@flxkmpstr

Active vor 11 Monaten, 2 Wochen
  • Vor Kurzem hat Sony das mit Spannung erwartete neue “PlayStation Plus November 2020”-Lineup bekanntgegeben. Mit PS Plus gibt es diesmal 2 kostenlose monatliche Spiele für die PlayStation 4 und eins für die k […]

    • Also bei der aktuelle Verfügbarkeit der PS5 finde ich es auf die ein oder andere Art unfair was die PS5 Collection angeht. Weil, solange ich das nun nicht falsch verstehe, MUSS ich ja eine PS5 haben um mir diese Spiele sichern zu können. Was ist denn nun mit denen die halt kein Glück hatten, jedoch zu 100% sich eine PS5 kaufen möchten? ******lecken-3,50? Finde ich nun nicht so geschickt gelöst.

      was spricht denn dagegen wenn man sich die Collection als Noch-PS4-Besitzer holen kann, aber halt die Spiele nicht spielen kann, sondern erst mit der PS5?

      oder hab ich da irgendwas falsch verstanden? Dann korrigiert mich und ich nehme meinen Mini-Shitstorm zurück.

      • Die Collection ist ja nicht zeitbegrenzt, sondern gibt es inklusive PS Plus nicht nur für diesen Monat, sondern für immer. Also auch wenn du erst nächsten August ne PS5 hast, kriegs du trotzdem die Collection sobald du PS Plus hast.

      • PlayStation Plus-Mitglieder kommen in den Genuss eines neuen Angebots für PS5 – die PlayStation Plus Collection. PS5-Besitzer mit PlayStation Plus können sich eine ausgewählte Sammlung an PS4-Spielen wie Batman Arkham Knight, Bloodborne, Fallout 4, God of War, Monster Hunter: World, Persona 5 und mehr holen. Diese Spiele haben eine Generation definiert. 

        Die PlayStation Plus Collection ist ab 12. November mit dem Start der PS5 in den USA, Japan, Kanada, Mexiko, Australien, Neuseeland und Südkorea verfügbar* und ab 19. November mit dem Start der PS5 für den Rest der Welt, darunter Europa, Naher Osten, Südamerika, Asien und Südafrika. “

        Die PlayStation Plus Collection ist ein zusätzlicher Bonus zu den existierenden PS4-Vorteilen, die PlayStation Plus-Mitglieder zu einem Abonnementpreis erhalten – es entstehen keine zusätzlichen Abonnementkosten. Sobald ein Spiel aus der PlayStation Plus Collection eingelöst wurde, ist es so lange spielbar, solange eine aktive PlayStation Plus-Mitgliedschaft vorherrscht. Die auf der PS5 eingelösten und gespielten PS4-Spiele der PlayStation Plus Collection kommen in den Genuss von verbesserten Ladezeiten und stabileren Bildraten dank des PS5 Game Boost****.”

        Sony-Blog…

  • Ende Oktober werden die kostenlosen Spiele für PS Plus im November enthüllt. Wir stellen euch Hoffnungen und Gerüchte rund um PlayStation Plus vor.

    Update 28.10, 16:30 Uhr: Das PS-Plus-Lineup für November 202 […]

  • Schon bald startet die PlayStation 5 und unser Shooter-Experte Sven Galitzki darf zum Launch wohl nur zuschauen. Doch wirklich schlimm findet er das nicht. Wie sieht es mit euch aus?

    Dieses Thema ist ein […]

    • Ich habe bei dem ganzen Vorbesteller-Wahnsinn auch nicht mitgemacht. Lag aber auch daran, dass ich mir unschlüssig war welche Next-Gen ich nehmen soll.

      Da meine Wahl nun doch aufgrund einiger Titel auf die PS5 gefallen ist, habe ich nun echt ein Problem. Habe jetzt noch eine One S, weil ich damals von der PS4 umgestiegen bin. Bereue dies nun aber irgendwie, auch wenn der GamePass ganz nice ist. Nur mir jetzt noch eine PlayStation 4 (Pro) zu holen, damit ich mir dann ggf. Cyberpunk holen kann mit Upgrade nervt halt auch. Nur ahhh…rechne halt erst damit, dass man 2021 entspannt eine PS5 kaufen kann, ohne sich n Krieg online zu liefern.

      mal abwarten.

  • Der Xbox Game Pass ist zu einer moderaten, monatlichen Gebühr erhältlich und stellt eine Art Netflix für Spiele dar. Aktuell lässt sich Microsoft dafür feiern, EA in den Game Pass gelockt zu haben – völlig koste […]

    • Tim kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

      Also irgendwie werde ich wie viele andere nicht schlau.

      Erstmal möchte ich Anmerken, dass ich diese Form des Journalismus extrem schrecklich finde. Es ist etwas noch nicht eingetreten, aber es wird schon breit gelatscht und mit welch großen Verschwörungen belegt.

      Nun zum Thema, tendenziell will ich mich da nur einigen Vorrednern anschließen. Das was hier angeprangert wird, wird schon seit Jahren so betrieben. Dazu kommt, dass ich selbst als Game Pass Nutzer, ob mit oder ohne EA, noch genug dazu gezwungen bin mir Vollpreistitel zu kaufen. Der GamePass bietet mir viele nette Spiele für zwischendurch und ersetzt schon seit langem für mich ein bisschen die Videothek von früher. Damals bin ich zum Release in die Videothek gestapft um das Spiel zu testen. Heute zahle ich fröhlich jeden Monat und habe dafür viele Spiele die ich testen kann. Trotzdem bin ich bei genug Titeln gezwungen, wenn ich sie spielen möchte, sie mir doch zu kaufen. Zum Beispiel aktuell Marvel Avengers oder auch THPS1+2.

      Ich kann mir niemals vorstellen, dass der GamePass jemals etwa daran ändern wird.

      Merklich bin ich immer noch konfus von dem Artikel, weil ich irgendwie denke, dass ich das Große ganze übersehe.

  • Für nur 3,99 € pro Monat konntet ihr bisher den Xbox Game Pass für PC abonnieren. Doch dieses Angebot gibt es nicht mehr lange. Beeilt euch, wenn ihr jetzt noch sparen wollt.

    Was ändert sich beim Xbox Game […]

    • Tim kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

      Vielleicht hab ich es überlesen, aber weiß man wie teuer der Game Spaß Ultimate wird? Oder bleibt der normal? Sonst muss man jetzt nochmal 12 Monate abschließen 😅

      • Am aktuellen Preis für den Xbox Game Pass Ultimate ändert sich aber nichts. Das Komplettpaket steht hier weiterhin für 12,99 Euro zur Verfügung. Erst in den letzten Wochen hat Microsoft viele Neuerungen für die Ultimate-Version des Xbox Game Pass versprochen. Quelle: PCGames

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.