@drzombixx

Active vor 2 Wochen, 6 Tagen
  • Mit der Erweiterung Blackwood wird der Dunkelforst in das MMORPG The Elder Scrolls Online (PC, PS4/PS5, Xbox One und Xbox Series X/S) eingeführt. Zenimax Online hat dieses Gebiet nun ein wenig näher v […]

    • Ich glaube du spielst das falsche spiel, denn in ESO gibt es Wüsten Schnee Gebiete usw. Zu dem gibt es verschieden Kulturen, Völler Pflanzen, Götter, Geschichten und Legenden also an Vielfalt kann es einem nicht fehlen.

  • PvP spielt im MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) eine Rolle, doch die Community führt einen Streit darüber, wie groß diese Rolle ist. Denn neue Updates drehen sich in der Regel um weitere Inhalte für das PvE […]

    • Stimme dir voll und ganz zu, das ist der erste Kommentar dem ich so zu stimmen muss. Ich spiele aktiv PvP und mir reicht der Inhalt und bin zu Frieden. Besser Performance wäre auch noch schön. Aber daran arbeiten ja die Entwickler Teams. Zu dem darf man nicht vergessen das ESO größtenteils ein PvE spiel ist.

      • Aber daran arbeiten ja die Entwickler Teams.

        Der war gut. Seit wie vielen Jahren “arbeiten” die mittlerweile an der Performance in Cyro?

  • Schon im Sommer 2020 wurde ein Upgrade für „Next Gen“-Upgrade für das MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) angekündigt, welches grafische Verbesserungen auf PS5 und Xbox Series X/S mit sich bringt. Jetzt steht […]

    • drZombixx kommentierte vor 1 Monat

      Außerdem ist die ps4 schon 7 Jahre alt vielleicht liegt es auch daran da die Probleme auf der ps5 weitesgehend nicht mehr existieren. Man sollte also nicht immer dem Entwickler die Schuld geben.

    • drZombixx kommentierte vor 1 Monat

      Also ich muss auf der ps5 ganze unverschämt lange 10 Sekunden warten ist schon nervig.

    • drZombixx kommentierte vor 1 Monat

      Wie schön das ich ne ps5 habe, auch wenn mir fps egal ist. Freu mich schon.

  • Das MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) hat unglaublich viele PvE-Inhalte, aber auch das PvP ist sehr vielseitig. Wir haben mit zwei Spielern gesprochen, die in ESO hauptsächlich PvP spielen, und sie nach […]

    • Also grundsätzlich ist das ein guter und mal nicht von hassgeprägter Kommentar. Es ist gerecht fertigte Kritik. Doch wenn man sich über fehlenden Congen in Cyro aufregt sollte man sich erstmal fragen was man selber hinzufügen könnte, ohne der Lore zu widersprechen. Außerdem wird das Hauptaugenmerk auf die Verbesserung der Performance gelegt anstatt mehr Content zu liefern.

      Der nächste Punkt der triggert ist der mit ,,die Entwickler verdienen mit Reitieren mehr Geld”. Das stimmt, ja, aber man kann nicht sagen das Zenimax Geldgeil ist. Diese Entwickler bieten das Grundspiel für 20€ an und da hat man schon mehr Content als in den meisten Vollpreis Titeln. Ab da ann kann man ESO ja je nach Belieben Erweitern und hat sehr viel zu tun. Man sollte daher eher sagen das Zenimax alles tut um der Edler Scrolls Reihe gerecht zu werden.

      Vielleicht sollte man sich mehr mit den spaßigen Dingen befassen als sich über die nervigen Dinge auf zu regen .

      • Diese Entwickler bieten das Grundspiel für 20€ an und da hat man schon mehr Content als in den meisten Vollpreis Titeln. Ab da ann kann man ESO ja je nach Belieben Erweitern und hat sehr viel zu tun. Man sollte daher eher sagen das Zenimax alles tut um der Edler Scrolls Reihe gerecht zu werden.

        Also das ist ja mal ein Vergleich der extrem hinkt. Sorry nix gegen dich, aber du hast es wohl ned ganz kapiert..
        Das Spiel ist ca. 7! Jahre alt. Kein Wunder ist es nur 20€.

        Und zenimax liegt viel daran die Performance zu verbessern ?
        Auf dem PC vielleicht, aber die Konsolen-version ist ne Katastrophe zu spielen, egal ob PvP oder pve..
        Gefühlt jeden Tag/Woche kommen da neue Bugs etc. dazu, was echt brutal aufregen kann..
        Und das ist schon seit Jahren so.
        Anstatt grossflächig was zu “reparieren”, haut man lieber Updates raus und hofft das die alten Fehler vergessen werden.

        Ist leider die traurige Wahrheit/Entwicklung in der gesamten gamingbranche..

        • Ich spiele selber auf der Konsole bzw. Ps5 und mit den bugs hast du Recht, trotzdem ist Eso gut spielbar. Vorallem andere Spiele sind in der Sache Bugs viel schlimmer husthustgtahust. Ist aber auch Meinungs Sache keiner wird gezwungen eso zu spielen. Man muss aber zugeben das ein Spiel dieser Größe auf einer 7 Jahre alten Konsole wie die Ps4, sehr schwer am laufen zu halten ist da die Ps4 nicht über genügend Leistung besitzt um wenigstens die Charaktere zu laden. Auf der ps5 klappt es.

      • dexi kommentierte vor 1 Monat

        warst du auch in cyro ? pve und alles rundherum abgesehen von manch Prüfungen läuft auch sehr gut. Aber geh mal in eine nicht leere Kampagne …

  • The Elder Scrolls Online hatte massive Probleme zum Start von Greymoor. Es gab Login-Probleme, Bugs und so mancher Spieler bekam Zugang zum neuen Kapitel, ohne es gekauft zu haben. Was da alles schief lief und […]

    • drZombixx kommentierte vor 11 Monaten

      Ich finde es gut das die Entwickler offen mit den Spielern kommunizieren obwohl viele andere Spieler nur haten ohn Ahnung von Online spielen zu haben . Es gibt kein Spiel das Fehler frei und Online ist . Die Qualität von eso ist wie kein Online game Perfekt aber super gut und ich werde es zicken solange die server online sind und es andere Spieler gibt

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.