@eintagseule

Active vor 5 Tagen, 4 Stunden
  • Das Auktionshaus in WoW Burning Crusade Classic ist extrem langsam – und das ist volle Absicht. Ein Hotfix hat dafür gesorgt.

    Der Launch von Burning Crusade Classic lief ziemlich rund ab. Doch wenige Tage na […]

    • Sehe ich ganz genau so. Einige wenige sind jetzt angepisst, weil sie das AH (und die dort normal handelnden Spieler) nicht mehr zu ihrem Vorteil ausnutzen können – oh BUHU. Tut mir ja SO Leid. Vielleicht sind Wirtschaftssimulationen ja besser geeignet, um die eigenen, schmutzigen Fantasien eines gierigen Hobby-Kapitalisten voll und völlig hemmungslos auszuleben. 🙂 Oder ist das weniger befriedigend, weil man dann lediglich NPC’s und keine realen Menschen verarscht? Wer weiß. :’D

  • Ganze 16 Gilden hat Blizzard aus der Ruhmeshalle von World of Warcraft verbannt. Sie alle wurden überführt, ihren Platz ergaunert zu haben.

    Ein Platz in der Ruhmeshalle von World of Warcraft ist für viele Sp […]

    • Gut so. Dieses ganze Gebooste gegen Gold und/oder Echtgeld macht das Spiel eh schon dermaßen kaputt. Wenigstens ist bei der Ruhmeshalle spätestens auch bei Blizzard Schluss mit dem Blödsinn.

  • Mit Shadowlands bekommt World of Warcraft seine mittlerweile achte Erweiterung. Viele Spieler erkunden hier bereits den schon Raid und die Dungeons. Aus ihrer Leistung lässt sich bereits ein erstes DPS-Ranking […]

    • Julius kommentierte vor 10 Monaten

      So isses. Die Website raider.io spielt ja auch eine sehr große Rolle. Streng genommen hat sie mit ihrem hauseigenen Score mittlerweile beinahe den Item-Score ersetzt. Gefühlt achtet beinahe jeder Spieler nur noch darauf, wie dick die Zahl auf dieser Drittanbieter-Website ist.

      Ich persönlich spiele Heiler, damit verhält es sich nochmal anders als mit den DD’s: Als Schamane werde ich einfach nirgendwo mehr mitgenommen und das seit ca. einem Jahr 🙂
      Denn es heißt ja: Der Schamane sei schlecht für Mythisch +. Das sich diese Aussage lediglich auf die richtig hohen Keys bezieht und damit meine ich 18 +, versteht wieder niemand. Mal ganz abgesehen davon, dass es sehr viele Spieler gibt, die diese professionellen Standards von Method und Co. selbst nicht ansatzweise erreichen, sich aber trotzdem danach richten.
      Das ist so, als würden Hobby-Fußballer auf dem Bolzplatz an der Ecke Anforderungen an neue Mitspieler stellen, die der 1. Fußball Bundesliga entsprechen.

      Seit Legion ist dieser Druck da. Schnell mit dabei sein, schnell den Score für Mythisch + pushen, schnell die Artefaktmacht/Ressource XYZ möglichst schnell hochballern, ansonsten werde ich abgehängt! Das gilt für so ziemlich jeden Spieler, der sich keiner größeren Gilde angeschlossen hat oder inmitten seines Freundeskreises raidet und Mythisch + spielt.

      Für mich ist WoW daher so gut wie ungenießbar geworden. Natürlich gebe ich Shadowlands eine Chance, aber sollte sich innerhalb eines Monats ein ähnliches Bild abzeichnen und ich mit meiner Lieblingsklasse mal wieder in Mythisch + ausgeschlossen werden, dann war es das für mich endgültig mit World of Warcraft.

      • Kann ich sehr gut nachvollziehen. Für mich war es ein Grund mit WoW damals aufzuhören, da mir die Zeit fehlte um diesen GS Ansprüchen gerecht zu werden.
        Ich habe jetzt kurz vor ende von BFA mit meiner Frau wieder angefangen. Wir leveln gerade ganz in ruhe hoch und Spielen mit bekannten und Freunden die ich bereits seit Jahren kenne. Das bedeutet ich habe diese Probleme im normal nicht wenn die Leute auch da sind und Zeit haben.
        Allerdings widert mich alleine die denkweise der Leute in WoW schon an und ich finde es sehr schade das Blizzard seit Jahren nichts da gegen unternimmt.
        Mythisch + ist ja nur die Spitze des Eisberges das zu Legion begann. Bereits in BC haben sich die ersten fälle abgebildet. Dort musste man auf manchen Servern Archivments nachweisen das man bereits in dem Raid war bevor man mit in die HC Instanzen genommen wurde.
        WotlK ging es los mit dem Gearsscore. Dort musste man in Dalaran dann an bestimmte stellen antretten wo der Raidleader stand und deinen Gearscore über einen Makrobefehl kontrolliert hat….. etc etc

        Dies ist ein Problem das Blizzard niemals lösen kann. Zumindes wüsste ich nicht wie. Denn egal was sie tun werden. Es wird immer eine Richtlinie erstellt werden ob von den Spielern selbst oder aber von Drittanbietern. Sei es Gearscore, Skillung, bestimmte Items, oder eben der Transmog …

        Solange die Spieler nicht umdenken wird Blizzard diese Toxische Community behalten und kann nichts dagegen tun. Es gibt aber zum Glück immer mehr die danach nicht mehr gehen möchten was einen kleinen Lichtblick gibt 🙂

        • Bereits in BC haben sich die ersten fälle abgebildet. Dort musste man auf manchen Servern Archivments nachweisen das man bereits in dem Raid war bevor man mit in die HC Instanzen genommen wurde.

          Das acm System wurde erst mit Patch 3.0.2 eingeführt, sprich dem WOTLK Prepatch. Also ein eher sehr kurzer Zeitfenster wo das relevant war… . 😉

          Solange die Spieler nicht umdenken wird Blizzard diese Toxische Community behalten und kann nichts dagegen tun.

          Gehe da nur zum Teil mit, es gibt immer die Option sich eine Gilde zu suchen und random Gruppen sind halt Random und da kann man quasi nichts anderes erwarten als das die mist sind.
          Ich kaufe es aber durchaus wenn so ein Random Raid sich nur die bestmöglichen Leute sucht. Du machst mit der Truppe ja keinen Progress sondern willst da nur eben durch Raid X durch und triffst die Spieler dann ggf nie wieder.
          Wie schon oben geschrieben, die Masse der WoW Spieler ist unglaublich schlecht.
          Wenn du also die Leute nicht kennst, suchst dir andere Indikatoren um sicherzustellen das der Typ den da einlädst nicht bloß durchgezogen wird.
          Kann über manche Anforderung von Pug Gruppen auch nur lachen aber gehe halt nicht mit sowas Raiden oder M+. Wer keiner Gilde beitreten will muss dann halt mit diesen Leuten leben.

      • Die tücke von Random Gruppen… .:/
        Die stellen halt oft absurde Anforderungen weil die breite Masse der WoW Spieler halt brett schlecht ist. Da erhofft man sich über Raider IO dann zumindest Leute zu finden die das schon mal irgendwie hinbekommen haben. So richtig gut finde ich das nun auch nicht, kann das aber schon verstehen das die Leute ihre Keys nicht versenken wollen.
        Würde dir raten eine Gilde zu suchen und mit den Leuten dann zu gehen da ist das dann auch jacke welche Klasse du spielst oder mal ein Key stirbt dann besorgt man sich eben kurz einen neuen.
        Was bei dieser random Gruppen suche an Zeit flöten geht ist unglaublich. Ganz ehrlich in der Zeit in der Man zb einen Pug Raid sucht, auffüllt wiped , nachlädt … und schließlich mittendrin abbricht. Ist man mit einer Gilde schon einmal durch und geht danach noch einige M+. 😉

        • Ich geh schon lange nicht mehr Random M+, sondern nur noch mit der Gilde.
          Da hat man zwar nicht die riesen Auswahl an Keys, dafür Ber die Garantie, das der Key zuende gelaufen wird, auch wenn es Mal nicht intime klappt, warum auch immer und egal wie kacke die Affixe sind.

          Bei random-Gruppen besteht immer die Gefahr daß jemand die Gruppe verlässt, wenn demjenigen an der Gruppe nicht passt.
          Besonders ärgerlich ist das, wenn einen Key hat der einen persönlich weiterbringen könnte und gecrasht wird, weil dem Tank der healoutput um 500hps nicht gefällt oder warum auch immer.

          • Schreib das daher so oft weil so viele Leute irgendwie “angst” vor einer Gilde zu haben scheinen. Mit diesem semi Solo Play Ding tut man sich halt keinen gefallen und viele der großen aufreger bei WoW wie Goldseller, Raider IO oder DPS rankings würden kaum jmd interessieren würden sich die Leute einfach mal zusammenrotten. 😀

      • Wenn ihr nicht mitgenommen werdet in M+, wieso spielt ihr nicht euren eigenen Key hoch? Oder ist die Lösung zu einfach für euch, oder wollt ihr einfach die Schuld auf andere abwelzen? Und jetzt bitte nicht sagen das beim eigenen key sich niemand meldet den das ist dann bullshit gelabber

        • Mir geht’s nicht drum das man nicht mitgenommen wird.

          Ich find’s Scheisse das in random-Gruppen die Hemmschwelle die Gruppe zu verlassen deutlich tiefer hängt als wenn man mit einer Stammgruppe oder Gildengruppen läuft.

          Da ist die Hemmschwelle eine Gilden oder StammGruppe zu verlassen deutlich höher.

          Mir geht das voll auf den Keks und der key-besitzer ist doppelt Gearscht, Key wurde runtergestuft, ein vermurkster Dungeon und Zeit verschwendet.

          Dagegen ist “nicht mitgenommen werden” ja noch sehr angenehm zu betrachten, da einem keine weiteren negative Konsequenzen drus folgen als das man keine Run hatte

          • Ja das stimmt zwar, da empfehle ich dann einfach sich kurz mit einem der sich bei dir im key anmeldet ein paar Worte auszutauschen. Da merkt man meistens schon ob das ein netter, hilfsbereiter und vorallem toleranter Mensch ist oder nicht. Ansonsten muss man wohl oder übel sich eine Gilde/Stammgruppe suchen. Vllt auch einen Bogen um m+ machen

  • Heute startet nicht nur der neue DLC Harrowstorm für das MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO), auch Update 25 kommt. Und mit diesem speckt das Online-Rollenspiel zugunsten der Performance ordentlich ab. Doch […]

    • Ich hatte mich drauf gefreut, das Spiel auch mal wieder auszuprobieren, wenn der neue Patch da ist.
      Tja. Bei mir ist das Ding immer noch 125GB groß, wenn ich es installieren will.

      Seltsam. Dann hat sich das leider auch schon wieder erledigt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.