Events, Patrolien, Verlorene Sektoren. Beutezüge und Quests eh nicht.

  • In Destiny 2 können die Spieler nun auf Zorngeborenen-Jagden gehen und brauchen dafür einen Köder. MeinMMO erklärt euch, wie die neue Aktivität und das saisonale Item aus Season 12 funktionieren und schnell leve […]

    • Franzl kommentierte vor 9 Monaten

      Ich weiß nicht was ich noch machen muss, bin mit der Mondkampagne eigentlich durch. Finde jedenfalls nichts weiter dort und im Log. Aber von einem Köder weit und breit keine Spur. Auch sehe ich Krähe in Wirrbucht gar nicht, obwohl sogar das Questsymbol von ihr/ihm da ist(für Eventquest).
      Muss man vielleicht doch erst 2250 Power haben?

      • Ich glaube mir fehlte tatsächlich ein Quest, die hatte so ein Symbol wie Strikes auf den Maps, nur in hellblau, ganz links.

      • Aber den Boss bekomme ich nicht kaputt, ich stehe in den Pfützen, aber die Adds brauchen ja schon alles was ich habe, grade die gelben. Der Boss geht vielleicht minimal runter, und ständig neue Adds. Amok.^^

  • In World of Tanks fungieren ausgewählte YouTuber als „Community Contributors“, die vom Entwickler Wargaming Early Access zu neuem Content und besondere Tanks bekommen. Diese präsentieren sie dann in ihren Video […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.