Flocall

@flocall

Active vor 5 Stunden, 11 Minuten
  • Zack „Asmongold“ erklärte in einem vergangenen Stream, warum VTuberinnen intelligent seien. Zudem räumt er mit dem Vorurteil auf, dass er VTuber nicht leiden könne. Außerdem gibt es einige bekannte Persönl […]

  • Bereits für wenig Geld kann man Mäuse und Tastaturen kaufen. Eines dieser richtig günstigen Angebote ist ein Top-Seller auf Amazon. Doch was ist daran so gut, dass die Kombination aus Maus und Tastatur so oft ve […]

    • Beleuchtete Tastatur und Maus… wers mag. Ich krieg dabei die Krise, das einzige, das in meinem Zimmer Beleuchtungsberechtigung hat, ist der Monitor selbst, sonst nix. Ich deck sogar die Powerleuchte vom Tower ab, damit die mir nicht permanent im Reizwinkel rumleuchtet. Ich kenn meine Tastatur und Maus blind!

  • In Elden Ring gibt es viele ungeschriebene Regeln, auf die Teile der Community bestehen. Die gibt es auch im PvE, aber insbesondere im PvP vom Action-RPG empören sich einige Souls-Fans ganz fürchterlich, wenn m […]

    • Und ich finde solche extreme methoden … nutzen nur Toxische Menschen die nicht mit sich im Reinen sind um ihr Selbstwert Gefühl zu steigern“

      What? Was hat das damit zu tun? Als Invader kriegst du halt keine Aggro von den Mobs, also sie „mit einzubeziehen“ funzt ja auch nur dann, wenn der Host und seine Kollegen so blöd sind, sich zu den Mobs kiten zu lassen. Und da du als Invader ja eh in Unterzahl bist, ist das doch ne probate Taktik.
      Ich glaub eher, du selbst bist mit dir nicht im Reinen, wenn du dein Selbstwertgefühl und das anderer Spieler an Erfolgen und Verhalten in Games abhängig machst.

  • Sid Meier dürfte vielen Gamern ein Begriff sein – allein, weil dutzende Spiele seinen Namen tragen und eine große Fangemeinde haben. Anlässlich de Jubiläums seiner berühmten Civilization-Reihe sprach der Spiele […]

    • Flocall kommentierte vor 7 Monaten

      Kauf dich mal ne Tüte deutsch, hat mich auch geholft!

      Nur n Scherz, nicht bös gemeint 😉

  • Boosting könnte, zumindest im großen Stil, in World of Warcraft schon bald verboten sein. Zumindest macht ein Gerücht gerade die Runde …

    Update 18:30 Uhr: World of Warcraft hat „Boosting Communities“ wi […]

    • Kann mir nicht vorstellen, dass das von Blizz selbst kommt. Die verdienen doch auch dran, wenn Leute Marken für echtes Geld kaufen, um damit Gold zu verdienen, womit sie dann ihr boosting bezahlen. Und nur um den Handelschannel zu entlasten wärs ein Witz. Da könnten sie einfach einen Boostingchannel einrichten.

  • Diablo 2 Resurrected hat nach einem schweren Start noch immer mit massiven Server-Problemen zu kämpfen. Nun hat sich Entwickler Blizzrard dazu geäußert und PTR sowie einen neuen Patch angekündigt. MeinMMO fas […]

    • A: Hey man, unsere Server platzen aus allen Nähten. Scheint viel mehr Spieler zu geben als vor 20 Jahren.
      B: Wir könnten ja mehr Server bereitstellen, dann wär das Problem gelöst.
      A: Mehr Server? Das kostet uns ja was.
      B: Stimmt. Lass uns ne Warteschlangenfunktion reinpatchen und damit die Zeit unserer Kunden verplempern, das kostet uns nix.
      A: Super Idee. Man, sind wir gut!

      • Genau so ist es, und daher nur peinlich was Blizzard da abzieht!

      • Jepp, so sieht es aus. Hiess es nicht mal heutzutage wäre fast alles always-online?! Aber dann an den Servern sparen, vielen Dank aber auch!

      • Wenn die Struktur des Spiel (des Servercodes) und die 20 Jahre alte Serverstruktur insgesamt das Problem ist, bin ich mir nicht sicher, ob einfach „mehr Server bereitstellen“ das Problem lösen würde. Aber man kann ja einfach mal ins Blaue hinein klugscheißen.

        • Hallo Klaphood. Du hast natürlich recht. Sowas ist immer einfach gesagt und ich bin längst nicht versiert genug um das zu wissen. Aber es gibt hier aus meiner Sicht einen wesentlichen Grund, weshalb das „Klugscheissen“ absolut ok ist: Wenn ich das Spielen eines Spiels (offline zähle ich mal nicht, denn da kann man NUR alleine spielen) mit einem online-zwang verbinde, muss ich sowas wie Warteschlangen in den Griff bekommen!
          Schaffe ich das nicht, ändere ich die Struktur und ermögliche z.B. die LAN-Funktion.
          Zwänge ich einen Kunden in einen Rahmen, muss dieser funktionieren.

          Und mal ehrlich…mir kann niemand sagen, dass die das Problem mit etwas mehr Geld und Patcherei bzw. mehr Breitstellung von Servern, wieder locker in den Griff bekommen.

          Daher finde ich hier Klugscheissen sogar angebracht! hätten sie die simple LAN-Funktion eingeführt, hätten sie es ohne online-zwang gemacht…..wäre doch alles nur halb so wild! Sie wollten es ja selbst so, also sollen sie es gefälligst zum laufen bringen oder LAN usw. reinpatchen!!!!!!!!

  • Der neue Shooter Back 4 Blood spricht eine Warnung an Content Creator aus. Die Warnung richtet sich offenbar vor allem an Streamer auf Twitch. Entwickler Turtle Rock habe keine Streaming-Rechte an der verwendeten […]

    • Als wenn die das selbst bezahlen… Am Ende wird durch son Müll bloß das Game teurer für den Endverbraucher. Ich hab nix davon, dass xy das dann streamen darf. Ich zocke selber und gucke nicht anderen dabei zu. Sollen doch die Streamer die Lizenzen bezahlen.

  • Auch der Twitch-Streamer Asmongold meldet sich zu dem „Frau zu Obst“-Vorfall in World of Warcraft. Er ist enttäuscht und verärgert.

    Mit Patch 9.1.5 nimmt Blizzard eine ganze Menge Änderungen an World of Warcra […]

    • Flocall kommentierte vor 1 Jahr

      Ist es nicht Illidan selbst, der mit nur einer löchrigen Hose bekleidet sein Unwesen im Spiel treibt? Und der interessiert sich plötzlich für Sexismus? Fantasy ade. Da hat Asmongold mal echt recht. So ein Quatsch, das soll doch bloß von deren internen Problemen ablenken.

  • Das kommende Action-MMO Undecember stammt von ehemaligen Entwicklern von Lost Ark und sieht in einem neuen Gameplay-Video schick aus. Das Spiel soll noch 2021 für Steam und Mobilgeräte mit iOS und Android e […]

  • Eine Pandaren levelt in World of Warcraft sonderbar. Sie wurde Stufe 60 – auf dem Start-Schiff, das sie nie verlassen hat.

    In World of Warcraft gibt es zwar viele Ziele, die vom Spiel vorgegeben werden, doch m […]

    • Die investierte Zeit hätte er in Überstunden investieren können und sich für einen Bruchteil des Verdienstes einen Charakter-Boost kaufen können.
      Aber man kann seine Zeit natürlich auch so verplempern…

      • Klar, einfach Mal Überstunden machen statt dem Hobby nachzugehen und sich davon etwas kaufen, was die Zeit für das lästige Hobby weiter verringert, super Idee!

  • Battlefield 2042 ist noch nicht erschienen, doch eine Webseite für Hacks bietet schon diverse Cheats wie Aimbots, Wall-Hacks und andere Gemeinheiten an. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr hier auf […]

    • Ich glaube, ich kenne dich. Du arbeitest doch bei „Made in China“ und schreibst Produktanleitungen, oder?

  • Ember Sword ist ein neues MMORPG, das an alte Klassiker wie Ultima Online und RuneScape erinnert. Allerdings wird die Technik sehr modern, denn das Spiel setzt auf Blockchain und Krypto-Währungen. Nun startet […]

    • Also früher hab ich 50 Pfennig in den Automaten geworfen und konnte mit 2 Leben Castlevania spielen. Heute kauf ich mir ein Spiel und kann es solange spielen wie ich will. Wenn ich mir in einem „Spiel“ Grund für echtes Geld kaufen muss, um damit wieder echtes Geld zu verdienen, dann ist es kein Spiel mehr. Das grenzt schon an Glücksspiel, da man, im Gegensatz zur Realität, nur hoffen kann, dass es Mitspieler geben wird, die darauf angewiesen sein werden, mein Grundstück als Baufläche zu verwenden, damit ich meinen Einsatz wieder rausholen kann. Wie an einem einarmigen Banditen, bei dem ich auch nur hoffen kann, dass mein Einsatz wieder raus kommt.
      Das ist einfach nur pervers und hat mit „Gaming“ nichts mehr zu tun. Aber zum Glück für die Entwickler gibts ja genug Idioten, die so viel Kohle haben, dass sie nicht mehr wissen, wofür sie es noch ausgeben sollen, dass sie dafür lieber virtuelle Grundstücke kaufen anstatt ein paar Kinder vorm Hungertod zu bewahren.

  • Habt ihr Lust, das neue MMORPG Swords of Legends Online zum Release zu spielen? Dann macht mit bei unserer Verlosung und gewinnt eine Vollversion des Spiels.

    Das ist Swords of Legends online: Das neue MMORPG […]

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.