@donfoxo

Active vor 14 Stunden, 14 Minuten
  • Die Demo zum neuen RPG-Shooter Outiders ist heute, am 25. Februar um 18:00 Uhr, gestartet. Doch zum Start gab es Probleme mit dem PS Store und dem Zugriff auf die Server.

    Was ist los mit der Demo? Um 18:00 Uhr […]

    • Sie haben gesagt, ich bin nich derjeniche 😉

    • Wie oben erwähnt füge ich noch das, in meinen Augen gewollte, Kamera shaking, in jeder Zwischensequenz umd extrem schlechte Soundabmischung hinzu. Mit dieser Demo schiessen sie sich selber ins Knie, gerade weil es ne DEMO ist und nicht early acces oder Beta. Schade drum, wart ich halt aufs nächste Spiel

    • Was soll eigentlich dieses Kamera zittern und rumgeruckle in jeeeeder zwischen sequenz? Ist das ein fehler oder so gewollt? Also wenn das gewollt ist dann bin ich raus. Kann ich mir nicht geben.

      • Sehr gut, diesen Punkt habe ich dort unten noch nicht mit aufgenommen und nervt mit ebenso tierisch.

      • Das ist ein äußerst nerviger fps lock Problem, das Spiel läuft so dermaßen gut aufm PC aber die cut Szenen sind auf 30fps gelockt, aber nach dem Tutorium war es auf einmal weg, dann lief es überall runder gefühlt sogar optisch deutlich besser.
        Als ob sie dem Tutorial einfach nur für das nötigste gemacht haben, was auch ok ist, da es nach dem ersten mal überspringbar ist

        • Ne das hat doch mit Framelock nichts zu tun, spiels auf der XsX und das ist nicht ein ruckeln welches nach framelock aussieht, sondern gewollt, so quasi als ob man gefilmt wird von nem 90Jährigen mit, nicht bös oder abwertend gemeint , Parkinson.

          • Ich hab aufm PC gespielt, hatte das nvidia overlay an, daran konnte ich sehen das die Szenen im Tutorial bis zur Klassen Wahl auf 30 fps gelockt waren, sehr nervig. Im Spiel selbst waren es dann wieder 60, da s läuft wirklich sehr rund, und nach der Klassenwahl war alles super.

            Mir gefiel die Inszenierung super, eine tolle Einleitung in ein interessantes Thema von der Story her.
            Das wird bei einem lootshooter noch früh genug seltener so das man darauf vielleicht nicht seinen Fokus legen sollte 🙂

            Am pc gibt es dieses Problem allerdings nicht, was du beschreibst.

      • Jo hab ich auch geht gar nicht
        Scheint wohl dass sich die bewegungen der Pflanzen auf die Sequenz übertragen. Ist etwa der gleichr Tackt

      • Ist ein Fehler genauso mit den stellenweise niedrige FPS in den Sequenzen, wurde bereits auch unter Twitter Bescheid gegeben dass das Team dort nochmal reinschaut und versucht eine gute Lösung dafür zu finden. Grüße

  • Valheim befindet sich aktuell noch in Entwicklung und viele Inhalte kommen erst noch ins Spiel. Einer dieser Inhalte ist offenbar ein neues, brennendes Schwert. Das könnt ihr schon jetzt im Spiel sehen, aber wie […]

    • Du hast am Anfang die Möglichkeit ein Server zu erstellen. Dieser ist aber nur für Co-Op gedacht und wenn Deine Freundin sich auslogt ist auch der Server down da Sie der Host ist.

      Einen richtigen Server muss man mieten. glaube so ca. 5 Euro pro Monat. Dieser ist dann aber auch 24/7 Online

  • Am 27. Januar erscheint in Lost Ark die weibliche Version der Demon-Hunter-Klasse, die bis jetzt nur männlich war. Es ist allerdings keine “klassische” Aufhebung des Gender-Locks, denn die weibliche Version hat […]

    • Wobei ich, für meinen Teil, bis heute nicht verstehen kann, weshalb das überhaupt ein Problem ist. Vielleicht bin ich mit meinen 39 Jahren inzwischen auch einfach zu Alt dafür 😅

  • Der Online-Shooter Anthem war 2019 eine große Nummer für EA und BioWare: Zehn Jahre sollte das Spiel laufen. Anthem legte aber einen Fehlstart hin. Ein Rework sollte das Game neu beleben, doch Anfang 2021 s […]

    • Sagen wir so, wenn Sie die grösste Problem, der Loot und auch noch ein gutes Skill System integrieren und durch das die Spieler zurück kommen, besteht die chance das da zukünftig mehr kommen wird. Aber 30 Leute sind halt nicht wirklich viel für das was alles gepostet wurde. Hier bin ich wirklich sehr endtäuscht, da Anthem wirklich ein grosses Potential hatte welches leider hinten und vorne nicht genutzt wurde. Denn das Grundspielprinzip mit dem fliegen macht Laune und ich denke, hätten Sie Anthem überarbeitet und in der zwischenzeit wenigsten die Roadmap eingehalten und neuen Content gebracht wären noch einige Spieler mehr übrig. Hatte es mir nach dem Wechseln von PS4 zur Series X im gamepass gratis geholt und praktisch jede Mision alleine gespielt. Lange rede kurzer Sinn, ich hoffe wirklich dass das versprochene kommt.

      • Ron kommentierte vor 1 Monat, 3 Wochen

        Ich sehe da eher die Probleme bei der Langzeitmotivation. Diese drei Dungeons, die das Spiel bot, die waren einfach viel zu wenig. Zumal man mindestens zwei davon, wenn ich mich richtig erinnere, auch innerhalb der Story besuchte.
        Das war schon zum Release mein Knackpunkt: Wozu looten, wenn nicht noch mehr Dungeons, Raids oder allgemein Endcontent folgt? Ich erinnere mich ja auch noch gut daran, dass sich viele Spieler die Hoffnung machten, dass irgendwann ein Raid erscheinen sollte, doch auch daraus wurde nichts und ich denke auch nicht, dass ein so kleines Team guten Endcontent stemmen kann.
        Also ein gutes Loot- und Skillsystem kann mit Sicherheit das Spiel bereichern, aber am Ende des Weges muss da einfach mehr kommen und das werden wir bei Anthem nicht mehr erleben.

        • Da stimme ich Dir zu. Diese 3 bzw inzwischen 4 Dungeons hat man zu schnell gesehen. Ist auch in jedem irgendwie das selber. Allgemein wiederholten sich die Spielmechanikem extrem, Verteidigen, Einsammeln und Angreifen, mehr gibts nicht.

          Naja sehen wir mal was die Zukunft bringt. Kommen ja sicher auch noch neue gut Spiele.

        • Der Knackpunkt ist halt: Du kannst kein Service-Spiel machen, wenn das ganze Team nach dem Release abgezogen wird, um an Dragon Age zu arbeiten.

          Bei The Division war es auch so, dass das Haupt-Team abgezogen wurde, um an Division 2 zu arbeiten. Aber die hatten dann x Ubisoft-Studios, die weiter Content für Division 1 gemacht haben.

          Bei Destiny hatten sie ja weitere Teams, die schon an DLCs und Erweiterungen gearbeitet haben.

          ABer bei Anthem war offenbar der Plan: Das große Team macht das Hauptspiel fertig und geht dann zu Dragon Age.

          Und “30 Mann in Austin machen Anthem dann weiter, statt an SWTOR zu arbeiten” -> Und dieser Plan löste sich in Luft auf, als klar wurde “Das Spiel kann nicht einfach so weiterentwickelt werden, wir müssen es radikal neu machen.”

          So im Nachhinein muss man sagen, dass das eine naive Konstellation war.

      • Das Spiel ist so hart verbrannt. Die müssten quasi das Spiel des Jahrhunderts raus bringen damit da noch was passiert…. Die Leute sind zu verbittert das wird nix

  • Astellia gehörte 2019 zu den besten, neuen MMORPGs, die erschienen sind. Das Buy2Play-Spiel dürft ihr ab jetzt aber auch komplett gratis spielen.

    Was ist Astellia? Das MMORPG erschein im September 2019 und z […]

    • Das und dass es nur Koreanische Server gibt ist für mich das Todes Urteil, hätte es gerne mal ausprobiert. aber so sicherlich nicht 🙂

  • Wer immer noch keine PlayStation 5 hat, bekommt dieses Jahr laut Sony nochmal die Chance, sich eine zu bestellen. Denn 2020 wird es noch eine 4. Bestell-Welle geben. Doch auch für heute, den 3. Dezember, haben […]

    • Werden doch eh wieder von den Scalpern aufgekauft.

      • Ein paar bestimmt aber bei weitem nicht alle, das ist Unfug.

        • wieso ist das unfug? wortwörtlich ALLE wurden sie erstmal sowieso nicht von scalpern gekauft aber viele oder eher die mehrheit schon.
          ich verstehe nicht wieso sich alle so aufgeilen dass sony gesagt hat es kommt vor ende des jahre noch eine welle, wenn weder sony noch irgendein retailer bereit sind auch nur die kleinste maßnahme gegen bots/scalper anzusetzen. zumindest habe ich bis jz von keinem sowas gehört.
          was hällt scalper davon auf, wieder so viele abzustauben wie bei den letzten malen?
          obendrauf werden auch “nicht-bot käufer” versuchen wieder eine zu ergattern weil sie ja ihre letzte für über 1000€ verkaufen konnten. also noch mehr scalping als zuvor

      • Denn ganzen ärger würde es nicht geben könnte man die Konsole ganz normal in der Filiale Kaufen

        • Stimme ich Dir zu.

          • Und ihr wart damals dabei als die Läden überrannt wurden und “Kinder” die sich gefreut haben von armseligen Erwachsenen umgerannt und geschuppst wurden?

            Das Vorgehen ist absolut korrekt. Der Handel hätte den Andrang nicht ansatzweise managen können.

            Und sind wir ehrlich die Anzahl die durch “Scalper” gekauft wurde ist ein Witz. etliche Leute konnten sich Konsolen in die Warenkörbe packen lediglich aufgrund des hohen Traffics sind die Server zusammengebrochen und die Bezahlung konnte nicht rechtzeitig ausgelöst werden. Das hat aber wenig mit Scalpern zu tun sondern mit den Servern der Händler.

            Wer zur richtigen Zeit F5 gedrückt hat, hat ohne Probleme eine Konsole bekommen.

            • Im Grunde stimme ich dir zu. Die Anzahl an von Scalpern ergatterter Ware kann ich zwar nicht beurteilen aber wenn man nach Presseartikeln geht, scheinen es nicht wenige gewesen zu sein. Aber ja: Da ist auch wieder viel Geschrei dabei. 😉 Zu deiner F5-Annahme: Kunden gewisser Märkte haben F5 gedrückt, konnten Vorbestellen, mussten gar schon in Vorkasse gehen…und warten noch immer auf ein Lebenszeichen von ihrer Bestellung. Man muss ja fast sagen, dass es wahrscheinlich Glück ist, dass solche Märkte den von dir so schön beschriebenen Ansturm nicht noch vor Ort im Markt managen müssen. 🤣

              • Natürlich, war ja auch eher überspitzt gemeint. Natürlich werden Sie nicht alle kaufen. Das Problem könnte halt wieder sein das die Internetseiten wegen Bots abschmieren und man so einfach nur müselig an eine kommt.

  • Am 1. Dezember erscheinen die neuen Gebete in Genshin Impact. Diese bringen zwei neue Charaktere ins Spiel. In diesem Beitrag stellen wir euch Zhongli genauer vor und verraten seine Fähigkeiten und wie ihr ihn […]

    • Ich habe den Pitty getriggert und es war Jean die ich schon einmal gezogen hatte. Nach dem Figuren austesten war ich froh das es nicht Zhongli war, gefiel mir nicht wirklich gut. Und einmal Chong und einmal Razor in 50 ziehungen, ansonsten nur wieder Waffen.

  • Die Playstation 5 ist laut Sony derzeit restlos ausverkauft – und nicht jeder, der gerne eine der Konsolen hätte, konnte eine kaufen. Das liegt auch an sogenannten Scalpern, die Spielern Tausende von Konsolen […]

    • Wurde doch auch mit Schutzmasken und Desinfektionsmittel gemacht.
      Leider gibts und wird es immer Menschen geben die Profit aus leid, panik, angst usw. schlagen wollen.

      • Danke, gutes Beispiel auf dass ich, obwohl es so naheliegend war, in der Hektik heut früh nicht gekommen bin.

        • Klar, dieses Risiko gibt es immer. Dafür haben aber auch Supermärkte etc. schon reagiert und Abgabemengen eingeführt. Und ein Bot kann nicht zum Lidl um die Ecke laufen und mir Nachts um 1 Uhr Zeug wegkaufen. Dennoch gebe ich dir Recht und etwas Vorrat bei solchen Produkten ist nie verkehrt.

          Bei den Produkten aus dem Artikel handelt es sich allerdings um Luxusgüter und daher war ich schwer verwirrt als hier vom “Elend anderer” gelesen habe. Lebensnotwendige Dinge aufzukaufen und daraus profit zu schlagen ist eine sauerei. Trifft aber auf PS/Xbox oder RTX bei Gott nicht zu. Und deswegen verstehe ich die Aufschreihe nicht. Es ist ein Stück Technik das es in einem halben Jahr überall zu kaufen geben wird. Sollen sich mal nicht so anstellen.

          • Naja ich hab sicherlich etwas zu dick aufgetragen und es zu sehr verallgemeinert. Ich muss da, wie weiter oben schon jemand geschrieben hat, an die Normalos denken denen einfach jede Chance genommen wird weil es so gierige Menschen gibt.

  • Die PlayStation 5 ist mittlerweile weltweit gestartet und erntet dabei viel Lob – es gibt aber durchaus auch Kritik. Den Shooter-Experten Sven Galitzki von MeinMMO nervt dabei im Prinzip nur eine einzige Sache an […]

    • Meinst Du? Ich hab noch die erste Revision mit dem lauten Lüfter, weis nicht wie viel das hilft.

    • Das meiste was Du aufzählst wird dann wieder als feature angepriesen und eingeführt 😉

    • Ich hab meine gestern storniert. Die ganezen Negativ Meldungen über die Probleme mit der PS5 nehmen weiter zu. Wenn man Glück hat, bekommt man eine die Korrekt funktioniert. Wenn man Pech hat, eine defekt oder zumindest eine die wie ein Gefrierscharank rattert. Und da es keine gibt kann man die nicht mal eben austauschen.
      Da wart ich lieber auf eine zweite Revision wo die Kinderkrankheiten weg sind und ärger mich in der zwischenzeit noch mit meiner Flugzeugturbine rum .

      • “Wenn man Glück hat bekommt man eine die funktioniert”

        Weil paar Leute Probleme haben, heißt das nicht das man Glück haben muss …
        Typisches Phänomen der lauten Minderheit 😀

        Flugzeugturbine? Du hast echt kein Plan wovon du redest, aber latte.

        • Ja meine PS4 Pro (1. Generation heult so laut)
          Und ob Du denkst ob ich ein Plan habe oder nicht, belastet micht nicht weiter zum Glück.

  • In Genshin Impact scheitern einige Spieler am aktuellen Endboss. Die Entwickler zeigen nachsehen und bringen einen Nerf, um die Quest einfacher zu gestalten.

    Seit knapp einer Woche könnt ihr in Genshin Impact […]

    • Also dieser Kampf ist alles andere als schwer. Und ich hab bei weitem nicht das beste Equip. Artefakte fehlen noch hinten und vorne. Man braucht halt etwas movement.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.