@flavourmaus

Active vor 11 Monaten, 1 Woche
  • Im MMORPG Guild Wars 2 kam es zu einem versehentlich Rollback der europäischen Server. Dieser wurde zwar inzwischen rückgängig gemacht, doch Probleme und Kritik gibt es weiterhin.

    Was ist passiert? Am Mo […]

    • Ich war in diesem Zeitfenster eingeloggt und habe nichts von den oben genannten Dingen bekommen. Ist mir am Ende aber auch egal gewesen. Ich war froh das ich meine Gems zurück hatte. Ich habe am Tag vor dem Rollback 100 Euro an Gems aufgeladen, weil ich mehrere Berufe skillen wollte und ne aufgestiegene Rüstung bauen wollte. Hatte einige Stunden vorm Rollback alles fertig und bin dann off. Als ich einige Stunden später wieder einloggte waren die Gems weg und von der Rüstung war auch nichts mehr zu sehen, die geskillten Berufe waren auch alle wieder weg. Da kam Panik auf….
      Als alles wieder normal war, war ich froh das alles wieder so war wie ich es verlassen hatte. Geärgert habe ich mich aber nicht. Ich habe das schon 2 mal durchgemacht. Also nicht den Rollback, sondern das alles verschwunden ist was man besaß. Da kommen Erinnerungen hoch. Ich habe Warhammer Online, Age of Reconing gespielt. Die haben dann irgendwann angekündigt, das sie das Game dicht machen. Und so war es dann auch. Es war egal wie gut man in dem Game war, wie ausgebaut der Charakter war und wie viel Gold er hatte. Es war einfach alles weg. Es war zwar mit Ankündigung, aber das macht es nicht besser, denn man hat Zeit und Geld investiert. Das zweite mal als alles weg war, war ich in einem sogenannten “Grid” unterwegs, das ähnlich gebaut war wie Second Life. Die Besitzer dieses Grids hatten eine komplette Infrastruktur auf Basis von Sandboxen aufgebaut. Dort konnte man Häuser bauen und in Shops Kleidung für den Avatar kaufen mit der InGame Währung die man für reale Euros kaufen musste. Auch hier war alles von heute auf morgen weg. Es wurde erst so dargestellt, als seien es Server Probleme, aber als nach einer nicht mal mehr die Homepage dieses Grids ging und die Betreiber auch nicht mehr erreichbar waren, wussten wir wo der Hase lang läuft.

      Letztendlich muss man sich klar machen, das es nur ein Spiel ist und man auf eigenes Risiko Geld und Zeit investiert. Ich glaube, man sollte froh sein wenn es wieder geht und nicht auf Entschädigungen pochen. Anders wäre es, wenn man monatlich eine Gebühr zum Spielen zahlen müsste, aber das ist hier ja nicht der Fall….

  • In Guild Wars 2 kam es am 11. Mai am Vormittag zu einem Rollback der Server. Das Spiel wurde plötzlich auf den Stand von Samstag zurückgesetzt. Viele Spieler sind nun sauer und warten auf eine E […]

  • World of Warcraft zählt auch heute noch zu den erfolgreichsten MMORPGs weltweit und das, obwohl es bereits 2004 erschienen ist. Seit Release wurden dutzende neue Spiele veröffentlicht, von denen einige i […]

    • Warhammer Online – Age of Reckoning existiert wieder. Die hatten nur eine kurze Auszeit. Man erreicht das Spiel unter Return of Reckoning. Wenn ich das richtig interpretiere ist das sowas wie ein Fanprojekt auf einem Privatserver mit derzeit um die 1500 angemeldeten Usern. Ich habe gerade mal auf die Homepage geschaut und zwar auf dem Onlineindikator. Von 1500 sind gerade 653 Spieler auf dem Server online.

      • Hätte bei interesse noch ne Collector’s Edition abzugeben.
        Die Accountdaten dafür könnte ich sicher noch irgendwo rauskramen, aber die müssten ja mittlerweile hinfällig sein und somit ist nur noch der “physische Inhalt” relevant…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.