@florianfranck

Active vor 9 Stunden, 30 Minuten
    • In Valheim gibt es verschiedene Möglichkeiten im Koop gemeinsam zu spielen. Im MeinMMO-Guide erklären wir euch, wie das geht. Ihr erfahrt, wie ihr ein Spiel lokal hostet, wie ein dedizierter Server aufgesetzt w […]

      • Kozrek kommentierte vor 4 Monaten

        Im Spiel selbst könnt ihr die Daten eintragen, in dem ihr euren Charakter auswählt, auf “Spiel beitreten” klickt und anschließend “Join IP” auswählt. — Das funktioniert nicht. Nach Eingabe der IP passiert nichts. Man muß immer noch über die Steam-Serverliste reinjoinen.

        • RealTaku kommentierte vor 4 Monaten

          Ich habe meinen Dedicated Server ebenfalls bei g-portal gemietet und auf diesen kann über “Join IP” auswählen und einloggen. 🙂

        • hast du das auch mit dem Port versucht? Das Format ist IP:PORT
          Ich werde es aber auch noch mal testen

      • 10+ EUR für einen 10 Slot Server? Haben die eigentlich alle einen Schatten?^^ Da kann man sich auch für wenig Euro ‘ne Uraltkiste schießen und es darauf locker laufen lassen. 

        Mein Server läuft auf einem Uraltlaptop von 2012, mit ‘nem i5 und 4gb, der im Schrank liegt. Reicht easy für 7 Spieler…

        Mit ein wenig mehr Aufwand (20 min) hätte ich es auch einfach in der Cloud, z. B. bei Hetzner, aufsetzen können. Immer noch billiger und performanter.

    • Im Survival-Game Valheim könnt ihr eine Vielzahl von Waffen, Rüstungen und Schilden craften. Im Gegensatz zu Rüstungen könnt ihr mit Schilden den kompletten eingehenden Schaden blocken. Wie das funktioniert, erf […]

      • Fataga kommentierte vor 4 Monaten

        Kampf: (Aktuell) Bronzerüstung Level 3 mit Bronze-Faustschild + Bronze Axt (kann man auch Bäume mit fällen). Parieren sehr zu empfehlen. Gegner taumeln, ähnlich wie bei Assassins Creed.

        Farming: (Aktuell) Trollrüstung Level 3 ohne Schild. Keine Bewegungsgeschwindigkeitsreduktion, Leichter.

        • Klingt sehr gut.
          Ich wechsel aktuell auch die Ausrüstung, wenn ich zum Farming aufbreche. In einer Trollrüstung ist es wesentlich leichter zu farmen 🙂

      • Bodicore kommentierte vor 4 Monaten

        Das ist alles richtig so, nur muss man auch bedenken das man bei vielen Gegner durchaus mal in de Rücken geschlagen wird gerade wenn Fehrnkömpfer dabei sind, keine Energie hat oder auch mal überrascht wird wenn man gerade mal aus Spargründen kein gutes Essen intus hat (ja, kann sein das letzteres nur den Schweizern und Schotten passiert). Da ist eine gute Rüstung schon auch pracktisch.

        Andererseits, Die Gegner in Valheim können ja grundsätzlich auch wunderbar gekittet werden ein guter Bogen und genug Pfleile sind ja fast noch besser als blocken 😉

        • Ich kämpfe in Valheim auch lieber mit Pfeil und Bogen. In einigen Situationen war es für mich jedoch angenehmer, mit Schwert und Schild zu kämpfen. Die Surtlinge bewegen sich teilweise sehr schnell und ich bekämpfe diese zum Beispiel lieber im Nahkampf 🙂

    • Der neue Survival-Hit Valheim fasziniert immer mehr Spieler. Auch MeinMMO-Autor Florian Franck wurde in den Bann gezogen und hat zu Beginn seines Abenteuers einige Fehler gemacht. Welche es waren und warum ihr […]

      • Mein größter Fehler (nebst den gleichen aus dem Artikel) war auf das Wiki zu vertrauen. Das ist nicht besonders aktuell. Nachdem ich 3 Sümpfe durchsucht habe und keine Krypta finden konnte, dachte ich mir: „geh doch einfach in die Berge. Hast doch schon Frostresistenz“

        Den einen oder anderen Wolf kann ich locker alleine besiegen, aber irgendwann hat mich dann doch ein Rudel erwischt. Hab 2 Stunden gebraucht, um all mein Zeugs wieder zu finden.

        Fazit: nicht in die Berge, solange man die Sümpfe nicht gemeistert hat 😅

      • Das machen von Fehler und das Erfolgserlebnis es besser gemacht zu haben ist doch das Salz in der Suppe beim spielen.

        Desshalb spielen wir ja Spiele vie Valheim, PoE oder Souls und empfinden die geleckten AAA Titel von UBI und EA trotz tolken Welten und Themen als langweilig

      • Zu den gestapelt Holzblöcken oder Steinhaufen: Mir passiert es oft dass ich nur 1 Stück Holz aus nem gestalpeten Block der aus 50 Holz besteht raus bekomme wenn ich ihn mit dem Hammer abbaue oder mit ner Waffe zerstöre. Meinem Mitspieler der den Server hostet ist das noch nie passiert. Geht es noch wem so bzw kann man da was anders machen?

        • wenn du zu viel im Inventar mit dir trägst, nimmst du nicht den ganzen Stapel auf. Mir ist das allerdings bisher noch nicht passiert. hab immer 50 bekommen

        • Schau genau hin, da steht zwar in der Ecke das du nur 1 Holz erhältst aber im Inventar sollte trotzdem alles sein, das entsteht weil du wahrscheinlich noch ein Holz in der Tasche hattest, den Stapel aufnimmst das Spiel aber erstmal den alten auffüllt, so bleibt nur ein Holz übrig das du quasi “neu” aufnimmst.

      • Man bekommt nur alle Materialien zurück wenn man einen Hammer der Stufe 3 benutzt.

        gerade wenn man teure Objekte zerstört ist das wichtig.

        • Also ich hab nur Stufe 2 aber ich bekomme sicher alles zurück, stell nämlich immer mal wieder meine schmiede um weil ich Werkbank und Schmiede räumlich getrennt hab, da verliere ich nie was.

      • Typos gefunden:
        “Gelbe Pilze: Für die Herstellung von Asudauer-Met-Mischungen” -> sollte wohl Ausdauer sein 🙂
        “Nachts wird euch „kalt“, was dafür sorgt, adss eure Ausdauer” -> wohl eher “,dass” 🙂
        “Sobald ihr über Kern- und Edelholz verfügt, könnt ihr Dekorationsobjekte bauen, welchen den Komfort steigern.” -> welche den Komfort steigern

         Grammatik:
        “Sobald die Nacht einbricht, lege ich mich schlafen” -> Die Nacht kann an- oder hereinbrechen, aber nicht einbrechen. Sonst würde sie ja eine Straftat begehen 🙃
        “Bevor ihr euer eigenes Haus baut, solltet ihr mit einer Hacke den Boden ebenen” -> der Boden wird geebnet, nicht geebenent 🙂

        Also rein qualitativ empfinde ich den Text als eher mittelmässig. Inhaltlich gefällt er mir 🙂
        Das Spiel scheint echt interessant zu sein. Könnte vor allem in der Gruppe Spaß machen.

        • Verstehe die negativen Votes nicht – eine grundlegende grammatikalische und orthographische Prüfung sollte vor jeder Veröffentlichung durchgeführt werden.

          • Ach das ist doch normal. “Zeige einem Menschen einen Fehler. Ein kluger Mensch wird dir danken und versuchen aus dem Fehler zu lernen, ein dummer Mensch wird dich beleidigen” 🙂

        • Danke für die Hinweise! Ich habe die entsprechenden Stellen korrigiert. Gerade Tipp-Fehler sind besonders ärgerlich und diese hätten mir bereits bei der ersten Kontrolle auffallen müssen.

          Ich werde da in Zukunft mehr drauf achten.

          Das Spiel macht ihr einer Gruppe wesentlich mehr Spaß – kann es jedem nur empfehlen 🙂

          • Kein Problem.
            Kenne das selbst. Typos sind mehr als lästig … Gute Schreibprogramme erkennen aber auch sehr vieles.
            Ein Fehler blieb aber drin 🙂
             solltet ihr mit einer Hacke den Boden geebnet.” -> Jetzt könnte man natürlich “geebnet haben” schreiben oder schlicht “ebnen” 🙂
            Bleibt dem Autor überlassen hehe

    • Für einige Werkzeuge und Waffen in Valheim benötigt ihr früh im Spiel Kernholz (engl. “Core Wood”). Im MeinMMO-Guide erfahrt ihr, wo ihr es findet, sammelt und wozu es verwendet wird.

      Was ist Kernholz? Ke […]

    • In Valheim mehren sich die Zeichen, dass die Götter der nordischen Mythologie über die Welt wachen und sich Spielern zu erkennen geben. Auf reddit glaubt ein Spieler, nun Thor in seinem Streitwagen gesehen zu h […]

    • In Valheim könnt ihr Wildschweine, Wölfe und Loxe züchten und dadurch auf schnelle und effektive Weise an ihre Ressourcen gelangen. In unserem Guide erklären wir euch, welche Vorbereitungen ihr treffen müsst und […]

      • Man kann aber ein bisschen rumpfuschen bei der Zucht.
        Ich hab eine weitere Werkbank gebaut um das Gehege zu erweitern und besagte Werkbank danach wieder zerstört. Theoretisch steht jetzt das Gehege nur im Einzugsgebiet einer Werkbank. Wie gesagt theoretisch.
        Trotzdem darf ich derzeit 8 Boars und 3 Piggys mein eigen nennen. Sollte es über 12 Hinaus gehen werde ich das hier im Kommentar nochmal extra erwähnen. Kann es aber erst heute Abend nach der Arbeit kontrollieren

        • Danke für den Hinweis. Bei mir hört es leider bei 6 auf. Ich werde die Werkbank auch noch mal entfernen und schauen was passiert.

          • Hab irgendwo gelesen das es 6 pro Werkbank sind. Also fleissig Werkbänke bauen würd ich mal sagen.

          • Mehr als 12 scheint nicht zu gehen. Ich hab 3 Werkbänke im Gehege stehen.

            • Danke für den Erfahrungsbericht 🙂 .. Vielleicht gehen ja in Zukunft mehr mit Patches

              • Also ich hatte 20 Schweinchen, hab aber auch ein großes Gehege mit Gras – ka ob das eine Auswirkung hat (also das Gras^^). Werkbank eine direkt im Gehege und eine 2. könnte im Einzugsgebiet sein. Vielleicht liegts auch an der Größe des Geheges.

                • Wie viele hattest du von Beginn an? Das mit dem Gras teste ich mal. Ich glaube aber nicht, dass das eine Auswirkung hat. Die Größe des Geheges könnte allerdings eine Rolle spielen

                  • Ich hab mit zwei Schweinen angefangen. Sobald man sie füttert, machen sie Ferkel. Und sobald die ausgewachsen sind und man sie füttert, passiert das gleiche. Und da ich dachte, man muss die immer füttern, hatte ich irgendwann 20.^^ Hab mittlerweile festgestellt, dass man die Schweine nicht zwingend füttern muss, es passiert (zumindest bisher) nichts negatives, wenn man es nicht tut. So halte ich meine Ferkel-Zucht in Zaum. Mein Gehege ist wie gesagt, sehr groß, mindestens 15 x 8 Wände. Außenwand ist Pfahlzaun, innen diese Stabzäune. Zum Zähmen und Füttern sind Pilze am einfachsten, oder wenn man hat, Karotten.

                    • Das Phänomen habe ich auch beobachtet – also mit den vielen Wildschweinen.
                      Ich füttere mittlerweile nur noch mit Karotten, da ich keine Lust mehr habe überall Pilze zu suchen 🙂 .. Und die Pilze brauche ich zusätzlich noch für Rezepte. Karotten lassen sich ja zum Glück sehr einfach und schnell anbauen

                      • Hat das geklappt mit dem größeren Gehege? Hast du nun mehr Schweinle züchten können?
                        Ja, Karotten sind das Mittel der Wahl, solange man keine Beeren und Pilze züchten kann.Die sind wirklich einfach anzubauen, wenn man die Abstände nicht verhaut.^^ Die Samen dazu gibts im Schwarzwald.

                        • Ja hat geklappt. Sind mehr geworden. Ich muss das allerdings noch mal weiter testen. Ich vermute aber, dass die Größe schon eine Rolle spielt.

                          Beim Anpflanzen brauchen die Samen ja auch Platz zum Wachsen. Kann mir vorstellen, dass das bei den Tieren ebenso der Fall ist

      • Hat mir jemand due Nummer vom Entwicklerteam ?

        Ich möchte gerne ein Rudel Wölfe haben dass ich auf jeden Gegner hetzen kann der mich nur ansatzweise schief anschaut.

    • Auf reddit tauchen die ersten Screenshots eines mysteriösen Fremden in Valheim auf, der die Spieler allem Anschein nach beobachtet. Im Netz kursieren bereits die ersten Theorien, um wen es sich dabei handeln […]

      • Das ist eher Thor, für Odin fehlt ihm die Augenklappe außerdem wird er nie ohne seine beiden Raben dargestellt die ja seine Augen und Ohren sind. Ok nachdem ich die Bilder nochmal genau angeschaut habe könnte es durchaus Odin sein da ich Zeichnungen kenne die ihn mit Kapuzenmantel und Wanderstock, seine getarnten Speer, zeigen.

      • Ich vermute es handelt sich um den Wendler. Der will mal wieder zurück in das Rampenlicht.

      • So langsam juckt es immer mehr in den Fingern das game zu kaufen aber der low poly Look schreckt mich irgendwie ab. :/

        • Tatsächlich fällt es nur bei der Charakter Erstellung selber eher negativ auf.
          Es ist unglaublich was Licht, Schatten und akustik dazu beitragen das eine Spielwelt wunderschön wirkt 😊 es ist halb so wild wie es sich liest wenn man selber spielt, und erfüllt auch durchaus einen gameplay technischen Aspekt. Ähnlich wie minecraft ohne Klötze keinen Sinn mehr machen würde, dient es hier auch sehr der Möglichkeit beim Bauen.

          • hm stimmt schon, Minecraft ist nun auch nicht wirklich hübsch, zumindest mit standart shadern, spaß macht es trotzdem ach komm für die paar Scheine kann man eigentlich nichts falsch machen, da geb ich mehr für andere Sachen am Tag aus. 😀

            • Ja und wenn es dann doch garnicht geht, merkt man es ja innerhalb von 2 Stunden und gibt es dann zur Not wieder zurück 😊

              • Bin ich komplett Dämlich ich dreh gerade mit dem Bausystem durch. Muss ich mir Quasi foundations echt komplett selbst bauen? Ich versteh das absolut nicht irgednwie ist das Bausystem komplett clunky, noch nie sowas umständliches gesehen. Der Low Poly Look ist gerade nicht das Problem sondern echt das Bausystem, kann man irgendwie gebautes wieder abreisen ohne die Axt oder muss ich das echt erst wieder zerhacken wenn ich was falsch platziert hab?

                • Du kannst gebautes wieder abreißen. Mit dem Hammer in der Hand und dann mittlerle Maustaste drücken (Maus 3).

                  Du legst auf den Boden die normalen Foundations und kannst auf diesen dann die Wände platzieren.

                  In der Welt stehen auch oft Ruinen, da siehst du die Bauweise auch noch einmal

                  • danke dir für die schnelle Antwort, dann versuch ich mich in ner Stunde nochmal, gerade ragequit gehabt deswegen, zu viele ärgerliche gegebenheiten mit einmal.
                    Feuer falsch platziert das ich immer ausversehen durchrennen musste und zu nah an nem kleinen Teich das es immer wieder ausgegangen ist, zu viele Balken platziert weil ich ein höher gelegenes Haus bauen wollte aber konnte die Böden irgendwie nicht connecten, die Balken aber auch nicht wieder einfach abreisen und ach, ich schau nochmal in Ruhe nach dem Essen. 😀
                    Ist ansich nen hübsches spiel vielleicht bin ich aber auch einfach von Rust und co verwöhnt was Bauen anbetrifft.

                    • Verstehe ich gut.
                      Am Anfang hat mich das auch ein wenig verwirrt. Mit der Zeit klappt das aber sehr gut und man muss manchmal ein wenig “fummeln”.
                      Kann mir aber gut vorstellen, dass das Bausystem im Laufe des EA noch verbessert / angepasst wird

                      • Das hoffe ich sehr, potenzial sehe ich da viel, ich will halt immer hoch hinaus bauen aber ich glaub hier muss ich erstmal zweckmäßig anfangen. 😀

                    • Für mich war das Spiel auch nichts, diesen riesen hype kann ich nicht ganz verstehen, meine Zeit fließt gerade komplett in dyson sphere program.

                      Ich hab es zurück gegeben und werde es ein anderes mal wieder anschauen.

        • Naja die Grafik ist schon stimmig.

          Aber ich fühle auch gerade etwas dekadent weil ich Valheim auf meinem neuen PC mit 3080er laufen lasse.😆

          • Ich hab aktuell nur eine 1070 verbaut, da ich keinen 3080 bekomme habe. Damals, als ich die 1070 neu hatte, habe ich auch Games gespielt, bei denen die Karte einfach nur gelangweilt vor sich hin gerattert hat 😉

          • haha das geht mir genauso bin auch erstaunt wie laut meine 3080 bei Valheim wird, ich vermute sie meckert rum weil sie unterfordert ist. Ähnliches ist mir schonmal bei Minecraft mit meiner alten 1080ti aufgefallen die hatte nur Spulenfieben entwickelt wenn ich Minecraft gezockt hab. Seltsam diese Technik. ^^
            Aber so allgemein gefällt mir es nach anfänglichen Durchdrehen doch recht gut erste Wächter lieg im Dreck, kleines Hüttchen am Meer gebaut, macht schon laune. 😀

            • Es kann aber auch durchaus sein, dass Valheim aktuell noch nicht für die 3080 optimiert ist. Ich hatte das letztens bei einem anderen Game, allerdings mit meiner CPU. Hatte nicht alle CPUs für das Spiel reserviert, sondern nur ausgewählte. Dabei fing das Game dann übelst an zu Ruckeln .. Komme gerade nicht mehr drauf, welches Game es war

              • Das kann gut sein ich hatte da auch schon probleme mit meinem Ryzen 5600x das ich bissel rumprobieren musste oder mir mit nem Workaround helfen musste um alle kerne bei manchen spielen anzusprechen. Ist halt so bei neuer Technik. 😀 ich beschwer mich da auch nicht, ich finds nur immer wieder lustig.
                Ich habs z.b. Beim letzten Deus Ex, das läuft sowas von schlecht bei meiner Technik das ist einfach nur Haarstreubend.
                Haben ja einige so sehr gelobt als Cyberpunk raus kam im Vergleich und ich wollts nochmal nachholen weil es so eine der vielen Karteileichen Meiner Steam Bibliothek ist.
                Konnte man vergessen, hätte es in übelst niedriger Grafik spielen müssen.

        • Geht mir genauso 🙁

      • Ich denke nicht das es Odin ist, außer Odin hat eine andere intentität angenommen.

      • Das ist auf jedenfall odin^^
        Als ich auf ihn zu rannte habe ich gesehen das sein sein rechtes auge funkelte^^
        und wie man weis hat er auf ein Auge ein Artefakt Ähnlich wie ne Augenklappe!!
        Cooles figure von dem game!! Mega Like

  • In Valheim ist das Brauen von Met ein wichtiges Feature für den Fortschritt. Der Nektar der Götter gewährt euch Buffs, welche euch Vorteile im Kampf gegen die Wesen der nordischen Mythologie gewähren. Im Mei […]

    • Ist es definitiv .. und es gibt so viel zu entdecken und zu erledigen. Das Spiel hat jetzt schon eine unglaubliche Tiefe, was die Möglichkeiten angeht.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.