Eckhard

@eckhardt

Active vor 9 Stunden, 15 Minuten
  • Hogwarts Legacy ist ein neues vielversprechendes Action-RPG im Universum von Harry Potter. Es soll Ende 2022 für PC, Switch, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X erscheinen. Doch um das Spiel gibt es eine […]

    • Diese ganze Diskussion um Rowling ist meiner Meinung nach teilweise etwas drüber und auch gerade jetzt bei diesem Spiel ein wenig Fehl am Platz. Dieses Spiel nun als Plattform zu nutzen kann man machen aber damit schadet man am Ende nicht denen die man eigentlich treffen will.

      [Mod-Edit: Teile des Kommentars entfernt.]

  • Leider kommt es bei MMOs und Multiplayer-Spielen nicht selten vor, dass ihre Qualität und Spielspaß zu Wünschen übrig lassen. Was sind die größten Fehlkäufe, die euch passiert sind und warum?

    So sehr wir es […]

    • Eckhard kommentierte vor 3 Monaten

       ich wusste was ich da kauf, nur eben nicht wie es tatsächlich ist, das erfahrt man aber nur wenn man es dann gekauft hat, und dann feststellt, so ein misst das habe ich jetzt aber nicht so erwartet, wie sagt man dann, hätte ich das gewusst hätte ich es nicht gekauft, aber ein Fehlkauf ist es deswegen trotzdem nicht, ich hatte nur die falschen Erwartungen

      Eigentlich ist genau das die Definition eines Fehlkaufs. Das man eben denkt man wüsste genau was man da kauft aber die Erwartungen dann am Ende doch nicht erfüllt werden.
      Keine Ahnung warum man nun so tun muss als würde es Fehlkäufe per se gar nicht geben. Denn wenn man etwas kauft und dann am Ende feststellt, dass es anders als erwartet ist, in negativer Hinsicht, dann ist es ein Fehlkauf, Punkt.

  • Das MMORPG Lost Ark bringt am 24. März ein neues Update, welches massig Entschädigungen für die Spieler mitbringt. Außerdem erwarten euch viele neue Mechaniken und Bug-Fixes sowie eine Down-Time. Wir von Mei […]

    • Eckhard kommentierte vor 3 Monaten

      Finde etwas mehr Skins wären nicht verkehrt damit halt nicht wirklich jeder auf dem gleichen GS identisch aussieht. Aber das ist etwas was für mich rein nebensächlich ist.
      Mir macht das Spiel auch mit weniger Skins Spaß, weil die Skin-Situation ja nun nichts am Spiel an sich ändert.

  • In den letzten Wochen wurden mehrere große Tech-Firmen, darunter Nvidia und Microsoft, von einer Hacker-Gruppe namens Lapsus$ heimgesucht. Nach gründlichen Ermittlungen will man nun den Drahtzieher hinter den H […]

    • Eckhard kommentierte vor 3 Monaten

      Halbwegs interessanter Artikel aber was ich mich echt Frage wieso muss man den Fakt, dass der 16 jährige Junge noch zu Hause wohnt insgesamt dreimal erwähnen. Ist ja nun nichts außergewöhnliches in diesem Alter. Scheint aber Anhand der Häufigkeit der Aufzählungen für den Autor das interessanteste an der Geschichte zu sein.

      • EsmaraldV kommentierte vor 3 Monaten

        Ich gehe davon aus, dass der Autor verstärkt darauf hinweisen möchte, dass ein „Hochkrimineller“ erst 16 ist und noch zu Hause wohnt. Hierbei handelt es sich um kein Kavaliersdelikt – die betroffenen Firmen werden in Millionenhöhe erpresst! Man würde jetzt meinen, dass der Kopf solch-einer Bande ein Erwachsener ist…aber ein 16-jähriger…

        Ich würde das genauso betonen, da es in meinen Augen schon etwas paradox ist…

        • XSG Cosmo kommentierte vor 3 Monaten

          Das er 16 ist kann man ja von mir aus noch betonen, aber das er noch „bei Mama“ wohnt ist jetzt weder ausgewöhnlich noch ist es relevant für die News.

          • Mir ging es vor allem darum, dass er – wie du ja auch sagst – schwerwiegende Cyber-Verbrechen begeht, während er noch als vermeintlich braver Junge in seinem Kinderzimmer daheim im Häusle der Mutter hockt und womöglich noch vor dem großen Hack seine Hausaufgaben machen und beim Abwasch helfen muss.

            • Antester kommentierte vor 3 Monaten

              Aber ist das so ungewöhnlich? Mit 14-16 haben „Bekannte“ im gleichen Alter C64- und Amiga-Spiele gecrackt und man hat nette Intros davor gepackt (natürlich nach den Hausaufgaben und dem Abwasch 😁), ok nicht die gleiche Größenordnung, aber ich glaub das Alter ist jetzt nicht sooooo ungewöhnlich.

  • Das MMORPG Guild Wars 2 erfreut sich gerade großer Beliebtheit. Die Entwickler teilen begeistert Infos zu den Spielerzahlen und den Verkaufszahlen der neuen Erweiterung. Doch warum ist das Spiel trotz der […]

    • Eckhard kommentierte vor 3 Monaten

      Es ist zwar nur eine unbedeutende Randnotiz aber ich finde „Amis“ klingt immer so abwertend, könnte man sich da nicht anders ausdrücken.

      • Was genau ist an dem Ausdruck “ Amis “ abwertend?
        Amis ist die Kurzform von Ameríkaner…..die Amerikaner selber verkürzen in ihrer Sprache auch viele Wörter.
        Gott sei Dank enthält sich MeinMMO auch bei dem ganzen Genderquatasch und hält sich an die Regeln deutscher Rechtschreibung.

        • Eckhard kommentierte vor 3 Monaten

          Gott sei Dank enthält sich MeinMMO auch bei dem ganzen Genderquatasch

          Da wundert es mich nun nicht mehr warum du meine Meinung nicht verstehen kannst.

        • N0ma kommentierte vor 3 Monaten

          Wobei „Ameríkaner“ ist eigentlich ne Abwertung der anderen amerikanischen Länder. 😉 . Eigentlich meint man genau gesagt „US Ameríkaner“.

          • Für mich ist ein Amerikaner ein Amerikaner ,wie ein Deutscher ein Deutscher ist.
            Und nicht unterteilt in Bayer,Hesse und was auch immer….
            Warum ist es eine Abwertung wenn ich der Amerikaner sage?

            • N0ma kommentierte vor 3 Monaten

              Weil man hier den US Amerikaner meint und plötzlich alle anderen Amerikaner da mit dazugezählt werden. Chilenen sind auch Amerikaner nur halt keine US Amerikaner, daher passt der Vergleich mit Bayern nicht.
              Mir ist schon klar das das jeder so benutzt aber sauber ist das nicht.

              • Ich schreibe immer wie mir die Schnauze gewachsen ist, wir Ruhrpottler sind da sehr offen und direkt.
                Bei einem Chilenen denke ich nicht an einen Amerikaner.
                Muss immer alles so sauber und korrekt sein?

                • N0ma kommentierte vor 3 Monaten

                  Wie gesagt deshalb ja oben auch mit Smilie. Nur weils in dem Thread grad um Korinthen ging wollte ich das der Vollständigkeit halber hinzuufügen. 🙂 Man kann aber auch gern mal andere Amerikaner fragen was sie von der Wortwahl halten, so wenn mal Gelegenheit ist.

                • Richtig so

  • Amazon Games hat jetzt ein Interview zum aktuellen Stand ihres Steam-Hits, des MMORPG Lost Ark, gegeben. Man spricht über mögliche Pläne, für PS5 oder Xbox Series X zu erscheinen, und über die ständigen Vergl […]

    • Eckhard kommentierte vor 3 Monaten

      Chaos Dungeons sind ja auch nur ein Bruchteil des Endgames. Da gibt es wesentlich bessere Inhalte wie Raids. Wenn du natürlich nur Chaos dungeons spielst und vllt sogar noch bei unter 460/600 bist dann hast du das Endgame ja auch gerade mal angekratzt.

  • Streamerin und VTuberin Youna „CodeMiko“ Kang räumte 2022 bei den Streamer Awards den Preis als „beste VTuberin“ ab. Jetzt zeigte CodeMiko ihren neuen VTuber-Avatar und begeisterte damit ihre Fans. […]

    • Eckhard kommentierte vor 3 Monaten

      Bauen wir deine Aussage mal etwas um

      Verstehe es 0, sich ganze Zeit eine Pixel Welt anzuschauen dann lieber die echte, werde es wahrscheinlich nie verstehen warum sowas wohl immer beliebter wird.

      und wir haben genau was was Leute vor 20 Jahren über Computerspiele gesagt haben. Und da du hier auf der Seite bist denke ich mal du bist auch ein Spieler. Warum also nicht rausgehen und Dinge in der echten Welt erleben anstatt auf Pixel zu starren ?! 😀

  • Könnt ihr den Phantomlegion-König besiegen? Die Halle des verdrehten Kriegsherrn ist ein Abgrund Dungeon, der Spielern eine besonders schwierige Herausforderung bietet. Wer die Mechaniken und Attacken kennt, w […]

    • Eckhard kommentierte vor 3 Monaten

      Habt ihr es geschafft und den Phantomlegion-König erfolgreich zum Taumeln gebracht, solltet ihr ihn schnell besiegen. Sonst müsst ihr die Mechanik mit den Schwertern nämlich nochmal ausführen.

      Man muss die Mechanik doch eh zweimal spielen weil sie nicht zeitlich sondern an seine Lebensbalken gebunden ist (15 und 5).
      Außerdem reicht es eigentlich aus, wenn 2 Spieler die Schwerter clearen und den Boss angreifen.

      • Chiefryddmz kommentierte vor 3 Monaten

        Da hast du vermutlich recht.. dass es reicht wenn 2 spieler die schwerter nehmen und den boss klatschen gehen….
        glaube aber, dass wenn ALLE auf min lvl sind.. es schon wieder bissl anders ausschaut 😉

        meiner meinung nach haben sie für die min-lvl anforderungen eine gute balance/herausforderung geschaffen… nicht zu leicht, aber machbar wenn jeder mit hirn und verstand bei der sache ist.. da hab ich nämlich auch schon so einiges anderes erlebt ^^

        bisher finde ich aber, dass man auch mit den meisten randoms (man ist ja selbst auch immer ein random für die anderen…) „arbeiten“ kann… besser wie in einigen anderen spielen ^^

        allerdings wirds schon gut knackig teilweise.. wenn alle min-lvl sind und halt aber keiner granaten usw dabei hat…
        oder tränke OMG?! oft sind halt schon alle leben nach 3 min weg ^^
        is klar dass es dann schwer wird wenn nach 10min nurnoch einer am leben is.. und das oft der support ^^

  • MMORPGs erfreuen sich derzeit wieder großer Beliebtheit. Viele Spieler warten jedoch oft auf das „eine MMORPG“, das sie für immer spielen können. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch findet diese Einstellung je […]

    • Eckhard kommentierte vor 3 Monaten

      Das klingt für mich nicht unbedingt danach, als werden diese Spiele aus reinem Spaß an der Freude gespielt sondern eher auf Grund von FOMO.
      In meinen Augen ist es nicht falsch oder dumm nur ein MMORPG zu spielen wenn man darin Spaß hat. Gerade wenn man sich in einem Spiel einen gewissen „Freundeskreis“ aufgebaut hat spielt man das Spiel ja gerne mit eben den Leuten zusammen und tauscht sich auch gerne mal außerhalb der Spielwelt aus (Discord etc. sei dank).

      Dieser „Plan“ jeden Abend mehrere Spiele spielen zu „müssen“ um die täglichen Aufgaben zu schaffen wäre für mich eher Stress als Spaß an der Sache.
      Es geht in einem MMORPG den meisten eben nicht nur darum zu den besten x% zu gehören. Schön für die die das wollen und sich damit profilieren aber ich glaube den meisten geht es dann doch eher um Spaß, Gemeinschaft und mal etwas abzuschalten.

      Alleine schon dieser ständige Wechsel der Spiele, der Aufgaben, Steuerungen etc würde mir wenig Spaß bereiten und auch einiges an Merkblättern mit sich bringen. Da halte ich meinen Kopf lieber für andere Dinge frei und konzentriere mich auf das MMORPG das mir am meisten Spaß macht.

  • Das neue MMORPG Lost Ark ist in der letzten Wochen enorm erfolgreich. Das bringt leider auch Probleme mit sich. Eines der größten ist dabei die Menge an Bots, die einfach nicht aufzuhören scheint. Wir von Me […]

    • Eckhard kommentierte vor 3 Monaten

      Stören mich jetzt nicht. Den Chat lese ich eh eigentlich so gut wie gar nicht. Also ich kriege das wirklich nicht mit, dass da was drin steht.
      Das Problem ist vorhanden und sollte gelöst werden aber manche übertreiben es auch mit dem Drama echt etwas.
      Und wenn ich hier schon wieder lese LA ist ja soooo sehr p2w… Ach kinders wie kann man nur so viel Dünsch labbern.

      • „Ich sehe das Problem nicht, es gibt also keins.“

        Die Problematik ist von Server zu Server unterschiedlich. Und ja, es gibt eine große Problematik bei den Bots. Schon genug solcher „Kreaturen“ vor mir gehabt, die mir bei Quests in die Quere kamen.

        • Eckhard kommentierte vor 3 Monaten

          „Ich sehe das Problem nicht, es gibt also keins.“

          Immer wieder schön diese Unterstellungen von wild fremden Menschen im Netz. Ich habe lediglich gesagt, dass es mich nicht besonders stört weil ich es nicht beachte und nicht das es kein Problem gibt. Sondern ganz im Gegenteil sogar gesagt, dass das Problem vorhanden ist.

      • Marcel kommentierte vor 3 Monaten

        Diese p2w Trolle wird man wohl nicht los. Müsste nen Algorithmus hier geben, der solche Kommentare direkt löscht und den user perma bannt.

  • MeinMMO-Autor Maik Schneider hat sich durch viele „Battle Royale“-Games probiert, bevor er mit Call of Duty: Warzone seinen Favoriten fand. Wenn er jetzt auf die aktuelle Season 2 von Fortnite schaut, bekommt er […]

  • Im MMORPG Lost Ark gibt es das Charakter-Level und das Kader-Level. In diesem kurzen Guide verraten wir von MeinMMO, was hinter dem Kader-Level steckt, wie ihr dieses Level erhöht und welche Boni es […]

  • Fans der Witcher-Reihe sollten sich fest anschnallen. Der nächste Teil der Reihe wurde bestätigt – und soll doch etwas ganz Neues werden.

    Die Witcher-Reihe gehört zu den ganz großen RPG-Meilensteinen und vor a […]

    • Eckhard kommentierte vor 3 Monaten

      Hauptsache das Spiel wird gut, auf welchem Launcher es am Ende dann läuft spielt für mich da keine Rolle.
      Allerdings bin ich mittlerweile eher skeptisch was spiele von CDPR angeht. Nach diesem Cyberpunk Absturz. Sie müssen bei mir erst wieder etwas Vetrauen zurück gewinnen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.