Scofield

@dominik2142me-com

Active vor 6 Monaten, 1 Woche
  • Das neue TWaB für Destiny 2 ist erschienen und mit ihm endlich neue Ausblicke für das längst verstaubte PvP. Bungie ist sich sicher, dass ihre vorgestellten Änderungen den Schmelztiegel wieder auffrischen wer […]

    • Ne also das lasse ich euch und bungie nicht durchgehen. Rift ist KEIN NEUER MODUS!

      Das wurde wie so vieles zum start von d2 nicht von d1 implementiert mit dem Versprechen „es kommt bald zurück“. Wie vieles gelogen.

      • Was viele immer wieder vergessen: Viele PC´ler haben D1 nie gespielt weil es Konsole only war. Von daher ist die Aussage, das Rift ein neuer Modus ist, nicht gelogen.

      • Interessiert bloß Gottseidank keinen, was Du wem durchgehen lässt 😂

        • Gott sei Dank interessiert auch keinen deine Meinung!😂

          Gyro 🤢🤮

          • Einigen wir uns auf Unentschieden. 😎

            Bungie schreibt im TWAB übrigens durchgehend von einem wiederkehrenden Modus, womit Deine Ursprungsaussage eh ins leere läuft.
            Schönes WE noch 😋

            • Ja, das ist wohl leider von der Seite hier Mein MMO missverständlich formuliert. Denn Bungie hat wirklich nichts davon geschrieben das der Modus neu ist. Eventuell neu für D2, aber für diejenige die auf den Artikel klicken denken wirklich komplett an einen neuen Modus. 🤔 Ich mochte den Modus in D1 und freue mich daher auch ihn demnächst mal in D2 spielen zu können 🙂

  • In Destiny 2 läuft seit 22. Februar Season 16 und die meisten Spieler haben in den letzten Wochen die Kampagne um Savathun sowie die saisonale Story abgeschlossen. Es ist daher eher unwahrscheinlich, dass Bungie […]

  • Am Dienstag, dem 5. April, kehren in Destiny 2 Spitzenreiter zurück. Dabei handelt es sich um eine besonders schwere Variante der Dämmerungs-Strikes für Season 16. Die Herausforderung für den dazugehörigen Tite […]

    • Scofield kommentierte vor 8 Monaten

      Ich guck ja schon seit Jahren kein Fußball mehr, aber war das nicht „nur gucken, nicht anfassen“?😂

      • Wohl wahr. Da war doch was. 😅

        Und mal kurz hinsichtlich Fußball. Sehe ich ähnlich. Früher ein geblockter Pflichttermin bei mir: Samstags 18 Uhr, Sportschau. Heute eine Aneinanderreihung unsäglicher Werbeblöcke gepaart mit Spieltagen über das komplette verlängerte WE hinweg und vlt. mal 4 Partien an einem Tag, welche man dann im TV mit Beitragslängen von max. 5-10 min. zu 120 min. Gesamtsendezeit aufbläht. Das will doch keine S** sehen.

        Ich schau mittlerweile an Sportevents eh nur noch Moto GP auf Servus TV; da hab ich das ganze Rennwochenende was zu glubschen.

  • Nachdem in Destiny 2 die meisten Storyinhalte und Quests der neuen Erweiterung „Die Hexenhönigin“ abgeschlossen sind und nur noch die Hardcore-Inhalte vor der Tür stehen, macht sich Bungie an die Feina […]

  • In der GDC in San Francisco werden nicht nur viele Neuheiten der Spielentwickler preisgegeben, sondern auch tiefere Einblicke in ihre Spiele selbst. Bungie war für Destiny 2 auch vertreten und sie haben einige […]

    • Aksis war auch nen mega raid, fand den damals glaub sogar besser als den oryx raid, weil der einfach mehr action hatte. Mechaniken hatten beide gute im aksis raid wars halt nen bisschen mehr nen flow wenn mans dann mal als team raus hatte.

      Aber der Oryx raid ist schon sehr cool. Würde mich aber über alle d1 raids freuen. Wobei crota wohl heute noch mehr nen strike wäre als damals.

      • KingK kommentierte vor 8 Monaten

        Da gibts bei uns im Clan auch ein Lager, das ZdM besser fand. Oryx sei zu mechanisch. Ich würde aber wie gesagt auch gerne alle wieder sehen. Sogar Crota 😎

  • In Destiny 2 kämpft das Licht gegen die Dunkelheit. Witch Queen markiert einen Wendepunkt in der Story und alles, was danach kommt, wird für diese epische Schlacht wohl entscheidend sein. Wir nehmen euch mit a […]

    • Mega Zusammenfassung 👍
      Solche Artikel sauge ich auf wie eins schwamm, einfach Top 👏

      Hab mich irgendwie schlecht gefühlt als ich savathuns worte zum Schluss gehört hab.
      Finde sie als Charakter sehr interessant, man versteht ihre Motivation sehr gut. Was ich mir noch gewünscht hätte, wäre eine bessere Interaktion mit ihr, als sie die Manipulation des Zeugen erfuhr.

      Man zeigt es ihr und sie ist wohl nur davon genervt oder will es nicht glauben. Savathun kommt mir als Charakter aber zu stark so rüber, dass wenn man die Chance hätte es nüchtern und sachlich mit ihr zu klären, sie eventuell auf unsere seite hätte kommen können.

      Bin mal auf Xivu gespannt. Eventuell das komplette Gegenteil.

  • In Destiny 2 konnten die Spieler nach langem Warten endlich selbst die Erweiterung Witch Queen erkunden. Wir haben die Gelegenheit genutzt und euch direkt gefragt, wie ihr die ersten Stunden in Witch Queen […]

    • Scofield kommentierte vor 9 Monaten

      Macht echt laune, spiele die story jetzt zum dritten mal auf legendär aufm dritten char durch. Das erste mal komplett solo, war schön knackig, wie es sein soll. Die anderen chars mit destiny app spielersuche.

      Void 3.0 ist gerade aufm warloch und titan sehr spaßig. Langsam merkt man es geht jetzt wieder mehr um max pl erreichen, max season rang und neue exos. Soll heißen es normalisiert sich.

      Ich muss sagen diese Kampagne war das beste von d1-d2 bisher. ABER mit dem oryx dlc wurden zumindest meinem Gefühl nach viel mehr neue sachen eingefürt, deswegen bin ich da nicht sicher welches dlc Ich bevorzuge. Savathuns Thronwelt ist sicher größer, aber bietet sie so viele Geheimnisse wie oryx‘, ich weiss ja nicht. Vllt entdecken die leute noch was.

  • Destiny 2 bekam mit dem Addon Witch Queen eine neue Aktivität namens „Urquell“. Darin könnt ihr eine besonders mächtige Waffe freispielen, doch die Drop-Chancen sind furchtbar und das macht Spieler sehr wütend […]

    • Scofield kommentierte vor 9 Monaten

      Also dafür das ihr vor witch queen noch geschrieben habt das wäre eine Art waffen sunsetting light muss ich sagen, ich spüre davon bisher nichts.

      • P3CO kommentierte vor 9 Monaten

        Ich denke, wer auch immer das gesagt hat, das er sich darauf bezogen hat, daß es auf den neuen Waffen einen zusätzlichen Perk gibt. Ansonsten kein Plan wie man das noch anders darauf bezogen sehen kann..

        Ich sag mal so, wenn dieser dritte Perk (z.B. Psychocheck) in manchen Instanzen notwendig wäre, dann würde ich diese Aussage als Sunsetting Light ein wenig nachvollziehen können…

      • Nolando kommentierte vor 9 Monaten

        die hatten das eher darauf bezogen das ja jetzt alle nur noch die umformbaren waffen spielen würden und sind von einer weitaus größeren Auswahl ausgegangen als die „paar“ die wir formen können und auch noch brauchbar sind.

        aber ja, ich merke davon auch nichts. ist cool die ganzen perks auswählen zu können. mich nervt nur das ich erstmal eine waffe leveln muss bis ich dann erst bestimmmte perks auswählen kann. An sich coole sache, aber der levelfortschritt ist in meinen augen sehr schleppend.

  • Monatelang warteten Hüter in Destiny 2 auf den Wurm-Exorzismus. Am 16. Februar war es nun so weit und Spieler konnten endlich die letzte Mission in der träumenden Stadt anwählen. Vielen wurde jedoch die Vo […]

    • Wusste nicht das so ein Bug überhaupt existiert. Da hatte ich ja Glück mit meinem random zugewiesenen Einsatztrupp.

      Der Kampf war gut, nichts weltbewegendes. Aber ich bleibe dabei, nach so langer Zeit der letzten wöchentlichen mission ist da bei mir selbst bei Savathûn kein Hype mehr da gewesen.

      Der kommt sicher nächste Woche wieder aber gestern wars nicht mehr der Fall. Mir war klar, man würde sie entwischen lassen, was für mich die „Königin“ nur noch überheblicher aber ohne wirkliche Power rüberkommen lässt. Eventuell ist sie ja der Raid Boss🤔

      Findet es eigentlich noch jemand widerwärtig wie mara und uldren aka krähe sich nahe stehen. Ich meine junge iunge…

      • Die Ärzte: „Geschwisterliebe“… *heikles Thema* 😮

        Aber man sollte nicht zu viel in die Brieflein hineininterpretieren…just a game.

  • Das ViDoc von Destiny 2 gab viel Aufschluss darüber, wie Witch Queen gemacht wurde und was die Spieler Ende Februar zu erwarten haben. Deshalb nutzen die Entwickler diesen Moment, um extra darauf aufmerksam zu […]

    • Was ich in all den Jahren destiny gelernt habe ist, bungie bei Versprechungen so wenig wie möglich zu glauben und das schlimmste zu erwarten. Nur so wird man nicht enttäuscht.

      Zumal nach wie vor immer schön mysteriös gesprochen wird, was nie ein gutes Zeichen ist.

  • In Destiny 2 bedeutet das neue Waffen-Crafting vor allem eins: Wer die beste Waffe will, der muss viel spielen. MeinMMO durfte bereits exklusiv einen Blick auf die genauen Details sowie Kosten werfen und verrät, […]

    • Hmm sieht mir jetzt auf den ersten Blick überladen aus. Ob das der normale Spieler überhaupt ergrinden können? Zumal ja jetzt wohl viele Waffen sowieso schon wieder nutzlos zu sein scheinen. Da geht bestimmt einigen die Motivation flöten.

      Würde mich nicht wundern wenn bungie da nochmal nachbessert und eventuell das System vereinfacht. Falls es nicht so gut ankommt.

  • Der Destiny 2 Creative Director James Tsai hat in einem Interview erste Details zur legendären Kampagne in Witch Queen verraten. Er gewährt damit einen aufregenden Ausblick auf die kampagnenstärkste Season, di […]

    • Scofield kommentierte vor 10 Monaten

      Neee navhdem du die legendäre Warteschlange besiegt hast kommt erst der legendäre Zoo.
      Bzw. heißt es dann nicht die Dunkelheit hat dich erwischt, sondern die legendäre Wildnis.

      Ich plan da erst zum 23.02., alles davor ist meiner Erfahrung nach zumindest nicht sicher.
      Wer weiss vllt brauchs auch direkt wieder nen hotfix.

  • Sony Interactive Entertainment hat heute angekündigt, den Spiele-Entwickler Bungie (Destiny 2) für 3,6 Milliarden US-Dollar gekauft zu haben.

    Das ist die Nachricht: Sony hat heute angekündigt, Bungie für 3.6 […]

    • Scofield kommentierte vor 10 Monaten

      Es wird ja auch explizit geschrieben, keine ps exklusiven Sachen für witch queen. Das haben die nicht aus Zufall so geschrieben.

      Ich teile deine Meinung nicht. Was heißt hier schmerzlich erfahren. Die Playstation studios sind für die besten spiele der letzten Jahre verantwortlich. Das bedeutet also, dass sony sehr wohl weiß, wie ein gutes Spiel funktioniert.

      Wenn bungie jetzt noch Unterstützung von anderen Studios bekommen sollte kann das ne sehr gute Sache werden.

      • Tronic48 kommentierte vor 10 Monaten

        Abwarten

      • Tronic48 kommentierte vor 10 Monaten

        Okay, schmerzlich erfahren ist jetzt vielleicht das falsche Wort, da haste recht.

        Und was die Exklusiven Sachen angeht, da kommt es ja auch drauf an was es den ist, braucht man das unbedingt auf dem PC, Spiele ich damit, z.B. wenn es ein Scharfschützengewehr ist, wäre mir das egal weil ich damit nicht Spiele, usw.

        ansonsten sollte man sowie so erst mal abwarten.

    • Scofield kommentierte vor 10 Monaten

      Nice 👍

  • Bei Destiny 2 sorgte gestern Abend ein kurzer Trailer für Aufsehen in der Community. Ob nun zu früh veröffentlicht oder beabsichtigt, das Video leakt gleich mehrere Waffen aus Witch Queen. Darunter auch eine Ar […]

  • Bei Destiny 2 habe ich miterlebt, wie sich ein Spiel, das voller Storyinhalte aber ohne feste Handlung war, zu einem Sci-Fi-Adventure-MMO mit fesselnder Geschichte entwickelt hat. Doch durch meinen späten […]

  • Der Schmelztiegel in Destiny 2 ist weiterhin eine Aktivität, die Spieler sehr regelmäßig zocken. Vor allem das Eisenbanner-Event und die Trials stehen hoch im Kurs. Doch die Destiny-2-Community ist damit nicht zu […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.