@doubleyourandybe

aktiv vor 1 Tag, 17 Stunden
  • In Destiny 2 können die Spieler nun auf Zorngeborenen-Jagden gehen und brauchen dafür einen Köder. MeinMMO erklärt euch, wie die neue Aktivität und das saisonale Item aus Season 12 funktionieren und schnell leve […]

  • Schon vor Destiny 2 Beyond Light haben die Spieler das Sunsetting, also den sogenannten Waffenruhestand, kritisch gesehen. Jetzt spüren sie es mit voller Härte. Der Destiny-Chef hat aber aufmunternde Worte d […]

    • Naja ich sehe das eigentlich nicht als schlimm an, wenn alte Sachen wieder kommen. Komischerweise regt sich bei COD kein Mensch auf, dass man schon die 20 Version der MP5,AK-47, M4…. ect. nachgeschmissen bekommt….

      Als ob das so easy pisi ist all Quartal 100 neue Waffen zu entwickeln die sich dann komplett anders spielen als die vorherigen….IMO

      • 2 Türen weiter sitzt einer, Tag für Tag, der minimum 8 Konzepte von Items samt Effekte, Geschichte, Sinn und System schreiben muss. Ob sie umgesetzt werden ist eine andere Frage. Im Montagsmeeting werden beschlossene, inzwischen ca 100 Items, freigegeben. Ab diesem Punkt übernimmt der vorherige Writer das Design+Modelling+Werte der Engine und der nächstbeste Integrator knallt die Einträge ins Spiel.
        Und so weiter. (Natürlich sind mehr Themen und Bereiche vertreten. Gerundetes Beispiel, 28 Leute)

        Hier geht es zwar um Aufträge von MMORPGs, aber Bungie sorgt gerne mal für lustige Sprüche wie „Die arbeiten da eh alle auf 400€ Basis“ , „Abteilung X macht in einer Woche mehr Content als Bungie in 3 Monaten“ usw.

        Mal an alle, was glaubt ihr, machen Bungiemitarbeiter, UND WENN ES NUR 10 WÄREN, 8 Stunden am Tag? 😀 (8h …damn… Luxus.)

      • Du kannst jetzt aber echt nicht ein COD mit Destiny vergleichen…

  • Spieler haben in Destiny 2 eine neue Waffe und Rüstungen aus Jenseits des Lichts gefunden. Es soll sich um ein weiteres Exotic aus Season 12 handeln.

    Was hat es mit der Waffe auf sich? Am 10. November startet […]

  • Wenn in Destiny 2 die Erweiterung Jenseits des Lichts startet, könnt ihr euch sogar Raid-Exotics kaufen. Das wird aber nicht billig. MeinMMO klärt hier auch, wie Veteranen den neuen Einstieg problemlos s […]

    • Oh man es handelt sich doch nur um altes Zeugs welches ab dem DLC vorerst nicht mehr erspielt werden kann. Hiermit bietet man doch allen welche einige dieser Waffen noch nicht haben, inkl. Der Neueinsteiger, die Möglichkeit an, diese zu ergattern. Zudem kann das dem Spieler-Pool auch nicht schaden, da einige noch was zu tun haben werden und trotzdem den neuen Raid spielen obwohl sie aus dem schon alles haben.

      • Ja aber überleg mal, du hast dir über Monate hinweg als PVP muffel dich abgerackert um endlich die redrix, gipfel, LG oder NF zu ergattern.
        du hast 130 oder durchläufe eines Raids gehabt um die Exo da raus zu bekommen.
        du hast ne ellenlange questreihe bei der izanagi hinter dir
        du hast verdammt viele kills gemacht um die wendigo zu erhalten.
        Göttlichkeit war für viele auch aufwendig weil die die rätsel nicht hinbekommen hatten.
        etc

        mir ist es egal wie alt die quest sind oder wie lang man dafür zeit hatte oder ob die waffe zukünftig noch nutzbar sind, mir geht es um den fakt das so viele spieler sich den arsch aufgerissen haben um diese waffen zu bekommen. Meist ging es auch nur darum, anderen zeigen zu können „ich hab sie“

        und jetzt hat jeder hinz und kunz die waffen ohne nur einen finger dafür zu rühren.

        ich kann dieses System verstehen bei den Seasonpass waffen. dafür hat niemand was machen müssen, wer die season nicht gemacht hat oder machen konnte der kann die waffen gerne nachträglich erwerben. aber warum die wo ellenlange quests vorstanden?

        • Ja aber siehs doch auch so….jetzt kommen wieder Waffen für die du deinen Arsch aufreissen kannst 🙂 Über die alten Waffen reden keine Sau mehr. Es interessiert auch niemenden mehr, dass du die Not Forgotten erspielt hast…Die Zeiten sind nunmal vorbei.

          Ich verstehe das schon was du meinst. Aber so ist das nunmal. Viel negativer wäre doch wenn sich im neue Raid rausstellen würde das die Anarchy ein Must-Have ist und neue Spiele gar keine Chance mehr haben diese zu bekommen. So als Beispiel

        • Ich würde erstmal abwarten, wie die Preisgestaltung daher kommt. Da ich im Laufe der Destinyjahre zum überzeugten PvE-Muffel geworden bin, ergibt sich wenigstens die Chance auf die Izanagi. Wenn mich das dann aber ein Aszendentenbruchstück kostet, kann ich sicherlich auch weiterhin verzichten, da mir im PvP die Rüstungsstats wichtiger sind und man ja scheinbar schon wieder entsprechende Rüstungsteile neu erspielen und meisterwerkeln „darf“, wenn die neuen Saisonmods gut sind. Das Ressourcensystem ist nach wie vor suboptimal. Wenn man keinen Bock auf Dämmerung hat oder gut genug für die Trials ist (bzw. am WE keine Zeit hat), sieht´s an der MW-Materialfront nach wie vor düster aus. Es sei denn man kann (und möchte) jeden Tag stumpf die Waffenmeister-BZ runter rasseln. Aber das ist ein anderes Thema. ^^

          • MW-Materialen kannst du doch beim Waffenmeister kaufen 😉
            oder meinst du die Kerne?

            • Ich meine tatsächlich die Kerne. 😅 Die Preise (Ressourcen) sind ja auch recht happig. Ich bin immer wieder froh, dass es Spider gibt. Auch wenn der Kerl letztens dafür sorgte, dass meine Leg. Bruchstücke unter die 1.000-Stück-Marke gerutscht sind. 🤣

  • Den Hütern bleibt noch eine Woche, um sich in Destiny 2 auf die Erweiterung Beyond Light (Jenseits des Lichts) vorzubereiten. MeinMMO erklärt euch, warum ihr euch diesmal kaum vorbereiten könnt. Gibt euch aber au […]

    • 2 Fragen:

      • Warum werden keine wochentlichen Vorha…Vorhut Beutezüge empfohlen?
      • Gelten Eisenbanner auch als PVP-Beutezüge oder kann man diese bedenkenlos in die nächste Season mitnehem? (mit einem gewissen Restrisiko)
      • Philipp kommentierte vor 3 Wochen

        Ich glaube tatsächlich, dass die wöchentlichen Vorhut-Beutezüge nicht ablaufen, aber bin mir da nicht sicher, ob das irgendwo mit reinspiel. Manche Quellen empfehlen sie, manche nicht. Ich wollte nur die „sicheren“ listen. Beim Eisenbanner bin ich überfragt, aber nicht das Bungie auch da die Quelle kennt – weil die Dinger ja Spitzenloot geben eig., oder?

        • Ja bezüglich Vorhut behalte ich die Wöchentlichen. Entweder sind sie nächste season noch da und geben dan später einen schönen exp boost oder halt nicht. Eisenbanner geben Spitzenloot richtig. Die wollt ich aber auch rübernehmen wegen exp.

          es gibt dazu ein Video von Fallout plays wo er was und weshalb empfiehlt. Ist halt auf englisch

  • Mit einer neuen Erweiterung steigt traditionell auch das maximale Powerlevel – so auch bei Destiny 2: Jenseits des Lichts. Zudem gibt es noch einige weitere Änderungen rund um das Powerlevel, die es zu beachten […]

    • Wenn mit höheren PL wenigsten der die alteb sachen merklich einfacher würden, wäre es ja ok. Aber da die Gegner immer mind. Das gleiche level haben wie die Hüter macht es wirklich keinen Sinn

      • Man könnte es halt einfach auch gänzlich sein lassen und verschiedene Schwierigkeitsgrade einführen, die nicht vom PL abhängig sind, sondern einfach bockschwer sind… durch (und ich lehne mich jetzt mal ganz weit aus dem Fenster) Modifikatoren oder so…

        Vielleicht auch so eine Art Hard Mode für die Raids… Aber das wäre ja eine völlig abstruse Idee.

        • Nennt sich aktuelle Heroisch oder Prestige. Oder in der Feuerprobe Lichtlevel + Modifikatoren.

          Sachen wie Wisper oder Primus sollten einheitlich „schwer“ bleiben.

          • Ja ich merke wie heroisch das ist, wenn ich da eben durchspaziere 😅

            Prestige kannst du de facto auch streichen.

            Und die Feuerprobe ist einfach super unattraktiv, finde ich.

    • Bringt ihr noch einen Guide welche Beutezüge man sammeln sollte? 1 Woche vor Realease ist dann auch schon ein wenig zu spät IMO

      Hab nur mal was gehört PVP Beutezüge soll man nicht in die nächste Season rüber nehmen. Wieso it mir aber Schleierhaft. Und der Zeitpunkt der Abgabe soll ja auch entscheidend sein.

      wäre cool wenn ihr hierzu asap noch einen Beitrag veröffentlichen würden 🙂

  • In Destiny 2 könnten bald die Uhren deutlich mehr in Richtung Destiny 1 zeigen. Steht bald ein Besuch im alten Turm an und ist der Reisende wieder geheilt?

    Das soll euch bald in Destiny 2 erwarten: Ein neues […]

  • Bei Destiny 2 ist schummeln jetzt schwerer geworden. Das gefällt den Cheatern gar nicht. Die beschweren sich und haben kuriose Rechtfertigungen, sorgen damit aber für haufenweise Lacher.

    Warum sind die C […]

    • Ah dir ist aber schon bewusst, dass Bungie mit ihrem Move das Problem bei der Wurzel gepackt hat?

      wie man jetzt immer noch so angepisst sein kann ust mir ein Rätsel…endlich mal positive Nachrichten und Bungie selbst sagt nicht mal was. Mich freuts.

      • Marius Kopp kommentierte vor 1 Monat

        Was haben die gemacht? Du hast echt keine Ahnung! Du meinst also wenn man 1-2 Seiten verklagt dass dann niemand anderes anonym zu Werke geht? Teilweise gibt es die Tools sogar gratis. Wenn Bungie also kein Anti-Cheat system nutzt dass solche Software erkennt ändert sich gar nichts! Fragwürdig genug dass seit Bungie zu Steam gewechselt ist noch keiner auf die Idee kam mal bei Valve anzufragen ob die Ihre Maßnahmen integrieren können… Das würde nämlich nicht nur bedeuten dass man aus dem Spiel fliegt, sondern auch dass der Steam Account getriggert wird. Weitaus schmerzhafter als sich bei einem F2P Spiel einen neuen Account zu machen. Warzone lässt grüßen!

  • Bungie hat Destiny 2 zu einem faireren Ort gemacht und einen großen Cheat-Anbieter zur Aufgabe gezwungen. Die Community feiert, aber ist das Spiel jetzt frei von Hacks?

    Das ist endlich passiert: Bungie hat […]

    • Mich würde noch interessieren, ob Käufer immer noch Zugriff auf die Cheats haben oder halt nicht. Weiss man da mehr?

      • WurstWiesel kommentierte vor 1 Monat

        Da hat Righty ein Video auf YouTube dazu gemacht wo er aus dem Discord von PerfectAim das Statement kopiert hat. Es ist wohl so, dass die Leute, die noch eine laufende Subscription haben den Cheat noch weiter nutzen können, diesen nach Ablauf aber nicht mehr erneuern können. Also ab jetzt maximal 30 Tage bis der letzte PA-Cheater diesen Cheat nicht mehr nutzen kann. Es sei denn Bungie bringt ein Update raus, sodass der Cheat nicht mehr funktioniert da der Code dann ein anderer ist.

        • xSkillz kommentierte vor 1 Monat

          yapp und danach kaufen sie sich den woanders. das nenne ich mal problem gelöst

  • Destiny 2 erhält mit Jenseits des Lichts (Beyond Light) die nächste, große Erweiterung. Dazu bringt der November einige spannende Neuerungen für das Spiel, wie neue Locations und Klassen. Lest alle Infos zum DLC […]

    • Viel blablabla….wo bleibt die Nachricht, dass Bungie gehen Perfect Aim vorgeht und deren Cheat für Destiny 2 aktuell nicht mehr kaufbar ist!!!! Yeeeee freude herrscht 😃

      • Die News ist schon geplant. Ich denke, da wird sich morgen im normalen Tagesverlauf jemand drum kümmern.

      • tja dann holen sie sich den woanders 😅
        ich werde für mich persönlich erstmal abwarten mit dem dlc kauf, bin destiny day1 spieler habe jedes dlc gekauft. von destiny 2 sogar alles auf der konsole sowie pc und jetzt ist auch langsam mal schluss mit der veraschung… also erstmal schön abwarten und ich denke mal damit stehe ich nicht alleine da. sieht man ja an steam von 80.000 spielern runter auf 55.000 und mir ist klar das season ende ist und es damit auch zusammenhängt aber es wird auch so kommen, das es wieder auf 70.000 hoch geht und nach 2-3wochen wieder runter auf 60.000 und wenn das anti cheat jetzt langsam auch nicht kommt werden es noch wahrscheinlich noch weniger kaufen… und die free2play spieler werden sich sowie kein dlc kaufen also erstmal abwarten 😀

  • Bei Destiny 2 erwartet euch eine Woche, die einen Bonus bringt, der zuvor als Glitch gefeiert wurde. Ihr könnt euch so in kürzester Zeit auf Beyond Light vorbereiten.

    Was hat es mit dem Extra-Loot auf sich? I […]

    • Ich werde nicht schlau aus euren verlinkten Beitrag über Platin. Es wird nur erwähnt das es was mit den champions zu tun hat.
      Was muss man den jetzt konkret tun um Platin zu erreichen und wo sieht man welche stufe man erreicht hat?
      Danke

      • Erledigst du in der Dämmerung alle Champions, hast du Platin, wird dir beim Abschluss angezeigt unten in so ner auftauchenden Leiste ob du Silber, Gold oder Platin hast.

      • Keinen Champion stehen lassen = Platin.

        • Dazu muss man jeden Champion aber auch selber killen und nicht ein Teamkollege, oder? Das läuft bei mir oft so, dass ich den Champion „störe“, so dass er angreifbar ist, und jemand anders ihn plattmacht. „Gold“ hatte ich schon ein paarmal, aber nie „Platin“.

  • Bei Destiny 2 könnt ihr dank der Dämmerung diese Woche sehr schnell an die begehrten Meisterwerk-Materialien für Rüstungen und Waffen sowie Exotics mit starken Statuswerten kommen.

    Deswegen ist diese Woche bes […]

    • Ich werde nicht schlau aus euren verlinkten Beitrag über Platin. Es wird nur erwähnt das es was mit den champions zu tun hat.
      Was muss man den jetzt konkret tun um Platin zu erreichen und wo sieht man welche stufe man erreicht hat?

      Danke

  • Die neuen Grafikkarten RTX 3070, 3080 und 3090 von Nvidia wurden jetzt offiziell vorgestellt. Für unseren Redakteur Patrick Freese ist die RTX 3080 nun ein Grund, seinen Gaming-PC aufzurüsten.

    Das ist neu: I […]

    • Du scheinst ja recht insider Wissen zu haben was die Leistung der 3090 gegenüber der 2080ti betrifft.

      Monitore in 4K und 144Hz in 32 Zoll mit HDMI sind auch bereits einige angekündigt.

  • Für die Herbst-Erweiterung Jenseits des Lichts hat Destiny 2 einen neuen Raid in der Deep Stone Crypt angekündigt. Doch hinter der mysteriösen Krypta könnte noch mehr stecken, als eine weitere PvE […]

    • Soweit ich mich erinnere wurde die Träumende Stadt bei Forsaken auch nie angekündigt von Bungie. Jedenfalls wusste ich davon nichts und war wirklich sehr angenehm überrascht als ich zum ersten mal das Gebiet betrat.
      Es war so ein richtiger Wow moment. Hoffe so etwas erwartet uns wieder 🙂

  • In Destiny 2 wartet ab Jahr 4 eine neue Ursprungsgeschichte auf die Spieler. So soll der Einstieg für Neulinge besser werden und Veteranen dürfen in Nostalgie schwelgen.

    Das wird bald anders: Destiny 2 l […]

    • Sorry aber ohne jetzt das Ergebniss zu kennen aber wie bekloppt ist bitte „Auch Veteranen können den neuen Story-Einstieg spielen und so tun, als wären sie gerade erst als Hüter erwacht.“

      Das kann man doch auch eleganter lösen. Wie zum Beispiel, dass alle die mit dem Addon neu beginnen halt erst als Hüter neu erwachen. Für die macht es ja auch Sinn, dass die ne neue Einführungsstory erhalten, da sie die früheren Ereignisse wie die Rote Schlacht gar nicht erlebt haben.

      Ich hoffe/erwarte ja schon, dass man von den NPC’s auch als Veteran erkannt und dementsprechen leicht andere Voice lines bekommt. Es ist zwar ein Detail, aber auch eine gewisse Wertschä$tzung gegenüber denen die schon seit Jahr 1 wenn nicht schon seit D1 Jahr 1 dabei sind…

      • MikeScader kommentierte vor 3 Monaten

        Ich gehe mal stark davon aus das du nicht dazu gezwungen wirst das zu spielen du hast als Veteran lediglich die Option diese Mission zu starten um einfach mal anzuschauen was e Neulinge dann starten. Darüber jetzt aufzuregen macht also wenig bis kaum einen Sinn, da letztenendes einen dadurch ja nichts weggenommen wird. 🤔 nur die einen neuen Char erstellen werden dann wohl mit der neuen Einstiegsmission starten.

      • Antiope kommentierte vor 3 Monaten

        Wäre schade, da ich bei D2 in Jahr 1 oder 2 dabei war und dann zwar einige Saisons Pause gemacht habe aber dann bei Saison 8 wieder eingestiegen bin, aber mit neuem Charakter, da Bungo den Transfer nicht angenommen hat und ich einen neuen Charakter erstellen musste.

  • Ein lustiger Clip zeigt, wie sehr das neue Halo nach Destiny 2 aussieht. Und bei genauerer Betrachtung fällt auf, das beide Space-Shooter noch viel mehr Gemeinsamkeiten besitzen.

    Microsoft ließ vor wenigen T […]

    • Boooahhh das das erst jetzt auffällt? LOL…das ist schon seit Destiny 1 bekannt. Sieht doch ein blinder Fisch Destiny und Halo (1-3 + Reach) den selben Entwickler haben/hatten….

      • Das neue Gameplay ist gerade der Anlass darüber zu sprechen 😉 Aber hast recht, solche Anspielungen gibts echt viele. Auf dem Mars gibt es in Destiny 1 ja auch ein Gebäude in Form des Helmes vom Master Chief und in einer Mission gibts einen Verweis auf den schlafenden Soldaten, der über immense Licht-Power verfügt.

      • Ja… sind wir mal ehrlich.. Kabale sind nichts weiter als in der Größe skalierte Grunts aus früheren Halos von Bungie. 😀

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.