@ducky

aktiv vor 7 Monaten, 2 Wochen
  • Allen, die bei The Division 2 in den letzten Wochen den DPS-Glitch genutzt haben, drohen jetzt harte Sanktionen. Massive verhängt temporäre Account-Banns und führt zudem Account-Rollbacks durch.

    Das hatten vi […]

    • Nur das ihr es wisst wie gut ubisoft banned. Wenn ihr das Datum euerer Ps4 um 10 tage vorstellt ist der bann weg. Ihr könnt wieder glitchen bis zum Rollback.

  • The Division 2 griff hart durch und zog Glitcher per Bann aus dem Verkehr. Viele Spieler beschwerten sich danach auf den sozialen Plattformen, sie hätten zu Unrecht eine Strafe kassiert. Die Entwickler klärten a […]

    • Gibts jetzt ne neue Bannwelle oder nicht, kapiers nicht ganz warum so viele Glitcher wie ich und andere noch spielen können. Man braucht ja nur auf das Raidleaderboard der Ps4 gucken. Da sind immer noch nicht schaffbare Zeiten. Es ist ja nichts neues das sie ewig zum Fixen von Glitchen brauchen, aber das sie nicht mal richtig Bannen können ist schon übel. Hab gelesen es gibt noch ne weitere Welle? kann das wer bestätigen.

  • Kaum jemand hat es den Entwicklern zugetraut, doch es ist passiert. Eine große Bann-Welle inklusive Rollback traf eine Menge Spieler von The Division 2 und die Reaktionen sind heftig. Schaut hier, wie die […]

    • Was hier wieder keiner bedenkt, der glitch hätte auch allen geholfen. Ich spiele dieses game seit über 1 Jahr habe 53 tage drauf. Bin in den Ranglisten vorne dabei und muss sagen ich habe definitiv auch den dps glitch genutzt. Wurde nicht gebannt wie sehr viele meiner Zocker Freunde. Es wurde nur 1 von 12 erwischt. Man kann sagen das man für bestimmt Sachen wie zum Beispiel einen einigermaßen guten Rucksack 4 tage farmen einplanen muss, wenns blöd läuft. Macht man dann mal Matchmaking auf heroisch, sieht man mal wie weit manche spieler zurück sind und man braucht für die mission die man mit seinem clan in 15 minuten durchrennt ( ja des geht auch ohne glitch) über 45 minuten. Durch die gute Ausrüstung aus den Legendarys wurde es besser. Klar is das im pvp ein nachteil, aber im pvp farmt ja keiner. Dz ist es egal ob glitch oder nicht da man mit einem guten ma1 build die meisten sowieso mit einem bis 3 treffer weghaut. Mein Vorschlag wäre gewesen kein Bann sondern gebt den nicht Glitchern 2 exo kisten 5 benannte kisten und 80 legendary loot kisten. Das spiel hatte so viele Fehler und blue screens, da sollte es keine banns geben. Wie gesagt viel spass jetzt beim matchmaking sehr sehr viele Topspieler hören jetzt auf.

      • Lächerlich… Wenn du nur mit Glitchen weiterkommst, dann kannst halt das Spielen nicht. So einfach ist das.

        • Lol, ich habe alles ohne glitchen geschafft, und auch die herioc easy in 15 minuten, habe auch gerne geholfen leute durchziehen. Aber irgendwann nervt es wenn du 3 mal so lange brauchst für eine normale heroic und es war auch schön anstatt 3 bis 4 tage nur einen Tag für ein gutes bauchbares Item zu farmen.

          • Und ausserdem meinst du wohl nicht das man mit über 52 Tagen spielzeit genug weitegekommen ist. Es gibt halt keinen content. Raid langweilig nach über 400 clears, alle Missionen zig mal gemacht langweilig. Manhunt und events nichts neues. Legendary in ordnung.. da hat der glitch wirklich spass gemacht

            • Du kannst das Lincoln also in 15 Min auf heroic laufen, toll.
              Legendary hast ohne Bescheißen nicht geschafft.
              Ja – Content fehlt, aber gut ich hab über 2.700h auf der Uhr, glaub kaum dass da ein Entwickler hinterher kommen würde 😀

              Dennoch rechtfertigt nichts, dass cheaten. Hoffentlich wirst du auch noch bestraft.

              • Bin da 100%ig bei Baya. Wo ist der Ansporn, durch eigene Leistung eine legendäre Mission zu laufen? Hat man den Biss nicht? Oder das Können? Wenn man doch gut genug ist, heroische Missionen ratz-fatz zu laufen (und ja, unser Clan kann das auch), dann hat man sich auf seinen Allerwertesten zu setzen, verabredet sich zu Terminen und trainiert, verbessert seine Leistung und das Gear und schafft es irgendwann. Und nicht durch einen Glitch. Das ist einfach nur… traurig.

                • Nur zur info brauchten 3 h für die legendäre. Bis wir alle spawnpunkte und taktiken hatten. Also ich habe mich mehr als einmal auf den allerwertesten gesetzt in den game. Erinnere auch nur an das d&h rucksack farmen für das tac build. Das manche 2 wochen gekostet hat im letzten update.

              • Also legendary hab ich auch ohne bescheissen geschafft. Nur zur Info. Hab des bescheissen nur gemacht weil das game langweilig wurde keine Herausforderung nichts neues. Wenn man sich mal nur bungie mit dem wunschender glitch anschaut, kann mal nen vergleich ziehen. Und ich würde mich freuen wenn ich bestraft werde, es wäre fair. Bin aber jetzt wie viele meiner Freunde nicht gebannt worden. Die 1 woche ban und der loot wäre ja eh in 3 wochen wieder da gewesen. Also wenn juckts mir tun nur die Spieler leid die nicht so viel zeit haben wie wir. Schon mal daran gedacht? Wenn du wirklich so viele Stunden in den Game verbringst müsstest du es ja merken wie kaputt das lootsystem ist. Sie konnten ja nicht mal alle bestrafen die gecheated haben. Es ist ja auch lustig das glitch immernoch möglich ist. Sagt auch viel über die entwickler. Aber du kannst dich freuen bin jetzt endgültig durch mit dem Spiel.

                • zock einfach weiter, dann regen sich die Faschos noch mehr auf xD

                  • Würde ich echt gerne aber die Unfähigkeit von Ubisoft kotzt mich an. Sie haben wharscheinlich die grosse Bannwelle zwecks Werbung rausgehauen. Wurden wohl zu wenig Warlords dlc verkauft, kein wunder bei dieser Manhunt verarsche. Nicht mal da ist ihnen was kreatives eingfallen. CP4 , Missionen , Kopfgeldjagd für eine „besondere“ bounty die sich kaum Unterscheidet. Mein die Hunter Rätsel der 1 Raid sind waren echt cool aber viel zu wenig fürs Endgame nach über 1 Jahr.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.