@eviolet

aktiv vor 3 Wochen, 3 Tagen
  • Amazon hat den Release ihres neuen MMOs mit RPG-Elementen New World noch einmal verschoben. Vom aktuellen Release-Datum im August 2020 rückt man erneut ab. Nun heißt es, der Release des MMOs startet erst im F […]

    • EViolet kommentierte vor 1 Monat

      Ich finde es gut so, denn was ich bis jetzt gesehen habe sah es nicht gerade prickelnd aus und wenn sogar das endgame fehlt, dann wäre das eine sehr große verarsche von Amazon gewesen mit einem ordentlichen Shitstorm.

  • Genre: Open-World-MMO| Entwickler: Amazon Game Studios| Plattform: PC| Release: 25.08.2020 | Interview-Partner: Charles Bradbury

    Was hat New World eigentlich außerhalb von PvP zu bieten? Das ist eine Frage, […]

    • EViolet kommentierte vor 1 Monat

      Ich hab mich jetzt durch den ganzen Trailer „gequält“ und muss sagen ich habe mir mehr erwartet. Das Kampfsystem sieht sehr langweilig aus und die Animationen der Spieler wirken wie vor 10 Jahren. Zusammengefasst: Ich werde auf die ersten Gameplaytrailer warten und mir neuerlich eine Meinung von dem Game zu machen aber die Lust darauf ist eher gesunken für diese Game Geld aus zu geben.

  • Mit Hyper Scape wurde am Donnerstagabend das neue Battle Royale von Ubisoft vorgestellt. Auf Twitch ging es überraschend los – und das passt, schließlich hängen die Matches eng mit der Plattform zu […]

    • Und wieder eine BR, wie wenn es am Markt noch keine gibt. Ich hab zwar auch so einen Drop wegen Zugang bekommen aber Null Bock auf das Game und wirkt auf mich irgendwie nur für Kiddies gemacht (nicht negativ gemacht aber man kann sagen zu verspielt).

  • Der Coop-RPG-Shooter Outriders zeigt sich in seinem neusten Broadcast von einer spannenden Seite. Es erinnert dabei an eine Mischung aus Diablo und Anthem. MeinMMO sprach außerdem mit den Entwicklern von People […]

    • Das Video sieht sehr nice aus und gute Vorstellung der Klasse Pyro 🙂 Die Klasse sieht schon recht spassig aus und das Gameplay sagt mir zu. Wenn das Endgame noch ansprechend ist, kann das ein tolles Spiel werden.

  • Mit The Invitation ist aktuell ein vielversprechender MMO-Shooter mit SciFi-Setting in der Mache, den viele noch gar nicht auf dem Schirm haben. MeinMMO zeigt, was hinter diesem ambitionierten Projekt steckt und […]

    • Genau so ging es mir auch 🙂 bis zum dem Punkt gelesen und danach nur runter gescrollt. Also für mich ist das Game vom Radar wieder weg, da NULL Interesse daran, da kann alles noch so toll aussehen.

  • Ubisoft hat heute im ersten offiziellen Trailer das neue Adventure-Game Assassin’s Creed Valhalla vorgestellt. Hier findet ihr alle Details, die die ersten bewegten Bilder zum Spiel verraten.

    Das zeigt der […]

    • Also ich bin auch begeistert und hat mir sehr gut gefallen. Ich habe schon AC Origins und Odyssee komplett durch und zig 100h Stunden reingesteckt. Mir gefällt einfach die Richtung die UBI mit AC geht. Das neue Setting ist extrem beliebt und mit der nordischen Mythologie gibt es extrem viele Möglichkeiten hier ein geiles Game zu entwickeln und für weitere DLC´s. Nächste Woche dem 7.5.2020 sehen wir erstmals gameplay und bin schon sehr gespannt, danach wird wohl Vorbestellt werden, da man hier das bekommt was ich mir erwarte. Bin zwar seit Anthem vorsichtiger bei Vorbestellungen aber bei AC kann ich nicht viel falsch machen LOL.

  • Im MMO New World erwarten euch verschiedene PvE-Aufgaben, darunter Quests, instanzierte Bosse und Events in der offenen Welt. Ein Highlight sollen jedoch die Belagerungen sein, die von den Corrupted ausgehen. […]

    • EViolet kommentierte vor 4 Monaten

      Also sowas kann in Europa nur schief gehen. Sieht man ja bei GW2 im WvW, da spielen z.B. die Kanadier bei den Franzosen Servern und überlaufen am Abend alles.

      Also wenn ich sowas schon wieder höre ist das Game im Vorfeld für mich bereits gestorben, da es nur frusten wird.

      • Ich stimme dir als GW2-Fan zu, aber auch nicht.

        Invasionen und auch Festungskämpfe erscheinen nur zu Uhrzeiten, die der Besitzer festlegt. Ergo kannst du einstellen, dass du nur im Zeitraum zwischen 18 und 22 Uhr angegriffen werden kannst. Genau das soll sowas verhindern

      • Ja aber nochmal: Du kannst natürlich einstellen, dass du nur zwischen 4 und 8 Uhr morgens attackiert werden kannst. Dann wirst du in der Regel keine Angriffe haben. Aber wenn dann doch mal 50 Leute sich zusammenraffen, wird es schwer auch 50 dagegen aufzustellen.

        In wie weit kannst du das als Bäcker ausnutzen?

      • Saigun kommentierte vor 4 Monaten

        Das ist in New World garnicht möglich. Du kannst andere Gilden nur zu von ihnen Festgelegten Zeiten angreifen. Ihr könnt einen Raid aus Bäckern haben, wenn eure auserwählte Festung allerdings nur am Abend angreifbar ist bringt das halt nichts.

      • Saigun kommentierte vor 4 Monaten

        Die Spielerzahlen werden warscheinlich nicht begrenzt sein (ich weis es selber nicht), allerdings ist das relativ egal. Du kannst nicht zwischen 4 und 8 Uhre angreifen, wenn es die andere Gilde nicht will. Was allerdings natürlich geht ist, das du deine Verteidigungszeiten auf diese Uhrzeit legst.

      • Hast du das Prinzip wirklich verstanden Platzhalter?

        Ich besitze die Gilde MeinMMO. MeinMMO hat eine Festung. Ich stelle ein, dass diese Festung nur von 18-22 Uhr angegriffen werden kann. Also kann die MeinMMO-Festung nur zwischen 18 und 22 Uhr angegriffen werden, egal ob die Gilde NewWorldPros um 24 Uhr oder die Bäcker um 4 Uhr angreifen wollen. Die MeinMMO-Festung kann nur von 18-22 Uhr attackiert werden.

        Die Bäcker können natürlich einstellen, dass sie nur von 3-7 Uhr angegriffen werden können. Das ist wahrscheinlich sehr langweilig, weil da nie einer angreift. Außer wir MeinMMOler verabreden uns mal mit 50 Leuten um 6 Uhr vor der Arbeit. Dann bezweifel ich aber, dass die Bäcker auch 50 Leute zusammenbekommen, so viele Bäcker spielen möglicherweise nicht mal New World. Und dann überrennen wir morgens um 6 mit 50 Leuten die 7 Bäcker. Die haben dann pech.

        Ich bin mir relativ sicher, dass du auch mit 7 gegen 50 verteidigen darfst. Wird nur sehr schwierig^^ 45vs50 stell ich mir hingegen möglich vor.

      • Ja, du kannst dich so versuchen zu schützen. Die Frage ist, was es dir bringt:

        A: Sind die Festungskämpfe halt ein wichtiger und spaßiger Anteil
        B: Kannst du halt trotzdem unerwartet geraidet werden und wenn dann nicht genug Leute da sind, machen die dir die Festung kaputt.
        C: Könnte es sein, dass es Missionen beim Ausbau gibt, wo Festungskämpfe erwartet werden. Es wäre also möglich, dass du ohne Kämpfe nie eine Max-Festung erreichst. Das weiß ich aber nicht, dafür waren die Beispiel-Missionen derzeit zu dünn^^

  • Ashes of Creation gilt für viele als Hoffnung, weil es viele Dinge anders machen möchte, als bisherige MMORPGs. Nun präsentierten die Entwickler Gameplay in einem Livestream und begeisterten damit viele Zu […]

    • Also zwangs PvP ist für mich ein „nogo“, aber ich denke am Beispiel von „New World“, dass Zwangs PvP nicht sehr erfolgversprechend ist. Hab auf so möchtegern Ganker keinen Bock, denn wenn ich PvP mache möchte, dann sollte es 1. eigene Zonen geben 2. kann ich mich selbst „flaggen“ oder 3. in Arenen 1vs1 usw.

      • Grundsätzlich kann ich dir nur zustimmen: Ich habe auch keine Lust darauf, alle paar Minuten vom selben Deppen umgehauen zu werden. Es wird sich daher zeigen müssen, wie effektiv Korruption, Kopfgeldjagd und ggf. andere Systeme dem Ganking entgegen wirken werden.

        Zuversichtlich stimmt mich in dem Kontext, dass Intrepid Ganking eben nicht freien Lauf lassen wollen, sondern es mit einem hohen Risiko und Erschwernissen verbinden wollen. Ich kann Steven dazu jetzt nicht genau zitieren, aber seine Einstellung dazu lautet in etwa: ‚Ganking soll möglich sein – man soll sich nie 100% sicher fühlen – aber es soll nicht an der Tagesordnung sein‘.

        Von daher, abwarten wie es sich am Ende entwickelt.

  • The Division 2 hat eine harte Woche hinter sich. Im Fokus mehrerer Wartungen stand der Kampf gegen die nervigsten Glitches und Exploits, die zahlreichen Spielern den Spaß verdarben. Wie steht’s nun um den […]

    • Finde auch das sich TD2 immer mehr ins Abseits rutscht bei den gamern. Ich hatte mir vom Gear 2.0 mehr erhofft, aber im Gunde ist es wieder so wie vorher. Grüne Sets sind total uninteressant und es gibt wie bereits gesagt, einige „must have“ named Items und builds mit Gewehren. Die Gegner sind komplett unbalanced und Status Effekt der Gegner skalieren zu hoch. Die Seasons sind zwar eine schön Abwechslung gewesen, aber ob das die Spieler jetzt Monate lang bei TD2 hält bezweifle ich stark. In TD1 bekam man doch bei den Legy Mission am Ende zumindest fast immer eine Exo Kiste wenn ein Hunter gespawnt ist. Das war einfach super Motivierend. Jetzt ist es so, dass man PvP mache muss sowie auch Raid spielen muss um an bestimmte Exos ran zu kommen. Dieser Zwang ist für mich ein „no go“ und für viele sicherlich auch. Derzeit hab ich NULL bock mich einzuloggen :/ Schade eigentlich, aber es gibt eben andere Games, die mehr zu bieten haben bzw. mehr Spass machen.

      • Bzgl Division 1 fand ich es auch motivierender gelöst, als das eh schon rare Exoticzeugs, in Division 2, hinter Dingen zu verstecken, die man nicht spielen kann oder möchte. Die Berichte über die Darkzones lesen sich fürchterlich und 8 Leute, aus dem Clan, die abends vielleicht gemeinsam zocken könnten, gibt es leider nicht. Meistens sehe ich 4-5 Online, davon spielen 1-2 Hardcore…

      • Ich kann mich da nur anschließen. Die erhoffte große Änderung durch Gear 2.0 war sehr ernüchternd. Kugelschwämme sind auch bei niedrigen Stufen und 4 Mann Truppen auch wieder Standard. Dazu diverse Bugs, kann nicht wiederbeleben, Granaten und Schüsse durch Wände usw.
        Sorry keine Lust mehr, bin erstmal raus bei diesem Game.

  • Bei The Division 2 startete gestern, am 24. März, das allererste globale Event. Schaut euch hier an, wie das Polaritätswechsel-Event funktioniert und welche Belohnungen ihr abstauben könnt.

    Was ist das für ein […]

    • Das Event ist einfach nur anstrengend und ein Krampf 😠 da hat mir die Westside Liga mehr spaß gemacht. Mal gucken ob ich D2 weiterspielen werde, da derzeit GR breakpoint das neue dlc mit Sam fisher zocke und es einfach mehr spaß macht als D2.

  • Auch wenn die Warlords-Erweiterung für The Division 2 und die Änderungen aus Title Update 8 bei vielen Spielern gut ankommen, gibt es auch Probleme. Zu den größten dürften neben Bugs dabei die über […]

    • EViolet kommentierte vor 5 Monaten

      Vielen Freunden und auch mir ist ebenfalls aufgefallen, dass bei Beschuss von Feinden, sehr schnell die Rüstung komplett fehlt und das innerhalb einer zehntel Sekunden. So schnell kannst man fast nicht in Deckung gehen macht es Bums und Rüstung zerlegt sich in 1000 Teile und das von stink normalen Roten popeligen NPC´s. Finde es ein wenig übertrieben. Ich mag es auch knackig aber das ist einfach witzlos. Ich habe bereits Heroic Missionen usw. gespielt und geschafft. Wenn ein Heiler mit ist, und alle 4 Leute wissen was sie tun ist das auch kein Problem. Solo muss man jetzt einfach viel mehr aufpassen und taktischer vorgehen als vorher, ob so gewollt oder einfach eine Balance Problem ist, weis ich nicht. Weiters fällt auf, dass es recht viele Wartungen gibt, da es einfach viel technische Probleme gibt. Auch der Loot finde ich auf höheren Missionen zu kotzen. Ich finde, wenn man Heroic oder Legy Missione spielt und schafft sollte die Chance auf ein EXO höher sein als auf Schwer oder Herausfordernd bzw. man sollte vl. die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass man zumindest in 10 runs oder so eine Chance auf ein Exo hat. Es war ja auch so in D1 und das war ein super System. Jeder hat keine Zeit mit Arbeit und Familie jeden Tag für 16 Stunden Wochenlang zu farmen….

      Die Story war super und vor allem die letzte Mission gegen Keener auf Liberty war einfach geil 🙂 Das mit der SHD Uhr usw. finde ich klasse und man bekommt einfach minimale Bonuswerte 🙂 ähnlich wie Diablo 3 mit den Paragon Punkte…

      • Gummipuppe kommentierte vor 5 Monaten

        Insofern auch amüsant, weil du bei gelben Gegner, mit deutlich weniger Rüstungsbalken, „minutenlang“ draufhalten musst. Ist natürlich logisch, das vier Leute, eine gefühlte Ewigkeit, auf einen (nicht gepanzerten) Benannten feuern, während man bei einer läppischen Panzerfaust ins Gesicht instant tot ist – schon witzig, wie einige hier den Realismus des Spiels bemühen und hervorheben, während dieser bei den Gegner ausgehebelt ist 🤪

  • Mit der neuen Erweiterung „Warlords of New York“ kamen viele Änderungen für die Gear-Sets und ein paar neue dazu. Hier findet ihr eine Liste mit allen 10 Gear-Sets von The Division 2.

    Was sind Gear-Sets? Im Ge […]

    • EViolet kommentierte vor 5 Monaten

      Vielen Freunden und auch mir ist ebenfalls aufgefallen, dass bei Beschuss von Feinden, sehr schnell die Rüstung komplett fehlt und das innerhalb einer zehntel Sekunden. So schnell kannst man fast nicht in Deckung gehen macht es Bums und Rüstung zerlegt sich in 1000 Teile. Finde es ein wenig übertrieben. Ich mag es auch knackig aber das ist einfach witzlos. Ich habe bereits Heroic Missionen usw. gespielt und geschafft. Wenn ein Heiler mit ist, und alle 4 Leute wissen was sie tun ist das auch kein Problem. Solo muss man jetzt einfach viel mehr aufpassen und taktischer vorgehen als vorher, ob so gewollt oder einfach eine Balance Problem ist, weis ich nicht. Weiters fällt auch, dass es recht viele Wartungen gibt, da einfach viel technische Probleme gibt.

      Die Story war super und vor allem die letzte Mission gegen Keener auf Liberty war einfach geil 🙂 Das mit der SHD Uhr usw. finde ich klasse und man bekommt einfach minimale Bonuswerte 🙂 ähnlich wie Diablo 3 mit den Paragon Punkte…

  • Die riesige Erweiterung „Warlords of New York“ für The Division 2 ist online und die Patch Notes für Title Update 8 sind sehr lang. Schaut euch hier ein paar Highlights der Anpassungen an und was sich geänd […]

    • Stimme dir da zu und was mir sofort positiv aufgefallen ist, ist die Anzeige im Gear wie Stark die Werte sind. So sehe ich jetzt sofort ob das Item gut oder schlecht ist usw. Grundsätzlich gefällt es mir in New York jetzt viel besser als in DC, aber das ist Geschmacksache 🙂 Ich hoffe mit dem Patch heute läuft das Spiel runder und reibungsloser. Derzeit bin ich positiv und freue mich D2 in NY zu spielen 🙂

    • Ich finde es klasse – da das alte System einfach scheiße war und ein reboot des Gearsystem war lange schon überfällig. Aber klar gibt es einige die wieder mimimi machen und alles schlecht finden usw. aber in MMO´s gab es das immer wieder – z.B. GW2 da wurde schon öfters etwas geändert wo man danach ein build umstellen musste. Wenn man mit so etwas nicht klar kommt, dann darf man keine Online Games spielen 🙂

      • dem einen gefällts dem anderen nicht, so what? thats life. überall im alltagen passieren dinge die einem entweder gefallen oder nicht. dies damit auszulegen, dass man „keine online games spielen sollte“ ist schon sehr vermessen.
        soll halt jeder selbst entscheiden dürfen ob änderungen/patch notes gefallen oder nicht.

  • Beim aktuellen Steam-Hit Wolcen kam gestern Abend ein neuer Patch und mit dem Patch 1.0.5. kamen neue Probleme. Das Update soll die „Monster-Dichte“ soweit gesenkt haben, dass es in hochstufigen Expeditionen nic […]

    • Schade um das Spiel, aber die Patches zerstören das Game und Spielfluss total. Klar der BE Nerf war notwendig aber doch nicht so und noch dazu der Critdmg. nerf das alle betrifft. Klar mit dem richtigem Gear und viel gefummel bekommt man ein build hin um high level expos zu laufen aber bis dahin ist es einfach NUR ZÄH wie ein Kaugummi geworden.

      Anstatt das Game technisch sowie QoL zu verbessern wird hier anscheinend Lieblos und ohne irgendeinen Plan Dinge verändert die anscheinend niemand vorher irgendwie oder -wo getestet hat.

      Mir kommt es so vor, als wollten die nur abcashen und jetzt arbeiten nur mehr 2-3 Leute an dem Game. Ich hoffe ich irre mich aber derzeit ist bei mir Pause sowie von meinen Freunden, die haben alle keinen Bock mehr auf das Game.

  • Die Welt der MMOs ist bereits riesig – und jedes Jahr kommen weitere dazu. Manche Spiele, die sich aktuell in Entwicklung befinden, laufen aber ein wenig unter dem Radar. Dabei lohnt sich ein Blick d […]

    • Also 3 von 2 kannte ich vom Namen aber mit sagt von den 5 Spielen keines wirklich zu und hab sie auch nicht auf dem Radar. Vl. ändert sich das noch wenn sie released worden sind.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.