@fearloc

Active vor 20 Minuten
  • Immer wieder beschweren sich Gamer darüber, dass Streamer auf Twitch irgendwelche Vorteile hätten. Oft sind das übertriebene Beispiele, aber ganz Unrecht haben sie nicht. Doch eigentlich macht das gar nichts. Im […]

    • Wenn man halt sonst keine Argumente hat, kritisiert man halt Rechtschreibung und Grammatik xD und bei verzogene Blage handelt es sich um ein stilistische Mittel namens Pleonasmus, also rein rhetorisch korrekt….

      Aber Hauptsache meckern können xD

      • monk kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

        nein, es ist einfach falsch übersetzt.

        • Mag sein, dass es bezogen auf den Ursprungstweet falsch übersetzt wurde, da er selber “entitled bitch” schreibt, aber das ist nicht das, was du in deinem Kommentar kritisiert hast 😀

          blage bedeutet schon “ungezogenes kind”. Etwas redundant.

          Da steht nix davon, dass du die Übersetzung kritisierst xD

          • monk kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

            wenn man zitiert, dann verändert man nicht einfach die aussage. kannst da reininterpretieren was du willst, hier wurde einfach ein kleiner fehler gemacht beim übersetzen.

            • Das ist völlig richtig. Zitate müssen schon korrekt übernommen und übersetzt werden. Da geb ich dir vollkommen Recht.

              Mein Problem liegt aber nach wie vor bei deinem Ursprungskommentar. Denn der sagt nichts bzgl. der Übersetzung.
              Wenn du das kritisieren willst, dann schreib auch bitte genau das in deinen Kommentar. So wie du es geschrieben hast, kommt halt nur das rüber, was ich bisher kritisiere, nämlich, dass du dich über die Wortwahl “verzogene Blagen” aufregt.

              • monk kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

                dass du dich über die Wortwahl “verzogene Blagen” aufregt.

                ja, weil ich hier zuvor noch nie pleonasmus gesehen habe, bezweifle ich stark, dass es absicht war. ergibt in dem kontext auch wenig sinn es zu benutzen.

  • Für viele Fans von MMORPGs gehören Addons und Mods einfach dazu. Mit ihnen kann man das UI verändern oder Hilfen zu Quests einbauen. Doch wird das kommende MMO New World von Amazon solche Addons un […]

    • Ich bin allgemein gegen Addons. Finde die passen nicht zu New World.
      Bsp. Minimap: Es gibt nen Grund, warum New World keine eingebaut hat. Die Spieler sollen sich anhand von Landmarks orientieren. Eine Minimap würde dieses Feature total zerstören, wäre aber mit einem Addon leicht umzusetzen.

  • Ende 2020 sich hat das League of Legends-Team G2 Esports dem Spieler Martin “Rekkles” Larsson verstärkt. Der galt damals als bester europäischer AD-Carry und wurden vom direkten Konkurrenten Fnatic gekauft. A […]

    • Ich hoffe nicht, dass er geht/gehen muss. Rekkles ist der einzige von G2, der über die gesamte Season eine konstant gute Leistung gebracht hat. Die anderen (und damit meine ich auch Caps) haben sehr oft gestrugglet.

  • Das neue MMO New World verzichtet auf Klassen und setzt stattdessen auf unterschiedliche Waffen, die euren Spielstil beeinflussen. Wir von MeinMMO verraten, welche Waffen es gibt und was sie können.

    Diese […]

    • Grundsätzlich macht das Sinn, ja. Allerdings gibt es bspw INT und Fokus Gems, welche dafür sorgen, dass du magische mit anderen Waffen kombinieren kannst.

  • Der Release von Lost Ark findet erst 2022 statt. Viele Spieler kritisieren nun, dass Amazon das MMORPG verschiebt, um das eigene Spiel New World zu pushen. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch sieht das jedoch […]

    • Fearloc kommentierte vor 2 Wochen

      Ich glaube er verwechselt die Begriffe Setting und Stil.

      LA ist nunmal in einem typisch asiatischen Stil gehalten (Chars mit typischen Anime-bzw Mangastil angehauchten Gesichtern, überdimensionale Waffen, viele Effekte, quietschbunte Welt, leichtbekleidete weibliche Chars, ausgefallene Pets und Mounts…).
      Das Setting kann da ein ganz anderes sein.

      Bsp. Odin: Valhalla Rising
      Wenn man sich das Spiel anschaut (besonders Char Design und Rüstungen) ist es auch in nem asiatischen Stil gehalten, aber in nem (offensichtlich) Wikinger Setting.

    • Fearloc kommentierte vor 2 Wochen

      Einer der größeren Unterschiede mMn ist u. A. dass NW kein klassisches Themepark MMO ist. Und natürlich auch das Kampfsystem (Action combat im Gegensatz zu Tab targeting)

    • Fearloc kommentierte vor 2 Wochen

      Ich frag mich halt… Woher kommt die Erwartung, dass NW ein klassisches Themepark-MMO wird? xD
      Es ist doch offen kommuniziert, dass es das eben nicht ist😅

    • Fearloc kommentierte vor 2 Wochen

      Dude kannst, oder willst du es nicht verstehen? Genau DARUM geht es ja!

      Lost Ark würde untergehen eben WEIL es nicht so beworben wurde, wäre die letzte Verschiebung nicht gewesen.

    • Fearloc kommentierte vor 2 Wochen

      Man KANN eine Meinung nicht objektiv schreiben, sonst wäre es keine Meinung. Eine Meinung ist eine persönliche, also subjektive Einschätzung.

    • Vermutlich nicht, da NW eine ganz andere Spielerschaft anspricht xD
      Und bis dahin hat sich dann auch eine Corespielerschaft bei NW gebildet.

    • Das Spiel kann in Asien und RU noch so erfolgreich sein, aber der Markt im Westen ist einfach ein anderer. Spiele, die in Asien riesig sind können hier schnell floppen. Nicht, dass ich das bei Lost Ark glaube, aber die Möglichkeit ist auf jedenfall gegeben, da die Spieler im Westen andere Ansprüche haben.

    • Same

    • Ich finde dieses gehate der LA-Fanboys unter der Gürtellinie. Ich hab null Bock auf LA, weil es mich halt null catched, aber deswegen sitz ich doch nicht rum und wünsche dem Spiel den Untergang oO.
      I’m Gegenteil: Ich wünsche beiden Spielen ihren Erfolg und den Leuten die es spielen so viel Spaß wie möglich damit.

      Die Toxizität der LA-Community erinnert mich immer stärker an die von LoL.
      Und genau dieses Verhalten schreckt mich noch mehr ab das Spiel mal zu testen…

      • Edeus kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

        Wenn man in einem Artikel schreibt “..Zudem wäre es gegen New World untergegangen..” oder “dass die Verschiebung Lost Ark retten wird”, suggeriert man, das ein Spiel kein Erfolg haben würde und genau da steckt der Hate drin.
        Also vielleicht mal selbst an die eigene Nase fassen. Das hat nichts mit Toxizität zutun, sondern man stellt sich gegen die im Artikel formulierten Behauptungen.

        Wer der Hahn auf dem Kirchturm sein will, muss damit rechnen, das Wind von allen Seiten kommt.

        • Dude, mal im Ernst: Ja ok, man kann es so interpretieren, dass LA keinen Erfolg hätte. Man kann aber auch den Artikel lesen und verstehen, dass ein Release beider Spiele im gleichen Fenster LA auf jedenfall erstmal geschadet hätte. Letztlich kann keine der beiden Seiten beweisen, welches Spiel am Ende besser durchstarten, bzw länger durchhält, denn wir Leben alle in unsrer sozialen Bubble. In meiner ist es so, dass keiner LA in Betracht zieht und die meisten gern NW spielen wollen. Mag sein, dass das bei dir einfach andersrum ist.
          Fakt ist, der Artikel stützt sich auf Zahlen, die in der Branche auch als Indikator genutzt werden.
          Dass es mit Sicherheit an dem Hype liegt, der um NW erstellt wurde, spielt da definitiv mit rein.
          Eben dieser Hype würde dazu führen, dass die Leute erstmal NW spielen werden und die meisten werden innerhalb ersten Monats noch nicht an Contentmangel verzweifeln und wechseln wollen.
          Demgegenüber steht die fehlende Kommunikation über LA seitens Amazon.
          Weniger Hype – – > weniger Leute, die auf das Spiel aufmerksam werden. Dazu die auf NW gehypeten Leute = wieder weniger Leute.
          Weiterhin stimme ich den Aussagen zu, dass es sicherlich genug Leute gibt die auf RU gespielt haben und es welche gibt, denen das Game nicht gefällt, oder die so weit sind, dass sie übersättigt sind, oder nicht nochmal neu anfangen wollen, was die potentielle Spielers haft wieder schrumpfen lässt.
          Und schließlich gibt es noch en Punkt, dass es genug Leute im Westen gibt, die Asia Grinder nicht mögen. (keine Ahnung, ob man so viel grindet, ist ein reines Vorurteil, sorry😅 Hab mich bis auf nen Blick auf die Klassen und einem Game play Video nahezu null mit LA beschäftigt)

          Wobei man natürlich zugeben muss, dass die ganzen Diablo Fans sicherlich mal zumindest nen Blick in LA werfen werden.

          Nimmt man nun all diese Faktoren, liegt der Schluss nahe, dass die Verschiebung dem Spiel allein schon aus marketing technischen Gründen gut getan hat. So kann Ende des Jahres mit dem Hype für LA begonnen werden und das Spiel wird weitaus erfolgreicher.

          Und ich gehe auch davon aus, dass der Autor nicht glaubt, dass LA keine Erfolg, sondern aus genannten Gründen nicht den Erfolg hätte, den es haben könnte.

          Das ist das was ich letztlich aus dem Artikel rauslese, nicht mehr, nicht weniger.

          Mag sein, dass die Formulierungen ein wenig übertrieben sind, aber das ist nunmal Journalismus. Das ist aber auch das einzige, was ich dem Autor ankreiden könnte.

          Und nun noch was andres: seit Monaten wird unter jedem Artikel von LA Fanboys geschrieben, dass NW ne Totgeburt sei, etc., meist von Leuten die im nichtmal argumentieren können, warum. Es kommt immer nur die Aussage Contentmangel. Wenn man dann mal fragt, ob sie wissen, was für Content NW bietet, kommen nur Beleidigungen, weil die Leute null Ahnung haben.

          Genau DAS meine ich mit Toxizität und blinde Hate….

          Mich interessiert LA nicht die Bohne. Ich bin ein NW Fanboy, geb ich zu.
          Und trotzdem wünsche ich beiden Spielen ihren Erfolg und den Communities den bestmöglichen Spaß….

      • Und mir geht die unverhollene Agressivität der Leute in dem Thread hier auf die Nerven…auch vom Themaersteller. Das bin ich so eigentlich nicht von ihm gewohnt.

        Man kann doch auch einfach eingestehen das die Headline schlecht gewählt ist und polarisiert…

        Ja ich weiss, dafür werd ich jetzt auch wieder Hass ernten 🙄

  • Lost Ark sollte eigentlich 2021 erscheinen und ließ bereits im Juni die ersten Spieler testen. Doch nun wurde das MMORPG auf 2022 verschoben. Offiziell heißt es, dass mehr Anpassungen für den Westen nötig sei […]

    • Ich drück euch die Daumen, dass es die letzte Verschiebung war und das Amazon jetzt wirklich mehr mit der Community kommuniziert.👌🏻

    • Lost Ark catched mich halt garnicht. Kann aber den Frust der Community verstehen, da wir das mit den Verschiebungen mit NW ja auch durch haben xD

      Und ja na klar liegt das an New World… Aber das ist doch verständlich. Kein Studio würde zwei große Spiele in kurzem Zeitraum releasen. Schon garnicht aus dem selben Genre und mit potentiell dem (teilweise) gleichen Publikum. Das schadet den Spielen und letztendlich auch der Kasse.
      Ich kann Amazon dahingehend verstehen.
      Ein weiterer Punkt ist, dass wir nicht wissen, wie die Teams bei Amazon organisiert sind.
      Gerade bei dem Release von New World wird man erstmal alle Ressourcen dort reinstecken und dann werden die Leute ausgebrannt sein. Wir wissen doch alle wie das läuft (16std/Tag 7Tage/Woche Crunch Time etc.). Da sollte man den Leuten vor dem nächsten großen Ding etwas Erholung gönnen.

      Das einzige was ich Amazon ankreiden würde ist die Kommunikation mit der Community. Hätte man von Anfang an ehrlich gesagt, dass man sich jetzt erstmal auf NW konzentriert und sich dann ordentlich um LA kümmert gäbe es jetzt sicher nicht so viel Frust in der LA Community.

      • Zaron kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

        Endlich einer ders verstanden hat.
        Bester Beitrag hier und sehr gut beschrieben Fearloc.

        Fast alle haten immer oder regen sich auf, kommen aber nicht auf die Idee über den Tellerrand zu schauen und mal den Kopf einzuschalten.

      • Tim kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

        Was genau willst du in Nw suchten das spiel hat keinen engame conent lol

        • Zaron kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

          Dann informiere dich ein wenig.

          Alleine bei alle Gebieten den Ruf auf 300 zu bekommen.Alle Crafting und Gather jobs auf 200 grinden und alle Waffen hochziehen, sowie regelmäßige pvp Schlachten,Outposts und 3 Häuser einrichten, sowie Expeditionen und eigen gemachter Kontent wie PvP 1v1 Tuniere, Transmog, etc.

          Also suchten kannste da genug.
          Und wenn man sich die Leaks anschaut bin ich da guter Dinge.

          Aber wenn man mit deiner Einstellung dran geht wird das nix😊
          

        • Ich teile die Meinung von Zaron. Meiner Meinung nach gibt es mehr als genug Content für mehrere Monate. Vor allem wenn man nicht auf 60 rusht, jeden Dungeon einmal macht und dann sagt, es gäbe nix mehr zu tun.
          Ich werde auch schön viel Zeit im PvP verbringen. Da wird es immer etwas zu tun geben. Und ehe ich das beste Gear hab wird es auch ne ganze Weile dauern.
          Dazu noch alle Lore Zettel sammeln und lesen.
          Ich glaub ich hab genug Content für mehrere Monate.

        • allein als casual brauchst du gut 1-2 wochen um stufe 60 zu erreichen und dann fängt das spiel erst an. gibt schon genug stufe 60 dungeons. Die Hauptstory war nichtmal die hälfte was wir bisher sehen konnten zur beta. Dann erstmal das craften hochbringen und nebenbei kannst du noch open world pvp spielen und belagerungen. Also es gibt schon einiges und neuer content ist ja schon in Sicht nachdem Release

    • Also das einzige was mich interessiert ist Elden Ring, ansonsten warte ich momentan nur auf New World 😅

  • Am 28. September soll New World endlich seinen Release bekommen. Bis dahin soll es keine neuen Spiel-Inhalte geben, wie Game Director Scot Lane uns von MeinMMO im Interview verraten hat. Doch schon jetzt gibt es […]

    • Also zu meiner Marinezeit mussten wir auch mit Klamotten und Ausrüstung schwimmen. Da war ich aber froh, dass wir keine Platte Rüstung anhatten😅

      Aber wenn ich grad so drüber nachdenke…. Man könnte das gut mit dem Ausrüstungsgewichtssystem (langes Wort xD) verbinden🤔:

      Leichte Rüstung kann schwimmen und hat geringen Ausdauerverbrauch bis man untergeht

      Mittlere kann auch schwimmen aber höherer Ausdauerverbrauch

      Schwere Rüstung geht direkt unter

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.