@don77

Active vor 6 Stunden, 4 Minuten
  • Mike Ybarra, der Chef von Blizzard, hat einiges veranlasst, damit Fans der Spieleschmiede wieder trauen können – das hofft er zumindest.

    Als Blizzard-Fan hatte man es in den letzten Jahren nicht leicht. Ni […]

  • Der Riese Microsoft will den Publisher Activision Blizzard aufkaufen. Die Nachricht wurde durch die offizielle Aussage von Microsoft auf ihrer Homepage bestätigt.

    Das ist passiert: In einer Ankündigung t […]

  • Der nächste Inhalt von World of Warcraft scheint schon jetzt zum Scheitern verurteilt. Denn viele Spieler wollen lieber das, was danach kommt.

    In World of Warcraft ist gerade eine ziemlich absurde Situation […]

    • 9.2 ist halt wirklich ein kompletter Witz was Content angeht, kein neuer Dungeon, kein neues BG, keine neue Spieleaktivität ob solo oder im Team wie zB Mage Turm oder Visionen oder Kampfgilde wieder aktivieren mit neuen Gegnern.

      Neues Gebiet was man in 30 Minuten voll erkundet hat, Story die gestreckt auf Wochen ist und neuer Raid wo man als solo Spieler Monate warten muss bis LFR alle Flügel öffnet.

      Also ich glaube man kann zurecht sagen das ist der schlechteste contenloseste letzter “Endcontent” Patch einer Erweiterung überhaupt.

      • Dann such dir ne Gilde und geh in den normalen raid. Raids sind grundsätzlich auch nicht für Solo Spieler gedacht, was auch immer solche Leute in nem MMORPG zu suchen haben. Ansprüche stellen können sie jedenfalls nicht.

        • Ich bin ziemlich sicher, dass wir Solo-Spieler nicht weniger Abo-Gebühren zahlen, wie die die Gruppeninhalte bevorzugen… Soviel zu möglichen Ansprüchen…

          • Nicht weniger Gebühren aber eventuell das falsche Spiel bzw. falsche Erwartungen an das Spiel, wenn man in einem MMORPG (Massively Multiplayer Online Role-Playing Game) ein Fokus auf Solo-Spieler und Solo-Content haben möchte und nicht auf Gruppe-Content im Endgame.

  • Wie für Entwickler FromSoftware bekannt wird auch deren neuestes Spiel, Elden Ring, eine große Auswahl an verschiedenen Gegner-Typen bieten. Das Design dieser Feinde und Kreaturen bleibt dabei wie gewohnt h […]

  • Die Gamer diskutieren über einen Game Pass für PS4 und PS5. Nun meldet sich auch der Xbox-Chef Phil Spencer zu Wort. Und in seinen Augen ist klar, dass die PS5 einen Game Pass braucht.

    Mit dem Game Pass von M […]

    • Ja braucht es dringend, ich werde kein Spiel mehr 60-80 Euro kaufen egal wieviel Spielzeit, wenn es auch anders geht und das geht es durch so einen Pass. Und die Entwickler gehen ja auch scheinbar nicht dadurch Pleite, wenn jetzt das Argument kommen sollte das die dann nicht mehr genug verdienen für weitere Spiele usw.

      • Genau, alle Entwickler sollen aufhören an Gewinnmaximierung zu denken, am besten 8 statt 5 Jahre am perfekten Game arbeiten und zu guter letzt, schmeißen sie es dann in irgendein Abo und hoffen, dass die Ingame Käufe boomen…

  • Destiny 2 kehrt zur regelmäßigen Updateroutine zurück und so kommt heute, am 18. Januar eine Downtime auf der PS4, PS5, der Xbox One, Xbox Series X, auf dem PC sowie auf Google Stadia. Der Hotfix behebt be […]

    • “Wird das Verhältnis zwischen <3MB großem Patch, aber exorbitant langer Kopierzeit auf der PS ähnlich unausgewogen sein wie immer?”

      Glaub das werden die nie hinbekommen, PS5 ist das ja auch noch, trotz SSD, da muss erst Sony was ändern

      • Wohl wahr. Das ein System komplett alle Spieldateien (welche bei Destiny ja durchaus eine gewisse Größe haben) durchkopieren muss, hat sich mir noch nie erschlossen. Wenn ich da an andere Plattformen denke…ach ja…

        Aber ich spiele halt seit Jahrzehnten auf der Sony-Hardware. Und so schlimm finde ich es nun auch nicht, die Kiste mal am Abend auszulassen bzw. in den “Ruhezustand” zu versetzen.War doch die letzte Zeit eh sehr ruhig hinsichtlich ingame-Neuerungen. Man merkt es auch an der Berichterstattung, dass der Fokus doch ganz klar auf dem kommenden und nicht dem aktuellen DLC liegt.

        Sei’s drum; ich habe meinen TodayInDestiny-Kalender, so das ich weiß, wann ich mich einloggen werde, um noch ein paar Items mitzunehmen. Unabhängig von den noch offenen und ungeklärten Ressourcen-Anforderungen der nächsten Saison sammle ich auch weiterhin noch alles, um die Limits an wichtigen Materialien wie Module & Co. (25/50/10) zu erreichen (hab jüngst ein paar verbastelt, weil ich Langeweile hatte und Builds gebaut habe).

        Und irgendwas war ja da noch offen mit Savathun…aber ich denke, dass wird wohl eher ein Event zum Ende werden. Noch so eine abgenudelte Mission muss nun wirklich nicht sein.

  • Der Xbox Elite Controller gehört zu den besten Controllern auf dem Markt. MeinMMO-Autor Marko Jevtic fand aber, dass es in einem wichtigen Bereich große Schwächen hatte. Jetzt schwört er aber auf einen kle […]

    • Ich hab mir den Standard Xbox wirless Controller gekauft, bin aber nicht zufrieden mit den oberen Schulter Tasten, da man diese nicht weit Eindrücken kann wie beim PS Controller. Das sorgt vorralem in Souls spielen dafür, das es sich nicht gut anfühlt wenn man angreift für mich. Hab den Elite Controller in Saturn Mal getestet aber der hat das Problem auch. Also für DARK Souls usw kann ich den Controller absolut nicht empfehlen, finde einfach wenn man die obere Schultertaste weiter Eindrücken kann, ist das Feedback einfach viel geiler vom Angriff, also nur so kurz runter zu drücken. Ich rede hier von den leichten Angriffen, nicht die schweren bei den schweren kann man die hintere taste ja weit Eindrücken.

      • An die Schultertasten habe ich mich ewig gewöhnen müssen. Ich habe bisher nur 1 Soulsborne mit einem Xbox-Controller gespielt (Sekiro) und da habe ich Angriff von den rechten Schulterknopf auf den rechten Trigger gelegt, um das Problem zu umgehen.

        Interessanterweise hat sich das inzwischen aber ziemlich geändert. Inzwischen finde ich den Schulterknopf der Xbox super, weil man den sehr leicht auch mit dem Knöchel des Zeigefingers drücken kann. Man kann so also viel schneller zwischen Trigger und Schultertaste hin- und herspringen. Das klappt sehr gut!

        Wenn man den Schulterknopf nutzt wie bei anderen Controllern (Playstation, Switch) ist er unangenehm weit weg. Man muss aber den Finger nicht spreizen – der Knöchel reicht komplett aus, und die Form der Schultertaste ist auch genau darauf ausgelegt, dass man das so nutzt.

        Ich habe über Weihnachten viele Button-Masher mit dem Elite Series 2 und das war ein Traum. Wenn man den rechten Trigger so einstellt, dass man ihn nur etwa so weit eindrücken kann wie eine Maustaste (das Hair-Trigger-Setting) ist das schnelle Button-Mashing mit RB und RT ein Klacks.

        Freue mich deshalb sehr, Elden Ring mit dem Elite Controller zu spielen. Rennen/Ausweichen landet (wie bei Sekiro auch) sofort auf einem Paddle – das macht das Spiel viel angenehmer.

  • Mit NFTs lassen sich digitale Objekte zu einzigartigen Gegenständen umwandeln. Der Trend erreicht das Gaming und trifft auf viel Gegenwind. MeinMMO-Autor Maik Schneider sieht die Entwicklung allerdings positiv […]

    • Ich hoffe das man später mit nft sein Lebensunterhalt verdienen kann, ohne viel Zeit damit zu verbringen irgendwas Stunden zu grinden.

  • Ein vermeintlicher Leak zum nächsten Addon von World of Warcraft verspricht vieles, das gut klingt. Aber was genau sagt der Leak? Und kann da etwas dran sein?

    Der finale Patch von World of Warcraft: […]

  • In Destiny 2 werdet ihr bald zum Start von Witch Queen selbst Waffen schmieden können. Das neue System soll sich aber komplett von anderen Crafting-Systemen abheben. Wir von MeinMMO zeigen euch, was ihr dazu […]

    • Don77 kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

      Find ich voll uninteressant, da ich immer nur mit den 3 gleichen Waffen spiele, hab nicht Mal andere auf Bank, genau wie Rüstung nur eine immer an

      • Darth sindar kommentierte vor 1 Woche

        Seh ich auch als Problem. Für einen Gelegenheitsspieler wird es schwer sich ja im PvP zu behaupten.Ist schon jetzt schwer im PvP bzw unspielbar.

      • smiles kommentierte vor 1 Woche

        Da zählst du mit deinem Spielstil mit Sicherheit zur Minderheit.

  • Schon lange fordern User ein Upgrade für den Abo-Dienst PS Plus und PS Now. Und das könnte noch 2022 kommen. Darum könnte ein Game Pass für PS4 und PS5 die größte Sache 2022 werden.

    Wer Multi […]

    • Wenn nicht neue exklusive AAA Titel zum Start im Pass verfügbar sind, kann man das eh vergessen

  • Ihr könnt nicht nur eine PS5 kaufen, sondern mittlerweile auch einiges an Zubehör. Dazu gehört auch der DualSense-Controller, der offizielle Controller der PS5. Solltet ihr keine Lust auf den weißen Con […]

    • Hatte 3 ps5 Konsolen von verschiedenen Händlern und Zeiträumen, alle 3 umgetauscht wegen viel zu lauten fiepen und Lüfter rattern. Aber mir ist zudem unangenehm aufgefallen daß alle 3 Controller auch ein unglaublich nerviges knarzen bei manchen Tasten hatte und das wenn man per Kopfhörer am Controller den Sound hörte immer ein ganz leises aber hörbares nerviges piepsen da war, Mal im rechte Kopfhörer Mal in beiden. Diese Probleme hatte ich bei ps4 Controller nicht und zum piepen, nein liegt nicht am Kopfhörer habe zwei getestet und am PC und Smartphone piepen diese nicht. Am Controller hab ich auch Mikrofon Einstellung probiert, ganz ausgemacht oder Verstärkung Empfindlichkeit usw ganz runter aber brachte nur leichte Besserung.

      Wollte das nur sagen, also kann die nicht empfehlen.

  • Sony bringt regelmäßig neue Funktionen auf die PS4 und PS5. Nun hoffen User, dass 2022 eine weiteres Feature kommen wird.

    Sony erweitert fleißig seine PS5 mit neuen Features und Funktionen. Ende 2021 hatte So […]

    • Mein meist erwartetes Feature ist der Internet Browser, nutze den auf ps4 fast genau so oft wie spiele, für Videos vorralem Animes.

  • Das MMORPG Lost Ark ist seit Jahren in Südkorea erfolgreich und gilt als das wahrscheinlich beste neue Online-Rollenspiel der letzten 5 Jahre. Im Februar 2022 wird das Spiel endlich Free2Play in Europa […]

  • 16 Jahre und World of Warcraft gibt es noch immer – aber warum? Warum überlebt WoW nach all dieser Zeit eigentlich noch?

    Die Welt des Gamings ist oft kurzlebig und der Trend von dieser Woche kann in der nä […]

    • Don77 kommentierte vor 2 Wochen

      Einfach weil das Gameplay weiterhin top ist, es läuft einfach alles geschmiert, Systeme sind übersichtlich gehalten und wegen der Grafik läuft es auch flüssig. Und natürlich weil es für viele das erste MMO war und ihre Charaktere oder Erfolge, denen wichtig ist weil viel Zeit reingesteckt wurde. Viele wollen einfach nicht bei 0 anfangen in neuen MMOs, glaub das ist der wichtigste Punkt.

      • iBuhl kommentierte vor 2 Wochen

        Richtig, genau das. Soviel Zeit in das Spiel gesteckt, dass ich nicht wieder bei 0 starten möchte.

  • New World hat einen neuen Patch auf den PTR-Server gebracht, der viele neue Endgame-Inhalte bereithält. Neben den Mutatoren für Dungeons wird die maximale Stufe der Ausrüstung auf 625 angehoben. Außerdem gibt es […]

    • Don77 kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

      Mythic + war das schlimmste was die in wow eingeführt haben, finde ich, einfach immer das selbe nur in schwerer total langweilig und eintönig. Und das schlimmste das unterstützt die Faulheit der Entwickler keine neuen Dungeons zu machen, weil die sagen es ist gibt genug Dungeons und ihr könnt diese ja immer wieder machen und immer eine neue Herausforderung usw. Sieht man in wow wie es immer weniger Dungeons wurde und 9.2 bekommt nicht Mal ein neuen. Und das man jetzt sowas in new world einführt, ist wirklich der Todesstoß für das Spiel

  • Im Januar bekommt New World das nächste große Update, das bereits jetzt auf dem PTR-Server getestet werden kann. Doch von vielen Spielern hagelt es gerade im reddit und im Forum Kritik. Denn obwohl die Inhalte a […]

    • Don77 kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

      Mythic + war das schlimmste was die in wow eingeführt haben, finde ich, einfach immer das selbe nur in schwerer total langweilig und eintönig. Und das schlimmste das unterstützt die Faulheit der Entwickler keine neuen Dungeons zu machen, weil die sagen es ist gibt genug Dungeons und ihr könnt diese ja immer wieder machen und immer eine neue Herausforderung usw. Sieht man in wow wie es immer weniger Dungeons wurde und 9.2 bekommt nicht Mal ein neuen. Und das man jetzt sowas in new world einführt, ist wirklich der Todesstoß für das Spiel

  • Die Macher vom EVE Online und BBC Studios haben eine Zusammenarbeit angekündigt. Das Sci-Fi-MMO wird schon bald von einer der berühmtesten und besten Serien des Planeten besucht: Doctor Who.

    Wer fragen muss, w […]

    • Kenn ich nicht und unter Bestenlisten sieht man die Serie auch nicht, zumindest nicht unter den top 10, da ist eher Breaking Bad die Rede von bester Serie aller Zeiten.

  • Während der Keynote zur CES 2022 kündigte Sony offiziell das neue PlayStation VR2-System für die PS5 an. MeinMMO fasst alle wichtigen Infos zusammen.

    Schon im Voraus hatte Sony die PS VR2-Controller vo […]

    • Würde erst vr nutzen wenn es zu einen günstigen Preis so ein Teil gibt, wo man mit den ganzen Körper drin ist und dann sich auf eine Stelle bewegen kann laufen kann usw. Ohne irgendwas in der Hand haben zu müssen, vielleicht so Bänder um bein Fuß arm Hand damit das Spiel das erkennt. Aber ich will nicht nur dumm Rum sitzen und mit Controller oder so dann mich bewegen, finde ich blöd so. Es gibt zwar schon so Ganzkörper Geräte, aber noch viel zu teuer

      • Sowas wird auch mit Sicherheit immer teurer bleiben, da dort einfach extrem viel technisch umgesetzt werden muss was nicht billig ist und die Dinger die es gibt sind meistens halt auch noch nicht so sehr ausgereift, leider. Das mit dem geld ist ja aber beim thema vr generell so ein thema. 😅

        • Oh ja, da hast du Recht. Warten wir mal die WWDC 2022 ab. Das kann richtig teuer werden. Aber angeblich mit 4K pro Auge wird die Apple VR-Brille auch im Business – Bereich ganz neue Wege einschlagen können. Die Schlagworte wären Meetings, Schulungen, Verkaufsbesichtigungen etc.. Ansatzweise findet sich VR bereits im Business-Alltag wieder, aber eben noch mit einer eher bescheidenen Qualität.

      • Definiere „günstiger Preis“ ! Ein gutes VR Headset kostet 500-600€, eine Treadmill gibt es ab 1500€. Am besten nutzt man externes Tracking, sind nochmals 600€. Weniger wirst du nie bezahlen, da es A: Zu wenig Nutzer gibt, die Gewinnspanne ergo klein ist und B: Teilweise sehr aufwendige Technik verbaut ist und noch Laborstudien dazukommen. VR hat eine Zukunft, nur wird diese nie günstig sein. Wer sparen möchte, kauft sich eine Quest 2! Zum Thema „in einem Anzug, Laufband etc: Das machst du maximal 20 Minuten, dann bist du im Eimer, es ist immens anstrengend, genau deswegen ist es für den normalen Nutzer auch zu teuer, da es ein paar mal genutzt und dann in der Bucht verkauft wird. Diesen Aufwand betreiben eher VR Parks, mit Eintritt.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.